Larmandier-Bernier

Pierre Larmandier, seine Frau Sophie und Sohn Arthur können bei ihren Lagen auf eine breite Auswahl rund um die Gemeinden Vertus, Cramant, Chouilly, Oger und Avize zurückgreifen. Zudem vertrauen sie bei der Vinifikation ihrer Erzeugnisse auf die natürlich wachsenden Hefestämme ihrer Weinbergslagen. Das bedeutet im Detail, dass die Trauben einer jeden Lage ihre ganze Typizität in die Champagner einbringen können. Diese Ausgangslage an hochwertigsten Grundweinen ist für ein Erzeugnis auf Spitzenniveau unverzichtbar. Um diese Individualität in der Kellerarbeit zu bewahren, wird jede Lage einzeln im Edelstahltank, im Barrique oder im Fuder ausgebaut - je nachdem welche Stärken das jeweilige Lesegut dadurch am besten einbringen kann. Konsequenterweise wird dann auch die Fülldosage (Liqueur de tirage) nur sehr zurückhaltend bzw. gar nicht eingesetzt. So wird das authentische und mineralische Aromenspiel am besten bewahrt. Also biodynamisch und ökologisch zertifizierter Betrieb verzichtet das Team bei Larmandier-Bernier zudem auf jegliche Pestizide, sowie eine Schönung oder Filtration.

So erkennt man die lebendige, authentische und präzise Herangehensweise dieses Winzers auch mit jedem Glas ihrer Champagner. Ein Hochgenuss!

 
Champagne Larmandier Bernier Les Chemins d Avize Grand Cru Extra Brut 2012
96+
95
94
 BIO 

Dieser großartige Champagner stammt ausschließlich von zwei Grand Cru-Lagen im Herzen des Dorfes Avize an den Orten "Chemin de Plivot" und "Chemin de Flavigny". Der Boden ist hier sehr karg und enorm kreidehaltig. Die 50 Jahre alten Rebstöcke können dadurch und in Verbindung mit ihrem Alter markant mineralische und zart florale Aromen in den Beeren einlagern. Um diese feingliedrige Stilistik zu erhalten, wird nur ganz schonend abgepresst. Nach der alkoholischen Gärung mit den bei Larmandier-Bernier obligatorischen einheimischen Hefestämmen und der Malo erfolgt eine Reifung auf der Feinhefe für mindestens 5 Jahre. Die Dosierung beträgt nur 2 g/l.

Die Aromen erinnern bei ihm an gelben Apfel, Zitrus und exotische Früchte wie Feigen, reife Ananas und kandierte Rosinen. Auf der Gewürzebene entdeckt man beim zweiten Schnuppern dann auch Eindrücke von Zimt, Muskat und etwas weiße Schokolade. Am Gaumen entfalten sich ob des langen Hefekontakts und der naturnahen Vinifizierung beeindruckend lebhafte aber zugleich auch feingliedrige Noten. So entfacht der 'Les Chemins d'Avize' einerseits eine markante Säurestruktur, federt das aber wiederum auch sehr schön mit seiner feincremigen Textur ab. Auch hier wechseln sich die einzelnen Frucht- und Gewürzeindrücke angenehm ab und lassen das Genusserlebnis endlos lange und fein ausklingen.
 
 
96+ Punkte vom Wine Advocate für den Champagne Larmandier-Bernier Les Chemins d Avize Grand Cru Extra Brut 2012William Kelley bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Les Chemins d Avize Grand Cru Extra Brut 2012 am 30. April 2019:

Disgorged in March 2018 to be released later this year is the 2012 Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Les Chemins d'Avize, an impressive wine that wafts from the glass with scents of almond paste, pear, lemon and crushed chalk that are gently wood-inflected at this early stage, though I expect that will be hard to discern with a few more months on cork. On the palate, the wine is medium to full-bodied, rich and textural, with a deep and multidimensional core and a precise, lively finish. I'm looking forward to revisiting it.
 
95 Sucklingpunkte für den Champagne Larmandier-Bernier Les Chemins d Avize Grand Cru Extra Brut 2012William Kelley bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Les Chemins d Avize Grand Cru Extra Brut 2012 am 02. September 2019:

From a single, 0.7ha plot in Avize. The 2012 has a very rich nose with intense yellow peaches and citrus fruit, showing exceptional maturity and some exotic nuances. The palate is seductive and round with a very expressive feel and plenty of supple, smooth, pastry-like texture. Lemon-curd and pie-crust finish. Drink now.
 
94 Punkte vom Vinous-Team für den Champagne Larmandier-Bernier Les Chemins d Avize Grand Cru Extra BrutWilliam Kelley bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Les Chemins d Avize Grand Cru Extra Brut 2012 am 02. September 2019:

The 2012 Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Les Chemins d'Avize is another powerful, deep wine that needs time in the glass to be at its best. In fact, the 2012 was not really fully expressive until it had been opened for about 24 hours. There is an inherent depth to the 2012 that just needs time to emerge. With air, the 2012 is broad and expansive, with the layers of fruit intensity and tension that are such signatures of Pierre and Sophie Larmandier's very best wines. What a gorgeous Champagne this is. Dosage is 2 grams per liter. Disgorged: March 2018.


 
105,28 EUR
140,37 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Champagne Larmandier Bernier Longitude Blanc de Blancs Premier Cru Extra Brut
93
93
 BIO 

Das Lesegut für den Longitude stammt von Chardonnay-Trauben aus Premier-Cru-Lagen in Vertus, Oger, Avize und Cramant. Diese befinden sich auf gleicher Höhe und damit auf dem gleichen Längengrad (Longitude), nahe dem 4. Meridian. In Verbindung mit einer 24 Monate dauernden Hefelagerung und einer zurückhaltenden Dosage von nur 4g/l kann dieser Champagner sehr gut die Qualitäten der einzelnen Premier Cru-Lagen zur Geltung bringen.

Dieser Blanc de Blancs bietet ein komplexes Aromenspiel auf, das an feine Kräuter sowie zartes Brioche, weiße Blüten und Steinobst erinnert. Dabei bleibt stets die Balance all dieser Eindrücke erhalten - klar und präzise aber doch auch ausgewogen. Am Gaumen legt dieser Premier Cru dann noch einen Gang zu und entfaltet sich in all seinen Eindrücken noch ausladender. Das liegt sehr an dem 40%igen Anteil an Reserve-Weinen. Interessanterweise bleiben dabei die einzelnen Komponenten wie Frucht, Würze, die Säurestruktur und die Eleganz stets greifbar, der Longitude verliert sich zu keiner Zeit in seiner Vielschichtigkeit. Das verdankt er neben der markanten Säurestruktur sicherlich auch der überlegten Vinifikation bei Larmandier-Bernier, die sich bei der Dosage bewusst zurückhalten, um die präzisen Aromen der einzelnen PC-Lagen optimal zu bewahren. Der Name 'Longitude' verweist dann nicht zuletzt auch auf den betont langen und harmonischen Abgang.
 
 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Champagne Larmandier-Bernier Longitude Blanc de Blancs Premier Cru Extra BrutWilliam Kelley bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Longitude Blanc de Blancs Premier Cru Extra Brut am 30. April 2019:

The latest rendition of the Larmandiers' NV Longitude Blanc de Blancs Premier Cru Extra Brut is predictably superb, offering up scents of waxy lemon rind, crisp yellow apple, dried white flowers and fresh hazelnut, followed by a medium to full-bodied, vinous but precise palate that's pure, delicately textural and captivatingly weightless despite its undeniable intensity and concentration, concluding with a complex, mouthwateringly saline finish. It's hard to think of a better value in Champagne.

 
93 Sucklingpunkte für den Champagne Larmandier-Bernier Longitude Blanc de Blancs Premier Cru Extra BrutJames Suckling bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Longitude Blanc de Blancs Premier Cru Extra Brut am 02. September 2019:

A base of 2015 vintage (it is normally one year older than Latitude). The striking, crushed-chalk and lemon aromas here are so pure. The palate has a very smooth, crisp and fresh array of attractively vibrant, dry, lemon flavors. Long, pure and dry. Drink now.


 
46,69 EUR
62,25 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Champagne Larmandier Bernier Latitude Blanc de Blancs Extra Brut
91
92


'Latitude' bedeutet übersetzt 'Breite', was sehr gut den reichhaltigen und charmanten Stil dieses Champagners beschreibt. Das Lesegut setzt sich aus Chardonnay-Trauben mehrerer Lagen zusammen, die sich im Süden von Vertus (quasi auf dem gleichen Breitengrad, auch daher der Name Latitude) befinden. Die hier vorherrschende Wärme und vergleichsweise hohe Anzahl an Sonnenstunden ermöglicht Jahr für Jahr die Lese von sehr gut ausgereiftem Traubenmaterial. In Verbindung mit einer 24 Monate dauernden Hefelagerung und einer zurückhaltenden Dosage von nur 4g/l kann dieser Champagner sehr gut

Im Glas offnebart der Latitude ein lebhaftes Zitronengelb. In der Nase beginnt er mit klaren, kräuterwürzigen und auch zitrigen Aromen. Nach kurzer Zeit werden Sie dann auch Eindrücke von Cassis und feine Blütentöne wahrnehmen sowie herbe Noten, die an Chinin erinnern. Am Gaumen ist dieser Champagner absolut präzise und klar. Nach kurzer Zeit baut er dann seine namengebende Breite und Reichhaltigkeit auf, die er den sonnenverwöhnten Trauben verdankt. Insgesamt ein festlicher Vertreter der Blanc de Blancs, der dank seiner Preisgestaltung zugleich auch überzeugende Argumente in dieser Hinsicht mit sich bringt.

 
 
91 Punkte vom Wine Advocate für den Champagne Larmandier-Bernier Latitude Blanc de Blancs Extra BrutWilliam Kelley bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Latitude Blanc de Blancs Extra Brut am 30. April 2019:

The latest rendition of NV Extra Brut Blanc de Blancs Latitude is excellent, offering up aromas of lemon oil, wet stones and white flowers. On the palate, it's medium to full-bodied, bright and precise, with good concentration, racy acids, an ultra-fine mousse and a long, chalky finish. As usual, this is a classy introduction to the Larmandier-Bernier range.
 
92 Sucklingpunkte für den Champagne Larmandier-Bernier Latitude Blanc de Blancs Extra BrutJames Suckling bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Latitude Blanc de Blancs Extra Brut am 02. September 2019:

From the south of Vertus, this has a very fresh, lemon and peach style with a gentle, lemon-pastry edge. The palate has a very fleshy feel with attractively ripe and supple, fleshy and gently chalky finish. Base of 2016 vintage with 35% reserve wines. Drink now. Disgorged September 2018.


 
43,38 EUR
57,84 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Champagne Larmandier Bernier Rose de Saignee Premier Cru Extra Brut
96
 BIO 


Dieser Rosé-Champagner durchläuft eine spannende Vinifizierung: Zunächst werden die Beeren teilweise entrappt und angepresst. Über einen nun folgenden Zeitraum von 2 bis 3 Tagen mazerieren die Beeren durch den auslaufenden Most (saignée-Methode) und entziehen dem hochwertigen Lesegut wertvolle Phenole und andere Extraktstoffe. Die darauf folgende alkoholische Gärung mit den bei Larmandier-Bernier obligatorischen einheimischen Hefestämmen erfolgt in Tanks und in Betoneiern. Nach der Malo dürfen die Grundweine 12 Monate auf der Hefe reifen, bevor dann die 2. Gärung erfolgt. Bei dieser spendiert man dem Rose de Saignee weitere 24 Monate (mindestens) auf der Hefe. Die Dosage wird dann bei knappen 3 g/l belassen.

Schon in seiner Farbe lässt dieser Ausnahme-Rosé erahnen, was den Champagner-affinen Genießer hier erwartet. Die ausdrucksstarke Roséfarbe passt hervorragend zu der Aromenstruktur von reifer Grapefruit, Kirschen und Johannisbeeren. Zudem entfalten sich markante und herb wirkende Kräutertöne, die einen Vorgeschmack auf das druckvolle Geschmackserlebnis liefern. Am Gaumen wird man dann nicht enttäuscht: satte Blutorange, Kirschkerne und Cassis sind erkennbar. Feine Gerbstoffnoten werden dann auch bereichert von Gewürznoten wie Anis und Kümmel, Kreide und erdigen Tönen. Die frische Säure fängt all das bis ins vielschichtige Finale hin gekonnt ein.

Als Speisenbegleiter macht er ebenso eine gute Figur und verlangt nach kraftvollen Gerichten wie z.B. Lachsgerichten.
 
 
96 Punkte vom Wine Advocate für den Champagne Larmandier-Bernier Rose de Saignee Premier Cru Extra BrutWilliam Kelley bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Rose de Saignee Premier Cru Extra Brut am 30. April 2019:

The latest edition of Larmandier-Bernier's NV Extra Brut Rosé de Saignée is simply stunning, wafting from the glass with scents of minty red apples, rose petals and blood orange. On the palate, it's medium to full-bodied, pure and elegant, with a concentrated core of vibrant fruit, a pinpoint mousse and a long, beautifully fragrant finish. This wine's alliance of delicacy and intensity makes it one of the most exciting rosé bottlings being produced in all of Champagne. This cuvée derives from the domaine's oldest vines in Vertus and is disgorged with three grams per liter dosage.


 
73,60 EUR
98,13 EUR pro l
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)