Hier geht es zur 2019er Bordeaux-Arrivage - stöbern Sie gerne in unserer grossen Auswahl an Spitzenweinen

Chateau Bellevue - Saint Emilion

Chateau Bellevue - Saint Emilion




Das Chateau Bellevue ist als Saint Emilion Grand Cru Classe klassifiziert. Es gehört Familles Pradel de Lavaux et de Bouard de Laforest, als oenologisches Team zeichnet sich Hubert de Bouard verantwortlich.
Die Reben wachsen auf dem bekannten Kalksteinplateau von Saint Emilion und haben eine Fläche von ca. 7 Ha. Der Jahrgang 2015 dürfte in der Historie des Chateau Bellevue als Meilenstein eingehen. Die Assemblage besteht aus 100% Merlot Trauben.
Ein neuer Stern am Weinhimmel von Saint Emilion ist aufgegangen.



 
Chateau Bellevue 2019 Saint Emilion
NEU
93-95+
94-95
89
93
94 Punkte von Jeb Dunnuck für den Chateau Bellevue 2019 Saint EmilionJeb Dunnuck im April 2022:

A riper, richer wine in the vintage, the 2019 Château Bellevue offers up lots of blackberry and currant-like fruits as well as spicy oak, chocolate, and chalky minerality. Medium to full-bodied on the palate, it has ripe, polished tannins, shows the purity of the vintage, and just has loads of character. I like this today, but it should evolve positively over the coming 4-5 years and hold at a plateau for 15+

 
93 Sucklingpunkte für denJames Suckling verköstigt den Chateau Bellevue 2019 Saint Emilion:

Sweet berries and flowers, such as violets and lavender. Medium-to full-bodied with firm, creamy tannins and a long, caressing finish. Really polished. Drink after 2024.

 
93 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Bellevue 2019 Saint EmilionAntonio Galloni (Vinous) bewertet den Chateau Bellevue 2019 Saint Emilion:

The 2019 Bellevue is super-distinctive. It offers a striking combination of rich, deep fruit mixed with the intense mineral notes that are such a signature of this cool micro-climate. That makes for a fascinating Saint-Émilion full of intrigue. Red cherry, sage, chalk, dried flowers and white pepper punctuate this decidedly bright, chiseled Saint-Émilion.

 
96 Punkte vom Falstaff für den Chateau Bellevue 2019 Saint EmilionDer Chateau Bellevue 2019 Saint Emilion am Gaumen der Falstaff-Verköstiger:

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Ockerrandaufhellung. Feine mineralische Nuancen, schwarze Beeren, ein Hauch von Herzkirschen, zarter Edelholztouch, verführerisches Bukett. Komplex, saftig und elegant, reifem tragende Tannine, gute Frische, reife Herzkirschen im Abgang, bleibt sehr gut haften, zeigt Länge und sicheres Entwicklungspotenzial, aristokratischer Stil, extraktsüßer Nachhall.
 
44,90 EUR
59,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Bellevue 2020 Saint Emilion
93-95
 

Wir haben die 2020er Kampagne nun geschlossen.

Für das entgegengebrachte Interesse möchten wir uns bedanken.

Wir bieten in den nächsten Wochen den 2019er Jahrgang in der Arrivage an.


 
 
93-95 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Bellevue 2020
Das meint die Vinous-Mannschaft um Antonio Galloni zum Chateau Bellevue:

The 2020 Bellevue is always so seductive out of barrel and this is no different, armed with glorious, extremely pure black cherries, blueberry, crushed violet and iris scents, the oak seamlessly integrated. The palate is medium-bodied with lithe tannins, and quite zesty on the midpalate, revealing veins of blood orange. Cohesive on the finish with a veneer of new oak that will require a few years to be fully assimilated. Lovely.

 
Vom Falstaff-Magazin mit 93-95 Punkten bewertet

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholznuancen, zart nach Kokos, schwarze Waldbeeren, ein Hauch von Pflaumen und frischen Feigen unterlegt, etwas Nougat. Komplex, saftig, engmaschige Tex- tur, frische Kirschen, reife eingebundene Tannine, sehr gut anhaftend, verfügt über sicheres Reifepotenzial.
Nicht käuflich