Weingut Hofstetter - Wagram

Weingut Hofstetter - Wagram




Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden, der Löss, verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch, vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen, die am Wagram leben, sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute, die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.

Es gibt ganz selten diese Jahre, wo klimatisch einfach alles zusammen passt. In diesen perfekten Jahren haben auch jene ein Glück und sind von Erfolg gekrönt, die es nicht ganz so ernst mit der aufwendigen Arbeit im Weingarten halten. Aber in den normalen oder eben schwierigen Jahren haben die Weine der Weinbaufamilie Hofstetter die Nase vorne. Stellt man an sich – so wie es die Hofstetter tun – den Anspruch, dass man eine nahezu perfekte Pflege der Reben gewährt haben möchte, dann bedarf das einer ganz gewaltigen Manpower: Das Laub ausdünnen noch vor der Blüte, Ausdünnen und Zurückschneiden der Triebe, Ausdünnen an der Frucht; später dann das Selektieren der Trauben (Reduktion) und die Kunst, die richtigen Blätter wegzuschneiden, bzw. drauf zu lassen. Schneidet man zu viel weg, bekommen die Trauben einen Sonnenbrand, schneidet man das Falsche oder zu wenige weg, dann entsteht Fäulnis. Oder etwas anderes: regnet es zu viel, so können die Beeren sich vollsaugen und aufplatzen. Aufgeplatzte Trauben sind im wahrsten Sinn des Wortes ein Fressen für Schädlinge und der Saft kann sich bereits am Stock vergären. Wer hier nicht schnell reagiert, oder nur mit Ernte-Maschinen durch die Reihen fährt, der wird mit einer niedrigen Qualität des Weines bestraft.

Wir führen folgende Hofstetter Weine:
Grüner Veltliner vom Wagram, Lössterrassen Grüner Veltliner, Hammergraben Grüner Veltliner, Grüner Veltliner Reserve, Roter Veltliner Mitterweg.




 
Hofstetter Grüner Veltliner Ried Hammergraben 2020

Der Hofstetter Grüner Veltliner Hammergraben 2020 mit seinem ausgeprägten Körper glänzt mit einer recht fülligen Frucht. Am Gaumen kommt der weisse Pfeffer schön hervor.

Zum Weingut Hofstetter: 
Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden. der Löss. verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch. vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen. die am Wagram leben. sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute. die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.

 

7,95 EUR
10,60 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Hofstetter Roter Veltliner Ried Mitterweg 2019

Den Hofstetter Roter Veltliner vom Wagram 2017 empfehlen wir Ihnen aufs Wärmste.Hofstetter Roter Veltliner vom Wagram 2019

Der Rote Veltliner wird fast ausschließlich am Wagram ausgepflanzt. da er hier sichtlich am besten gedeit. denn auf tiefgründigen Löss fühlt er sich am wohlsten! Der Rote Veltliner ist eine Rebsorte. die sehr hohe Ansprüche an Boden und Lage stellt. und eine Menge an Arbeitseinsatz benötigt: Ausdünnen. Entgeizen. Teilentblätterung und Traubenteilung ist Grundvoraussetzung für unseren Lagenveltliner. Nur vollständig durchgefärbte Trauben liefern einen Wein mit reifen Fruchtaromen. Melone. Mango und Dörrobst am Gaumen.




 

Zum Weingut Hofstetter: 
Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden. der Löss. verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch. vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen. die am Wagram leben. sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute. die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.[TAB:mehr über das Weingut Hofstetter]

 


Zum Weingut Hofstetter: 

Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden. der Löss. verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch. vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen. die am Wagram leben. sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute. die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.
11,50 EUR
15,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Hofstetter Roter Veltliner Mitterweg 2018


Der Rote Veltliner wird fast ausschließlich am Wagram ausgepflanzt. da er hier sichtlich am besten gedeit. denn auf tiefgründigen Löss fühlt er sich am wohlsten! Der Rote Veltliner ist eine Rebsorte. die sehr hohe Ansprüche an Boden und Lage stellt. und eine Menge an Arbeitseinsatz benötigt: Ausdünnen. Entgeizen. Teilentblätterung und Traubenteilung ist Grundvoraussetzung für unseren Lagenveltliner. Nur vollständig durchgefärbte Trauben liefern einen Wein mit reifen Fruchtaromen. Melone. Mango und Dörrobst am Gaumen.

Zum Weingut Hofstetter:
Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden. der Löss. verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch. vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen. die am Wagram leben. sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute. die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.


 

Nicht käuflich
 
Hofstetter Grüner Veltliner 1 Liter 2019 Wagram


Der Hofstetter Grüner Veltliner 2019 in der 1 Literflasche ist die Alltagsqualität die zur deftigen Brotzeit passt oder zu Spargel. Salaten. hellem gegrilltem Fleischgerichten oder ganz unkomplitziert ohne Alles. Er ist fruchtig und klar in der Aromatik. das feine Pfefferl findet sich ebenfalls im Veltliner in der Literflasche. Er macht es einfach den Einstieg in die Hofstetterweine zu wagen. denn falsch machen kann man da überhaupt nichts.



 
5,90 EUR
5,90 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Hofstetter Grüner Veltliner Lössterrassen 2019 Wagram


Der Grüne Veltliner Lössterrassen 2019 von Hofstetter ist saftig und von satter Frucht geprägt. Der Wein besitzt tolle Spannung und hat Zug. als Speisenbegleiter sehr vielseitig einsetzbar.

Den Hofstetter Grünen Veltliner von den lössterrassen aus dem Wagram empfehlen wir Ihnen aufs Wärmste.








Zum Weingut Hofstetter: 

Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden. der Löss. verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch. vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen. die am Wagram leben. sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute. die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.


 
Nicht käuflich
 
Hofstetter Roter Veltliner vom Wagram 2020



Den Hofstetter Roter Veltliner vom Wagram 2017 empfehlen wir Ihnen aufs Wärmste.Hofstetter Roter Veltliner vom Wagram 2020

Der Rote Veltliner wird fast ausschließlich am Wagram ausgepflanzt. da er hier sichtlich am besten gedeit. denn auf tiefgründigen Löss fühlt er sich am wohlsten! Der Rote Veltliner ist eine Rebsorte. die sehr hohe Ansprüche an Boden und Lage stellt. und eine Menge an Arbeitseinsatz benötigt: Ausdünnen. Entgeizen. Teilentblätterung und Traubenteilung ist Grundvoraussetzung für unseren Lagenveltliner. Nur vollständig durchgefärbte Trauben liefern einen Wein mit reifen Fruchtaromen. Melone. Mango und Dörrobst am Gaumen.

 

Zum Weingut Hofstetter: 
Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden. der Löss. verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch. vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen. die am Wagram leben. sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute. die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.


 

7,90 EUR
10,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt.
Hofstetter Grüner Veltliner Hammergraben 2019 Wagram


Der Hofstetter Grüner Veltliner Hammergraben 2019 besitzt einen sehr guten und ausgeprägten Körper. der Hammergraben hat eine recht füllige Frucht und am Gaumen kommt der weisse Pfeffer schön hervor.

Den Hofstetter Grünen Veltliner Ried Hammergraben aus dem Wagram empfehlen wir Ihnen aufs Wärmste.







Zum Weingut Hofstetter: 
Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden. der Löss. verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch. vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen. die am Wagram leben. sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute. die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.


 
Nicht käuflich
 
Hofstetter Grüner Veltliner Lössterrassen 2020 Wagram
NEU


Der Grüne Veltliner Lössterrassen 2020 von Hofstetter ist saftig und von satter Frucht geprägt. Der Wein besitzt tolle Spannung und hat Zug. als Speisenbegleiter sehr vielseitig einsetzbar.

Den Hofstetter Grünen Veltliner von den lössterrassen aus dem Wagram empfehlen wir Ihnen aufs Wärmste.








Zum Weingut Hofstetter: 

Die Weinbaufamilie Hofstetter ist im (nieder-)österreichischen Weinbauort Fels am Wagram zu Hause. Ihr Weingut zählt zu den am schnellsten aufstrebenden Betrieben der Weinbauregion Wagram und ist wegen seiner ausgezeichneten Weine bereits seit mehreren Jahren in aller Munde. Die Weingärten des Weingutes Hofstetter gedeihen an den besten Süd-Hängen des Wagram.  Dessen spezieller Boden. der Löss. verleiht vor allem dem Roten Veltliner und dem Grünen Veltliner eine ganz spezielle Note: mineralisch. vollmundig und trinkfreudig. Die Menschen. die am Wagram leben. sind von einem ganz besonderen Schlag: Arbeitsame Leute. die im Einklang mit der Natur Acker- und Weinbau betreiben. Ackerbau in den Niederungen hin Richtung Donau und Weinbau an den Hängen des Wagrams. Das Weingut Hofstetter hat sich schon vor einiger Zeit ausschließlich auf den Weinbau spezialisiert.


 
8,90 EUR
11,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)