Giant Steps

Giant Steps


Giant Steps wurde 1997 von Phil Sexton, einem Pionier der Weinindustrie, gegründet. Er kam ins Yarra Valley, um den idealen Standort für die Erzeugung von Chardonnay und Pinot Noir zu finden. Es stellte sich heraus, dass es mehr als einen gab. Heute wird Giant Steps hinsichtlich der Weinherstellung und des Weinbaus von Melanie Chester geleitet, die mit sechs großen Weinbergslagen im Valley (und einer in Tasmanien) zusammenarbeitet, um Weine zu erzeugen, die den einzigartigen Ausdruck der Region widerspiegeln.

Die Weine von Giant Steps bringen die Terroirs des Yarra Valley auf einzigartige Weise zum Ausdruck. Die Single Vineyard Chardonnays und Pinot Noirs sind elegant, ausgewogen und strukturiert und werden mit Reinheit und Finesse hergestellt, um ihre Herkunft aus dem kühlen Klima zu reflektieren. Die Weinberge verändern sich ständig, was bedeutet, dass sich auch die Weine ständig weiterentwickeln. Und so erzählt jeder Jahrgang, jeder Wein eine individuelle Geschichte.
 
Giant Steps 2021 Chardonnay Sexton Vineyard Yarra Valley
NEU
96
95
94
Top-Chardonnay aus dem Traumjahrgang 2021

Chief winemaker Steve Flamsteed gerät im Gespräch mit Erin Larkin ins Schwärmen: "2021 hatte eine wunderbare Entwicklung, einen kühlen Altweibersommer mit perfekt getimten Regenfällen im Abstand von 10 bis 12 Tagen."

Der Sexton Vineyard liegt an den steilen Hängen der Warramate Ranges in einer der am meisten geschätzten Gegenden des Valleys. An den nach Norden ausgerichteten Hängen der Range ist der Oberboden dünn und die Wurzelsysteme haben sich in flachen, kiesigen Lehmböden über einem harten, felsigen Lehmboden etabliert. Die Traubenerträge sind in dieser Umgebung von Natur aus niedrig, was zu geschmacksintensiven Früchten mit einem hohen Verhältnis von Schale zu Saft führt. Die vorherrschenden Klone sind GinGin und Mendoza mit großen und kleine Beeren an derselben Traube, was zu einem hohen Gehalt an Tanninen und Phenolen führt, um die Zitrusaromen auszugleichen.
 
 
96 Punkte vom Wine Advocate für den Giant Steps 2021 Chardonnay Sexton Vineyard Yarra ValleyErin Larkin bewertet den Giant Steps 2021 Chardonnay Sexton Vineyard Yarra Valley im Juni 2022:

This is made with fruit from the Sexton Vineyard, at 200 meters in altitude (80 meters higher than Tarraford). Within the vineyard, the clones are dominated by Gingin (brought over to Victoria by Phil Sexton), followed by Dijon clones, planted in the 1990s. The 2021 Sexton Vineyard Chardonnay is composed of 60% Gingin. Twenty percent of the parcels went through malolactic fermentation—clone 277 and some of the 96. This is salty as anything—a very good thing in my book—and the sheer intensity of flavor in the mouth is mouthwatering. Preserved lemon and grapefruit pith lace the edges of the mid-palate. Very smart—it has the Yarra precision of acid and streamlined phenolics, but it brings concentration of flavor and thrilling phenolics. Super smart wine.
 
95 Sucklingpunkte für den Giant Steps 2021 Chardonnay Sexton Vineyard Yarra ValleyJames Suckling im November 2022 über den 2021er Chardonnay Sexton Vineyard Yarra Valley von Giant Steps:

A rich and textural chardonnay with tons of ripe pear fruit and floral complexity. On the concentrated palate this has a serious tannin structure and a bright mineral acidity that interlocks very neatly. Long, generous and complete finish. Drink or hold. Screw cap.

 
 
94 Punkte vom Wine Spectator für den Giant Steps 2021 Chardonnay Sexton Vineyard Yarra ValleyUnd für den Wine Spectator bewertet MaryAnn Worobiec den Wein:

Pure and focused, with a laser beam of lemon meringue, fleshy mandarin orange and orange sherbet showing incredible intensity and concentration. This remains light on its feet and focused, thanks to fresh acidity, with details of matcha and dried apricot for extra dimension on the finish. Drink now through 2027.
39,95 EUR
53,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Giant Steps 2021 Pinot Noir Primavera Vineyard Yarra Valley
NEU
95+
94
93
Kraftvoll und saftig, aber dennoch straff und knackig

Nachdem Lou Primavera vor 25 Jahren die Weine des Yarra Valley entdeckt hatte, pflanzte er 2001 diesen Weinberg in Hoddles Creek. Mit der Familie Primavera verbindet Giant Step eine langjährige Beziehung - seit einigen Jahren beziehen sie Früchte von ihnen. Aufgrund der zunehmenden Qualität dieser Lage wird nun ein Pinot Noir aus diesem Weinberg produziert.

"Das Jahr 2021 war ein hervorragender Jahrgang, sowohl was die Qualität als auch die Quantität betrifft. Wir hatten ein nasses Frühjahr, gefolgt von einer gesunden Menge an Sonnenschein und einigen gut getimten Regenfällen im Januar, was zu einem gesunden Blätterdach führte. Die Gesamttemperatur während der Vegetationsperiode war niedriger als der Durchschnitt, was zu einer langen, langsamen Reifezeit und einer großen Konzentration von Aromen und einer natürlichen Tanninstruktur führte." So beschreibt das Giant-Steps-Team den Jahrgang.

Vom Giant Steps 2021 Pinot Noir Primavera Vineyard Yarra Valley sind die Kritiker begeistert: Philip Rich gibt 97 Punkte. "So rein und duftend nach Sauerkirschen, reifen roten Johannisbeeren und frisch geschnittenen Rosen", schreibt er im Hallyday Wine Companion. Und ergänzt: "Ein Wein mit sofortiger Anziehungskraft." Von The Wine Front kommen 95 Punkte. Campbell Mattinson spricht von einer hervorragenden Abfüllung, hebt das ultrafeine Tannin hervor und meint "sein überschwänglicher Duft und die leichte Süße der Frucht tragen dazu bei, einen Eindruck von Großzügigkeit zu vermitteln." Schließlich Huon Hooke, The Real Review: "Ein großzügiger Pinot von konzentrierter Intensität und langem Abgang. Er ist raffiniert und aromatisch, aber auch kraftvoll, ein Wein mit viel Charme." 94 Punkte vergibt der renommierte australische Weinautor.
 
 
95+ Punkte vom Wine Advocate für den Giant Steps 2021 Pinot Noir Primavera Vineyard Yarra ValleyErin Larkin bewertet den Giant Steps 2021 Pinot Noir Primavera Vineyard Yarra Valley im Juni 2022:

Down the hill by approximately 100 meters from the Wombat Creek Vineyard and planted on the same deep red basalt, the 2021 Primavera Vineyard Pinot Noir was made with 50% to 60% whole bunch and constructed from clones MV6 and 115. It is the leanest note of all of the wines in this collection, but my favorite wine: crunchy, strawberry, red apples, cranberry, redcurrant, red cherry...and abundance of red. The fruit is open and seductive, but it has a gentle herbal edge, like rose petals (specifically David Austin's Boscobel rose), musk sticks and Turkish delight. This is satisfying. Fleshy. Plump. Beautiful.
 
94 Sucklingpunkte für den Giant Steps 2021 Pinot Noir Primavera Vineyard Yarra ValleyJames Suckling im November 2022 über den 2021er Pinot Noiry Primavera Vineyard Yarra Valley von Giant Steps:

There's a very approachable feel to this pinot, with aromas of blueberries, blackcurrants and sweet hard spices, such as star anise. The palate has a polished feel, with a plush texture and a plump blueberry and black-cherry core. Drink over the next six years.
 
 
93 Punkte vom Wine Spectator für den Giant Steps 2021 Pinot Noir Primavera Vineyard Yarra ValleyUnd für den Wine Spectator bewertet MaryAnn Worobiec den Wein:

Firm and focused, with strawberry, cherry and raspberry flavors that are juicy, fresh and focused, plus details of Earl Grey tea, rose petal and dried herbs on a poised frame. Long finish. Drink now through 2030.
39,95 EUR
53,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)