Ziereisen S 21 Schulen Spätburgunder Frontlabel
Ziereisen S 21 Schulen Spätburgunder Backlabel
Preview: Ziereisen S 21 Schulen Spätburgunder Frontlabel
Preview: Ziereisen S 21 Schulen Spätburgunder Backlabel
Ziereisen S 21 Blauer Spätburgunder 2021 bisher Schulen
Mobile Preview: Ziereisen S 21 Schulen Spätburgunder Frontlabel
Mobile Preview: Ziereisen S 21 Schulen Spätburgunder Backlabel

weiteres von

NEU

Ziereisen S 21 Blauer Spätburgunder 2021 bisher Schulen

Art.Nr.:
2023006124
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Deutschland
Region:
Baden
Lage:
Markgräflerland
Rebsorte(n):
Spätburgunder
Bodenformation:
Jurakalk
Qualitätsstufe:
Badischer Landwein
Ausbau::
20 Monate im Barrique aus Aßmannholz gereift. davon 10% neu
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
12 Jahre +
dekantieren / karaffieren:
ja. karaffieren | 1-2 Stunden vor dem Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
14 – 16
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Bordeaux
Alkoholgehalt in Vol.%:
12
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Weingut ZiereisenMarkgrafenstr. 1779588 Efringen-KirchenDeutschland
22,00 EUR
29,33 EUR pro l

29,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Ziereisen Ohrechruebler Rose Sekt


"Prickelnde Trinkfreude mit Anspruch"

Diesem Ziereisen'schen Diktum schließen wir uns gerne an. Und weiter: "Kaum zu glauben - dieser Rosé brut besteht vor allem aus Grundwein der Rebsorte Regent, den ein kleiner Teil Spätburgunder zur Abrundung komplettiert. Was einmal mehr beweist, dass auch aus gerne verkannten Rebsorten hochwertige Tropfen entstehen können. Für Fröhlichkeit und Spritzigkeit sorgt eine gut eingebundene Säure, für Klasse und Nachhaltigkeit am Gaumen die aufwändige Verarbeitung. Duft nach roten Beeren mit hefigen Brioche-Aromen. Am Gaumen feine Perlage, wiederum rote Früchte, Frische, mit einem kleinen Touch Holz und Brioche im Hintergrund, gute Substanz und Nachhaltigkeit. Für festliche Anlässe ebenso ideal wie für fröhliche Runden, an heißen Sommertagen oder auch als Essensbegleiter zu leichter Sommerküche."


Unsere CB Weinhandel Plakette die aud einen Weintipp hinweisen soll














 
17,50 EUR
23,33 EUR pro l
Ziereisen Jaspis Chardonnay Nägelin 2019
96

"Meursault meets Chablis"

Für dem Jaspis Chardonnay verwendet Hans Peter Ziereisen nur die aller besten Paritien seiner Chardonnay. Natürlich wurde auch dieser weltklasse Chardonnay von Hand gelesen. Spontanvergärung und eine  Maischestandzeit tragen zur ungemeinen Komplexität und Struktur dieses Chardonnay bei. Für die 18 bis 22 Monate seiner Veredelung wurden gebrauchte Barrique verwendet, gefolgt von einer Abfüllung ohne jegliche Schönung oder Filtration. "Intensiv und kraftvoll, dennoch elegant, schlank und frisch. Er vereint geschliffene Mineralik mit floralen, nussigen und gelbfruchtigen Aromen. Salzige Mineralität, cremige und runde Textur. Langer Abgang." Soweit das Weingut. Und hier die Kritikerstimme:

 
96 Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt schreibt im Juni 2022 zum Ziereisen Jaspis Chardonnay Nägelin 2019:

The 2019 Jaspis Chardonnay Nägelin opens with a deep, clear, bright, intense and elegant, initially beautifully oaky and substantial bouquet of crushed limestones and ripe, concentrated aromatic fruit. Full-bodied, complex and powerful on the palate, this is a dense, tight and elegant yet, most of all, refined and balanced Chardonnay, even if initially somewhat untamed and reductive. It reveals an expressive yet refined, elegant and sustainably tensioned character. This outstanding Chardonnay has power, intensity, grip and energy and fills each square millimeter of the palate. The finish is amazingly long and complex, still full of tension and stimulating salinity. The 2019 Nägelin is an amazing Chardonnay with 13.5% stated alcohol. Natural cork. Tasted from lot L 26 21 over a period 11 days in June 2022.
 
Übrigens: Jaspis bezeichnet im Hause Ziereisen Weine, die aus Trauben von alten Rebstöcken gekeltert worden sind. Der Jaspis ist ein Edelstein, der in der Region gefunden und so zu einem Symbol wurde, das perfekt den Begriff der alten Reben auf eigene Art und Weise ersetzt. Die Weine der Jaspis-Reihe sind geprägt von hoher Konzentration, immenser Ausdrucksstärke und der für die Weine Ziereisens typischen, animierenden Mineralik.

 

69,80 EUR
93,07 EUR pro l
Ziereisen Viviser Gutedel 2020
92


Zitrusfrüchte, Steinobst und Würze

Viviser ist eine alte Bezeichnung der Rebsorte Gutedel (in der Schweiz als Chasselas bekannt) eine der ältesten Kulturrebsorten der Welt und ausser im badischen Markgräfler Land nur noch in wenigen anderen Anbaugebieten zu finden. Die Trauben wurden bei Ziereisens von Hand sortiert gelesen, in einer alten Korbpresse gepresst und anschliessend in grossen traditionellen Holzbehältern mit traubeneigenen Weinbergshefenb vergoren. Dananch reifte der Viviser für 20 Monaten auf der Hefe und wird unfiltriert abgefüllt. Der Viviser präsentiert sich etwas vitaler als sein kleiner Bruder der Heugumber, mit frischen zitrsduftender Aromatik und einer lebendigen Säurestruktur. Auch den Viviser empfehlen wir Ihnen zu Ihrem nächsten Spargelgericht. Sie werden ihn lieben lernen und ihn ebenfalls vielseitig als Speisenbegleiter einzusetzen wissen. Insgesamt spricht man der Gutedel Traube eine gute und balancierte Säurestruktur zu, die ihn somit fein und elegant wirken lässt. Trotzdem lassen es sich die Ziereisens nicht nehmen diesem Wein eine tolle mineralische Note zu verleihen.


92 Punkte vom Wine Advocate für den Ziereisen Viviser Gutedel 2020Stephan Reinhardt zum Ziereisen Viviser Gutedel 2020 (Dezember 2022):

The 2020 Gutedel Viviser is another excellent Chasselas from the Ziereisen family. It was basket-pressed and aged in large oak casks on the lees for about 20 months. The nose is deep, intense, pure, spicy/stony and even reminiscent of fresh green olive oil but also iodine notes of crushed limestones. Round, intense and elegant on the palate, this is a saline, fresh, seriously structured and persistent Chasselas with vibrant mineral grip and tension and a refreshingly pure finish that still doesn't offer anything for hedonists. Just 11% stated alcohol.


Die abgebildete Flasche weicht vom Original leicht ab.



 
14,60 EUR
19,47 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Ziereisen Jaspis Pinot Noir 2020
94+
Feingewobene Kraft, komplexer Duft mit feiner Kirschfrucht

Die gesunden handgelesene Trauben der Rebsorte Bauer Spätburgunder (Pinot Noir) sind die Grundlage für diesen wahrlich grossen Pinot Noir. Auch der Jaspis Pinot Noir wird auf der Maische vergoren. Der Ziereisen Jaspis Pinot Noir reifte für 20 Monate in 20% neuen Barrique sowie zu 80% in gebrauchten 225L Aßmann Barrique. Der Jaspis Pinot Noir wird unfiltriert auf die Flasche gefüllt. Depot oder Trübung sind somit möglich.

Jaspis bezeichnet im Hause Ziereisen Weine, die aus Trauben von alten Rebstöcken gekeltert worden sind. Der Jaspis ist ein Edelstein, der in der Region gefunden und so zu einem Symbol wurde, das perfekt den Begriff der alten Reben auf eigene Art und Weise ersetzt. Die Weine der Jaspis-Reihe sind geprägt von hoher Konzentration, immenser Ausdrucksstärke und der für die Weine Ziereisens typischen, animierenden Mineralik.
 
94+ Punkte vom Wine Advocate für den Ziereisen Jaspis Pinot Noir Zipsin 2020Im Dezember 2022 von Stephan Reinhardt verkostet:

The 2020 Jaspis Pinot Noir Zipsin is deep, ripe and seductive on the very elegant nose, displaying perfectly ripe cherry and dark berry aromas intertwined with meaty, floral and delicate but substantial earthy nuances. Silky on the palate, with concentrated but refreshing structured fruit with fine tannins that intermingle with both texture and acidity, particularly 24 hours after the bottle has been uncorked. With air, the Pinot that is initially a bit tart becomes an intense and silky, pure and elegant red with a dry and cleansing finish. This reveals remarkable acidity that still needs time to fully integrate and soften the edges, but in three to five years, it will have turned into finessed charm. 13.5% stated alcohol. Natural cork stopper. Tasted in November 2022.
 
 
45,00 EUR
60,00 EUR pro l
Lamy-Pillot Bourgogne Pinot Noir 2020


Feiner Duft nach Süßkirschen und Kastanien. leichte Nuancen von kandierten Früchten. saftige Tannine. feinwürzige Note. ein schöner „kleiner“ Burgunder.








 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Chateau Laroque 2021 Saint Emilion
92+
93
94
Den Chateau Laroque 2021 Saint Emilion verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:
Bitte kaufen Sie sehr selektiv 2021, aber lassen Sie Laroque nicht aus!

Dunkle reife Frucht, etwas sogar ins schwarzbeerige gehende. Ein paar vegetabile Noten zeigen sich, an rote Beete erinnernd, aber auch weisser Pfeffer, Cassis und ein touch Kaffee. Im Mund saftig und fleischig, gute Struktur, die Säure trägt ihn und verleiht aromatischen Lift. Gut gelungen und eine neue Facette, sehr spannendes Ergebnis. 92-94 Punkte



 
92+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Laroque 2021William Kelley im Februar 2024:

The 2021 Laroque opens in the glass with aromas of dark, minty berries, orange zest and toasty oak, followed by a medium to full-bodied, fleshy and layered palate with a sweet core of fruit, supple tannins and a long, mineral finish. This has turned out very nicely in bottle, and given its low-pH profile, it's likely to reward some bottle age. 92+
 
93 Sucklingpunkte für den Chateau Laroque 2021 Saint EmilionJames Suckling im Januar 2024:
Spiced red cherries, plums, graphite, cocoa powder and a touch of mineral. Medium-bodied palate with fine, silky tannins and a juicy, nuanced finish. Elegant and polished. Drink now but can hold, too. 93 Punkte



 
93-95 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Laroque 2021 Saint EmilionAntonio Galloni

gibt folgenden Rat mit auf den Weg"Don´t miss it"
 
27,90 EUR
37,20 EUR pro l
Le Marquis de Calon Segur 2021 Saint Estephe
90+
91
92
90+ Punkte vom Wine Advocate für den Le Marquis de Calon Segur 2021 Saint Estephe William Kelly zum Le Marquis de Calon Segur 2021 Saint Estephe (Februar 2024):

Aromas of dark berries and plums mingled with violets and lilac introduce the 2021 Le Marquis de Calon-Ségur, a medium-bodied, layered wine that's deep and complete, with powdery structuring tannins that lend this a decidedly serious, age-worthy profile for a second wine in this vintage. Don't be afraid to cellar it for a few years. 90+

 
91 Sucklingpunkte für den Le Marquis de Calon Segur 2021 Saint Estephe Der Le Marquis de Calon Segur 2021 Saint Estephe am Gaumen von James Suckling (Februar  2024):

Sweet currant and black currant with violet undertones. Medium-bodied with fine and caressing tannins that follow through nicely at the finish. Slight hollow center palate but will fill in nicely. Second wine of Calon Segur. A year or two will open this nicely. Drink from the end of 2024 and onwards.
91 Punkte
 
 92 Punkte vom Vinous für den Le Marquis de Calon Segur 2021 Saint Estephe Antonio Galloni


 
28,90 EUR
38,53 EUR pro l
Fratelli Revello Barolo Vigna Conca 2016 je Flasche 44.90€
94
 
18 Punkte im WeinWisser Spezial vom 26.11.2021 verkostet von Guiseppe Lauria: 

Aus einer warmen Lage, wie ein Amphitheater. Sehr dichtes, kraftvolles aber auch elegantes Bouquet mit roten Früchten und viel Würze. Extraktreicher Gaumen mit gewisser Intensität, bleibt aber ausgewogen bis ins würzig-ätherische Finale. Toller Wein!


94 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den Fratelli Revello Barolo Vigna Conca 2016 am 30. November 2020 wie folgt:

Tight, linear Barolo with firm, fine tannins and very pretty length that runs through the wine. Medium-bodied with attractive berry and smoked oak. Some bitterness to the fruit. Try after 2023.
 
44,90 EUR
59,87 EUR pro l
Palacios La Vendimia 2022 DOCa Rioja je Flasche 11.50€
90
Dunkle, reife Früchte und Röstaromen

Dieser Wein ist ein toller Einstieg in die spanische Welt des Rioja. Trinkfreudig, dunkel im Glas und noch nicht zu fordernd. Mittlere Länge, eher weiche Tannine und durcjhweg fruchtig.
Für den Jahrgang 2021 gab James Suckling durchaus beachtliche 90 Punkte. "Lebendig und frisch mit rassigen Erdbeeren, zerdrückten Himbeeren und einem Hauch von Zement und Blumen. Knackig und hell mit einem saftigen, mittleren Körper, abgerundet durch weiche, leichte Tannine. Fruchtig und gut ausbalanciert, sofort ansprechend. Jetzt genießen."
11,50 EUR
15,33 EUR pro l
Domaine de la Janasse 2022 Viognier Principauté d’Orange IGP
90
Herkunft:
Auf verschiedenen Terroirs, meist sandig, östlich von Courthézon.

Anbau:
Die Reben werden ohne Pestizide oder Insektizide angebaut und der Dünger ist natürlich. Das Land wird ohne Unkrautvernichtungsmittel bearbeitet, um die Belüftung und Flexibilität des Bodens zu erhalten. Massenselektion aus dem berühmten Terroir von Condrieux.

Ausbau:
Morgendliche Handlese in Kisten mit Sortierung im Weinberg. Pneumatisches Pressen, dann Weinbereitung in Fässern.

Reifung:
Auf Sedimenten, 60 % in Tanks und 40 % in Fässern (einschließlich 1/4 neues Holz) unter Aufrühren, für 6 Monate.  
 

90 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den JG 2022 Viognier von Janasse wie folgt:

An aromatic 100% viognier with tons of apricots, lemons and bay leaves. It's medium-bodied with fresh acidity. Crisp on the palate with lots of fruit and a vivid finish. Drink now.
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
Kurtatsch Pinot Grigio DOC Südtirol 2022
91
Von den Hang- und Steillagen des Mendelmassivs

Auf einer Höhe zwischen 250 bis 400 Metern über dem Meeresspiegel stehen die Reben für den Kurtatsch Pinot Grigio DOC Südtirol 2022. Das garantiert sortentypische Aromatik, frischen Geschmack und ein überzeugendes Mundgefühl. Vergoren im temperaturkontrollierten Edelstahltank mit anschließender Reifung auf der Feinhefe. In der Nase finden sich Zitrus und Pfirsisch, weiße Blüten und Mandeln. Am Gaumen trifft eine angenehme Cremigkeit auf eine animierende Säure. Ausdrucksstark mit einem mineralischem Finale. Sehr gelungen!

 
91 Sucklingpunkte für den Kurtatsch Pinot Grigio DOC Südtirol 2022James Suckling über den Kurtatsch Pinot Grigio DOC Südtirol 2022:

This is a clean and pure expression of pinot grigio, with notes of sliced green apples, pears, lime pith and lemon blossom. Medium-bodied, fresh and balanced. Drink now.
 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l