Vina Sena
Vina Sena


Eine ikonische Entscheidung wird aus dem Herzen gemacht. Nach dem Zeichen seiner Intuition entwickelte Eduardo Chadwick 1995 ein Joint Venture mit Robert Mondavi, um einen Weltklasse-chilenischen Wein zu schaffen. Chadwick suchte mit Robert Mondavi vier gemeinsame Jahre lang, bevor er das ideale Terroir in Chiles Valle de Aconcagua fand, genau da fanden Sie das Terroir nach dem sie gemeinsam suchten. Seña ist die Kulmination ihrer Vision - ein Ausdruck von vollendeter Qualität und Charakter. Chile hat ein Mosaik von Klimazonen, Böden und Terroirs, die von Norden nach Süden laufen, von der Atacama-Wüste bis zum Patagonischen Eisfeld, deren Vielfalt aber auch von Osten nach Westen, zwischen den Anden und dem Pazifischen Ozean noch größer ist. Diese natürlichen Grenzen und ein nützliches mediterranes Klima schaffen einzigartige Bedingungen, die dieses Land zu einem wahren Weinbauparadies machen. Das Weingut Vina Sena liegt im Aconcagua-Tal, 40 Kilometer vom Pazifischen Ozean entfernt. Der seehöckige Hektar von Seña wurde 1999 in die roten Bordeaux-Sorten gepflanzt. Die kollusiven Böden auf den Pisten des Tals präsentieren eine Vielzahl von Texturen und Proportionen von Steininhalt, was zu einer großen Vielfalt von gut durchlässigen Kies- und Felsböden mit Lehm führt. Das Klima ist mediterran, mit einer langen Trockenzeit und Niederschlag im Winter konzentriert. Aufgrund der Nähe zum Pazifischen Ozean sind die mediteranen Temperaturen niedrig, aber die Lage des Weinguts auf der östlichen Seite des Küstengebirges, die vom Meer entfernt liegt, schützt die Reben vor der direkten Wirkung der starken, kalten Winde des Ozeans und Schafft kühle Klima-Bedingungen, perfekt für die Herstellung von roten Bordeaux Rebsorten, die so ein ausgezeichnetes Niveau der Reife erreichen mit ausgewogener Säure sowie große Eleganz und Finesse erreichen.



Quelle: JAMESSUCKLING.COM

In diesem Video können Sie ein bisschen zu den drei Kultweinen aus Chile erfahren zu denen auch Clos Apalta gehört.


Aus unserem Blog | Vina Sena 2017

 
Sena Valle de Aconcagua 2015
-7%
100
Sena 2015 Ganz Gross

100 Punkte James Suckling für den Sena Valle de Aconcagua 2015James
Suckling bewertet den Sena Valle de Aconcagua 2015 mit:


Stunning aromas of blackcurrant, stone, blueberry and licorice. Also iodine. Floral. Perfumed. Full body, fantastic density of fruit and ripe tannins. It goes on for minutes on the palate with such energy and focus. Touch of chewiness on the finish. A complex and complete wine that delivers a generosity with firmness. Drink in 2021 but already a classic to drink.







 
statt 135,00 EUR
Jetzt 125,00 EUR
166,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sena Valle de Aconcagua 2016
98


98 Punkte James Suckling für den Sena Valle de Aconcagua 2016James Suckling bewertet den Sena Valle de Aconcagua 2016 mit:

Aromas are lifted and bright in this wine with loads of blackberries and blueberries. Full body, velvety tannins. Gorgeous texture. Very pure fruit. A bright and more fundamental Seña than last vintages. Restrained at the end. 55% cabernet, 20% malbec, 12% petit verdot, 8% carmenere, 5% cabernet franc. September 2018 release. Needs three or four years of bottle age.



Verfügbarkeit des 2016er Sena
Sollten Sie Interesse an dem neuen Jahrgang haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Gerne behandeln wir Ihren Wunsch bevorzugt. Release wird Anfang September 2018 sein.



 
Preis auf Anfrage
 
Sena Valle de Aconcagua 2017
96+
99
 

Vorverkauf

den Wareneingang planen wir für das erste Quartal 2020
 

99 Punkte James Suckling für den Sena Valle de Aconcagua 2017Verkostungsnotiz von James Suckling vom 07. August 2019:

The aromas of blackberries, cedar, sandalwood and black tea are compelling. Black olives. Rosemary and sage undertones. Full-bodied, rich and powerful Seña with impressive and powerful tannins, yet harmony and balance. Fruit-forward. Lightly chewy. Fresh and energetic wine in a hot year. Broad-shouldered. Drink after 2022.
 

96+ Punkte vom Wine Advocate für den Sena Valle de Aconcagua 2017Verkostungsnotiz von Luis Gutiérrez vom 30. August 2019:

They explained how the 2017 Seña was produced with "grapes that were handpicked in the morning and transported to the winery in 12-kilogram boxes for a careful inspection on a double sorting table. The grapes fermented in stainless steel tanks at 25 to 31 degrees Celsius (77 to 88 degrees Fahrenheit), depending on the variety and the level of extraction desired. Three pump-overs were carried out daily during fermentation to rotate the volume of the tank 0.5 to 1.5 times. Total maceration time ranged from 15 to 30 days for the Cabernet Sauvignon, Merlot, Malbec and Carmenère and eight to 12 days for the Petit Verdot, according to the development of each block vinified. The final blend was racked to French oak barrels (67% new) and aged for 22 months, during which time malolactic fermentation and stabilization occurred naturally." They harvested early and managed to keep the same alcohol level as the 2016. This has less aromatic exuberance and is a more serious vintage with good concentration and weight, not as aerial as the 2016. They increased the amount of wine matured in larger 2,500-liter foudres instead of barrique. This is more powerful, structured and concentrated, like a drier version of the 2015, with some grainy tannins, more acidity, more austerity and less primary fruit. The tannins have some grip (the earlier harvest perhaps?) and might need a little bit of time in bottle, and the wine seems to have what it takes to develop nicely in bottle. They produced 120,000 bottles of this. It was bottled in February and March 2019. Just for the record, the varietal breakdown is 52% Cabernet Sauvignon, 15% Malbec, 15% Carmenère, 10% Cabernet Franc and 8% Petit Verdot, reflecting a good year for Carmenère and Cabernet Franc.

 
109,00 EUR
145,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)