La Forge Estate Chardonnay Barrique 2021 trocken 8.50€
La Forge Estate Chardonnay Barrique 2021 trocken

weiteres von

La Forge Estate Chardonnay Barrique 2021 trocken

Art.Nr.:
2022006045
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Languedoc Roussillon
Rebsorte(n):
Chardonnay
Qualitätsstufe:
IGP
Ausbau::
Im französischen Barrique gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 – 4 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12 (oder kälter)
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Universal
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Chateau Paul Mas Route de Villeveyrac 34530 Montagnac. France
8,50 EUR
11,33 EUR pro l

11,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

La Forge Estate Cabernet Sauvignon 2021

Toller Cabernet für jeden Tag von der Wine Enthusiast - European Winery of the Year 2020, Paul Mas!!!

Der Cabernet Sauvignon 2021 aus der La Forge Linie bietet die meiste Struktur am Gaumen. Die Frucht geht ganz klar in Richtung Cassis, Schwarzkirsche und Menthol.
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
La Forge Estate Syrah 2020 je Flasche 8.50€




Der La Forge Estate Syrah 2020 ist ein sortenreiner Syrah aus dem Languedoc wie er sein soll ! Die Weine aus der La Forge Linie bieten ein tollen Preis-Genussverhältnis mit den Sortentypischen Charakterzügen. Der La Forge Estate Syrah 2020 besicht durch weiche und zurückhaltende Tannine, eine ausgeprägte Frucht nach Zwetschgen und Kirschen etwas floralen Noten sowie einer Würze vom zarten Holzeinsatz.



 
8,50 EUR
11,33 EUR pro l
La Forge Estate Merlot 2020 je Flasche 8.50€




Der Merlot aus der Linie La Forge ist der heimliche Star. Er besitzt einen ganzen Fruchtkorb an dunklen Früchten. Seine Tannine sind sehr gut eingebunden, bieten aber genügend Rückhalt. Er ist kraftvoll aber zu keiner Zeit überladen am Gaumen.

BEST BUY Merlot zum Schnäppchenpreis



 
8,50 EUR
11,33 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Trapiche Oak Cask Chardonnay 2020
Von Weinbergen auf rund 1.000 Meter über dem Meeresspiegel

Die Trapiche Oak Cask Serie präsentiert einzigartige Weine Höhenlagen, die in einem neunmonatigen Fassausbauverfahren hergestellt werden. Diese Kategorie war der erste argentinische Wein, der weltweit Anerkennung fand. Es handelt sich um eine außergewöhnliche Kollektion, die durch ein Portfolio von Rebsorten wie Malbec, Cabernet Sauvignon und eben Chardonnay genossen werden kann. Der Trapiche Oak Cask Chardonnay 2020 zeigt Aromen von Birne, Zitronenblüten, Zitruszesten, Crème brulé und Brioche. Ein eleganter und runder Wein mit guter Säure.

 
91 Sucklingpunkte für den Trapiche Oak Cask Chardonnay 2019Der 2020er Jahrgang wurde nicht von James Suckling verkostet. Hier seine Bewertung zum Jahrgang 2019:

A fresh, creamy white with sliced cooked apples and hints of salt. Medium body. Always an excellent chardonnay. Drink now.

 
7,50 EUR

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Bad Boy 2018 Bordeaux by Jean Luc Thunevin Imperial
92
 
Imperalflasche 6.00 Liter

92 Sucklingpunkte für den Bad Boy 2018 Bordeaux by Jean Luc Thunevin ImperialJames Suckling bewertet den Bad Boy im März 2021
Crushed-blackcurrant, plum, ink, graphite and licorice aromas. Lemon-zest and saline notes, too. It’s medium-bodied with sleek, tight tannins and fresh acidity. Fresh, clean finish. Linear and fine. Better in 2024, but already very attractive.



Der Bad Boy wird aus mindestens 50 Jahre alten Rebstöcken gewonnen.
Die Cuvee besteht aus 80% Merlot 10% Cabernet Sauvignon
5% Cabernet Franc und 5% Petit Verdot.
Die Reben stehen in dem grossartigen lehmhaltigen Kalkboden des Libournais.

Der Wein ist eben so anders wie der Kopf seines Schöpfers. Jean Luc Thunevin ist einer der grossen Querdenker im Bordeaux. Mit grossartigen Weinen wie dem Chateau Valandraud aus Saint Emilion hat er mit seinen Garagenweinen eine ganz eingene Art und Weise seine Weine zu interpretieren.
Oft als das schwarze Schaaf beäugt. zählt er heute zu den ganz grossen im Bordeaux.

Imperalflasche 6.00 Liter
 
179,00 EUR
29,83 EUR pro l
Chateau Pesquie Chardonnay Vignes d Altitude 2020 je Flasche 7.90€


Die Weingärten für den Chateau Pesquie Chardonnay Vignes d Altitude 2020 liegen in höherer Lage und stammen aus dem Jahre 1990. Heute produziert das Chateau Pesquie einen frischen und leichten Chardonnay der trocken ausklingt. Die Reben stehen auf Kalksteinböden mit Geröll und Kies. Der Ausbau des Pesquie Chardonnay erfolgt ausschliesslich im Stahltank bei kühleren Temperaturen und ganz frei von jeglichem Holzeinsatz. Er dufttet frisch nach reifen Golden Delicius Äpfeln, mit frischen Zitrusanklängen eine einer mineralischen Kühle. Am Gaumen ist er ebenfalls frisch und lebendig ohne zu viel Säure aufzuweisen. Er bleibt elegant und fein mit frischem Nachhall. Den Chateau Pesquie Chardonnay Vignes d Altitude 2020 empfehlen wir Ihnen zu Salaten. Fisch oder einfach so als Aperitif.


 
7,90 EUR
10,53 EUR pro l
Grande Cuvee 1531 de Aimery Reserve brut Cremant de Limoux
 
Die Weinberge um Limoux für die Produktion der Crémants wurden älter und es stellte sich heraus, dass in bestimmten Parzellen besonders gute Traubenqualitäten reifen. Für die Winzer von SIEUR d ARQUES Grund genug zur Erzeugung des Crémant 1531 Réserve, der aus mehrheitlich Chardonnay, etwas Chenin Blanc und Mauzac dieser älteren Lagen assembliert wird. Niedrige Erträge, eine Reifung auf der Hefe von 18 Monaten und eine mehrmonatige Flaschenlagerung fördern so delikate Aromen wie Birne, Pfirsich, Toast und Butter. In der Farbe ein helles gelb mit grünlichen Reflexen, feine, lang anhaltende Perlage. Ein feines Mousseux und das Alterungspotenzial dieses Crémants machen ihn zu einer echten Réserve.

Rebsorten:
70% Chardonnay. 20% Chenin blanc. 10% Mauzac

Zum Weingut:
SIEUR D’ARQUES hat langjährige Erfahrung mit der Herstellung von Schaumweinen, denn der verbriefte Ort der ersten Versektung eines Weins ist die Abtei von St. Hilaire, nahe bei Limoux. Im Jahre 1531 erfreuten sich die dortigen Mönche an der per Zufall entdeckten "Blanquette de Limoux" und in dem Crémant "Grande Cuvée 1531" finden Händler einen der feinsten Crémants Frankreichs.
 
13,50 EUR
18,00 EUR pro l
Bernhard Koch Grauburgunder "Vom Löss" trocken 2021 je Flasche 7.40€




Der Bernhard Koch Grauburgunder "Vom Löss" trocken 2021 ist ein recht untypischer aber zugleich auch absolut geschmackvoller Vertreter dieser beliebten Rebsorte. Er bietet markante Aromen von Honigmelonen, Bananen und sogar kandierten Datteln auf. Die moderate Frische unterstützt das Geschmacksbild, drängt sich aber zu keiner Zeit in den Vordergrund. So wirkt er am Gaumen vollmundig und cremig - ein Maul voll Wein!




 
7,40 EUR
9,87 EUR pro l
Chateau Saint Roch nature white sans sulfites 2021 je Flasche 8.90€

Der Chateau Saint Roch nature white sans sulfites 2021 wird aus Trauben von circa 15 Jahre alten Reben gekeltert. Diese befinden sich, wie fast alle Rebparzellen des Chateau Saint Roch, in Höhenlagen und hier besonders, in Ost/West-Ausrichtung, um den Trauben schon während des Reifeprozess die nötige Säure einzuimpfen. Geerntet wird von Hand bei kühlen Nächten. Die Trauben werden auf 5°C gekühlt und dann angepresst. Der Gärprozess läuft temperaturkontrolliert bei konstanten 13°C ab. Nach der Abfüllung wird der Chateau Saint Roch nature white sans sulfites 2021 nicht geschwefelt! Schwefel in Wein ist für viele Menschen, gerade mit Migräne, ein Thema, da Schwefel hier triggern könnte. Auch wenn kein Wein ansatzweise die zulässigen Höchstwerte nach der Schwefelung erreicht, gibt es hier doch Wechselwirkungen - die vielleicht auch nur Kopfsache sind. Schwefel wird in Wein zur Stabilisation und Haltbarmachung eingesetzt, ebenso pusht Schwefel ein wenig die Primärfucht. Der Chateau Saint Roch nature white sans sulfites 2021 zeigt allerdings auch nur mit dem natürlich enthaltenen Schwefel eine überzeugende Nase von Apfel und Zitrusfrucht, etwas Gebäck. Am Gaumen saftig, komplex und mit salziger Mineralität. Seien Sie offen für Neues. Es lohnt sich!
 
8,90 EUR
11,87 EUR pro l
Brancott Estate Reserve Sauvignon Blanc 2021 Marlborough



Der Brancott Estate Reserve Sauvignon Blanc 2021 Marlborough bietet alles. was man von einem Neuseeländischen Sauvignon Blanc erwartet - und unserer Meinung nach für das Preissegment noch einiges mehr! Die Nase überzeugt mit sorten- und regiontypischen Aromen von Stachelbeere. Limette und leicht grasigen Nuancen. Zarte Extraktsüße. die sich auch am Gaumen widerspiegelt und mit der Zitrusfrucht wunderbar vereint. Dazu leichte Exotik von Honigmelone. im langen Abgang spürbare Mineralik. Gross. was Brancott Estate hier auf die Flasche bringt.


 
11,95 EUR
15,93 EUR pro l