Masseto - Bolgheri
Masseto - Bolgheri

Masseto 2016 - die Toskana Legende bei uns im Blog vorgestellt
 
 

Ist es der Ort seiner Entstehung: das einzigartige, 7 ha umfassende Terroir mit seinem Mosaik aus kleinen individuellen Anbauflächen? Ist es die perfekte Affinität dieses Terroirs mit dem Merlot? 
Ist es das mediterrane Klima, bei dem Meeresbrise und Sonnenwärme perfekt zusammenspielen? 
Ist es die Leidenschaft und Hingabe all jener Menschen, die ihr Talent und ihre Arbeitskraft für sein Entstehen und seine Entwicklung einsetzen? Ihr Streben nach Perfektion und ihre Detailbesessenheit? 
Ist es seine überwältigende Komplexität, seine wunderschön balancierte Struktur? 
Ist es seine zeitlose Integrität? 
Ist es seine ausgesprochene Rarität? 
Ist es das Furore, für das er auf internationalen Auktionen sorgt? 
Ist es die tiefe und loyale Wertschätzung, die ihm von Weinliebhabern auf der ganzen Welt entgegengebracht wird? 
 
Es sind Schlüsselfragen, die einen Zugang zur komplexen Welt des Masseto verschaffen wollen. Doch jenseits von Erklärungen werden noch Geheimnisse bleiben, die viel Raum für Staunen und Entdeckungen lassen.

Der Masseto ist ein ganz besonderer, mehr als nur exzellenter Wein.
Er steht für eine eigene Welt, eine Welt, die geprägt ist von hoher Sensibilität im Umgang mit den Werten, die der Boden des Weinbergs verkörpert, und von Achtung gegenüber den Menschen, die ihn bearbeiten.

Quelle: http://www.masseto.com
 
 


Quelle: Youtube | jamessucklingtv | 2015 Harvest Video - Masseto




 
Masseto 2010 Toscana IGT
98
98

99 Punkte vom Falstaff fürOthmar Kiem bewertet den Masseto 2010 im August 2013:

Sattes, funkelndes Rubinviolett. Eröffnet in der Nase mit einem feinen Hauch von Gewürzen, dann viel satte Beerenfrucht, viel Brombeere, im Hintergrund nach edler Schokolade. Sehr dicht und cremig, vereint vorbildlich Kraft mit Eleganz, öffnet sich mit dichtmaschigem, aber sehr fein geschichtetem Tannin, süßer Kern, saftig und salzig, zeigt enorme Länge und Tiefe, grandios!
 
 
98 Punkte vom Wine Advocate für denMonica Larner bewertet den Masseto 2010 im Aug. 2013:

The 2010 Masseto is truly monumental, leaving you breathless and wordless all at once. Once you sip the wine, it takes a few minutes before you grasp the enormity of its beauty and potential. You almost have to wonder how enologist Axel Heinz could conceive of a wine this beautiful - and how did he execute it? I could wax poetic for hours: Dark cherry, chocolate, baking spice and tobacco smoke lift off the bouquet in thin veils and magical puffs. The quality of the aromas is exceptional, but again, the seamless integration is what makes Masseto a protagonist of Italian wine. No matter how much time goes by, that beauty will remain firmly etched in your memory bank. Anticipated maturity: 2015-2030.
 
98 Sucklingpunkte für denJames Suckling beschreibt den Masseto 2010 wie folgt:

A wine with amazing depth and grace with super integrated tannins and currant, berry character. Full body, with great fruit and a long, long,long finish. Truly great. Great depth of fruit with layers of tannins and wonderful freshness. A classic quality in this pure Merlot wonder. Try in 2017.
 
 

 

899,90 EUR
1.199,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Masseto 2012 Toscana IGT
95
99
 
99 Sucklingpunkte für denJames Suckling beschreibt ihn wie folgt:

Fantastic aromas of lavender, rosemary, violets and currants. Full body, a wonderful concentration of fruit yet tense and taunt energy. The new wood is exposed now but will become integrated and polished. Give it three or four years together. The pure merlot magic is there. The 2011 was a perfect wine, and this is very close indeed. Drink in 2019.
 
98 Punkte vom Falstaff für denOthmar Kiem im September 2015:

Sattes, undurchdringliches Rubinviolett. Kompakte und sehr dichte Nase, zeigt zunächst feinen Tabak, dann Cassis, Brombeeren und Heidelbeeren, vielschichtig. Am Gaumen rund und geschmeidig, kleidet den gesamten Mund aus, öffnet sich mit feinmaschigem, sehr präsentem Tannin, baut sich satt auf, im Nachhall feine Noten nach Zedernholz.
 
95 Puntke vom Wine Advocate für denMonica Larner Oktober 2015:

The 2012 Masseto is seductive from the first sip. The 2011 edition of this wine was very successful, and not too different in character from this wine. What the 2012 vintage offers instead is a level of textural richness and creaminess that is absolutely outstanding. The very nature of the fruit feels velvety and silky smooth, without a single ripple. The bouquet reveals upfront aromas of dark cherry and spice that are contrasted perfectly against one another. Classic vintages of Masseto include 2001 and 2006. The 2012 vintage doesn't offer the same backbone firmness as those years, but it offers lots more exuberant richness instead. Some 32,000 bottles were produced. The wine should hold forward for many, many years.


 A U S V E R K A U F T
850,00 EUR
1.133,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Masseto 2013 Toscana IGT
97
98
 
98 Sucklingpunkte für denJames Suckling beschreibt Ihn am 19 July 2016 wie folgt:
Aromas of blueberry, violet, and rose that turn to black truffle. Full body, ultra-fine tannins and very long. So gorgeous and persistent. It goes on for minutes.
 
 
98 Punkte vom Falstaff für denOthmar Kiem 12.10.2016:
Sattes, undurchdringliches Rubin mit kräftigem Violettton. Satte Nase, sehr intensiv nach Tabak, dicht und tiefgründig, dann nach Brombeeren und Heidelbeeren, im Hintergrund erdig und würzig, vielschichtig. Schlägt am Gaumen ein Pfauenrad, viel dunkelbeerige Frucht, öffnet sich mit vielen Schichten von dichtem Tannin, baut sich lange auf, satter Druck, im Finale wie mit einem Nachbrenner.
 
 
97 Punkte vom Wine Advocate für denMonica Larner Oktober 2016:

The 2013 Masseto paints a glorious picture of Tuscany. It captures an inspired moment in time and walks an impressive tightrope between power and elegance. In my preview tasting last year, I noticed the firm textural richness of the 2013 vintage and the crystalline sharpness of its aromas. Thanks to 12 additional months of bottle aging, that impression is evermore constant and concrete. The focus is there, yet the wine has also fleshed out and put on more velvety definition especially in terms of mouthfeel. It wears its pedigree with pride, but most importantly it offers the balance and integration to promise a long and healthy aging future. The 2013 vintage follows closely on the heels of the impeccable 2006 and 2010 vintages in terms of cellaring potential. This is definitely a bottle that should interest collectors.
 
 A U S V E R K A U F T
 
850,00 EUR
1.133,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)