Alois Lageder Pinot Grigio 2022 Südtirol Alto Adige
Alois Lageder Pinot Grigio 2022 Südtirol Alto Adige

weiteres von

Alois Lageder Pinot Grigio 2022 Südtirol Alto Adige

Art.Nr.:
2021007720
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Südtirol / Alto Adige
Lage:
Lagen um Margreid und Salurn
Rebsorte(n):
Pinot Grigio
Bodenformation:
Kalkboden mit viel Sand und Schotter
Ausbau::
4 Monate in Edelstahl auf der Fein- und teils auf der Vollhefe gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
1 – 3 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal StandArt | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
13
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
ALOIS LAGEDER Grafengasse 9 I - 39040 Margreid T +39 0471 809 500
12,90 EUR
17,20 EUR pro l

17,20 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Alois Lageder Pinot Bianco 2021 Alto Adige DOC je Flasche 10.95€
 
Der Alois Lageder Pinot Bianco 2021 Alto Adige DOC hat eine leuchtend hellgelbe Farbe mit grünlichem Schimmer. Elegantes, blumig-mineralisches Aroma kombiniert mit Geruchsnoten von reifen Früchten (Apfel. Pfirsich). Im Geschmack und Duft ist der Lageder Weissburgunder sehr ausgeprägt. Eleganter, ausgewogener Körper. Lebhaft, frischer, mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Weissburgunder während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Alois Lageder Chardonnay 2022


Der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2022 besitzt eine glanzhelle, strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. In der Nase ein feinfruchtiges, sortentypisches, duftiges Aroma mit Geruchsnoten von reifen Südfrüchten. Ausgewogener, mittelkräftiger Körper und sauberer Geschmack. Frische, lebhafte Säure (Zitrusfrüchte) und mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2022 während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Alois Lageder Lagrein 2019 Alto Adige DOC je Flasche 14.95€
 
Der Alois Lageder Lagrein 2019 besitzt eine mitteltiefe. intensive kirschrote Farbe mit rubinrotem Schimmer. Das Aroma des Lageder Lagrein 2019 ist ein reiches. fruchtiges (Zwetschge). würziges Aroma mit Geruchsnoten von Leder. Teer und Kakao. aber auch floralen Nuancen (Veilchen). Voller. ziemlich milder Geschmack mit "erdigem" Nachhall und spürbarem Gerbstoff. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Lagrein 2019 während sechs bis acht Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Weinhöfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
14,95 EUR
19,93 EUR pro l
Alois Lageder Merlot 2018 Alto Adige DOC trocken je Flasche 12.90€
 
Der Alois Lageder Merlot 2018 besitzt eine mitteltiefe kirschrote Farbe. Beeriges. sortentypisches Aroma mit leicht würzigem Geschmack. Jugendlicher. frischer. fruchtiger und harmonischer Geschmack. Der Lageder Merlot hat einen mittelkräftigen Körper mit spürbarem Gerbstoff im Abgang. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Merlot während vier bis sechs Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Weinhöfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Alois Lageder Pinot Bianco 2021 Alto Adige DOC je Flasche 10.95€
 
Der Alois Lageder Pinot Bianco 2021 Alto Adige DOC hat eine leuchtend hellgelbe Farbe mit grünlichem Schimmer. Elegantes, blumig-mineralisches Aroma kombiniert mit Geruchsnoten von reifen Früchten (Apfel. Pfirsich). Im Geschmack und Duft ist der Lageder Weissburgunder sehr ausgeprägt. Eleganter, ausgewogener Körper. Lebhaft, frischer, mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Weissburgunder während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Alois Lageder Chardonnay 2022


Der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2022 besitzt eine glanzhelle, strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. In der Nase ein feinfruchtiges, sortentypisches, duftiges Aroma mit Geruchsnoten von reifen Südfrüchten. Ausgewogener, mittelkräftiger Körper und sauberer Geschmack. Frische, lebhafte Säure (Zitrusfrüchte) und mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2022 während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Ronco del Gelso Pinot Grigio Sot Lis Rivis DOC Isonzo del Friuli 2021

Moderate Säure, vollmundiger Körper

Dieser Wein entstammt den in der Ortschaft Sot Lis Rivis gepflanzten Pinot Grigio Rebstöcken, woher auch die Bezeichnung stammt. Es handelt sich um einen üppigen Wein, der in den gebrauchten Eichenholzfässern eine Aromastruktur erhält, die diese Sorte an sich nicht besitzt. Die Weinlese erfolgt so spät wie möglich, um die besondere Eigenschaft der Pinot Grigio Traube auszunutzen, die – wenn sie im reifen Zustand noch auf der Pflanze bleibt – Wasser verliert und ihre fruchtigen Noten konzentriert.

Den 2020er Jahrgang bewerteten Otmar Khiem und Simon Staffler für den Falstaff mit 89 bis 91 Punkten: "Leuchtendes mittleres Goldgelb. In der Nase zuerst etwas verschlossen, leicht reduktiv sowie etwas Zitronenzeste. Am Gaumen saftig und mit gutem Schmelz, milder Säure und mittlerer Länge."

17,50 EUR
23,33 EUR pro l
Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020 | 94 Suckling-Punkte | 59.95€
94
93
 BIO 

Aus der Serie "Meisterwerke" - der Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020

"Der Löwengang Chardonnay hat nicht nur die Erfolgsgeschichte des Weingutes geprägt, sondern auch den Qualitätsstatus des Weinlandes Südtirol begründet. Als erster Weißwein des Landes konnte er sich in den 80er Jahren erfolgreich auf den internationalen Märkten positionieren. Die Weinberge des Weinhofes, die sich in unterschiedlichen Weinlagen in Margreid befinden, reagieren  jedes Jahr aufs Neue anders auf die klimatischen Gegebenheiten. Unsere Aufgabe ist es," so heisst es aus dem Südtiroler Unterland, "auf die unterschiedlichen Trauben und Weine einzugehen und sie miteinander zu verbinden, um jedes Jahr ein neues Meisterstück zu schaffen."
 
 
94 Sucklingpunkte für den Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020Für James Suckling bewertet Zekun Shuai den Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020:

Deep nose with a sharp mineral overtone to the complex aromas of white sesame, praline, grilled spices and roasted pineapples. Broad and saline on the palate with a medium to full body and a very tangy, engaging finish. Long, saline and focused. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drink or hold.
 
 
93 Punkte vom Wine Spectator für den Alois Lageder Chardonnay Löwengang IGT Vigneti delle Dolomiti 2020Senior Editor Alison Napjus zur 2020er Ausgabe des Kultweins:

A rich white in a graceful frame, with a pronounced streak of salinity working with vibrant acidity to define the medley of baked pineapple and persimmon fruit, roasted almond and pastry cream, Meyer lemon peel and elderflower notes. Expressive and well-knit, with the long finish echoing the flavor range and packing additional mineral and spice elements. Chardonnay. Drink now through 2033.
59,95 EUR
79,93 EUR pro l
Cantina Puiatti Pinot Grigio DOC Friuli 2022 je Flasche 11.50€





Schöne helle und intensive Farbe, komplexes Bouquet mit Noten von weißem Pfirsich, Birne und Gestein. Am Gaumen strukturiert und harmonisch, mit einem langen Abgang. Ein typischer Pinot Grigio aus dem Friaul in seiner klassischen Ausprägung.




 
11,50 EUR
15,33 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

De Stefani Rose Brut 0.15 Millesimato 2022 je Flasche 11.90€
"Zero dot fifteen" - was das heisst, erklären wir Ihnen gerne

Der De Stefani Rose Brut 0.15 Millesimato ist das Ergebnis einer neuen Weinbereitungsmethode, bei der die Trauben nach der Ernte auf 0 Grad Celsius gekühlt werden und dann im Tank langsam anwärmen, bis die Gärung startet. Diese vollzieht sich bei einer Temperatur von 15 Grad Celsius, woher dieser Schaumwein seinen Namen bekommt: Zero dot fifteen. Mit dieser Methode werden die kostbaren Aromen der Trauben besonders bewahrt und noch hervorgehoben.

Degustationseigenschaften: feine und anhaltende Perlage, zarte Lachsfarbe, fruchtiges Aroma mit Noten von Birne, Erdbeere, Himbeere und Veilchen; elegant, leicht und wohlriechend.

Für den  Millesimato 2021 vergab James Suckling 91 Punkte: "Duftige Nase mit Himbeersorbet, zerkleinerten Erdbeeren und Pfirsichschalen, die sich am Gaumen mit einer cremigen Mousse fortsetzt, die schön großzügig ist. Spritzig und frisch mit einem köstlichen Abgang. Die ausgezeichnete Säure-Zucker-Balance macht ihn jetzt sehr genussvoll."
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Nicola Bergaglio Minaia Gavi di Gavi DOCG 2022
Die Quinessenz des Gavi

Der Nicola Bergaglio Minaia Gavi di Gavi DOCG 2022 ist sortenrein aus der Traube Cortese gekeltert - so, wie es in der DOCG Gavi di Gavi sein muss. Nach dem Gärprozess im Stahltank bleibt der Wein eine überdurchschnittlich lange Zeit auf der Feinhefe und wird erst nach weiterer Flaschenreife in den Verkauf gebracht. In der Nase präsentiert der Nicola Bergaglio Minaia Gavi di Gavi DOCG 2022 herrlich exotische Fruchtnuancen gepaart mit nussigen Aromen. Am Gaumen kraftvoll. Dank der feinen Säure und der schmeckbaren Mineralik elegant und geschliffen. Im langen Abgang findet sich eine leichte Kräuterwürze.

Jancis Robinson betonte für den Jahrgang 2021 die "Subtilität und Komplexität" in der Nase, die "Reinheit der Zitrusfrüchte" sowie den "elektrisierenden Abgang". Und zum Jahrgang 2020 notierte der italienische Weinkritiker Daniele Dernilli: "Mit fruchtigen und zart blumigen Noten, Düften von Weißdornblüten, frischen Mandeln, gelben Zitrusfrüchten. Kompositorischer, salziger, ausgewogener Geschmack, eleganter Körper, köstliche Trinkbarkeit und subtiler Abgang, gute Persistenz."
14,50 EUR
19,33 EUR pro l
Terlan Lunare Gewürztraminer 2020 DOC
 
94 Punkte vom Wine Advocate für den Terlan Lunare Gewürztraminer 2020 DOCDer Jahrgang 2020 wurde aktuell noch nicht bewertet. Hier Die Parker-Bewertung für den Vorgänger-Jahrgang.

Monica Larner Terlan Lunare Gewürztraminer 2020 DOC (16.09.2021):


It's somewhat unusual to find a Dolomite white clocking in at a 15% alcohol content, but here you go, and it works quite nicely. And even though we're talking about a floral Gewürztraminer, given its playful point of zestiness on the close, you could soak up that strength with a bowl of melted raclette on potatoes, as one would do in the Alps. The Cantina Terlano 2019 Alto Adige Gewürztraminer Lunare is perfumed and floral with star jasmine, lemon blossom and acacia flower. The wine has some subtle sweetness as well, and it hits the palate with pretty softness and mild richness. Some 17.000 bottles were produced.


"Einen opulenten Wein mit viel Eleganz verkörpert unser Lunare. Sein äußerst vielschichtgier Duft und seine mächtige Struktur verschmelzen in einem harmonischen Gesamteindruck, welcher große Trinkfreude bereitet", so Kellermeister Rudi Kofler über den Terlan Lunare Gewürztraminer 2020 DOC.

Ein Jahrgang für die Nervenstarken unter den Winzern. So charakterisieren die Terlaner das Jahr 2020. Ein milder und trockener Winter, dann ein März, der mit seinen Niederschlägen die Wasserreserven auffüllte, ein früher aber gleichmäßiger Austrieb Anfang April und ein ebenso früher Blütebeginn. Aber dann. Im Juni verlangsamte ein Kälteeinbruch die Entwicklung der Reben. Den ausgewogenen Sommermonaten folgte ein unbeständiges Wetter mit viel Niederschlägen just zum Zeitraum der Weinlese. Konsequente Traubenauswahl war gefragt, um nur die gewünschte Reife und Qualität in den Keller zu bringen.

Wie bei den anderen Weißweinen der Selection-Linie auch erfolgte Lese und Traubenselektion für den Terlan Lunare Gewürztraminer 2020 DOC per Hand. Sanfte Pressung und Klärung des Mostes durch natürliche Sedimentation von den Trubstoffen, langsame Gärung bei kontrollierter Temperatur, parzieller biologischer Säureabbau und Reife für 9 Monate auf der Feinhefe teils im Edelstahltank (50%) und teils im großen Holzfass (50%). Assemblage drei Monate vor der Flaschenfüllung. So die weiteren Parameter der Weinbereitung.

Die Kellerei Cantina Terlan beschreibt den Charakter ihres Terlan Lunare Gewürztraminer 2020 DOC so: "Farbe: leuchtendes,intensives goldgelb. Geruch: Eine fein verwobene und dichte Nase kennzeichnen diese Gewürztraminerselektion, wobei ein tropisch-exotischer Duft nach Rosenblätter, Limette, Litschi und Orange enthüllt wird. Geschmack: Die fruchtige Aromatik wirkt am Gaumen betont saftig und klar, und wird vom feinem Schmelz und salzigen Noten untermauert."
41,90 EUR
55,87 EUR pro l
Alois Lageder Chardonnay 2022


Der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2022 besitzt eine glanzhelle, strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer. In der Nase ein feinfruchtiges, sortentypisches, duftiges Aroma mit Geruchsnoten von reifen Südfrüchten. Ausgewogener, mittelkräftiger Körper und sauberer Geschmack. Frische, lebhafte Säure (Zitrusfrüchte) und mittellanger Nachgeschmack. Bei guter Lagerung wird der Alois Lageder Chardonnay trocken DOC 2022 während zwei bis vier Jahren optimalen Trinkgenuss bieten.

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Ca dei Frati Brolettino Lugana 2022



Der Brolettino Lugana 2016 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Der grosse Bruder des I Frati Lugana

Es ist der Wein der einheimischen Rebsorte: die Turbiana-Rebe. Die gelesenen Trauben, die bis Mitte Oktober voll gereift geerntet werden und der geeignete Boden ermöglichen uns ein gut strukturiertes Produkt mit großer Alterungsfähigkeit. Beim Trinken kommt seine Komplexität zum Vorschein. In der Nase zeigt er einen Hauch von reifen Früchten, Pfirsichen, gelben Äpfeln, fleischigen Rosen mit frischen und Balsamico-Noten. Am Gaumen ist er gut strukturiert. Begleitet von guter, den Gaumen reinigender Säure und der charakteristischen Würze, die von feinen Düften begleitet wird. Ideal für Wintersuppen, Hülsenfrüchte und Pasta mit hellen Saucen, weißem Fleisch und Geflügel, mittelscharfen Käsesorten und zu lang und üppig gekochten Fischen und Krustentieren.



 
16,90 EUR
22,53 EUR pro l
Teatro Latino Il Covo 2021 Rosso Terre Siciliane

„Il Covo“ wird aus besten, an der warmen Sonne Siziliens gereiften und von den Mittelmeerwinden gestreichelten Trauben gekeltert: eine Brise, die nach Meer duftet und nach marokkanischen Gewürzen, nach tunesischen und ägyptischen Festmählern. Gut strukturiert, warm und schmeichelnd am Gaumen, enthält er die Düfte seiner Heimatinsel. Die pfeffrigen Noten des Syrah, die durch die Barrique-Reifung freigesetzten Vanillearomen und intensive Aromen von reifen roten Beeren. Er sollte in einem großbauchigen Weinglas serviert werden, als Begleitung von kräftigen Speisen.

 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Lugana Limne 2022 von Roveglia


Der Lugana Limne 2017 der Tenuta Roveglia aus der Lombardei ist unser Best SellerDer Lugana Limne 2022 der Tenuta Roveglia ist aus 100% Trebbiano di Lugana. Mit seiner leichten und fruchtigen Art ist er gerdezu ein Vorzeigewein für so viele, in den letzten Jahren so beliebten Lugana Weine. Die Weinberge der Tenuta Roveglia liegen in Pozzolengo in der Lombardei. DIe Region gehört zu dem ursprünglichen Kerngebiet, die für die Luganaweine bekannst ist. Seit Jahren erfreut sich der Lugana Limne von Roveglia stetiger und grosser Beliebtheit. Seine Säure ist moderat und trotzdem besitzt er genügend Frische und Rasse. Ein Weisswein, der unheimlich vielseitig als Speisenbegleiter eingesetzt werden kann. Oder jede Party im Freundeskreis anspruchsvoll begleitet.


 
11,50 EUR
15,33 EUR pro l