Gut Hermannsberg
Gut Hermannsberg



Im Jahr 1902 gründete der preußische Staat die Domäne und erwarb die ersten Flächen: steiles, zerklüftetes und felsiges Gelände inkl. einer ehemaligen Kupferschürfung. Die Anlage der Weinberge war Schwerstarbeit, es mussten Felsen gesprengt und gewaltige Erdmassen bewegt werden. 1903 wurden die ersten Rieslingreben gepflanzt. 2010 wurde die ehemalige Staatsdomäne in Gut Hermannsberg umbenannt.

Durch umfassende Investitionen in die Pflege der Weinberge sowie die Modernisierung der Keller und eine komplette Neuorientierung des Qualitätskonzeptes soll das Weingut wieder an die Erfolge vergangener Jahre anknüpfen.

Gut Hermannsberg ist heute im Besitz von rund 30 Hektar Rebfläche, dabei handelt es sich ausschließlich um klassifizierte „Grosse Lagen“. Die Weinberge liegen größtenteils arrondiert um das im Jugendstil erbaute Gutsgebäude. Die Steillagen wie die legendäre Kupfergrube, der Monopolweinberg Hermannsberg und die einzigartige Traiser Bastei gehören zu den besten Rieslinglagen in Deutschland und der Welt.

Dieses Potential ist die Verpflichtung für die kommenden Jahre. Einzigartige Weine, mineralisch, gehaltvoll und präzise, wie sie nur hier entstehen können.

 

Gut Hermannsberg 2015 Traiser Bastei Riesling GG
95


Traiser BAstei Riesling GG 2015 Gut Hermannsberger beschreibt die Traiser Bastei am 29.12.2017 wie folgt:

Duck and cover, because here comes the smoke bomb! Not very charming, but it has enormous depth and power. Either you're strong enough for this or you aren't. Radical minerality, but not as much acidity as many 2015 Nahe GG. Drink now or hold for some years to come.

2015 Riesling Traiser Bastei GG Grosses Gewächs

Erstmals kommt unser 2015er GG aus der BASTEI nach zwei Jahren Reife (2‐jähriges Hefelager im Fass), zum 1. September 2017 auf den Markt. Spektakulär ist nicht nur die Lage Bastei. Vom mächtigen Rotenfels im Rücken bewacht und von frischem Wind durch das gegenüberliegende offene Tal versorgt, gedeihen in dieser extrem kleinen Lage die Trauben für diesen Wein. Der 2015er Jahrgang aus der Bastei wirkt warm und anschmiegsam. Er besticht durch seine Eleganz gepaart mit Mineralität. In der Nase rote Johannisbeere, Orange und Blütenhonig. Cremig‐würzig umhüllt unser Bastei GG den Gaumen. Auch die Bastei will mutig zum Essen kombiniert werden: Gebackene Rote Bete mit Stremellachs, gegrillter Hummer auf Safran‐Muschel‐Risotto oder Rinderfilet mit Schwarzwurzel und Rosmarinjus sind passende Begleiter. Boden: Die Weinberge liegen vor der höchsten Felswand nördlich der Alpen. Die Reben wurzeln tief im Rhyolithgeröll und werden ständig von einem kühlenden Luftzug umweht. Das Massiv des Rotenfels wacht mit seinem riesigen Wärmespeicher über die Reben. Tagsüber herrschen heiße Temperaturen, in der Nacht kühlt es extrem ab. Das Ergebnis ist ein spektakulärer Wein aus einer spektakulären Lage. Die steinigen Böden bringen mineralische und rassige Rieslinge mit markanter Fruchtausprägung hervor.

Nur noch 3 Flaschen lieferbar !


 
45,00 EUR
60,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)