Tapada de Villar Reserva 2017 zu je 16.95€ / Fl.
Tapada de Villar Alentejo DOC Tinto Reserva 2017

weiteres von

Tapada de Villar Alentejo DOC Tinto Reserva 2017

Art.Nr.:
09071801
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Portugal
Region:
Alentejo
Rebsorte(n):
Alicante Bouschet | Aragones | Alfrocheiro
Qualitätsstufe:
Alentejo DOC
Ausbau::
8 Monate im Barrique
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkork
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
10-12 Jahre
dekantieren / karaffieren:
ja gerne 1 Stunde vor dem Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
16-18
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Rua Central da Lomba - Quinta das Arcas 4440-392 Sobrado | Portugal
16,95 EUR
22,60 EUR pro l

22,60 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Tapada de Villar 2017 zu je 6.95€ / Fl.




Der Tapada de Villar Tinto ist ein dunkler. rubinroter Wein mit komplexer Nase: reife Pflaumen. Zimt. Muskat. Körperreich mit gut integrierter Säure und weichem Tannin. Der Tapada de Villar 2017 wird vier Monate in portugiesischer und französischer Eiche ausgebaut. Der Tapada de Villar 2017 besitzt am Gaumen einen langen Nachhall. Passt gut zu Salami. Schinken und Käse oder "Tapas".

Rebsorten: Alicante Bouschet. Touriga Nacional. Aragonês. Trincadeira
Der Ausbau für den Tapada de Villar Tinto erfolgt für 4 Monate in französischen Fässern.



Info:
Neuer Jahrgang neues Label. mit dem 2017er Jahrgang bekommt der Tapada de Villar ein neues Label. die Qualität ist mindestens die gleiche.







 
Nicht käuflich
zap Vinho Verde 2021 zu 5,50€ je Fl.


Der Quinta das Arcas ZAP Vinho Verde 2021 branco white ist ein frischer und unkomplozierter Vertreter dieses Weinstils aus Portugal.

Vinho Verde bedeutet "grüner Wein" und beschreibt sowohl den Wein als auch die Region, in der er wächst. Stilistisch sind die Vinho Verde Weine leicht, vital, frisch bei sehr moderatem Alkoholgehalt und mit einer Aromatik welche an knackige zart süssliche Äpfel und Zitrusfrüchte erinnernt. Ein weiteres markantes Merkmal des Vinho Verde, ist seine meist leichte Köhlensäure, sie verleiht dem Wein seine Lebenfreude und auch beim ZAP Vinho Verde unterstreicht diese die lebendige und fruchtige Art des Weins. Sein Körper ist schlank und knackig, das ganze bei nur 9,5 Vol.% Alkohol. 

Freuen Sie sich auf laue und warme Abende mit einem Glas gut gekühltem ZAP, sind Sie perfekt auf das Geniessen vorbereitet.

 
5,50 EUR
7,33 EUR pro l
Conde Villar Vinho Verde Rose 2021 je Flasche 4.95€





Der Conde Villar Vinho Verde Rose 2021 ist ein klarer, hellpinkfarbener Wein mit erfrischendem CO2. In der Nase bietet er frisch-fruchtige Aromen von Himbeere, Erdbeere und Zitrus-Drops. Am Gaumen ist der Conde Villar Vinho Verde Rose 2021 leicht, erfrischend und gut balanciert. Ein Wein, der als Durstlöscher im Sommer Spaß macht, aber auch zu leichten Vorspeisen und Salaten passt.




 
4,95 EUR
6,60 EUR pro l
Tapada de Villar 2019 zu je 6.95€ / Fl.
 
Der Tapada de Villar Tinto ist ein dunkler, rubinroter Portugiese aus dem Alentejo mit komplexer Nase, klare Waldbeerdüfte und eine saftige Kirsche mit zarten Zwetschgennuancen, eine Prise Zimt garnieren das feine Bukett.

Im Mund präsentiert er sich von schöner Dichte ohne zu schwer daher zu kommen, seine gut integrierter Säure und die saftig weichen Tannine lassen Ihn zu einem Alltagswein par exellence werden.

Der Tapada de Villar 2020 wird vier Monate in portugiesischer und französischer Eiche ausgebaut. Wir empfehlen Ihnen diesen Wein zu einer ganzen Reihe an Speisen und Gelegenheiten: Schinken, Salami, reifere Bergkäse, geröstetes Brot und Antipasti... kurz um der perfekte Wein zu "Tapas".

Rebsorten: Alicante Bouschet, Touriga Nacional, Aragonês, Trincadeira
Der Ausbau für den Tapada de Villar Tinto erfolgt für 4 Monate in französischen Fässern.
 
7,25 EUR
9,67 EUR pro l
Sao Miguel 2020 Tinto Colheita Seleccionada je Flasche 8.80€
 
Der Sao Miguel 2020 Tinto Colheita Seleccionada überzeugt in der Nase mit Aromen von reifen roten schwarze Früchte (Maulbeere, Himbeere und Pflaume) sowie Gewürzen und auch balsamischen Noten (Pfeffer, Minze, Kokosnuss). Auch am Gaumen überzeugt er mit einem reichen, runden Geschmack sowie weichen Tanninen. Für einen Wein dieser Preisklasse zeigt der Sao Miguel 2020 Tinto Colheita Seleccionada einen schmeichelnd schönen Abgang.

Casa Relvas ist ein Familienprojekt, das 1997 in São Miguel de Machede in Redondo von Alexandre Relvas ins Leben gerufen wurde, um die Geschichte von fünf Generationen mit einer starken Leidenschaft für den Alentejo und seine unverfälschte Natur weiterzuführen. Im Laufe der Jahre wuchs die Familie zusammen mit dem Unternehmen und es dauerte nicht lange, bis sie insgesamt 750 Hektar Montado-Wald, 225 Hektar Olivenhaine und 350 Hektar Weinberge mit 100% integrierter Produktion erreichte.

"Unsere Mission ist es, Qualitätsweine zu produzieren, die jeden Moment im Leben begleiten; Weine, die ein Essen, eine Feier oder ein Beisammensein zu etwas Besonderem machen; Weine, die Erinnerungen an gute Zeiten wecken", so die Mannschaft von Casa Revals.
 
8,80 EUR
11,73 EUR pro l
Quinta Vale D. Maria Douro 2017
94
92
 
Terroir und Jahrgang: Die für den Quinta Vale D. Maria Douro Red verwendeten Trauben stammen von den ursprünglichen 10 Hektar der Quinta. Sie sind über 60 Jahre alt und mit 41 verschiedenen Rebsorten als gemischter Satz bepflanzt, darunter Tinta Amarela, Rufete, Tinta Roriz, Tinta Francisca, Touriga Franca, Touriga Nacional, Sousão und viele andere. Die Weinberge sind nach Süden, Südosten, Südwesten, Osten und Westen ausgerichtet. 2017 war ein extrem trockenes und heißes Jahr. Der Vegetationszyklus verlief sehr schnell, so dass die Weinlese bereits am 26. August für die ersten roten Trauben begann. Das Jahr war niederschlagsarm. In den Monaten Juni, Juli und August herrschten sehr hohe Temperaturen, was zu einem hydrischen Wärme- und Lichtstress führte, aber auch zu sehr guten phytosanitären Bedingungen. Am Sortiertisch gab es daher nur sehr wenig Fruchtausfälle. Die Konzentration in den Beeren, die Hitze und der Wassermangel während der Reifezeit beschleunigten die Reifung der Beeren, was zu Mosten von großer Komplexität und Qualität führte.

Vinifikation: Alle Trauben werden per Hand gepflückt und anschließend selektiert und entrappt. 1 bis 3 Tage lang werden sie in Granitbehältern mit den Füßen getreten. Jede Parzelle gärt separat, entweder in den Granitbehältern oder in Edelstahltanks. Anschließend werden die Weine in neue 225-Liter-Fässer aus französischer Allier-Eiche verschiedener Küfer (Seguin Moreau, François Frères, Taransaud, Nadalie und Berthomieu) gefüllt, wo sie eine malolaktische Gärung durchlaufen. Alle Weine werden 21 Monate lang in Barriques (70 % neu und 30 % ein Jahr alt) gelagert, wobei die verschiedenen Partien jeder Gärung bis zur Zusammensetzung der letzten Partie, etwa einen Monat vor der Abfüllung, völlig getrennt bleiben.

Verkostungsnotiz: Der Quinta Vale D. Maria Douro Red 2017 präsentiert sich im Glas mit einer überwältigenden Fruchtigkeit, mit geschmackvollen Aromen von Kirschen, Himbeeren, Pflaumen und Brombeeren, die typisch für die Assemblage sind, aus der dieser Wein besteht. Er ist konzentriert, mit einer feinen Struktur und Kraft, die die saftige Textur des Weines hervorhebt. Er ist gut ausgewogen, frisch und harmonisch, was ihn zu einem äußerst eleganten Wein macht. Ein Wein, den man jetzt genießen kann, um die frische Frucht zu erleben, oder der noch viele Jahre in der Flasche reifen kann. (Quinta Vale D. Maria)
 
94 Punkte vom Wine Advocate für den94 Punkte von Mark Squires, verkostet und bewertet am 28. Februar 2020:
The 2017 Tinto (Quinta Vale D. Maria) is a field blend from old vines aged for 21 months in 65% new French barriques. It comes in at 15.5% alcohol. Despite that and the substantial time in wood, this seems better balanced (at least in terms of oak) than the Francisca this year. That said, this, too, shows too much new wood, even if it is not quite as overwhelming. Then, the power comes out. There is considerable grip on the finish, and this becomes especially intense. As it sits in the glass, it shows off its ripe fruit. The mid-palate has at least some finesse. Right at the moment, it needs some five years more of cellaring just to calm down. Then, we'll see where it is going over the long haul. It is fair to say it is not showing quite as well as it did in Porto (see the accompanying producer note), but it has an excellent chance of recovering. Most of these Van Zeller 2017 reds now seem to be in a somewhat disjointed phase. There were 16.233 bottles produced, plus some large-format bottles.
 
92 Sucklingpunkte für denJames Suckling vergibt 92 Punkte (2. Februar 2021):
Dried violets, rose hips, crushed berries and earth on the nose. Dark chocolate and savory olive notes too. It’s medium-to full-bodied with firm, sleek tannins. Silky and succulent with a flavorful finish. Drink or hold.
 
48,90 EUR
65,20 EUR pro l
Conde Villar Vinho Verde Branco 2021 je Flasche 4.95€
 
Der Conde Villar Vinho Verde Branco 2021 ist auch diesen Sommer wieder die absolute Empfehlung. wenn es um einen leichten (nur 10.5%Alc.Vol.). spritzigen Erfrischer im Glas geht.

Was ihn für uns zur Nummer Eins macht? Der Conde Villar Vinho Verde Branco 2021 ist nicht der typische Weißwein aus dem Vinho Verde. der fröhlich spaßig belanglos ist. sondern ein Ernst zu nehmender Weißwein mit frischer Frucht. animierender Struktur und leichtem. erfrischenden CO2-Gehalt.

Im Glas helles Zitronengelb. in der Nase Zitrus. Apfel und ein Hauch Exotik. Im Mund präsentiert er sich mineralisch. erfrischend und weiterhin Zitrusfruchtig. aber unverkennbar trocken. trotz des geringen Alkoholgehalts. Der Conde Villar Vinho Verde Branco 2021 eignet sich hervorragend als Durst löschender Sommerwein. aber auch als Begleiter zu leichten Vorspeisen und Fischgerichten.
 
Nicht käuflich
Conde Villar Alvarinho 2021 je Flasche 9.95€
Leider ist das Weingut nicht in der Lage neue Flaschen zu füllen. Es gibt einen Materialengpass. Die erneute Verfügbarkeit ist unbekannt.


Der Conde Villar Alvarinho 2021 überzeugt nicht nur durch sein stylisches Flaschendesign. sondern vor Allem durch den Inhalt. Die Rebsorte Alvarinho könnte man als eine Art Riesling Portugals beschreiben. sie bringt kraftvolle Weine mit lebendiger Mineralik und frischer. animierender Säure hervor. So ist auch der Conde Villar Alvarinho 2021. ein herrlicher Begleiter zu einer Vielzahl Speisen. aber auch solo probierenswert. Hohe Geschmacksintensität von Steinfrüchten. rassig und erfrischend. dabei aber unkompliziert.




 
Nicht käuflich

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Wine & Soul Manoella tinto Douro 2019
91+
 
Die Weinlese für den Wine & Soul Manoella tinto Douro 2019 fand ab dem 20. September bei perfekten Wetterbedingungen statt. Die selektierten und entrappten Trauben wurden 12 Stunden lang in den für Portugal so typischen Lagares mit den Füßen getreten und anschließend 8 Tage lang in Edelstahltanks vergoren. Die Reifung erfolgte 16 Monate lang in gebrauchten französischen Eichenfässern. Und so entstand ein Tropfen mit violetter Farbe und erfrischenden Noten von hellen Kirschen, Himbeeren, auch dunkler Pflaume und einheimischen Kräutern.

 
91+ Punkte vom Wine Advocate für denDer Wine & Soul Manoella tinto Douro 2019 verköstigt und bewertet von Mark Squires (Dezember 2021):

The 2019 Tinto Quinta da Manoella, sourced from 35+-year-old vines, is mostly a 60/25 blend of Touriga Nacional and Touriga Franca, with Tinta Roriz and Tinta Francisca filling out the blend. It was aged for 16 months in used French oak and comes in at 14% alcohol. The lesser wine, as compared to its big brother, the Vinhas Velhas this issue, this still performs well. Its real competition in the red lineup is the Pintas Character this issue, which has a similar relationship with the Pintas.
Like the difference between Pintas and the Manoella Vinhas Velhas, the Character has more depth and fruitiness while the Manoella Tinto has more focus and elegance. The bigger surprise is the fine structure here. This is simply gripping on opening, reveling in its power. As with all the wines (and typical of the winery's style), the tannins are not too hard, and this does not finish with astringency. The power is still obvious. A hypothetical cross of this and the Character would be the best result, but if forced to choose, I'd take the Character, at least today. If this regular Tinto has a flaw, it is not nearly as expressive as it should be, an area where Character excels. For today, Character is the unquestioned winner, but this backward Manoella may well win in the end. Its structure is exceptional and it has plenty of room to improve. One thing that is not in question, however, is what the better value is, given that Character is around double the price of this. This is a terrific bargain for the money, the best intersection of quality and price in the lineup this vintage. This has some things to prove in the cellar, but if it gets no better, you will have gotten your money's worth and then some.

 
Wine & Soul ist das gemeinsame Projekt von der Top Winemakerin in Portugal Sandra Tavares da Silva und Jorge Serodio Borges im Pinhao Valley. Im Douro Tal schaffen Sie Weine die aus teilweise sehr alten Rebanlagen die aus den traditionellen Rebsorten gekeltert werden. Die Weine bewahren bei aller Konzentration und Kraft stets Ihre Komplexität und Eleganz. Erst seit 2001 werden Weine wie der Pintas erzeugt. aber schon heute zählen diese Weine zu den absoluten Kultweinen Portugals. Die Produktion dieser Spitzengewächse ist jedes Jahr sehr limitiert. "Unser Ziel ist es" so schreiben die beiden, "Weine zu erzeugen, die den ganzen Charakter der traditionellen Weinberge und Sorten des Douro-Tals zum Ausdruck bringen. Ausgewogene Weine zwischen Konzentration, Komplexität und Eleganz."
 
13,00 EUR
17,33 EUR pro l
Conde Villar Vinho Verde Rose 2021 je Flasche 4.95€





Der Conde Villar Vinho Verde Rose 2021 ist ein klarer, hellpinkfarbener Wein mit erfrischendem CO2. In der Nase bietet er frisch-fruchtige Aromen von Himbeere, Erdbeere und Zitrus-Drops. Am Gaumen ist der Conde Villar Vinho Verde Rose 2021 leicht, erfrischend und gut balanciert. Ein Wein, der als Durstlöscher im Sommer Spaß macht, aber auch zu leichten Vorspeisen und Salaten passt.




 
4,95 EUR
6,60 EUR pro l
Zalto Denk Art Champagner Glas Mundgeblasen



Das Zalto Denk Art Champagner Glas verleiht den Schaumweinen der Welt Feinheit und Noblesse. wobei Mineralik und Rasse verstärkt werden.

Das Zalto Champagner Glas ist besonders für diese Weintypen geeignet: Champagner. Sekt. Prosecco. Spumante und Cava.

Glashöhe 240mm


 
37,50 EUR
37,50 EUR pro Stk
Grande Cuvee 1531 Rose de Aimery brut Cremant de Limoux
 
Farbe: Glänzend lachsfarben mit brillianten Reflexen aufgrund einer kurzen Maischestandzeit des Pinot Noir vor der Pressung. Bukett: In der Nase "crisp", frisch, lebhaft und elegant. Feine Noten nach frischen weißen Blüten, Pfirsichen und hellen Früchten mit etwas Kirsche. Aromen: Lebhaft auf der Zunge, delikat und gut strukturiert, voller Typ. ausgewogen mit feinem Mousseux und anhaltend. Das volle Finale bestätigt die Eindrücke des Buketts. Ein voller und sehr gut balancierter Crémant. 12 Monate Hefelagerung.


Die Cuvee für den Grande Cuvee 1531 Rose Cremant de Limoux besteht aus folgenden Rebsorten:
70% Chardonnay. 20% Chenin Blanc. 10% Pinot Noir

Zum Weingut:
SIEUR D’ARQUES hat langjährige Erfahrung mit der Herstellung von Schaumweinen, denn der verbriefte Ort der ersten Versektung eines Weins ist die Abtei von St. Hilaire. nahe bei Limoux, Im Jahre 1531 erfreuten sich die dortigen Mönche an der per Zufall entdeckten "Blanquette de Limoux" und in dem Crémant "Grande Cuvée 1531" finden Händler einen der feinsten Crémants Frankreichs.
 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Tapada de Villar 2019 zu je 6.95€ / Fl.
 
Der Tapada de Villar Tinto ist ein dunkler, rubinroter Portugiese aus dem Alentejo mit komplexer Nase, klare Waldbeerdüfte und eine saftige Kirsche mit zarten Zwetschgennuancen, eine Prise Zimt garnieren das feine Bukett.

Im Mund präsentiert er sich von schöner Dichte ohne zu schwer daher zu kommen, seine gut integrierter Säure und die saftig weichen Tannine lassen Ihn zu einem Alltagswein par exellence werden.

Der Tapada de Villar 2020 wird vier Monate in portugiesischer und französischer Eiche ausgebaut. Wir empfehlen Ihnen diesen Wein zu einer ganzen Reihe an Speisen und Gelegenheiten: Schinken, Salami, reifere Bergkäse, geröstetes Brot und Antipasti... kurz um der perfekte Wein zu "Tapas".

Rebsorten: Alicante Bouschet, Touriga Nacional, Aragonês, Trincadeira
Der Ausbau für den Tapada de Villar Tinto erfolgt für 4 Monate in französischen Fässern.
 
7,25 EUR
9,67 EUR pro l
Conde Villar Alvarinho 2021 je Flasche 9.95€
Leider ist das Weingut nicht in der Lage neue Flaschen zu füllen. Es gibt einen Materialengpass. Die erneute Verfügbarkeit ist unbekannt.


Der Conde Villar Alvarinho 2021 überzeugt nicht nur durch sein stylisches Flaschendesign. sondern vor Allem durch den Inhalt. Die Rebsorte Alvarinho könnte man als eine Art Riesling Portugals beschreiben. sie bringt kraftvolle Weine mit lebendiger Mineralik und frischer. animierender Säure hervor. So ist auch der Conde Villar Alvarinho 2021. ein herrlicher Begleiter zu einer Vielzahl Speisen. aber auch solo probierenswert. Hohe Geschmacksintensität von Steinfrüchten. rassig und erfrischend. dabei aber unkompliziert.




 
Nicht käuflich
Bodegas Muga Reserva 2017 Rioja
93
94
 
Der Jahrgang:
2017 wurde offiziell als "sehr gut" eingestuft mit Trauben, die bis zum Ende der Ernte einen ausgezeichneten Gesundheitszustand aufweisen.

Weinbereitung und Reifung:
Gärung mit einheimischen Hefen in Eichenfässern. Reifung für 24 Monate in Eichenfässern aus der hauseigenen Küferei. Vor der Flaschenabfüllung wird der Wein mit frischem Eiweiß geklärt. Nach der Abfüllung wird er mindestens 12 Monate lang in den Kellern der Bodegas abgerundet.
 
Weinbeschreibung:
Der Bodegas Muga Reserva 2017 Rioja ist der Einstieg in die Weine der Bodegas Muga. Das Credo ist, moderne Weine von höchster Qualität zu erzeugen und dabei zwar auf Fortschritt zuzugreifen, aber nie die Tradition und die Authentizität der Weine Riojas zu vernachlässigen. Dieser Reserva zeigt eine attraktive, mitteltiefe, rubinrote Farbe mit einigen ziegelroten Schimmern. In der Nase zeigen sich köstliche Aromen von roten und schwarzen Früchten wie Blaubeeren, Pflaumen und Waldfrüchten, zusammen mit Noten von Lakritz und Schokolade. Am Gaumen ist der Wein mittelgewichtig und zeigt eine schöne Balance mit Noten von gerösteten Kaffeebohnen, reifen Früchten, seidigen Tanninen und einem langen Abgang.

 
Bodegas Muga Reserva 2016 Rioja mit 93 Punkten vom Wine AdvocateLius Gutierrez bewertet den Muga Reserva 2017 im Oktober 2020 wie folgt:

The red 2017 Reserva, which is sold as Crianza in Spain, is their most popular wine, representing half of the total production of the firm. As is the norm here, it fermented in oak vats and matured in barrels, in this case for 24 months, crafted by their own coopers. The wine is fined with egg whites and kept in bottle for a further 12 months before it's released. I had the wine in the glass for a very long time, and it didn't stop improving; it started a little lactic and creamy, and then it got more and more serious. This is the only red they produced this vintage, so all the best grapes that normally go to other wines were used here; those selected grapes helped to keep the volume of this cuvée, and at the same time, it seems to have boosted the quality of this wine, which feels every bit as good as the 2016. It has a serious palate with fine, chalky tannins and very good balance. This is a textbook Muga red and a triumph over the conditions of the year, elegant and balanced, approachable now and with potential to age. In 2017, they produced 936,000 bottles of this wine.

 
94 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet die Muga Reserva 2017 im Januar 2021 so:

Lovely, succulent red with juicy berries and plums, together with some chocolate, spice, walnut and cedar. It’s medium-bodied with round tannins and a flavorful finish. Touch of dried fruit in the center palate. A pretty combination of savory and fresh-fruit character. Some orange peel as well. A baby Prado Enea. Drink now.
 
18,90 EUR
25,20 EUR pro l
La Atalaya del Camino 2020
 
92 Punkte vom Wine Advocate für den La Atalaya del Camino 2020 Bodegas Atalaya Juan Gil DO AlmansaLuis Gutièrrez bewertet den La Atalaya del Camino 2020 Bodegas Atalaya Juan Gil DO Almansa (29.April 2022):

I also tasted the 2020 La Atalaya del Camino from a classical vintage of wines with less alcohol and higher acidity and more balance. This is a blend of 85% Garnacha Tintorera and 15% Monastrell from dry-farmed, head-pruned vines that are planted on limestone soils and average 45 years of age. It fermented in open-top stainless steel vats with neutral yeasts and matured in French oak barrels for one year. This feels harmonious and integrated, still young and a little creamy, but it was only bottled one month before I tasted it. There's more freshness and balance here, the 2020 is the most harmonious of the three vintages I tasted side by side. 54,000 bottles produced. It was bottled in February 2022.


Die Trauben der Garnacha Tintorera und der Monastrell stammen aus Weinbergen im Almansa-Gebiet in einer Höhe von 700 bis 1.000 Metern über dem Meeresspiegel, die auf sandigen Böden mit einem hohen Anteil an Kalkstein am Boden angepflanzt sind. Die Trauben werden getrennt vergoren, so dass nach der Reifung in französischen Eichenfässern ein Wein von großer Komplexität entsteht. Der Bodegas Atalaya Juan Gil La Atalaya del Camino DO Almansa 2020 ist von intensiver und lebendiger roter Farbe mit violetten Reflexen und zeigt eine kräftige und komplexe Nase mit Aromen von roten Früchten und Gewürzen. Originell und sehr interessant, so beschreibt das Familienweingut Gil den La Atalaya, mit einer großartigen Struktur, fleischig und ausgewogen mit einem langen und sehr angenehmen Abgang.
 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Etiqueta Azul 2019 Juan Gil Blue Label Jumilla 2019
92+
 
92+ Punkte vom Wine Advocate für den Juan Gil Blue Label Jumilla 2019Luis Gutierrez beschreibt den Juan Gil Blue Label Jumilla 2019 im April 2022 wie folgt:

I also tasted the 2019 Juan Gil (blue label), the wine formerly known as 18 Months, the time it spends in barrel. They use 100% new oak that is a mixture of French and American. The wine is ripe, oaky and heady (15.5% alcohol), but I felt a change in the oak, which seemed more integrated. When I asked Miguel Gil, he told me they had changed the toast, using less toasted barrels, from medium+ to medium, and that shows in the wine. They still believe this wine should have new oak to give it aging potential. They have also introduced optical sorting of the grapes and eliminate the raisins (by shape) and the unripe grains (by color), and that adds precision and cleanliness. 30.000 bottles were produced. It was bottled in June 2021.

 
92 Punkte vom Wine Spectator für den Juan Gil Blue Label Jumilla 2019Outstanding - a wine of superior character and style, so das Urtel des Wine Spectator (Frühjahr 2022)

A sleek and layered red, featuring a concentrated range of blackberry coulis, fig cake and mocha notes, with aromatic accents of candied violet, dried thyme and minerals. Balanced and fresh, with juicy acidity and sculpted tannins that create a firm impression on the spiced finish. Monastrell, Cabernet Sauvignon and Syrah. Best from 2024 through 2029. 5,000 cases made, 1,500 cases imported. - AN

 
Das Blue Label steht für einen echten Klassiker im Hause Juan Gil. Eine Selektion von sehr alten Monastrell-Weinbergen mit geringem Erträgen sowie den Rebsorten Cabernet-Sauvignon und Syrah in der Blend. Die Weinberge liegen auf 700 Metern über dem Meeresspiegel. Nach dem Ausbau erhalten Sie einen Wein mizt sehr guter bis kräftiger Konzentration. Sein Ausbau fand über 18 Monate in einer sorgfältigen Auswahl von französischen und amerikanischen Fässern statt.

Intensive kirschrote Farbe mit granatrotem Rand und kräftigem Aroma von schwarzen Früchten, Röst- und  balsamische Noten. Komplex und gut strukturiert, geschmeidig und reif, angenehm am Gaumen und sehr anhaltend, mit Röst-, Kakao- und Gewürznoten. Ausgewogen und harmonisch, schmackhaft und mit einem langen, eleganten Abgang, der von der "Süße" edler Tannine aus sehr reifen Früchten geprägt ist, die ihr Potenzial in der Flasche zeigen.
 
24,90 EUR
33,20 EUR pro l