Portugal

Weinland Portugal:
Portugal ist in der älteren Geschichte vor allem für seine Portweine und die dadurch entstandenen Madeiras bekannt. Heutzutage ist im Bereich der Massenproduktion der spritzig-leichte Vinho Verde (meist um die 9,5% Alkohol) aus der gleichnamigen Region sehr bekannt. Eine immer größere Bekanntheit erreichen mittlerweile die Rotweine aus dem Alentejo und dem Douro, welche grandiose Qualitäten hervorbringen, die sich im weltweiten Vergleich nicht verstecken müssen und einige hochbewertete Weingüter hervorgebracht haben, die von großen Weinkritikern immer bestens besprochen werden.

Zahlen:
Rebfläche: 260 000 Hektar
Wein­pro­duk­tion: 5 bis 6 Millionen Hekto­liter
Jähr­li­cher Wein­konsum pro Kopf: 46,3 Liter

Die wichtigen portugiesischen Rebsorten: Touriga Nacional, Touriga Francesca, Aragonez, Alvarinho, Loureiro..... Portugal hat über 500 autochtone Rebsorten.




 
Quinta do Passadouro Reserva 2016 Douro
92-94


92-94 Punkte vom Wine Advocate für den Quinta do Passadouro Reserva 2016 DouroThe 2016 Reserva, a tank sample (out of barrel, final blend) when seen, will be released shortly after this article appears. An old-vines (70 years) field blend, it was aged for 20 months in 30% new French oak. Beautifully focused and balanced, this has subtle concentration and a fresh feel. The flavors are a little obscured by the new wood in its youth, but that will be easily absorbed. Then, it tightens persistently on the finish and shuts down hard. This is the one built to reward cellaring in the lineup. You should be prepared to give it a few years of rest. There were 6,500 bottles produced.


 
37,50 EUR
50,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Quinta do Passadouro Touriga Franca 2015 Douro
91-93


89-91 Punkte vom Wine Advocate für den Quinta do Passadouro Touriga Franca 2015 DouroVerkostungsnotiz von Mark Squires vom 31. August 2017:

The 2015 Touriga Franca may be the best I've seen yet. It was aged for 18 months in 90% used French oak and comes in at 13.5% alcohol. Filling the mouth nicely and then proceeding on to a serious, dry finish, this has fine structure, finesse and elegance. The tannins are relatively ripe. Tasty—although this is not the most flavorful grape ever—fresh and solid, this should age very well. It should also be approachable young, but it certainly needs a few years to show its best. This was in tank, out of barrel and the final blend but not quite bottled when seen. Sourced from 40+-year-old vines, there were just 4,000 bottles produced. Note: There will be no monovarietal Touriga Nacional this year, in case you're wondering, because winemaker Jorges Borges wanted one with more finesse than what he got in the vintage.


 
21,95 EUR
29,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Quinta do Passadouro Red 2015 Douro Tinto
90


90 Punkte vom Wine Advocate für den Quinta do Passadouro Red 2015 Douro TintoVerkostungsnotiz von Mark Squires vom 31. August 2017:

The 2015 Tinto, the regular red from Passadouro, is a blend of 40% Touriga Nacional and 30% each of Touriga Franca and Tinta Roriz, aged for 16 months in 90% used French oak. It comes in at 13.5% alcohol. Elegant and refined, this Tinto is nicely done, adding a layer of concentration to the Passa and more structure. As it sits, it demonstrates some grip and more length on the finish. It becomes more serious as it goes on, all the while retaining remarkable elegance and controlled, lifted flavors. This will be roughly approachable on release (which should happen not long after this note appears), but it should age pretty well, too.


 
14,50 EUR
19,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Quinta do Passadouro Touriga Nacional 2016 Douro
89-91


89-91 Punkte vom Wine Advocate für den Quinta do Passadouro Touriga Nacional 2016 DouroVerkostungsnotiz von Mark Squires vom 31. August 2018:

The 2016 Touriga Nacional was a tank sample (out of barrel, final blend) set for release shortly after this article appears. It was aged for 18 months in 20% new French oak and comes in at 13.5% alcohol. A big contrast to the understated Touriga Franca, this has those big Touriga aromatics, plus slightly more aggressive tannins. They both have just average depth. I personally liked this most for its personality, those flowery aromatics in particular, but the structure is a little more interesting as well. Sourced from 40-year-old vines, there were 4,000 bottles produced.


 
21,95 EUR
29,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Port Wein Quinta do Passadouro Ruby Reserva 19,5 Vol. 375ml halbe Flasche


Der Ruby Reserva Port von der Quinta do Passadouro ist ein Musterbeispiel für ein grandioses Preis Genussverhältnis bei den Ruby Ports. Er zeigt eine dichte und kompakte Farbe mit violetten Reflexen, im Duft steigen reife süsskirschen, schokoladige Anklänge und ein ganzer Korb an dunklen Waldbeeren auf. Am Gaumen präsentiert er sich gehaltvoll und satt mit kompakter Fruch. Zudem besitzt er ein sehr feinkörniges Tannin mit frischer Säure.

Setzen Sie diesen Ruby Port im Dessertbereich Ihrer Speisenfolge ein, die perfekte Begleitung zu Blauschimmelkäse oder Schokoladentörtchen, ein wahrer Genuss.


Information zum Weingut Passadouro:
Das Weingut Quinta do Passadouro liegt im Pinhao Tal im Herzen des Douro. Die Weine werden von dem begnadeten Winzer Jorge Borges erzeugt, seine Frau ist keine geringere als Sandra Tavares, die mit dem Weingut Wine & Soul bereits die Portugisische Qualitätsspitze erklommen hat. Die Weine der Quinta do Passadouro stehen diesen Weinen in nichts nach. Die Stilistik ist etwas anders und das Preisgefüge öffnet sich bereits deutlich unter der 10,-Euro Marke. Was für ein Glück für uns alle. Beste und sortentypische Weine mit Weltklasse Know-How gemacht ! Auf gehts, bitte probieren Sie die Weine dieses Spitzenweingutes.


 
7,90 EUR
21,07 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Sao Miguel 2018 Tinto Colheita Seleccionada
NEU


Der Sao Miguel 2018 Tinto Colheita Seleccionada überzeugt in der Nase mit Aromen von frischen roten Früchten und Gewürzen, ein Hauch von Mocca gesellt sich hinzu. Dazu kommen Vanille und Balsamnoten, auch am Gaumen, dort ein ausgewogener Geschmack von Frucht und Struktur. Für einen Wein dieser Preisklasse zeigt der Sao Miguel 2018 Tinto Colheita Seleccionada einen schmeichelnd schönen Abgang.

Die Philosphie der Weinmacher ist es, Weine in einem hervorragenden Preis/ Qualitätsverhältnis zu produizieren. Es werden autochtone und internationale Reben angebaut. Das Hauptziel ist es jedes jahr die Qualität der Trauben zu verbessern.


 
7,95 EUR
10,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Quinta do Mouro Zagalos Reserve 2013
91
 
Der Quinta do Mouro Zagalos Reserve 2013 ist ein herrlich kräftiger Rotwein mit viel Druck, Konzentration und poliertem Gerbstoff. Schon jetzt ein toller Begleiter zu Geschmorrtem, wird sich dieser Wein in den kommenden 5 Jahren bis zu seiner Spitze entwickeln.
 
Quinta do Mouro Zagalos Reserve 2013Verkostungsnotiz von Mark Squires am 31. August 2017:

The 2013 Reserva Zagalos is a blend of 50% Trincadeira, 30% Aragonez, 10% Alicante Bouschet and 10% Cabernet Sauvignon, aged for 12 months in a mixture of used French and Portuguese barrels. It comes in at 14% alcohol. This adds a layer of depth to the 2012 and a longer finish. Showing fine grip and a serious feel, it grips the palate not only with its structure but also with its fruit. It is always serious, never candied or sweet. The structure easily matches and supports the fruit—it seems like a more expensive wine. This is a fine bargain, a Zagalos that overachieves—as so many do. In Mouro's lineup, there are better wines but no better values.


 
13,50 EUR
18,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Quinta do Mouro Cabernet Sauvignon 2011
92
92 Punkte Robert Parker
Mark Squirez 28. August 2014
The 2011 Cabernet Sauvignon was seen as a preview look at the winery. Aged for 12 months in 300-liter French oak, it comes in at 14.5% alcohol. Every now and then, Mouro has dabbled in Cabernet. In some respects, it is mightily impressive, one of the most impressive Cabernets I’ve seen from Portugal in most respects. Intense, powerful, beautifully structured, bright and refreshing, it has some hallmarks of brilliance. It also has one of the key issues I find with a lot of Portuguese Cabernet: it’s a bit green. If you don’t mind that herbaceousness, or even like it, you will swoon for this. Others may be a bit more restrained in their enthusiasm. In the marketplace now, this can’t be questioned on one thing: how well-made this is in general. Drink 2016-2030.

Klima: mediteranes Klima, mit heissen Tagen und kühlen Nächten während der Reifephase.
Rebsorten: 100% Cabernet Sauvignon.
Weinbereitung: Handlese in 20 Kilo Boxen, traditionell mit den Füssen zertretene Trauben, temperaturgesteuerte Vergärung im Stahltank und hydraulisch gepresst.
Ausbau: 12 Monate in 300L Fässern aus französischerEiche.
39,95 EUR
53,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Quinta do Mouro Gold Label Tinto 2011 Estremoz
94
94 Punkte Robert Parker
Mark Squirez 31 Dezember 2015

The 2011 Tinto Gold Label, scheduled for release in January 2016, is a blend of 55% Alicante Bouschet, 25% Aragonez, 10% Touriga Nacional and 10% Cabernet Sauvignon, mostly aged for 18 months (although some of grapes may have seen as much as 24 months) in new 300-liter French oak barrels. It comes in at 14.5% alcohol. If the 2010 Gold Label reviewed this issue was a nice achievement in a more irregular vintage, this Gold Label is in a vintage that was wonderful to most everyone in Portugal. It is very good, but it seems curiously understated for the brand. One of its hallmarks is its balance. It is remarkably elegant, although not overly concentrated. Yet, it's also chock full of flavor and lingering on the finish. It is already showing some complexity, some herbs and beefy nuances on the finish that make it intriguing. That said, it is a touch underwhelming at times, despite its virtues. This Gold Label that won't be as dramatic as in some years. However, the more you sit with it, the more you'll want to drink it. The only question at this point is how good it gets. I'm going to be a bit understated myself just now, even if I can't completely ignore what it does so well.


Klima: mediteranes Klima, mit heissen Tagen und kühlen Nächten während der Reifephase.
Rebsorten: 45% Alicante Bouschet, 30% Aragonez, 15% Touriga Nacional and 10% Cabernet Sauvignon.
Weinbereitung: Handlese in 20 Kilo Boxen, traditionell mit den Füssen zertretene Trauben, temperaturgesteuerte Vergärung im Stahltank und hydraulisch gepresst.
Ausbau: 18-24 Monate in 300L Fässern aus französischer Eiche.
62,50 EUR
83,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Quinta do Mouro Vinho Regional Alentejano tinto 2012 Estremoz
93
Wie der Zagalos, ist auch der Quinta do Mouro Vinho Regional Alentejano tinto 2012 Estremoz ein wahres Schnäppchen für die Qualität, die man ins Glas bekommt. Das sieht man auch hier an der Expertenbewertung:

Quinta do Mouro Vinho Regional Alentejano tinto 2012 EstremozVerkostungsnotiz von Mark Squirtes vom 31. Oktober 2017:
 
The 2012 Tinto is a blend of 45% Aragonez, 35% Alicante Bouschet, 10% Touriga Nacional and 10% Cabernet Sauvignon, aged for 14 months in a mixture of 50% new French and Portuguese barrels. It comes in at 14% alcohol. This is a fine offering in this mini-vertical, this being the latest in the brand. It will not be released until late in 2018, about a year from now (2019 for the USA). Showing the finesse of the 2007 but without as much fruit or depth, this is still way too young, a wine that may not be ready even on release despite the late release. Its fresh feel leads to a juicy and flavorful finish but the tannins are a little too aggressive just now. It needs to come around, so plan to hold it a couple more years after release for best results. It may yet be entitled to an uptick.
23,95 EUR
31,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Adega Monte Branco Alento Branco 2017
88


Für 2016 gab es:

Adega Monte Branco Alento Branco 2017The 2016 Branco Alento Adega do Monte Branco is a blend of 50% Arinto, 40% Antão Vaz and 10% Roupeiro, dry and unoaked. It comes in at 12.5% alcohol. This is the winery's perky, young white. It is a little green but very fresh and with serious tension on the finish. There isn't a lot of body, but dense fruit is not the idea here. The juicy finish is impressive, dry and clean, laced with just a hint of that green. This is an overachiever just now. Drink it young, no matter how long it theoretically lasts. Being fresh is its main goal.



 
6,50 EUR
8,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Conde Villar Alvarinho 2018

Der Conde Villar Alvarinho 2018 überzeugt nicht nur durch sein stylisches Flaschendesign, sondern vor Allem durch den Inhalt. Die Rebsorte Alvarinho könnte man als eine Art Riesling Portugals beschreiben, sie bringt kraftvolle Weine mit lebendiger Mineralik und frischer, animierender Säure hervor. So ist auch der Conde Villar Alvarinho 2018, ein herrlicher Begleiter zu einer Vielzahl Speisen, aber auch solo probierenswert. Hohe Geschmacksintensität von Steinfrüchten, rassig und erfrischend, dabei aber unkompliziert.






 
8,95 EUR
11,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tapada de Villar Alentejo DOC Tinto Reserva 2014


Schwarzrot mit violetten Reflexen. Intensiv und körperreich. Komplexe Nase: Trockenfrüchte und Konfitüre, dunkle Schokolade.
Am Gaumen dicht und harmonisch mit guter Struktur und langem Nachhall. Passt zu rotem Fleisch und reifen Käsen.

Rebsorten: Alicante Bouschet, Aragonês, Alfrocheiro
Klima: trockenes, mediterranes Klima mit großen Tag/Nacht- Temperaturunterschieden




 
14,95 EUR
19,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Conde Villar Vinho Verde Branco 2018




Der Vinho Verde Branco 2018 von Conde Villar aus Portugal ist auch diesen Sommer wieder die absolute Empfehlung, wenn es um einen leichten (nur 10,5%Alc.Vol.), spritzigen Erfrischer im Glas geht. Was ihn für uns zur Nummer Eins macht? Der Conde Villar Vinho Verde Branco 2018 ist nicht der typische Weißwein aus dem Vinho Verde, der fröhlich spaßig belanglos ist, sondern ein Ernst zu nehmender Weißwein mit frischer Frucht, animierender Struktur und leichtem, erfrischenden CO2-Gehalt. Im Glas helles Zitronengelb, in der Nase Zitrus, Apfel und ein Hauch Exotik. Im Mund präsentiert er sich mineralisch, erfrischend und weiterhin Zitrusfruchtig, aber unverkennbar trocken, trotz des geringen Alkoholgehalts. Der Conde Villar Vinho Verde Branco 2018 eignet sich hervorragend als Durst löschender Sommerwein, aber auch als Begleiter zu leichten Vorspeisen und Fischgerichten.


 
4,80 EUR
6,40 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Conde Villar Vinho Verde Rose 2018



Der Conde Villar Vinho Verde Rose 2018 ist ein klarer, hellpinkfarbener Wein mit erfrischendem CO2. In der Nase bietet er frisch-fruchtige Aromen von Himbeere, Erdbeere und Zitrus-Drops. Am Gaumen ist der Conde Villar Vinho Verde Rose 2018 leicht, erfrischend und gut balanciert. Ein Wein, der als Durstlöscher im Sommer Spaß macht, aber auch zu leichten Vorspeisen und Salaten passt.

Rebsorte:  Espadeiro








 
4,80 EUR
6,40 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tapada de Villar Alentejo Tinto 2018



Der Tapada de Villar Tinto ist ein dunkler, rubinroter Wein mit komplexer Nase: reife Pflaumen, Zimt, Muskat. Körperreich mit gut integrierter Säure und weichem Tannin.
Der Tapada de Villar 2018 wird vier Monate in portugiesischer und französischer Eiche ausgebaut. Der Tapada de Villar 2018 besitzt am Gaumen einen langen Nachhall. Passt gut zu Salami, Schinken und Käse oder "Tapas".

Rebsorten: Alicante Bouschet, Touriga Nacional, Aragonês, Trincadeira
Der Ausbau für den Tapada de Villar Tinto erfolgt für 4 Monate in französischen Fässern.




 
6,95 EUR
9,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Justinos Madeira Fine Rich 19 Vol%

Die Firma Justino Henriques, Filhos Ltda. wurde schon 1870 auf Madeira gegründet und ist heute einer der ältesten Hersteller und Exporteure von Madeira-Weinen. Dank der hervorragenden Qualität der Weine spielte „Justino‘s“ schon immer eine herausragende Rolle auf dem Markt in Europa, USA, Kanada und Japan.

Die Kellerei Justino‘s hat ihren Sitz in Cancela, Santa Cruz auf der nordöstlichen Seite der Insel. Hier befindet sich neben der Verwaltung auch die Produktion und Lagerungsstätte für die Madeiraweine. Die Lagerung der Weine findet in einem unterirdischen Keller statt, der ca. 5000 m2 umfasst. Die Produktionsanlagen wurden in den letzten 5 Jahren komplett erneuert und auf den neusten Stand der Technik gebracht, um so die Qualität der Weine auch weiterhin kontinuierlich verbessern zu können.

Die Traubenernte auf Madeira beginnt im August und zieht sich bis in den September. Die genaue Erntezeit wird durch das Madeira Institut für alle produzierenden Betriebe festgelegt. Die Rebstöcke wachsen auf der leicht bergigen Seite der Insel und ziehen sich hinunter bis an die Küsten des Atlantiks. Die Weinberge sind umgeben von grauen Basaltwällen. Da die Benutzung von Maschinen in Madeira‘s Weinbergen fast unmöglich ist, werden die Trauben von Justinos mit der Hand geerntet.

9,95 EUR
13,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Justinos Madeira Fine dry 19 Vol%

Die Firma Justino Henriques, Filhos Ltda. wurde schon 1870 auf Madeira gegründet und ist heute einer der ältesten Hersteller und Exporteure von Madeira-Weinen. Dank der hervorragenden Qualität der Weine spielte „Justino‘s“ schon immer eine herausragende Rolle auf dem Markt in Europa, USA, Kanada und Japan.

Die Kellerei Justino‘s hat ihren Sitz in Cancela, Santa Cruz auf der nordöstlichen Seite der Insel. Hier befindet sich neben der Verwaltung auch die Produktion und Lagerungsstätte für die Madeiraweine. Die Lagerung der Weine findet in einem unterirdischen Keller statt, der ca. 5000 m2 umfasst. Die Produktionsanlagen wurden in den letzten 5 Jahren komplett erneuert und auf den neusten Stand der Technik gebracht, um so die Qualität der Weine auch weiterhin kontinuierlich verbessern zu können.

Die Traubenernte auf Madeira beginnt im August und zieht sich bis in den September. Die genaue Erntezeit wird durch das Madeira Institut für alle produzierenden Betriebe festgelegt. Die Rebstöcke wachsen auf der leicht bergigen Seite der Insel und ziehen sich hinunter bis an die Küsten des Atlantiks. Die Weinberge sind umgeben von grauen Basaltwällen. Da die Benutzung von Maschinen in Madeira‘s Weinbergen fast unmöglich ist, werden die Trauben von Justinos mit der Hand geerntet.

9,95 EUR
13,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Justinos Madeira Fine rich 5 Years old 19 Vol%

Die Firma Justino Henriques, Filhos Ltda. wurde schon 1870 auf Madeira gegründet und ist heute einer der ältesten Hersteller und Exporteure von Madeira-Weinen. Dank der hervorragenden Qualität der Weine spielte „Justino‘s“ schon immer eine herausragende Rolle auf dem Markt in Europa, USA, Kanada und Japan.

Die Kellerei Justino‘s hat ihren Sitz in Cancela, Santa Cruz auf der nordöstlichen Seite der Insel. Hier befindet sich neben der Verwaltung auch die Produktion und Lagerungsstätte für die Madeiraweine. Die Lagerung der Weine findet in einem unterirdischen Keller statt, der ca. 5000 m2 umfasst. Die Produktionsanlagen wurden in den letzten 5 Jahren komplett erneuert und auf den neusten Stand der Technik gebracht, um so die Qualität der Weine auch weiterhin kontinuierlich verbessern zu können.

Die Traubenernte auf Madeira beginnt im August und zieht sich bis in den September. Die genaue Erntezeit wird durch das Madeira Institut für alle produzierenden Betriebe festgelegt. Die Rebstöcke wachsen auf der leicht bergigen Seite der Insel und ziehen sich hinunter bis an die Küsten des Atlantiks. Die Weinberge sind umgeben von grauen Basaltwällen. Da die Benutzung von Maschinen in Madeira‘s Weinbergen fast unmöglich ist, werden die Trauben von Justinos mit der Hand geerntet.

14,95 EUR
19,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Justinos Madeira Fine dry 5 Years old 19 Vol%

Die Firma Justino Henriques, Filhos Ltda. wurde schon 1870 auf Madeira gegründet und ist heute einer der ältesten Hersteller und Exporteure von Madeira-Weinen. Dank der hervorragenden Qualität der Weine spielte „Justino‘s“ schon immer eine herausragende Rolle auf dem Markt in Europa, USA, Kanada und Japan.

Die Kellerei Justino‘s hat ihren Sitz in Cancela, Santa Cruz auf der nordöstlichen Seite der Insel. Hier befindet sich neben der Verwaltung auch die Produktion und Lagerungsstätte für die Madeiraweine. Die Lagerung der Weine findet in einem unterirdischen Keller statt, der ca. 5000 m2 umfasst. Die Produktionsanlagen wurden in den letzten 5 Jahren komplett erneuert und auf den neusten Stand der Technik gebracht, um so die Qualität der Weine auch weiterhin kontinuierlich verbessern zu können.

Die Traubenernte auf Madeira beginnt im August und zieht sich bis in den September. Die genaue Erntezeit wird durch das Madeira Institut für alle produzierenden Betriebe festgelegt. Die Rebstöcke wachsen auf der leicht bergigen Seite der Insel und ziehen sich hinunter bis an die Küsten des Atlantiks. Die Weinberge sind umgeben von grauen Basaltwällen. Da die Benutzung von Maschinen in Madeira‘s Weinbergen fast unmöglich ist, werden die Trauben von Justinos mit der Hand geerntet.

14,95 EUR
19,93 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Justinos Madeira Malmsey 10 Years old 19 Vol%

Die Firma Justino Henriques, Filhos Ltda. wurde schon 1870 auf Madeira gegründet und ist heute einer der ältesten Hersteller und Exporteure von Madeira-Weinen. Dank der hervorragenden Qualität der Weine spielte „Justino‘s“ schon immer eine herausragende Rolle auf dem Markt in Europa, USA, Kanada und Japan.

Die Kellerei Justino‘s hat ihren Sitz in Cancela, Santa Cruz auf der nordöstlichen Seite der Insel. Hier befindet sich neben der Verwaltung auch die Produktion und Lagerungsstätte für die Madeiraweine. Die Lagerung der Weine findet in einem unterirdischen Keller statt, der ca. 5000 m2 umfasst. Die Produktionsanlagen wurden in den letzten 5 Jahren komplett erneuert und auf den neusten Stand der Technik gebracht, um so die Qualität der Weine auch weiterhin kontinuierlich verbessern zu können.

Die Traubenernte auf Madeira beginnt im August und zieht sich bis in den September. Die genaue Erntezeit wird durch das Madeira Institut für alle produzierenden Betriebe festgelegt. Die Rebstöcke wachsen auf der leicht bergigen Seite der Insel und ziehen sich hinunter bis an die Küsten des Atlantiks. Die Weinberge sind umgeben von grauen Basaltwällen. Da die Benutzung von Maschinen in Madeira‘s Weinbergen fast unmöglich ist, werden die Trauben von Justinos mit der Hand geerntet.

29,50 EUR
39,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Justinos Madeira Boal 10 Years old 19 Vol%

Die Firma Justino Henriques, Filhos Ltda. wurde schon 1870 auf Madeira gegründet und ist heute einer der ältesten Hersteller und Exporteure von Madeira-Weinen. Dank der hervorragenden Qualität der Weine spielte „Justino‘s“ schon immer eine herausragende Rolle auf dem Markt in Europa, USA, Kanada und Japan.

Die Kellerei Justino‘s hat ihren Sitz in Cancela, Santa Cruz auf der nordöstlichen Seite der Insel. Hier befindet sich neben der Verwaltung auch die Produktion und Lagerungsstätte für die Madeiraweine. Die Lagerung der Weine findet in einem unterirdischen Keller statt, der ca. 5000 m2 umfasst. Die Produktionsanlagen wurden in den letzten 5 Jahren komplett erneuert und auf den neusten Stand der Technik gebracht, um so die Qualität der Weine auch weiterhin kontinuierlich verbessern zu können.

Die Traubenernte auf Madeira beginnt im August und zieht sich bis in den September. Die genaue Erntezeit wird durch das Madeira Institut für alle produzierenden Betriebe festgelegt. Die Rebstöcke wachsen auf der leicht bergigen Seite der Insel und ziehen sich hinunter bis an die Küsten des Atlantiks. Die Weinberge sind umgeben von grauen Basaltwällen. Da die Benutzung von Maschinen in Madeira‘s Weinbergen fast unmöglich ist, werden die Trauben von Justinos mit der Hand geerntet.

27,50 EUR
36,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Justinos Madeira Sercial 10 Years old 19 Vol%

Die Firma Justino Henriques, Filhos Ltda. wurde schon 1870 auf Madeira gegründet und ist heute einer der ältesten Hersteller und Exporteure von Madeira-Weinen. Dank der hervorragenden Qualität der Weine spielte „Justino‘s“ schon immer eine herausragende Rolle auf dem Markt in Europa, USA, Kanada und Japan.

Die Kellerei Justino‘s hat ihren Sitz in Cancela, Santa Cruz auf der nordöstlichen Seite der Insel. Hier befindet sich neben der Verwaltung auch die Produktion und Lagerungsstätte für die Madeiraweine. Die Lagerung der Weine findet in einem unterirdischen Keller statt, der ca. 5000 m2 umfasst. Die Produktionsanlagen wurden in den letzten 5 Jahren komplett erneuert und auf den neusten Stand der Technik gebracht, um so die Qualität der Weine auch weiterhin kontinuierlich verbessern zu können.

Die Traubenernte auf Madeira beginnt im August und zieht sich bis in den September. Die genaue Erntezeit wird durch das Madeira Institut für alle produzierenden Betriebe festgelegt. Die Rebstöcke wachsen auf der leicht bergigen Seite der Insel und ziehen sich hinunter bis an die Küsten des Atlantiks. Die Weinberge sind umgeben von grauen Basaltwällen. Da die Benutzung von Maschinen in Madeira‘s Weinbergen fast unmöglich ist, werden die Trauben von Justinos mit der Hand geerntet.

29,50 EUR
39,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Justinos Madeira Colheita 1995 19 Vol%

Die Firma Justino Henriques, Filhos Ltda. wurde schon 1870 auf Madeira gegründet und ist heute einer der ältesten Hersteller und Exporteure von Madeira-Weinen. Dank der hervorragenden Qualität der Weine spielte „Justino‘s“ schon immer eine herausragende Rolle auf dem Markt in Europa, USA, Kanada und Japan.

Die Kellerei Justino‘s hat ihren Sitz in Cancela, Santa Cruz auf der nordöstlichen Seite der Insel. Hier befindet sich neben der Verwaltung auch die Produktion und Lagerungsstätte für die Madeiraweine. Die Lagerung der Weine findet in einem unterirdischen Keller statt, der ca. 5000 m2 umfasst. Die Produktionsanlagen wurden in den letzten 5 Jahren komplett erneuert und auf den neusten Stand der Technik gebracht, um so die Qualität der Weine auch weiterhin kontinuierlich verbessern zu können.

Die Traubenernte auf Madeira beginnt im August und zieht sich bis in den September. Die genaue Erntezeit wird durch das Madeira Institut für alle produzierenden Betriebe festgelegt. Die Rebstöcke wachsen auf der leicht bergigen Seite der Insel und ziehen sich hinunter bis an die Küsten des Atlantiks. Die Weinberge sind umgeben von grauen Basaltwällen. Da die Benutzung von Maschinen in Madeira‘s Weinbergen fast unmöglich ist, werden die Trauben von Justinos mit der Hand geerntet.

41,00 EUR
54,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 31 bis 54 (von insgesamt 54 Artikeln)