Borell Diehl Spätburgunder Kupperwolf trocken 2019 je Flasche 14.50€
Borell Diehl Spätburgunder Kupperwolf trocken 2019

weiteres von

Borell Diehl Spätburgunder Kupperwolf trocken 2019

Art.Nr.:
2021007985
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Deutschland
Region:
Pfalz
Lage:
Edesheimer Rosengarten - Kupperwolf.
Rebsorte(n):
Spätburgunder
Qualitätsstufe:
DQW
Ausbau::
18 Monate im neuen Barrique
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3– 5 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
14 – 16
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Universal
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Weingut Borell-Diehl Weinstraße 47. 76835 Hainfeld 
14,50 EUR
19,33 EUR pro l

19,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Borell Diehl Chardonnay Sekt Brut 2019 je Flasche 10.70€



Der Borell Diehl Chardonnay Sekt Brut 2019 vereint zarten Schmelz mit lebendiger Perlage. So entsteht ein Schaumwein, der sowohl mit frischer Struktur wie auch mit Frucht und intensivem Geschmack überzeugt. In diesem Preissegment nicht zu toppen!

Handgerüttelt traditionelle Flaschengärung



 
10,70 EUR
14,27 EUR pro l
Borell Diehl Pinot Noir Reserve 2019 trocken
 
Weinbeschreibung:

Nur ein einziges Fass gibt es von diesem Pinot Elixier!

Der Borell Diehl Pinot Noir Reserve 2019 trocken hat es in sich. Er weisst eine faszinierende Konzentration auf, die er dem vollreifen, selektionierten Traubengut der alten Flemlinger Parzellen verdankt. Im Glas zeigt er sich Rubinrot mit leichter Farbintensität. Die Nase ist geprägt von Aromen von süßer Kirsche, etwas roter Johannisbeere und Noten von Waldboden. Im Mund sehr dicht und druckvoll. Die Fruchtaromatik der Nase setzt sich fort und wird ergänzt von einer kühlen Mineralik. Der Borell Diehl Pinot Noir Reserve 2019 trocken bringt burgundischen Stil ins Glas und ist doch autenthischer Vertreter der Pfälzischen Gewächse - Klasse!

14.0 %vol Alkohol. RZ 0.4 g/l. SR 5.3 g/l
 
28,00 EUR
37,33 EUR pro l
Bernhard Koch Spätburgunder Vom Löss QbA trocken 2021 je Flasche 6.90€
NEU
 
Noten von Himbeeren und Waldfrüchten ergänzt durch ein wenig Würze. Ein sanfter Wein mit leichtem Schmelz und rassigem Abgang. Toller Einstieg in die Welt der Spätburgunder von diesem TOP Weingut aus der Pfalz !!!

Das Weingut Bernhard Koch
aus Hainfeld ist für uns eine wahre Neuentdeckung. Bereits der Gault Millau 2013 schreibt sehr euphorisiert über den Qualitätsschub in diesem Weingut und bewertet es mit nun drei Trauben auf.

GAULT MILLAU Zitate:
"Es ist erstaunlich, in welchem Maße Bernhard Kochs Weinqualitäten in den vergangenen Jahren schier explodiert sind."

"Was das Spektrum an Pinot Noir anbelangt: Bei dieser Entwicklung dürfte es in naher Zukunft keine Handvoll Betriebe in der Pfalz mehr geben, die Koch hier das Wasser reichen können. Das sind keine zufälligen, vereinzelten Jahrgangsausschläge nach oben, hier steckt Methode dahinter."

Und bewertet die Chardonnay Grande Reserve 2011 mit fabelhaften93 Punkten unter die TOP 10 in ganz Deutschland.

Ganze neun Wein schaffen sogar den Sprung in oder glatt über 90 Punkte. Sensationelle Kollektion !!!
Auch wir können uns diesen Qualitäten nicht entziehen und steigen begeistern mit ins Boot, solange es noch freie Plätze gibt !!!
 
6,90 EUR
9,20 EUR pro l
Julia Bertram Ahrweiler Rosenthal 2019 Spätburgunder Ahr
 
Die Spätburgunder Stöcke in der Lage Rosenthal stehen auf Sandsteinverwitterungsboden mit reichlich Quarzit im Unterboden, da es eine Ahrweiler Lage ist, kommt hier kaum Schiefer vor. Nach einer einwöchigen Kaltmazeration werden die entrappten Beeren im offenen Bottich vergoren und kurz nach der Gärung direkt gepresst, ausgebaut wird dieser Lagenwein anschließend im neuen Holzfass.

In der Nase rauchig-kühl, intensive Kräuternoten, etwas Thymian, Pinienwald, dazu Zwetschge und Johannisbeere, sowie deren Blätter, wird mit Luft immer Komplexer und feiner. Am Gaumen saftig und ausgewogen, dezentes mürbes Tannin, dazu wieder Kräuter, etwas Koriander und Kiwi, dann reife Kirsche und wieder Johannisbeere, bleibt immer auf der kühlen Seite, auch wenn am Gaumen einer feiner Schmelz mitschwingt. Ein feiner und leichter Spätburgunder von der oft so schweren Ahr.
 
41,50 EUR
55,33 EUR pro l
Knipser Blauer Spätburgunder 2018 trocken
NEU

"Von Trauben verschiedener Weinberge rund um Laumersheim"

"Er zeigt im Duft Aromen von roten Beeren und Kirsche. Ein feiner Burgunder mit guter Struktur mit vielschichtigem Geschmack nach Himbeere, Kirsche sowie einem Hauch Zigarrenkiste und Espressopulver." So die Laumersheimer.

Anlysedaten zum Blauen Spätburgunder 2018 von Knipser: A: 13.5 %vol / RS: 0.4 g/l / S: 5.3 g/l
12,80 EUR
17,07 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Borell Diehl Chardonnay Reserve trocken 2020 je Flasche 14.00€



Der Borell Diehl Chardonnay Reserve trocken 2020 ist ein herzhaft trockener Wein mit einer enormen. inneren Dichte. In dieser Preisklasse ein wahrhaft erstklassiger Chardonnay. Die Böden der Muschelkalkparzellen verleihen diesem großen Wein Kraft und Struktur. Das betörendes Aroma strömt aus dem Glas direkt in die Nase und das Gehirn sagt sofort: mehr davon! Borell Diehl Chardonnay Reserve trocken 2020 ist in der Pfalz schon ein echter Referenzwein, wenn es um ein ausgesprochen guten Preis Genussverhältnis geht.



 
14,00 EUR
18,67 EUR pro l
Borell Diehl Chardonnay QbA trocken 2020 je Flasche 7.40€





Der Borell Diehl Chardonnay QbA trocken 2020 zeigt fruchtige Aromen von Quitte & Orange in der Nase. Am Gaumen reichlich Saftigkeit mit gleichem Aromenspektrum. dabei aber klar und nicht überladen. Der Abgang ist lang und präsentiert den Borell Diehl Chardonnay QbA trocken 2020 weiterhin saftig. aber klar strukturiert. Ein herrlicher Alltagschardonnay.





 
7,40 EUR
9,87 EUR pro l
Weingut Franz Keller Spätburgunder Bassgeige VDP Erste Lage Baden 2020





Kirschfruchtig, würzig, herrlich frisch und gut eingebundene Tannine - der dezente Holzeinsatz unterstützt den Sortencharekter des Spätburgunders aus diesem besonderen Terroir aufs Beste.





 
21,50 EUR
28,67 EUR pro l
Jose Pariente Verdejo 2021 Rueda



Der Jose Pariente Rueda Verdejo 2021 duftet nach frischen Gräsern und exotischen Früchten. Der Verdejo ist ein Paradebeispiel für einen tollen frischen Verdejo aus der Rueda. Das vielschichtige und animierende Bukett strömt wie ein Feuerwerk aus dem Glas. seine elegante und frische Säure ist perfekt eingebunden. Das Weingut Jose Pariente ist einer der ablouten Topproduzenten im Anbaugebiet Rueda. Victoria Pariente gehört zu den besten Winzerinnen der Welt und hat eine Ausnahmestellung in der Spanischen Weinwelt inne. Die zwei Vorzeigeweine der Bodegas Jose Pariente sind der Verdejo und der Sauvignon Blanc. Seit vielen Jahren vertrauen wir auf die Qualitäten der Bodegas Jose Pariente denn sie gehören jedes Jahr zu den Benchmarweinen im gesamten Anbaugebiet.


 
9,50 EUR
12,67 EUR pro l
Flasche Jose Pariente Rueda Sauvignon Blanc 2021 Weisswein


Die Trauben für diesen spanischen Weisswein stammen aus den ältesten Rebenanlagen dieser Sorte im gesamten Anbaugebiet Rueda. Mit seinem duftig und expressiven Bukett, welches an frisch geschnittenes Gras sowie feinste Limettenzesten erinnert, spielt er seine lebendige und sehr feingliedrigen Säurestruktur voll aus. Ein Sauvignon Blanc, der wohl der Beste seiner Art in der gesamten Rueda ist.

Die Rueda ist eine Weinbauregion, die für Spitzenweissweine in Spanien steht wie kaum eine weitere. Er kann es zudem mit jedem vergleichbaren Sauvignon aus der neuen Welt aufnehmen, welche dann auch schon einmal gerne das doppelte kosten.

Empfehlung: 

Geniessen Sie diesen Wein mit Ihren besten Freunden und Gästen, gesellig bei einer ausgelassenen Gartenparty oder als vielseitigen Speisenbegleiter zu frischen Salaten, Fischgerichten und Antipasti.

 Spanien OLE!



 
9,50 EUR
12,67 EUR pro l
Knipser Spätburgunder Kalkmergel 2017 je Flasche 18,90 €


Himbeere trifft auf Zigarrenkiste, Räucherschinken auf Espresso.

Die Trauben in Spätlesequalität für den Knipser Spätburgunder Kalkmergel 2017 stammen aus vom Kalkmergelgestein geprägten Weinbergen, großteils aus der Spitzenlage Großkarlbacher Burgweg.
Das Weingut beschreibt ihren Wein so: "In der Nase feine Noten reifer Himbeeren. Am Gaumen viel Substanz, dicht gewoben und kräftig. Weiterhin Himbeere und Herzkirsche mit Nuancen von rohem Rindfleisch und etwas Räucherschinken. Dazu ein Hauch von Zigarrenkiste und Espressopulver. Klingt lange nach."


 
18,90 EUR
25,20 EUR pro l
Borell Diehl Pinot Noir trocken 2019 je Flasche 10€



BD Pinot Noir trocken 2019
aus den alten Flemlinger Parzellen stammt dieser Spätburgunder. Das unschlagbare Preis-Genuss Verhältnis macht diesen Wein zu einem unbedingten "Muss" in Ihrem Weinkeller. Feine, aber trotzdem sehr Komplexe Aromen zeichen diesen kühlen, burgundischen Weinstil aus.

13.00 %vol Alkohol. RZ 0.5 g/l. SR 5.8 g/l
Deutscher Qualitätswein



 
10,00 EUR
13,33 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein Chardonnay vom Kalkmergel 2020





"In der Nase zeigt sich schon, dass einen hier etwas besonderes erwartet. Satte Aprikose, feine Kräuter und charmantes Holz. Ein jugendlicher Chardonnay der sich noch dir Hörner abstoßen darf. Eher maskulin und mit viel Potenzial. Zu herbstlicher oder deftiger Küche." (Weingut Gerhard Klein)





 
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
Max Schell Spätburgunder trocken Recher Herrenberg DQW Ahr 2019




Ein klassischer Spätburgunder von der Ahr. Vollmundig, kräftig und mit dem sortentypischen Bukett ausgestattet.




 
13,50 EUR
18,00 EUR pro l
Weingut Franz Keller Späburgunder vom Löss Gutswein Baden 2019
 
Die Fruchtaromen des rubinroten Spätburgunder "vom Löss" erinnern an rote Kirschen und Johannisbeeren; sie werden untermalt von einer animierend kräutrigen Würze.

"Der Spätburgunder vom Löss ist das Einstiegsticket in die Welt der Keller’schen Spätburgunder. Friedrich Keller baut die Rotweine allesamt in gleichem Stil aus, um den bestmöglichen Bodenausdruck herauszuarbeiten und nicht durch den Ausbau zu maskieren. Der Spätburgunder vom Löss wurde zu 100% im gebrauchten Barrique mit einem minimalen Anteil Neuholz ausgebaut. Er stammt von Junganlagen vom Löss, von alten deutschen und burgundischen Klonen. Trinkfluss mit Anspruch ist das Motto bereits im Gutsweinbereich.

Farbe: Transparentes Rubinrot, strahlend und klar.

Nase: Mit klarer Kirsche und roten Beerenfrüchten in der Nase brilliert der 2019 Spätburgunder vom Löss von Fritz Keller mit geschliffen klarer Frucht im Kelch. Hinzu kommen dezent herbe Noten, die an Holunder oder Preiselbeere erinnern, unterlegt von milden Gewürzen wie Piment und Nelken. Geradeaus und unverblümt wie man sich’s für einen Basis Spätburgunder wünscht.

Mund: Fruchtig und transparent zeigt sich der Spätburgunder vom Löss im Antrunk mit direkter und klarer Ansprache. Die strahlende Frucht wird eingefasst von filigraner Phenolik, die den frischen Säurenerv wie Samt ummantelt. Mit ordentlichem Saft und feinkörnigem Grip am Gaumen ist er ein freudvoll fruchtiger Spätburgunder für jede sich bietende Gelegenheit."
(Beschreibung und Verkostungsnotiz von Sebastian Bordthäuser | Vinaturel)
 
12,00 EUR
16,00 EUR pro l