Chateau du Tertre
Chateau du Tertre


Chateau du Tertre, Margaux, Les Hauts du Tertre, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot Das Chateau du Tertre, das auf einer der schönsten und höchsten Kieselkuppen der Appellation Margaux liegt, kann auf eine interessante Geschichte zurückblicken. Pierre Mitchell, ein bedeutender Weinhändler irischer Herkunft, der sich in die Region und ihre Weine verliebt hatte, schuf das Weingut im 18. Jahrhundert. Er war ein gebildeter und innovativer Mann, gründete die erste Glasfabrik in Bordeaux und verwirklichte mit dem Chateau du Tertre, dem er Charme und Eleganz verlieh, seinen Traum. Auf ihn folgten berühmte Eigentümer wie die Familien de Bretzes, Henri Vallande und Koenigswarter, reiche Bankiers, die dem Kaiser Napoleon III. nahestanden. Die Qualität der Weine von Chateau du Tertre wurde bei der Klassifizierung von 1855 anerkannt und brachte dem Weingut den Titel eines Grand Cru Classe von Margaux ein. 1997 erwarb Eric Albada Jelgersma das Anwesen und ist seitdem bestrebt dem Chateau du Tertre mit bedeutenden Investitionen und einer Kombination aus Tradition und Innovation seinen Charakter und sein Prestige zurückzugeben.

Rebfläche: 52 Hektar
Eigentümer: Eric Albada Jelgersma
Zweitwein Les Hauts du Tertre






 
Chateau du Tertre 2016 Margaux
90
94
92
 

94 Sucklingpunkte für den Chateau du Tertre 2016 MargauxVerkostungsbericht vom 03. Februar 2019:
 
Extremely deep and ripe on the nose with dried-berry, chocolate and plum aromas that follow through to a full body, round and soft tannins and a flavorful finish. A rich and soft-tannin structure to the wine. Try after 2024.

90 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau du Tertre 2016 MargauxVerkostungsbericht vom 30. November 2018:

Medium to deep garnet-purple colored, the 2016 du Tertre features cassis, red plums and spice box on the nose with herbs and earth nuances. The palate is medium-bodied, lean and soft with an earthy finish.
 

92 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau du Tertre 2016 MargauxVerkostungsbericht aus Januar 2019:

The 2016 du Tertre has really come together nicely. There is a sense of translucence in the 2016 that conveys finesse and refinement. Sage, mint, dried flowers and sweet herbs add layers of aromatic nuance as the sweet red cherry and plum fruit is pushed forward. I would prefer to drink this pleasant, easygoing Margaux over the next 10-15 years.
 


 
49,90 EUR
66,53 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau du Tertre 2018 Margaux
94-95
91-94
89-92


94-95 Sucklingpunkte für den Chateau du Tertre 2018 MargauxJames Suckling bewertet den Chateau du Tertre 2018 Margaux wie folgt:

A tight and precise du Tertre with deep and dark fruit, as well as fresh flowers. Medium to full body, firm tannins and a clean and beautiful finish. The tannins are folding into the wine here.



91-94 Punkte vom Wine Spectator für den Chateau du Tertre 2018 MargauxJames Mothels bewertet den Chateau du Tertre 2018 Margaux wie folgt:

A bright sanguine thread runs from start to finish here, lacing up the damson plum, savory, bitter cherry and black tea notes.




89-92 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau du Tertre 2018 MargauxAntonio Galloni bewertet den Chateau du Tertre 2018 Margaux wie folgt:

The 2018 du Tertre is dense and powerful. Scorched earth, game, tobacco, licorice and incense give the 2018 its decidedly feral, pungent character. The 2018 seems quite marked by the radiant intensity of Merlot in its fruit and Petit Verdot in its savory overtones. The blend is 40% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 16% Cabernet Franc and 14% Petit Verdot.

CB Weinhandel bewertet den Chateau du Tertre 2018 Margaux wie folgt:
Mittlere Dichte, hellbeerige Frucht, etwas Cola in der Nase. Sehr gute Balance, kein Kraftbolzen, gute Länge und klare Aromen am Gaumen. und vergibt ihm 89-92 Punkte.


 
39,50 EUR
52,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau du Tertre 2019 Margaux

Die Bordeaux Subskription 2019 - Primeurs 2019

Bald geht es wieder los, die ganze Welt strömt an den Hotspot für fine wines, ins Bordeaux.
Nirgends sonst auf der Weinwelt ist die Dichte der Qualität so hoch für Cabernet und Merlot geprägte Weine.
Das schönste daran ist, dass wir im Bordeaux schon für knapp über 10€ wirkliche Klassiker anbieten können.

Auch für den vielversprechenden Jahrgang 2019 reisen wir wieder zu den Primeurproben und werden uns selbst von der gebotenen Qualität überzeugen.

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.

Sollten Sie schon jetzt Ihre Wünsche haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, gerne berücksichtigen wir diese nach unseren Möglichkeiten.

 
Nicht käuflich
 
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)