Flaschenfoto Chateau Teyssier 2019 Saint Emilion
Chateau Teyssier 2019 Saint Emilion

weiteres von

Chateau Teyssier 2019 Saint Emilion

Art.Nr.:
2019007670
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Lage:
Saint Emilion Grand Cru
Rebsorte(n):
Merlot | Cabernet Franc | Cabernet Sauvignon
James Suckling:
92
Vinous:
91
Bodenformation:
Kalkstein mit einer Lehmauflage
Qualitätsstufe:
Grand Cru Classe | Saint Emilion AOC
Ausbau::
14-16 Monate zu 60% im neuen Barrique
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
12 – 15 Jahre
dekantieren / karaffieren:
ja. karaffieren – 2-3 Std. vor Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 – 18
Glasempfehlung:
Zalto DenkArt Bordeaux | Gabriel Universal Gold
unsere interne Kategorie:
Ein Klassiker mit neuem Wind im Keller und Weinberg
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.50
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Chateau Teyssier | Vignonet | 33330 Saint-Émilion | Frankreich
18,95 EUR
25,27 EUR pro l

25,27 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Chateau Mangot Todeschini Distique 12 Grand Cru 2019
93+
93
94
 
93 Suckling Punkte für den Chateau Mangot Todeschini Distique 12 Grand Cru 2019James Suckling über den Chateau Mangot Todeschini Distique 12 Saint Emilion 2019:

04 Jan, 2022 – A pretty nose of dark cherries, blackberries, crushed-stones, mushrooms and walnuts. Medium-bodied with firm, chewy tannins. Layered, juicy and fruity with a spicy finish. Drink from 2024.

 
96 Punkte vom Falstaff für den Chateau Mangot Todeschini Distique 12 Grand Cru 2019im Februar 2022 bewertet:

Dunkles Rubingranat, tiefer Kern, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. Rauchig-kräuterwürzig unterlegte schwarze Waldbeeren, ein Hauch von Lakritze und Johannisbeeren, etwas Nougat und kandierte Orangenzesten, einladendes Bukett. Saftig, straff und komplex, Brombeerfrucht, tragende Tannine, mineralisch und lange anhaftend, schokoladiger Touch im Rückgeschmack, sicheres Zukunftspotenzial.

 
93+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Mangot Todeschini Distique 12 Grand Cru 2019William Kelley im April 2022:

The Mangot 2019 Todeschini Distique 12 is a special cuvée that celebrates the 12 years (and counting) that the Todeschini brothers have been working together at this estate and which blends 40% Cabernet Franc, 40% Merlot and 20% Cabernet Sauvignon to deliver a more structured, concentrated wine than the regular Mangot blend. Exhibiting aromas of dark berries, baking chocolate, violets and plums, it's medium to full-bodied, ample and lively, with a deep core of fruit that's framed by fine, powdery tannins. This shows plenty of potential.
 
37,95 EUR
50,60 EUR pro l
Chateau Peymouton 2019 Saint Emilion
91
 

91 Suckling Punkte für den Chateau Peymouton 2019 Saint EmilionJames Suckling über den Chateau Peymouton 2019 Saint Emilion:

A firm, savory young Bordeaux with tobacco, redcurrant and crushed-stone character, as well as some bark. It’s medium-bodied with solid tannins and a flavorful finish. Needs time to soften. Better in 2024.





Château Peymouton ist Teil des Anwesens von Château Laroque, einem historischen Grand Cru Classé von Saint-Émilion, das nur 3,5 km östlich des mittelalterlichen Dorfes liegt.

Château Laroque, eines der größten Anwesen der Appellation, stammt aus dem 12. Jahrhundert. Dank seiner strategischen Lage auf einem Kalksteinplateau mit Blick auf das Tal des Flusses Dordogne fungierte es als wichtige Verteidigungsfestung für das nahe gelegene Dorf. Der Weinberg selbst wurde im 18. Jahrhundert gepflanzt. Die Familie Beaumartin erwarb das Anwesen 1935 und begann in den 1960er Jahren mit der Modernisierung des Weinbergs und der Weinbereitung.

1996 wurde Château Laroque für 27 Hektar seines Weinbergs der Grand Cru Classé-Status verliehen, während die restlichen 31 Hektar einen neuen Wein hervorbrachten: Château Peymouton, Saint-Émilion Grand Cru.

Château Peymouton liegt auf einem Hochplateau des Anwesens (80-100 Meter über dem Meeresspiegel), das teilweise aus einer dünnen Schicht reichen Tons über Kalkstein und teilweise aus tiefem, dickem rotem Ton besteht. Diese Böden verleihen dem Wein Dichte und Struktur, der jedoch die Eleganz des Kalksteins bewahrt.

Château Peymouton wird von demselben Team geführt und genießt die gleiche Sorgfalt und Aufmerksamkeit wie Château Laroque. Die Weinlese erfolgt nach der individuellen Reife der einzelnen Parzellen und der Wein wird schonend vinifiziert, wobei besondere Sorgfalt auf den Ausdruck frischer Frucht gelegt wird.

Die Weine von Château Peymouton bringen die Eleganz dieses historischen Terroirs in einem lebendigen, fruchtbetonten Stil zum Ausdruck, der bereits nach wenigen Jahren Lagerung genossen werden kann.

 
 
19,50 EUR
26,00 EUR pro l
Chateau Mangot 2019 Saint Emilion Grand Cru
92
94
 

92 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Mangot 2019 Saint Emilion Grand CruWilliam Kelley im April 2022:

Bursting from the glass with notes of plus, sweet red berries and hints of licorice, the 2019 Mangot is medium to full-bodied, ample and fleshy, with beautifully powdery tannins and a succulent core of fruit. Giving, charming and lively, it has turned out very well. Traditional barriques are complemented by amphorae in the chai.


94 Punkte vom Falstaff für den Chateau Mangot 2019 Saint Emilion Grand Cruim Februar 2022 bewertet:

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. Feine Edelholzwürze, etwas Vanille, mineralisch unterlegte reife Herzkirschfrucht, zart nach Lakritze und Kräutern. Saftig, elegant und sehr ausgewogen, rote Kirschen, feine Tannine, gute Frische, salzig im Abgang, bleibt lange haften, bereits jetzt sehr verführerisch, mit gutem Potenzial ausgestattet..



 
22,50 EUR
30,00 EUR pro l
Chateau Mangot 2018 Saint Emilion Grand Cru
93-95
92
91
 

93-95+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Mangot 2018 Saint Emilion Grand CruLisa Perrotti Brown im April 2019:

Blended of 85% Merlot, 15% Cabernet Franc and 5% Cabernet Sauvignon, the deep garnet-purple colored 2018 Mangot is a little closed to begin, unfurling to show off bright blackberry, crushed blueberries and warm plums scents plus notions of lilacs and cedar. Full-bodied and laden with layers of pure, vibrant black and blue fruits, it has a firm, rounded tannin texture and long, refreshing finish.

 
92 Sucklingpunkte für den Chateau Mangot 2018 Saint Emilion Grand CruJames Suckling über den Chateau Mangot 2018 Saint Emilion Grand Cru:

A tight, linear red with blackberry and black-olive aromas and flavors. Medium body. Firm and chewy. Try after 2023.

 
91 Punkte von Jeb Dunnuck für den Chateau Mangot 2018 Saint Emilion Grand Cruim März 2021 bewertet:
Coming from a beautiful vineyard on the eastern side of Saint-Emilion, the 2018 Château Mangot has a pretty, floral style that carries lots of red and blue fruits as well as notes of cedary herbs, forest floor, spring flowers, and a touch of chalky minerality. With medium-bodied richness and fine, elegant tannins, this complex, nuanced, balanced 2018 shines for its purity of fruit and overall harmony more than overt power and richness. It's beautifully done. Give bottles 3-4 years and enjoy over the following decade.
 
22,50 EUR
30,00 EUR pro l
Chateau Petit Grave Aine Saint Emilion Grand Cru
95+
95+
 BIO 

Chateau Petit Grave Aine 2018 Saint Emilion Grand Cru mit 95+ Punkten von Jeb Dunnuck bewertet Jeb Dunnuck im März 2021 über den Chateau Petit Grave Aine 2018 Saint Emilion Grand Cru:

The Cabernet Franc-dominated 2018 Château Petit Gravet Aîné (there's 20% Merlot) comes from the upper plateau in Saint-Emilion and was raised in new French oak. It's handled its élevage nicely and has just subtle vanilla and spicy oak notes as well as impressive red, black, and blue fruits intermixed with notes of acacia flowers, spice box, forest floor, and tobacco. Tighter and more backward from bottle than barrel, it's medium to full-bodied and has a balanced, elegant texture, beautiful tannins, and a great finish. It needs 3-5 years of bottle age and should have two decades of overall longevity.


 

95+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Petit Grave Aine 2018 Saint Emilion Grand CruLisa Perrotti Brown im März 2021 bewertet den Chateau Petit Grave Aine 2018 Saint Emilion Grand Cru:

The 2018 Petit Gravet Aîné is a blend of 80% Cabernet Franc and 20% Merlot, weighing in with 14% alcohol. Deep garnet-purple colored, it bursts from the glass with vibrant notes of kirsch, black raspberries and stewed plum, plus hints of lavender, tobacco leaf and pencil shavings. The medium to full-bodied palate is juicy and plush, featuring loads of fragrant earth nuances to back up the ripe red and black berry layers and bags of freshness, finishing long and perfumed. This is an effortlessly beautiful Saint-Émilion! This is a tiny 2.5-hectare vineyard in the Saint-Émilion foothills, situated west of Château Canon-La-Gaffelière in deep, sandy-clay soils.

 
44,95 EUR
59,93 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Chateau Mangot 2019 Saint Emilion Grand Cru
92
94
 

92 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Mangot 2019 Saint Emilion Grand CruWilliam Kelley im April 2022:

Bursting from the glass with notes of plus, sweet red berries and hints of licorice, the 2019 Mangot is medium to full-bodied, ample and fleshy, with beautifully powdery tannins and a succulent core of fruit. Giving, charming and lively, it has turned out very well. Traditional barriques are complemented by amphorae in the chai.


94 Punkte vom Falstaff für den Chateau Mangot 2019 Saint Emilion Grand Cruim Februar 2022 bewertet:

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. Feine Edelholzwürze, etwas Vanille, mineralisch unterlegte reife Herzkirschfrucht, zart nach Lakritze und Kräutern. Saftig, elegant und sehr ausgewogen, rote Kirschen, feine Tannine, gute Frische, salzig im Abgang, bleibt lange haften, bereits jetzt sehr verführerisch, mit gutem Potenzial ausgestattet..



 
22,50 EUR
30,00 EUR pro l
Chateau La Faurie Maison Neuve 2018 Lalande de Pomerol



Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:
Mein Best Buy Tipp für Sie.

Chateau La Faurie Maison Neuve 2018 Lalande de Pomerol. Noch nie gehört? Tja. wir aber! Dahinter steckt das Winzergenie Michel Coudroy. der auch für die unfassbaren Qualitäten von Haut-Tropchaud verantwortlich ist. Wie auch bei diesem Projekt gilt hier: ein höchstmaß an Qualität zum erstaunlich fairen Preis. Wie das kommt? Nun ja. da Sie vermutlich noch nie von Chateau La Faurie Maison Neuve 2018 Lalande de Pomerol gehört haben. erscheint es nur logisch. dass man auf Marketing. Bemusterungen etc. keinen zu großen Wert legt und lieber die Qualität für sich sprechen lässt - darum sagen wir: unbedingt probieren!



 
19,95 EUR
26,60 EUR pro l
Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand Cru
93
93
 
93 Suckling Punkte für den Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand CruJames Suckling über den Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand Cru:

This is racy and really fine with beautiful, polished tannins that run the length of the wine, It’s medium-bodied and really energetic. Hints of nutmeg. Give it a year or two, but hard to resist.

 
93 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand CruAntonio Galloni (Vinous) bewertet den Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand Cru:

The 2019 Saintayme is just as impressive from bottle as it was from barrel. Rich, deep and explosive, the 2019 offers up an exciting mélange of dark cherry, plum, chocolate, licorice and dark spice. I would cellar the 2019 for at least a few years. This is an especially serious edition of the Saintayme. All the elements are impeccably balanced. Tasted two times.
 
17,95 EUR
23,93 EUR pro l
Chateau Pindefleurs 2012 Saint Emilion Grand Cru

Den Chateau Pindefleurs 2012 Saint Emilion Grand Cru verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: CB Weinhandel bewertet den Chateau Pindefleurs 2012 Saint Emilion Grand Cru wie folgt:
92 Punkte

Liebe Kunden. darf ich Sie auf dieses wirklich verführerische Fläschchen Bordeaux einladen?

Als sich mir die Möglichkeit bot, den schon als ausverkauft geglaubten 2012er Pindefleurs nachzukaufen, habe ich nicht gezögert die nun wirklihch letzten Kisten für Sie zu kaufen. Denn wie es in Kennerkreisen bekannt ist, sind im Jahrgang 2012 wirklich schöne Käufe zu machen. Ein grosses Plus ist die sofortige Trinkreife beim Pindefleurs 2012. Er geizt nicht mit schöner reifer dunkler Kirschfrucht, einem sanften und reifen Tannin, mit langem Ausklang. Er passt extrem vielseitig zu vielen Fleischgerichten, zu gereifteren Bergkäsen oder zur Schinken und Dauerwurstauswahl, und Ihre nächste Grillparty wird er mit Leichtigkeit wollüstig begleiten.

Trinkreife: ab sofort
 
21,90 EUR
29,20 EUR pro l