Alejandro Fernandez Dehesa La Granja Donde el tiempo saba a memoria 2019
Alejandro Fernandez Dehesa La Granja Donde el tiempo saba a memoria 2019  BIO 

weiteres von

NEU
 BIO 

Alejandro Fernandez Dehesa La Granja Donde el tiempo saba a memoria 2019

Art.Nr.:
20240010377
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Spanien
Region:
Tierra y Leon
Rebsorte(n):
100% Tempranillo
James Suckling:
90
Bodenformation:
Sand-. Ton- und Kalksteinsedimente
Ausbau::
12 Monate in amerikanischer Eiche gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 – 5 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 – 18
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Bordeaux
Alkoholgehalt in Vol.%:
15.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Groupo Pesquera Dirección: Calle Real. 2 47315 Pesquera de Duero (Valladolid) Spanien Tel.: +34 983 87 00 37 (BIO ES-ECO-031-CL)
12,95 EUR
17,27 EUR pro l

17,27 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Alejandro Fernandez Dehesa La Granja 2019 je Flasche 10.90€
90
Der neue Jahrgang aus der sogenannten Tierra del Vino von Zamora

Rund 100 Hektar Weinberge bewirtschaftet die Familie Fernandez Rivera hier, auf ihrem Landgut Dehesa La Granja im Südwesten der Provinz Zamora. Gelegen auf einer Höhe zwischen 700 und 750 Metern. Das bedeutet: Im Sommer kann es heiss werden, sehr heiss. Der Jahrgang 2019 war von Extremwerten geprägt. Eine Hitzewell folgte der nächsten. Eine frühe Ernte war die Folge. Aber mit Traubenmaterial von sehr guter Qualität.

Auch der Alejandro Fernandez Dehesa La Granja 2019 ist wieder ein von der Sekundär-Aromatik geprägter Wein. 14 Monate Ausbau in amerikanischer Eiche fügen den Aromen von Kirsche und schwarzen Beeren die Noten von Vanille, Toffee und Lakritze hinzu. Präsentes Tannin und strukturgebende Säure sorgen für Volumen und Ausdauer.

 
90 Sucklingpunkte für den Alejandro Fernandez Dehesa La Granja 2019Verkostungsnotiz von James Suckling im September 2023:

A structured and focused red with aromas of wild berries, dried herbs, bark and baking spices. Medium- to full-bodied with fine, firm tannins. The structure is omnipresent here with an oaky feel at the edges and a spicy touch as well. Focused and serious with a long flavorful finish. Drink or hold.

 
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Condado de Haza Crianza 2018 Alejandro Fernandez

Der Condado de Haza 2018 von Alejandro Fernandez besticht, wie die Jahrgänge, zuvor durch seine herausragend ausbalancierte Komplexität. Sortenreiner Tempranillo, der im Ribera del Duero ein wenig anders gedeiht als im Rioja oder im Rest Spaniens, mit cleverem und gut eingebundenem Holzeinsatz, é voila: fertig ist der Condado de Haza 2018. So einfach geht das natürlich nicht. Nein, aber hier ist unverkennbar mehr Kraft, Konzentration und Würze im Spiel als gewöhnlich. Tief dunkles Rubinrot im Glas. in der Nase vollreife schwarze Kirsche mit Nuancen von Leder und Süßholz, etwas Vanille bis Schoko. Im Mund dann kraftvolles Tannin, das sich in den kommenden Jahren noch harmonisch integrieren wird - ein Wein mit Potential, der jetzt noch etwas Luft braucht! Der Eindruck dunkler Früchte bleibt. Cassis, vollreife Brombeere. etwas Pflaume. Dazu ein Anflug von Röstaromen und wieder Schokolade.

Warum ein wenig anders?

Die klimatischen Bedingungen im Ribera del Duero sind anders als im Rest Spaniens. Hier herrscht ein schroffer. langer Winter. dafür ein enorm heisser Sommer mit Temperaturen gerne über 40°Celsius. Die Tag/Nacht-Temperaturen unterliegen starken Schwankungen. ein Paradebeispiel für extremes Kontinentalklima. Die Reben gedeihen hier entweder in Ufernähe des Flusses Duero. so dass Feuchte ein Problem darstellen kann. oder aber in den felsigen Hügeln. wo die Bedingungen wegen wasserdurchlässiger. trockener Böden und wenig Nährstoffen etwas schwieriger sind. Tempranillo reift hier zwar auch früh aus. bleibt aber deutlich kleinbeeriger als anderswo und trägt eine dicke. feste Schale. so dass das Schale/Fruchtfleisch-Verhältnis schon fast minimal ist. Deswegen sind die Tempranilloweine aus dem Ribera del Duero kraftvoller. konzentrierter und gerne auch komplizierter als im Rest Spaniens - eben ein wenig anders.
 
17,50 EUR
23,33 EUR pro l
Bodegas Habla Habla la Tierra 2022 je Flasche 10.50€
Das Tor zum Habla-Universum

Der Bodegas Habla Habla la Tierra 2021 ist eine eher moderne Cuvée, bei der der Tempranillo nicht im Fokus steht. Hier, in der Weinbauregion Extremadura nördlich von Sevilla, direkt an der Grenze zu Portugal, gedeihen die etwas anspruchsvolleren Rebsorten wie Syrah und Cabernet Sauvignon hervorragend. Der Bodegas Habla Habla la Tierra 2022 zeigt genau das, geizt er doch nicht mit Opulenz, saftig dunkler Primärfrucht und dennoch einer gewissen Eleganz, die durch die seidige Tanninstruktur getragen wird. Ein eleganter, kräftiger Wein für jeden Tag.
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Alto Moncayo 2020 Baramban Locos por el vino
NEU
90
Locos por el vino - lassen Sie sich betören

Vom Alto Moncayo 2020 Baramban Locos por el vino mit seiner satten rubinroter Farbe. Von seinen Aromen, die an Veilchen, Johannisbeeren und Brombeeren erinnern. Der Auftakt ist kraftvoll und seidig mit einer Kombination aus Brombeeren, Pflaumen und Kirschen. Ausgewogene Frucht-, Blumen- und Gewürznoten mit einem Hauch von nuanciertem Eichenholz verleihen dem Wein Komplexität in Nase und Geschmack. Er besitzt einen langen und angenehmen, anhaltenden Abgang mit einem großen Alterungspotenzial.

90 Sucklingpunkte für den Alto Moncayo 2020 Baramban Locos por el vinoZekun Shuai bewertet den Alto Moncayo 2020 Baramban Locos por el vino (September 2023):

Rich and spicy nose with dark cherries, chocolate, ripe strawberries and some grilled herbs. Juicy and medium- to full-bodied on the palate with tight tannins and a fruity, expressive finish. Drink now.
14,50 EUR
19,33 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Alejandro Fernandez 2019 El Vinculo Crianza
NEU
91
Hier der Beweis: Auch in La Mancha werden hervorragende Qualitätsweine hergestellt

Die granatrote Farbe zeigt sich im Glas sauber und hell. Schwarze Früchte (Brombeeren) und Veilchen treten in der Nase hervor, begleitet von einem Lakritz Hintergrund, typische Nuancen der Tempranillo Sorte. Der Ausbau in amerikanischen Eichenfässern verleiht ihm umhüllende Aromen von Kaffee und Toffee. Am Mund ist der Alejandro Fernandez 2019 El Vinculo Crianza ein Wein mit geschliffenen und gut integrierten Tanninen. Attraktiver fruchtiger und fleischiger Einstieg mit sehr gut integrierter und angenehmer Säure, die an Röstnoten wie Toffee und Kaffee erinnert.

 
91 Sucklingpunkte für den Alejandro Fernandez 2019 El Vinculo CrianzaZekun Shuai bewertet im September 2023 den Alejandro Fernandez 2019 El Vinculo Crianza:

A hint of balsamic complexity to the dark cherries, mushrooms, vanilla, hazelnut and bergamot. On the palate, it is pretty flavorful with some firm oak tannins tightly coating the dark fruit. Medium to full body with a long finish. Better in a year or two.
14,95 EUR
19,93 EUR pro l