Brezza 2022 Bianco dell Umbria Lungarotti
Brezza 2022 Bianco dell Umbria Lungarotti

weiteres von

Brezza 2022 Bianco dell Umbria Lungarotti

Art.Nr.:
2023004382
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Umbrien
Rebsorte(n):
Grecchetto | Chardonnay | Pinot Grigio | weitere weiße Rebsorten
Bodenformation:
Mittelschwerer und tiefgründiger. sandiger Lehm
Qualitätsstufe:
IGT
Ausbau::
In Edelstahl gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Schraubverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
Jetzt trinkreif
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal StandArt | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
11.50
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Cantine Giorgio Lungarotti S.R.L. Viale Giorgio Lungarotti. 2 06089 Torgiano (PG)
6,95 EUR
9,27 EUR pro l

9,27 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Brezza Rosato 2021 Lungarotti je Flasche 6.95€



Brezza 2021 steht für: Jugendlich frisches Bouquet, feine Würze. Fruchtig und harmonisch.

Weingut
Wenn aus einem kleinen Weinbaubetrieb im Laufe von Jahrzehnten ein "Riese" wird, nimmt die Qualität häufig in gleichem Maße ab, wie die Quantität zunimmt. Nicht so im Hause Lungarotti. Qualität steht hier an erster Stelle. Neben den beiden traditionellen Weinen Torre di Giano - abgeleitet von dem Wohnsitz der Cantine in Torgiano - und Rubesco werden hier zwei gebietsuntypische Rebsorten mit großem Erfolg angebaut. Chardonnay und Pinot Grigio. Diese beiden Weine werden mit großer Perfektion vinifiziert. Nach dem Tod von Giorgio Lungarotti im Frühjahr 1999 haben seine beiden Töchter Teresa und Chiara die Leitung des Weingutes übernommen.


 
6,95 EUR
9,27 EUR pro l
Lungarotti L´U Rosso del Umbria 2016 je Flasche 8.75€
 
Der L´U Rosso 2019 von Lungarotti ist das unkomplizierte Weinerlebnis aus Umbrien.

Weinbereitung:

In Edelstahltanks vergoren. mit kurzer Mazeration, intensivem täglichen Remontieren und raschem Abziehen des Tresters nach 18 Tagen. Weitere 6 Monate Reifung in Barriques und einige Monate in der Flasche.

Rebsorten:
Lungarotti L U Rosso dell Umbria 2019 verwendet die Kellerei die Rebsorten Sangiovese (70%) Merlot (15%) und andere lokale rote Sorten. Die Lese für den Lungarotti LU Rosso dell Umbria 2019 findet oft zwischen September und Oktober statt.

Wissenswertes:
Modernität und Lebhaftigkeit machen ihn zu einem perfekten Begleiter für viele kreative Rezepte der internationalen und traditionellen Küche, von Tempura bis hin zu Gulasch, beim Barbecue, Schwein und Lammfleisch, Pizza und Quiches und natürlich Käse.
Bei 16 °C servieren.
 
8,75 EUR
11,67 EUR pro l
Lungarotti L´U Bianco dell Umbria 2021 je Flasche 8.75€
 
Der L´U von Lungarotti in Weiss oder Rot ist eine tolle Kreation aus Umbrien und ist der unkomplizierte und dennoch anspruchsvolle Weingenuss aus Italien. Dabei wird der Lungarotti LU Bianco dell Umbria 2021 aus Vermentino und Chardonnay gekeltert. Zwei Rebsorten, die im warmen Umbrien Ihre Säure erhalten und so dem Wein die typische Frische verleihen. Unterstütz durch eine ledihlich sanfte Pressung und einer kurzen Mazeration erfolgt die Vergärung bei kühlen 16°C im Edelstahltank. Bis zur Flaschenabfüllung verbleibt der Wein auf der Feinhefe.

Farbe: leuchtendes Strohgelb.

Bouquet: elegant und raffiniert, mit Noten von weißen Blumen, Haselnuss und frischem Obst (Pfirsich und Granny Smith); im Abgang eine angenehme und duftende Zitrusnote.

Geschmack: fruchtig frisch, mit mittlerem Körper, leicht zu trinken und lang anhaltender Abgang.

Als Speisebegleiter erweist sich der Lungarotti LU Bianco dell Umbria 2021 als vielseitig einsetzbar. Sei es zur Bouillabaisse, zum Hähnchen mit Curry, oder auch zu Risotto mit Meeresfrüchten, Spaghetti mit Muschelsauce, Suppen mit Hülsenfrüchten und würzigen Salaten.
 
8,75 EUR
11,67 EUR pro l
Federici Narciso Bellone 2020 IGT Lazio für nur 7.90€ pro Flasche


Der Narciso Bellone von Federici vermittelt mit seinem leuchtenden Strohgelb im Glas einen lebhaften Eindruck von italienischem Weingenuss. Die Nase wird erfüllt von exotischen Fruchteindrücken. Aprikosen. floralen Tönen und einer dezenten Note von Quitten. Am Gaumen steht ebenfalls die satte. frische Frucht im Vordergrund. Eine schmeckbar mineralische Note. die gut eingebundene Säure und die rebsortentypische delikate Bitternote im Abgang sorgen für viel Trinkspaß - ob alleine oder gemeinsam mit guten Freunden auf der Terrasse.

Die wahrscheinlich sehr alte Rebsorte Bellone benötigt ein langes Reifefenster. weswegen sie sich im sonnenverwöhnten Latium auch extrem wohl fühlt. Sie wird hauptsächlich dort angebaut und ist ein echter Geheimtipp.


 
7,90 EUR
10,53 EUR pro l
Federici Le Coste Vermentino Lazio IGP 2021 je Flasche 8.50€
-10%

Lugana? Ja. Lugana geht irgendwie immer. Aber gibts da nicht mal was Neues? Was Neues? Aber klar! Den Federici Le Coste Vermentino Lazio IGP 2021. Der nicht nur optisch klar macht, dass hier was Neues, Frisches ins Glas kommt. Im Stile der Federici-Weine trifft sich im Le Coste Tradition und Moderne: Die in Lazio traditionell angebaute Rebsorte Vermentino, modern ausgebaut mit viel saftiger Frucht, moderater Säure aber spürbarer, animierender Mineralik. So macht Neues auch wirklich Spaß. Wie es das Etikett schon verspricht - auch Mickey Mouse steht auf den Federici Le Coste Vermentino Lazio IGP 2021!

2021 ist noch nicht bewertet, aber für den Jahrgang 2020 gab es 90 Suckling-Punkte:
 
90 Sucklingpunkte für den Federici Le Coste Vermentino Lazio IGP 2020James Suckling im Oktober 2021 über den Federici Le Coste Vermentino Lazio IGP 2020:
 
Nice pear and apple aromas here. Fresh and fruity with a super clean palate and a touch of lychee coming through. Nice texture. Drink now.
statt 8,95 EUR
Jetzt 8,05 EUR
10,73 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Brezza Rosato 2021 Lungarotti je Flasche 6.95€



Brezza 2021 steht für: Jugendlich frisches Bouquet, feine Würze. Fruchtig und harmonisch.

Weingut
Wenn aus einem kleinen Weinbaubetrieb im Laufe von Jahrzehnten ein "Riese" wird, nimmt die Qualität häufig in gleichem Maße ab, wie die Quantität zunimmt. Nicht so im Hause Lungarotti. Qualität steht hier an erster Stelle. Neben den beiden traditionellen Weinen Torre di Giano - abgeleitet von dem Wohnsitz der Cantine in Torgiano - und Rubesco werden hier zwei gebietsuntypische Rebsorten mit großem Erfolg angebaut. Chardonnay und Pinot Grigio. Diese beiden Weine werden mit großer Perfektion vinifiziert. Nach dem Tod von Giorgio Lungarotti im Frühjahr 1999 haben seine beiden Töchter Teresa und Chiara die Leitung des Weingutes übernommen.


 
6,95 EUR
9,27 EUR pro l
Nicola Bergaglio Minaia Gavi di Gavi DOCG 2021
NEU



Der Nicola Bergaglio Minaia Gavi di Gavi DOCG 2021 ist sortenrein aus der Traube Cortese gekeltert - so, wie es in der DOCG Gavi di Gavi sein muss. Nach dem Gärprozess im Stahltank bleibt der Wein eine überdurchschnittlich lange Zeit auf der Feinhefe und wird erst nach weiterer Flaschenreife in den Verkauf gebracht. In der Nase präsentiert der Nicola Bergaglio Minaia Gavi di Gavi DOCG 2021 herrlich exotische Fruchtnuancen gepaart mit nussigen Aromen. Am Gaumen kraftvoll. Dank der feinen Säure und der schmeckbaren Mineralik elegant und geschliffen. Im langen Abgang findet sich eine leichte Kräuterwürze.
 
14,50 EUR
19,33 EUR pro l
Lungarotti L´U Bianco dell Umbria 2021 je Flasche 8.75€
 
Der L´U von Lungarotti in Weiss oder Rot ist eine tolle Kreation aus Umbrien und ist der unkomplizierte und dennoch anspruchsvolle Weingenuss aus Italien. Dabei wird der Lungarotti LU Bianco dell Umbria 2021 aus Vermentino und Chardonnay gekeltert. Zwei Rebsorten, die im warmen Umbrien Ihre Säure erhalten und so dem Wein die typische Frische verleihen. Unterstütz durch eine ledihlich sanfte Pressung und einer kurzen Mazeration erfolgt die Vergärung bei kühlen 16°C im Edelstahltank. Bis zur Flaschenabfüllung verbleibt der Wein auf der Feinhefe.

Farbe: leuchtendes Strohgelb.

Bouquet: elegant und raffiniert, mit Noten von weißen Blumen, Haselnuss und frischem Obst (Pfirsich und Granny Smith); im Abgang eine angenehme und duftende Zitrusnote.

Geschmack: fruchtig frisch, mit mittlerem Körper, leicht zu trinken und lang anhaltender Abgang.

Als Speisebegleiter erweist sich der Lungarotti LU Bianco dell Umbria 2021 als vielseitig einsetzbar. Sei es zur Bouillabaisse, zum Hähnchen mit Curry, oder auch zu Risotto mit Meeresfrüchten, Spaghetti mit Muschelsauce, Suppen mit Hülsenfrüchten und würzigen Salaten.
 
8,75 EUR
11,67 EUR pro l
Lungarotti L´U Rosso del Umbria 2016 je Flasche 8.75€
 
Der L´U Rosso 2019 von Lungarotti ist das unkomplizierte Weinerlebnis aus Umbrien.

Weinbereitung:

In Edelstahltanks vergoren. mit kurzer Mazeration, intensivem täglichen Remontieren und raschem Abziehen des Tresters nach 18 Tagen. Weitere 6 Monate Reifung in Barriques und einige Monate in der Flasche.

Rebsorten:
Lungarotti L U Rosso dell Umbria 2019 verwendet die Kellerei die Rebsorten Sangiovese (70%) Merlot (15%) und andere lokale rote Sorten. Die Lese für den Lungarotti LU Rosso dell Umbria 2019 findet oft zwischen September und Oktober statt.

Wissenswertes:
Modernität und Lebhaftigkeit machen ihn zu einem perfekten Begleiter für viele kreative Rezepte der internationalen und traditionellen Küche, von Tempura bis hin zu Gulasch, beim Barbecue, Schwein und Lammfleisch, Pizza und Quiches und natürlich Käse.
Bei 16 °C servieren.
 
8,75 EUR
11,67 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Borell Diehl Jean Borell Rotweincuvée trocken 2018 je Flasche 8.00€




Der Borell Diehl Jean Borell Rotweincuvée trocken 2019 ist die Basiscuvee im Rotweinsortiment des Weinguts. In der Nase wecken Aromen von Heidel- und Brombeeren sowie Cassis das Interesse, das tiefe Rubinrot verspricht Fülle. Im Mund bleibt der Eindruck der Früchte, ein kaum spürbarer, subtiler Holzeinsatz rundet das Spektrum ab. Gestützt wird der Wein von samtigen Tanninen und animierender, herrlich eingebundener Säure. Ein saftiger, lebendiger Rotwein mit toller Fruchtfülle ohne zu komplizierte Avancen. So schmeckt gute, bodenständige Winzerkunst.




 
8,00 EUR
10,67 EUR pro l
Grande Cuvee 1531 de Aimery brut Cremant de Limoux je Flasche 10.50€
 
Ein super Crémant, benannt nach dem Jahr seiner Entdeckung!

Der Grande Cuvee 1531 Cremant de Limoux blanc besitzt feinste Noten und Aromen nach grünem Apfel und Honig, etwas Birne; florale Noten und weisse Blüten. Klar im Mund. Frische und Finesse, stoffig-dichter Saft mit viel Art, feine Perlage, angenehme Säure, lang. Dieser Crémant de Limoux ist einer der besten Schaumweine Frankreichs. 12 Monate Hefelagerung. Weinwelt 1/2015: 88 Punkte. 2 Sterne Vinalies 2012: Goldmedaille Vinitaly 2011 / 2012: Goldmedaille

Die Cuvee für den Grande Cuvee 1531 Cremant de Limoux blanc besteht aus folgenden Rebsorten:
70% Chardonnay. 20% Chenin blanc. 10% Mauzac

Zum Weingut:
SIEUR D’ARQUES hat langjährige Erfahrung mit der Herstellung von Schaumweinen, denn der verbriefte Ort der ersten Versektung eines Weins ist die Abtei von St. Hilaire, nahe bei Limoux. Im Jahre 1531 erfreuten sich die dortigen Mönche an der per Zufall entdeckten "Blanquette de Limoux" und in dem Crémant "Grande Cuvée 1531" finden Händler einen der feinsten Crémants Frankreichs.
 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Schwarz Wein Kumarod Cuvée Rot Burgenland 2018 je Flasche 11.95€
91




91 Punkte vom Falstaff für denAm 21.07.2021 schreibt Peter Moser zum Kumarod Cuvée Rot 2018:

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe. Zart nach rotem Waldbeerenkonfit, ein Hauch von Amarenakirschen, Kräuterwürze, kandierte Orangenzesten, Hibiskusnuancen klingen an. Saftig, feine Struktur, mineralisch-salzig, leichtfüßig, rote Beerenfrucht, bleibt gut haften, frischer Speisenbegleiter.



 
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
Markus Molitor 2020 Schiefersteil Riesling trocken






Klassisches Riesling-Bouquet, klar, schiefermineralisch, reife Gelbfrucht-Aromatik. Delikater Riesling, finessenreich, langanhaltend mineralisch, sehr animierend.





 
13,60 EUR
18,13 EUR pro l
Le Pupille Morellino di Scansano DOC 2020
89
92
 
89 Punkte vom Wine Advocate für den Le Pupille Morellino di Scansano DOCG 2020Monica Larner im Oktober 2021

TThe hot 2020 vintage recorded one of the earliest harvests in Fattoria le Pupille's history. Their easy-drinking 2020 Morellino di Scansano delivers lots of soft cherry and sweet ripeness. This Sangiovese-based wine also shows Mediterranean herb and wild rose. These are fresh and immediate results to pair with a plate of cheese ravioli in sage and butter sauce. The wine concludes with a soft, accessible personality.

 
92 Sucklingpunkte für den Le Pupille Morellino di Scansano DOCG 2020James Suckling im Juli 2021:

Plenty of sweet berries and cherries with hints of burnt orange. It’s medium-bodied with a caressing, creamy structure. Pretty fruit at the end. Balanced and beautiful. Always satisfies. Drink now.



Le Pupille ist seit langem ein Vorzeigebetrieb in der Maremma. Was die Fattoria mit Eigentümerin Elisabetta Geppeti und ihrem Teams unter der Leitung des beratenden winemakers Luca D'Attoma abliefert, setzt Maßstäbe. Dabei ist der Morellino di Scansano der Wein, der die Weinproduktion der Fattoria Le Pupille auch in quantitativer Hinsicht am besten repräsentiert. Seit seinem ersten Jahrgang - 1985 - hat er die Kellerei immer begleitet, als ein umfassender und konstanter Ausdruck ihres Gebiets.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Wine & Soul Manoella Porto Tawny Finest Reserve | 16.50€
 
Schöne Bernsteinfarbe, frische und intensive Nase mit Nüssen, Feigen und sehr integriertem Holz. Weich und rund am Gaumen, reiche Aromen von Trockenfrüchten und Aprikose.

Wine & Soul ist das gemeinsame Projekt von der Top Winemakerin in Portugal Sandra Tavares da Silva und Jorge Serodio Borges im Pinhao Valley. Im Douro Tal schaffen Sie Weine die aus teilweise sehr alten Rebanlagen die aus den traditionellen Rebsorten gekeltert werden. Die Weine bewahren bei aller Konzentration und Kraft stets Ihre Komplexität und Eleganz. Erst seit 2001 werden Weine wie der Pintas erzeugt. aber schon heute zählen diese Weine zu den absoluten Kultweinen Portugals.

Die Produktion dieser Spitzengewächse ist jedes Jahr sehr limitiert. "Unser Ziel ist es" so schreiben die beiden, "Weine zu erzeugen, die den ganzen Charakter der traditionellen Weinberge und Sorten des Douro-Tals zum Ausdruck bringen. Ausgewogene Weine zwischen Konzentration, Komplexität und Eleganz."
 
16,50 EUR
22,00 EUR pro l
San Marzano Talo Salice Salentino DOP 2020 je Flasche 7.95€





Leuchtendes Rubinrot mit granatroten Reflexen; intensives Bouquet mit Kirsch- und Pflaumennoten, würzig, mit Noten von mediterranen Kräutern. Ein körperreicher Wein mit einer angenehmen Frische im Abgang; leicht zu trinken. Luca Maroni übrigens vergibt für den San Marzano Talo Salice Salentino DOP 2020 94 Punkte.




 
7,95 EUR
10,60 EUR pro l
Jean Pabiot Domaine des Fines Caillottes Pouilly-Fumé 2020 je Flasche 17.90€




Der Sauvignon Blanc Jean Pabiot Domaine des Fines Caillottes Pouilly-Fumé 2020 überzeugt mit seiner schönen Aromatik nach Zitrus und tropischen Früchten, aber auch Birne, Pfirsisch und eine dezente florale Note weißer Blüten. Am Gaumen vereint er gekonnt eine knackige Frische mit einem geschmeidigen Mundgefühl. So stellt der Jean Pabiot Domaine des Fines Caillottes Pouilly-Fumé 2020 einen angenehm zu trinkenden Vertreter aus dieser französischen Edel-Appellation dar.



 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
Grande Cuvee 1531 Rose de Aimery brut Cremant de Limoux
 
Farbe: Glänzend lachsfarben mit brillianten Reflexen aufgrund einer kurzen Maischestandzeit des Pinot Noir vor der Pressung. Bukett: In der Nase "crisp", frisch, lebhaft und elegant. Feine Noten nach frischen weißen Blüten, Pfirsichen und hellen Früchten mit etwas Kirsche. Aromen: Lebhaft auf der Zunge, delikat und gut strukturiert, voller Typ. ausgewogen mit feinem Mousseux und anhaltend. Das volle Finale bestätigt die Eindrücke des Buketts. Ein voller und sehr gut balancierter Crémant. 12 Monate Hefelagerung.


Die Cuvee für den Grande Cuvee 1531 Rose Cremant de Limoux besteht aus folgenden Rebsorten:
70% Chardonnay. 20% Chenin Blanc. 10% Pinot Noir

Zum Weingut:
SIEUR D’ARQUES hat langjährige Erfahrung mit der Herstellung von Schaumweinen, denn der verbriefte Ort der ersten Versektung eines Weins ist die Abtei von St. Hilaire. nahe bei Limoux, Im Jahre 1531 erfreuten sich die dortigen Mönche an der per Zufall entdeckten "Blanquette de Limoux" und in dem Crémant "Grande Cuvée 1531" finden Händler einen der feinsten Crémants Frankreichs.
 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l