Hier geht es zur 2019er Bordeaux-Arrivage - stöbern Sie gerne in unserer grossen Auswahl an Spitzenweinen

Sierra Cantabria - Rioja

Sierra Cantabria - Rioja




Das Weingut Sierra Cantabria gehört zu den ganz besonderen Perlen der Rioja. Sicherlich gibt es grössere Betriebe, doch die Beständigkeit und die Verbundenheit zur Tradition ist bei Sierra Cantabria einmalig. Die Weine werden, nicht ganz typisch, zu 100% aus der Tempranillo Traube gekeltert. Die Eguren Familie, welche die Besitzer dieser Riojaperlen sind kennen sich halt wie keine andere Winzerschaft mit der Tempranillotraube aus. Dies bestätigt auch das Toro Projekt Teso la Monja. Bei Sierra Cantabria stehen die beiden Weine Seleccion und Crianza wie eine Visitenkarte für den Stil des Hauses. Die Crianza ist einer der errfolgreichsten Weine auf dem Spanischen Weinmarkt, in jeder Guten Tapasbar sind diese Weine zu finden. Mit den Vinedos Sierra Cantabria und dem Amancio gelingt es der Eguren Familie wahr Kunstwerke auf die Flasche zu füllen. Und auch die Einzellagen Selektionen a la El Puntido und La Nieta sind Unikate in der Rioja. Die beiden Weine La Nieta und El Puntido werden unter dem Label Vinedos de Paganos vermarktet.



 
Vinedos Sierra Cantabria Amancio 2016 Rioja



Der winzige 1.8 Ha grosse Weinberge La Nieta wurde 1975 neu angelegt und steht der Gemeinde von Páganos-Laguardia (Rioja Alavesa). Die Weingärten sind mit einer extremen Pflanzdichte bestockt und stehen auf etwa 600 Metern Höhe. Der La Nieta von den Vinedos de Paganos besteht aus 100% Tempranillo. Die Reben stehen auf tonhaltigen Kalkböden welche von sandigen und steinigen Schichten durchzogen sind. Der Ausbau Erfolgt über jeweils 14-16 Monate neuen bordeauxlaiser Fässern aus französischer Eiche. Die Vergärung erfolgt Temperaturgesteuert mit wilden Hefen aus dem La Nieta Weinberg.



 
99,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Vinedos Sierra Cantabria San Vicente Rioja 2017



Señorío de San Vicente hat seinen Sitz in der Rioja-Gemeinde San Vicente de la Sonsierra, dem Ursprungsort großer Weine. Alles beginnt in einem Weinberg mit einer außergewöhnlichen Lage, La Canoca, mit einer einheimischen, fast ausgestorbenen Rebsorte, Tempranillo peludo, mit besonderen Bedingungen, um komplexe und altersgerechte Weine hervorzubringen. Das Ergebnis ist ein großer Wein, der nach dem Weingut benannt ist.

Der Vinedos Sierra Cantabria San Vicente Rioja 2017 präsentiert sich im Glas in eineme Granat bis Kirschrot. Das zarte beerenfruchtige Bukett mit seinen cremigen Röstnoten wird untermalt von zarten würzigen  Aromen (Lakritz, Bergkräuter). Ein großzügiger Rotwein, der am Gaumen frisch und elegant ist, mit gut integrierten Tanninen und einem weichen Abgang.


 
39,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sierra Cantabria Crianza Rioja 2017
 
Die Weinberge für den Sierra Cantabria Crianza Rioja 2017 liegen in den Gemeinden von San Vicente de la Sonsierra und Laguardia. Die Weingärten stehen auf etwa 550 Metern Höhe und hier wird 100% Tempranillo angebaut. Die Reben stehen auf kalkhaltigen Tonböden welche mit gösseren Kiessteinen durchsetzt sind. Der Ausbau Erfolgt über jeweils 14 Monate  in zweit und drittbelegten Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Die Vergärung erfolgt Temperaturgesteuert mit wilden Hefen aus den Sierra Cantabria Weinbergen. Die Crianza ist nicht überladen vom Holzfassausbau. es ist genügend jugendliche Frucht erhalten. Dunklere Waldbeeren nimmt man in der Nase wahr, begleitet von zarten Röstnoten, etwas Vanille, etwas Gewürze und trotzdem eine saftige Kirschfrucht. Ein wirklicher Allrounder für die spanische oder mediterrane Küche. Ganz klar und harmonisch am Gaumen mit zarten weichen Tanninen, feiner Säurenerv und genügend Dichte um auch zur gut gewürzten Küche zu passen. Der Sierra Cantabria Crianza Rioja 2016 ist das Paradebeispiel wie eine Crianza aus der Rioja zu schmecken hat.

Der Jahrgang 2017 wurde nicht bewerte. Für 2016 waren die Kritiker überzeugt:

 
92 Punkte James Suckling für den Sierra Cantabria Crianza Rioja 2016Verkostungsnotiz von James Suckling vom 26. Juli 2019:

Lots of fresh and linear fruit in this crianza with crushed berries and licorice. Medium to full body. Lightly chewy yet polished tannins. Flavorful finish. Drink now.


 
91 Punkte Wine Advocate für den Sierra Cantabria Crianza Rioja 2016Verkostungsnotiz von Luis Gutierrez vom 28. Juni 2019:

The 2016 Crianza is pure Tempranillo from a year they consider spectacular because of the health and ripeness that the grapes achieved very slowly. The destemmed grapes fermented in stainless steel. and the wine matured in French and American oak barrels for 14 months. It is still quite toasty and has a classical profile despite the new-ish oak. a little creamy. with that soft. voluptuous mouthfeel but with the fresh profile of the 2016 vintage. with red rather than black fruit. It's a year of good yields. and the fruit and the wines have very good balance and freshness. less concentrated and more drinkable. It's a year of balance and freshness. with good yields and healthy grapes. It has to be one of the finest vintages for this wine. 150.000 bottles produced. It was bottled in March 2019.
 
9,95 EUR
13,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sierra Cantabria Seleccion Rioja 2019


DIe Weinberge für den Sierra Cantabria Seleccion liegen in den Gemeinden von San Vicente de la Sonsierra und Laguardia. Die Weingärten stehen auf etwa 550 Metern Höhe. Die Seleccion 2019 von Sierra Cantabria besteht aus 100% Tempranillo. Der Ausbau Erfolgt über jeweils 6 Monate im Stahltank sowie in zweit- und drittbelegten Fässern. Die Vergärung erfolgt temperaturgesteuert mit wilden Hefen aus den Sierra Cantabria Weinbergen. Der Sierra Cantabria Seleccion Rioja 2019 ist ganz klar für den einfachen Genuss abgestimmt, kein störendes Holz, keine marmeladige Frucht. Die Säure ist zum einen besonders, weil schön frisch und lebendig und zum anderen sehr gut integriert. Die Frucht fächert sich über helle Waldbeeraromen, saftige Kirsche mit ein wenig Vanille und Röstnoten auf. Am Gaumen elegant und dennoch füllig mit sanften Gerbstoffen und einem mittleren Nachhall. In seine Preisklasse ohne Frage eine Referenz.

 
6,95 EUR
9,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand