Weingüter Wegeler Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese 2018 je Flasche 20€
Weingüter Wegeler Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese 2018

weiteres von

Weingüter Wegeler Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese 2018

Art.Nr.:
7101902
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Deutschland
Region:
Mosel
Lage:
Wehlener Sonnenuhr
Rebsorte(n):
Riesling
Bodenformation:
Steiniger Tonschieferverwitterungsboden
Qualitätsstufe:
Prädikat Spätlese
Geschmack:
feinfruchtig
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
5 – 10 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Universal
Alkoholgehalt in Vol.%:
8.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Weingüter Geheimrat J. Wegeler GmbH & Co. KGFriedensplatz 9-11. 65375 Oestrich-Winkel
20,00 EUR

26,67 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Bernhard Koch Scheurebe Spätlese Fleminger Vogelsprung fruchtsüss 2020 je Flasche 8.20€





Die Scheurebe Spätlese begeistert mit exotischen Noten von Limone. Grapefruit und Litschi. Am Gaumen gepaart mit Stachelbeere und Rhabarber im saftigen fruchtigen Nachhall. Ein spritziger Süßwein und idealer Begleiter zur pikanten asiatischen Küche.





 
8,20 EUR
10,93 EUR pro l
Weingüter Wegeler Geheimrat >J< 2019 Rheingau Riesling trocken



Der Weingüter Wegeler Geheimrat "J" Rheingau Riesling trocken ist eine Cuvée aus bis zu 15 rheingauschen Erstes Gewächs-Lagen der Weingüter Wegeler. Produziert nur in Ausnahmejahren. steht dieser Wein für Exklusivität. aber auch für großen Genuss zum fairen Preis. Das Rebmaterial aus Rüdesheim und Geisenheim erfüllt den Anspruch der Grossen Gewächse. da wunder es nicht. dass der Weingüter Wegeler Geheimrat "J" Rheingau Riesling trocken zusammen mit diesen released wird. Wir sagen große Weinbaukunst. unbedingt probieren!


 
33,00 EUR
44,00 EUR pro l
Weingüter Wegeler Rothenberg Riesling Sekt brut 2014 je Flasche 45€
95




Das Rebmaterial für den Weingüter Wegeler Rothenberg Riesling Sekt brut 2014 stammt aus den 6 Hektar VDP Grosse Lage des berühmten Rothenberg. einer 48 Hektar großen Weinbergslage. Hergestellt in klassischer Flaschengärung mit 36 monatigem Hefelager zeigt er im Glas ein leuchtendes Hellgelb und feinste Perlage. In der Nase Pfirsich und süße. gelbe Pflaume. Am Gaumen feinste Creme. etwas Brioche. lebendige Mineralik und langes. langes Finish mit charmantem Mousseux. Grandios!



 
45,00 EUR
60,00 EUR pro l
Weingüter Wegeler Geisenheimer Rothenberg Riesling GG 2017 Grosses Gewächs je Flasche 50€



Der Weingüter Wegeler Geisenheimer Rothenberg Riesling GG 2017 Grosses Gewächs zeigt sich ganz im Stil des Jahrgangs. wenn es um die großen Weine des Rheingau geht. Goldgeleb Farbe. voller Körper. exotische Frucht in der Nase und am Gaumen dicht. packend. mineralisch. Dieser Wein hat Potential und braucht Zeit - wer ihn jetzt schon genießen will sollte zwingend dekantieren! Ebenso spektakulär wie der Wein der Weingüter Wegeler ist die Lage Rothenberg in Geisenheim selbst. Ob der Name nun von Ruthard de Rothenberch stammt. der die Lage 1145 erstmals erwähnte. oder sich an die roten. oxidhaltigen Böden bezieht. ist nicht ganz klar. So oder so. der 48 Hektar große Weinberg mit seinen 6 Hektar Erster Lage ist auf alle Fälle imposant - als Naturbild wie in der Flasche.


 
50,00 EUR
66,67 EUR pro l
Weingüter Wegeler Wehlener Sonnenuhr Riesling GG 2018 Grosses Gewächs je Flasche 29€
zur Zeit nicht käuflich


Der Weingüter Wegeler Wehlener Sonnenuhr Riesling GG 2018 Grosses Gewächs ist. die Klassifikation sagt es schon. trocken ausgebaut. Das bis zu 80 Jahre Rebmaterial aus dieser Sagen umwobenen Lage mit bis zu 70% Hanglage liefert feine Rieslinge von hoher Konzentration. Im Glas goldenes Strohgelb. in der Nase Aromen von Pfirsich. Apfel und ein Hauch Exotik. Am Gaumen hoher Extrakt. herrlichst stützende und superb gepufferte Säure bei animierender Mineralik. Harmonie. Trinkfluss und langer. frischer Abgang - das ist Moselriesling in Perfektion.


zur Zeit nicht käuflich
 
29,00 EUR
38,67 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Flaschenfoto Joh. Jos. Prüm 2017 Zeltinger Sonnenuhr Spätlese Riesling
93+



93+ Punkte vom Wine Advocate für denDegustationsnotiz von Stephan Reinhardt vom 28. Juni 2019:

The 2017 Zeltinger Sonnenuhr Spätlese is fine and flinty on the highly elegant and beautifully slatey nose with its discreet and refined flinty aromas. Salty-piquant and fresh on the palate, this Spätlese has a lot of elegance, charm and finesse and is quite creamy textured on the finish. This is a crystalline Riesling, and its finish is crunchy, fresh and piquant, with a creamy texture and good tension but also a frisky and serious character. You can enjoy the wine today, but cellaring makes much more sense for now. Tasted in March 2019.





Produktfoto ist abweichend vom Original

Noch 2 Flaschen verfügbar
Stand 18.02.2022






 
27,50 EUR
36,67 EUR pro l
Flaschenfoto Joh. Jos. Prüm 2018 Wehlener Sonnenuhr Spätlese Riesling
95



95 Puntke vom Wine Advocate für den95 Punkte für den Joh. Jos. Prüm 2018 Wehlener Sonnenuhr Spätlese Riesling von Stephan Reinhradt (30. Oktober 2020):

The 2018 Wehlener Sonnenuhr Spätlese is coolish, precise and flinty on the elegant and complex yet always bright and seductive nose that offers lush and precise white stone fruit aromas. Intense and refined on the palate, this is a dense, highly elegant, tightly structured and sustainable Spätlese with a long and stimulatingly salty finish. A fabulous and serious WSU Spätlese. Tasted at the domain in September 2020.



 

Nicht käuflich
Flaschenfoto Joh. Jos. Prüm 2017 Graacher Himmelreich Spätlese Riesling
94



94 Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt zum Joh. Jos. Prüm 2017 Graacher Himmelreich Spätlese Riesling (28. Juni 2019):

The 2017 Graacher Himmelreich Spätlese is deep, clear and flinty on the fascinating, elegant and complex nose. It is lush, precise, piquant and refined on the palate, with more transparency, freshness and crunchy slate minerality compared to the Bernkastel and Zeltingen. The wine is highly stimulating and salty, with concentrated grapefruit aromas. This wine is really enchanting. Open the bottle and glou-glou... Tasted in March 2019.




Produktfoto ist abweichend vom Original

Noch 2 Flaschen verfügbar
Stand 18.02.2022



 
Nicht käuflich
Grans Fassian Edition 9 Riesling 2021 Mosel je Flasche 9.50€
NEU
 
Der Grans Fassian Edition 9 Riesling 2021 ist ein Qualitätswein mit nur 9.5% Vol. Alkohol. - somit ein frischer und lebendiger Wein. mit dem Duft von Apfel, Pfirsich und Zitrus. Am Gaumen angenehm und leicht, dennoch vom Charakter eines trockenen Weins.

Weingut
1624 erstmals urkundlich erwähnt. läßt sich die Geschichte der Familien Grans und Fassian lückenlos bis in das 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Der von Gerhard Grans geleitete Betrieb verfügt über rund 9 ha hochwertige Rebfläche mit Riesling und Weissburgunder. Der hohe Anteil an Steillagen sowie der begrenzte Rebanschnitt reduzieren den Ertrag auf durchschnittlich 30 – 70 hl/ha. Das stark schieferdurchsetzte Terroir sorgt für eine gute Drainage und äußert sich im mineralischen. rassigen Charakter der Weine. Die sorgfältige Selektierung der Trauben im Weinberg. schonende Verarbeitung. kühle. langsame Gärung. langes Hefelager sowie der Ausbau in Edelstahl- oder Eichenholzfässern ergibt reintönige Weine. die ihre Herkunft aus Weinberg und Traube klar und deutlich verkörpern. Das Weingut gehört heute zu den Spitzenbetrieben der Mittelmosel und hat hohe Auszeichnungen bekommen. Dazu gehören "Aufsteiger des Jahres" (Alles über Wein). "100 Bestenliste" (DM Magazin). "Die 30 besten deutschen Weingüter" (Feinschmecker). Im Eichelmann 2003 erhielt Gerd Grans die höchste Bewertung mit 5 Sternen und bestätigt damit seinen Spitzenplatz unter den deutschen Weingütern.
 
9,50 EUR
12,67 EUR pro l
Flaschenfoto Joh. Jos. Prüm 2020 Bernkasteler Badstube Spätlese Riesling
 
Der Joh. Jos. Prüm 2020 Bernkasteler Badstube Spätlese Riesling wurde noch nich bewertet.
Hier für Sie die Kritikerstimmen zum Vorgänger-Jahrgang:



93 Punkte vom Wine Advocate für denAm 30. Oktober 2020 beim Besuch des Weingutes schreibt Stephan Reinhardt:

The 2019 Bernkasteler Badstube Spätlese opens with a clear and elegant tropical-scented bouquet of mangos, passion fruit and figs along with delicately flinty slate aromas. Round and crystalline on the palate, this is a juicy, salty-piquant and grippy Spätlese with a long, intense, well-structured finish. Tasted at the domain in September 2020.

 
95 Sucklingpunkte für denJames Suckling zum Jahrgang 2019 (23. September 2021):

This Spätlese is so pristine, the white peach and white currant so enticing. At once very succulent and very fresh, this leaps and bounds over the palate, the finish long and graceful. Where is the parma ham and the fresh spring vegetables? Drink or hold.
 
27,50 EUR
36,67 EUR pro l
Flaschenfoto Joh. Jos. Prüm 2017 Wehlener Sonnenuhr Auslese Riesling
97



97 Punkte vom Wine Advocate für denStephan Reinhardt zeigt sich begeistert (28. Juni 2019):

The 2017 Wehlener Sonnenuhr Auslese is intense and concentrated on the nose, with raisin, grapefruit and even vegetable aromas at the moment. This is highly attractive and noble on both the nose and palate. The wine is lush and dense on the palate but highly elegant, crystalline and fine, revealing a highly stimulating, salty-piquant and intensely aromatic and complex finish. This is an outstanding wine, and it's highly digestible. Tasted in March 2019.


Ein weiterer großartiger Vertreter aus der überzeugenden 2017er Kollektion dieses Weltklasse-Familienweingutes in Wehlen.


Produktfoto ist abweichend vom Original
 





 
Nicht käuflich
Schloss Johannisberg 2020 Grünlack Riesling Johannisberger
92+
100
 
99 Sucklingpunkte für den Schloss Johannisberg 2020 Grünlack Riesling Johannisberger99 Punkte für den Schloss Johannisberg 2020 Grünlack Riesling Johannisberger kommen von James Suckling (03.02.2022):

  Very cool and reserved at the front, but this is an enormously deep and complex wine that has staggering mineral intensity. The lime and oolong-tea freshness effortlessly swallows up the unfermented grape sweetness, as if it didn’t really exist. Some will criticize, saying that this is too radical, but that’s what creates the great excitement! The herbal freshness at the finish is really astounding. Drinkable now, but best from 2023.

 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Schloss Johannisberg 2020 Grünlack Riesling JohannisbergerStephan Reinhardt zum Schloss Johannisberg 2020 Grünlack Riesling Johannisberger (23.09.2021):

The 2020 Riesling Spätlese Grünlack is precise and fine on the bright and delicately fruity and flinty nose that shows white peach aromas along with some flinty notes of crushed stones. Very elegant and crystalline on the palate, this is a stimulating Spätlese with great precision and finesse. The finish is stimulatingly salty and piquant. Excellent already today. 8% alcohol. Tasted at Schloss Gobelsburg in July 2021.
 
39,50 EUR
52,67 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Teusner The Independent 2018 Shiraz Mataro Barossa Valley
 
Weinbeschreibung:
Der Teusner The Indipendent 2018 Shiraz Mataro Barossa Valley ist unglaublich konzentriert. dennoch voller Finesse. Schon im Glas zeigt sich ein tiefes Purpurrot. die Nase verführt mit Aromen von schwarzen Früchten wie reifer Brombeere. Cassis und schwarzer Kirsche. gepaart mit Primäraromen von etwas Rosmarin und Lakritz. Im Mund zeigt der Teusner The Independent 2018 Shiraz Mataro Barossa Valley seine elegante Seite. Die filigrane Struktur und das noch kernige Tannin tragen die opulente Frucht und machen ihn zu einem herrlich komplexen Wein.

Fakten drumherum:
Das Weingut Teusner im Barossa Valley. konzentriert sich auf die Produktion von Premiumweinen.
Seine Vorliebe für die alten Rebsorten der Rhone Mouvedre ( Mataro ). Grenache. Shiraz ( Syrah ) stehen ganz klar im Vordergrund bei der Auswahl der Rebflächen aus dem nördlichen Teil des Barossa Valley dem Ebenezer Bereich. auf diese Rebflächen greifen auch sehr bekannte Winzer wie z.B. Ben Glaetzer zu.
 
17,15 EUR
22,87 EUR pro l
Chateau Fonreaud 2018 Listrac Medoc
87-89
89-90
89
 
89 Punkte von Jeb Dunnuck für den Chateau Fonreaud 2018 Listrac MedocLots of cedar, sappy green herbs, and assorted red and black fruits emerge from the 2018 Château Fonreaud. Medium-bodied, with a balanced, elegant texture and impressive, polished tannins, I love its purity of fruit. This charming, elegant 2018 should benefit from a year or two of bottle age and have a good decade of longevity.

 
90 Sucklingpunkte für den Chateau Fonreaud 2018 Listrac MedocJames Suckling bewertet den Chateau Fonreaud 2018 Listrac Medoc wie folgt:
Savory aromas of dried mushroom and forest floor here, with blackcurrants and dried leaves. Some dried citrus peel, too. It’s medium-bodied with firm, fine-grained tannins. Drink from 2022


 
89 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Fonreaud 2018 Listrac MedocNeal Martin im März 2021:

The 2018 Fonréaud has an exuberant bouquet featuring more red than black fruit, offering raspberry and wild strawberry and touches of tobacco and espresso; I like the manner in which this unfolds. The medium-bodied palate is delineated with a fine bead of acidity and grainy tannins, although the oak seems to dominate on the finish and lends a dark chocolate smear that detracts from its precision (also one of its attributes in barrel). I hope that will be assimilated with time.
 
17,50 EUR
23,33 EUR pro l
Chateau Reynon 2018 rouge Premier Cotes de Bordeaux
89-91




89-91 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Reynon 2018 rouge Premier Cotes de BordeauxLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Reynon 2018 rouge Premier Cotes de Bordeaux wie folgt:

The deep garnet-purple colored 2018 Reynon sings of warm blueberries. blackberry coulis and black raspberries with touches of garrigue and lavender. Medium to full-boded. it has a firm. grainy texture and lovely freshness supporting the muscular fruit. finishing perfumed.



 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Chateau Belle Vue 2018 Haut Medoc
90
92
90
93

92 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den Chateau Belle Vue 2018 Haut Medoc wie folgt:

Dark cherries, blueberries and herbs on the nose. It’s full-bodied with chewy tannins. Juicy, yet structured. Flavorful finish with pretty length. Clean. Try after 2024 ...

 
Jeb Dunnuck 93 Punkte von Jeb Dunnuck für den bewertet den Chateau Belle Vue 2018 Haut Medoc wie folgt:

Another great estate that consistently produces an impressive wine, the 2018 Château Belle-Vue is 48% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 20% Petit Verdot (this estate likes Petit Verdot), and the balance Cabernet Franc and Carménère. Possessing a beautiful elegance and purity, it's medium-bodied, with a great core of cassis and black raspberry fruits as well as loads of floral nuances. Silky, beautifully balanced, and layered, it's another 2018 that has a cool climate-like style in its aromatics yet has a solid core of sweet fruit. I suspect it's the finest vintage I've tasted from this domaine (the 2016 is in the same realm), and it's going to evolve for 15+ years.

 
90 Punkte vom Wine Advocate für denLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Belle Vue 2018 Haut Medoc wie folgt:

A blend of 48% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 20% Petit Verdot, 1% Cabernet Franc and 1% Carménère, aged for approximately 14 months in oak, 30% new, the 2018 Belle-Vue reveals pretty notions of crushed blackberries, mulberries and boysenberries, plus suggestions of underbrush, ground cloves and menthol. The medium-bodied palate is elegantly styled and refreshing, delivering bags of crunchy black fruits and a soft texture, finishing with a minty kick. It has 14% alcohol.

 
90 Punkte vom Vinous-Team für denAntonio Galloni bewertet den Chateau Belle Vue 2018 Haut Medoc wie folgt:

The 2018 Belle-Vue is racy and exotic to the core. Sweet red berry fruit, flowers, mocha, dried herbs and gravel meld together effortlessly. The 2018 is a bit closed today, but it offers terrific persistence and tons of personality. All the elements are impeccably balanced.
 
16,95 EUR
22,60 EUR pro l
Borell Diehl Riesling Sekt extra trocken 2019 für 10.20€ je Flasche






Der Borell Diehl Riesling Sekt extra trocken 2019 ist der klassische Winzersekt: Lebendig. frisch und fruchtig mit feiner Perlung. Macht Lust auf mehr!





 
10,20 EUR
13,60 EUR pro l
Tim Adams Clare Valley Shiraz 2018 je Flasche 17.50€
 
Den Tim Adams Clare Valley Shiraz 2018 verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Der Tim Adams Clare Valley Shiraz 2018 ist grossartig. Ein Wein der mit so viel Ruhe und Behutsamkeit in zweit- und drittbelegten Fässern über 24 Monate ausgebaut wird. Dieser Shiraz strömt zwar nicht mit einem Feuerwerk aus dem Glas, aber er hört nicht auf seinen feinen und dennoch ausdrucksstarken Duft zu verbreiten. Ein wahrer Korb dunkler Frückte, Kirschen, feinste Röstnoten und eine zarte Vanille Nuance bilden ein tolles und stimmiges Bouquet. Die Tannine sind samtig und weich mit genügend Struktur für die nächsten zehn Jahre. Aber warum Warten? Er schmeckt bereits jetzt so hervorragend! 94 Punkte

 
Der Clare Valley Shiraz aus erstklassigen Weinbergslagen hat einen Wein mit starker regionaler und sortentypischer Definition hervorgebracht. Dieser raffinierte und doch elegante Wein hat eine lebhafte karminrote Farbe mit Aromen und Geschmacksnoten von Brombeeren, Maulbeeren und frischen Kirschen. Weitere Komplexität wird durch 24 Monate Reifung in amerikanischer Eiche erzeugt. Am vorderen und mittleren Gaumen ist er voll und weich, mit Aromen von kleinen Beerenfrüchten und Gewürzen, die durch sanft getoastete Eiche ergänzt werden. Der Wein hat eine große Länge und endet ausgewogen mit seidigem, strukturiertem Tannin.

Der australische Weinkritiker Ken Gargett beschreibt den Tim Adams Clare Valley Shiraz 2018 im Oktober 2021 so: "Das Bouquet ist von tiefroter Farbe und besticht durch Noten von Blumen, roten Früchten, Lorbeerblättern, Schokolade, gemahlenem Kaffee, trockenen Kräutern und Kirschen. Der Wein ist gut integriert und ausgewogen und verfügt über eine ausgezeichnete Länge bis hin zu den leicht pelzigen Tanninen auf einem weichen, geschmeidigen Gaumen. Für mich 93 Punkte, aber ich gehe davon aus, dass diese Zahl mit der Zeit noch steigen wird. Hervorragender Wert."
 
17,50 EUR
23,33 EUR pro l
Teusner The Riebke Shiraz 2019 Barossa Valley
91
 
Teusner The Riebke Shiraz 2018 Barossa Valley mit 91 SucklingpunktenWeinkritikerstimmen zum Riebke Shiraz Barossa Valley:
James Suckling im Juli 2021:


This is a very brightly fruited shiraz that trades on attractive red plums, raspberries, blackberries and more sanguine, savory tones. The palate holds such glossy and fleshy fruit with soft, ripe tannins carrying plenty of summer-berry flavors. Drink now. Screw cap.


Fakten drumherum:
Das Weingut Teusner im Barossa Valley. konzentriert sich auf die Produktion von Premiumweinen.
Seine Vorliebe für die alten Rebsorten der Rhone Mouvedre ( Mataro ). Grenache. Shiraz ( Syrah ) stehen ganz klar im Vordergrund bei der Auswahl der Rebflächen aus dem nördlichen Teil des Barossa Valley dem Ebenezer Bereich. auf diese Rebflächen greifen auch sehr bekannte Winzer wie z.B. Ben Glaetzer zu.
 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
Muratie Wine Estate Ronnie Melck Shiraz 2017 je Flasche 14.95€




Der Muratie Wine Estate Ronnie Melck Shiraz 2018 zeigt sich im Glas von dunklem Purpurrot. In der Nase dominieren würzige Aromen, Waldbeere und schwarze Pflaume. Am Gaumen herrliche Extraktsüße, reife, dunkle Früchte, Zartbitterschokolage, Pfeffer, feinkörniges Tannin und ein Abgang, der Konzentration und Länge in sich hat. Ein grund ehrlicher Wein, der, wie sein Namensgeber, nicht versucht irgendwas darzustellen, sondern gerade heraus zeigt was ihn ausmacht - wohl bekommts!



 
14,95 EUR
19,93 EUR pro l
Tyrrells Wines Hunter Valley Shiraz 2018 je Flasche 16.50€
 
Der Tyrrells Wines Hunter Valley Shiraz 2018 wird aus Trauben von bis zu 40 Jahre alten Reben gekeltert. Die Gärung findet in traditionellen. offenen Holzfudern statt. die Reifung verbringt der Tyrrells Wines Hunter Valley Shiraz 2018 in alten. gebrauchten 2700-Liter Holzfässern aus Französischer Eiche. So bleibt die Primärfrucht der Hauptakteur. Die Nase präsentiert sich würzig und rotfruchtig. am Gaumen leichte Extraktsüße mit animierender Struktur. Geschmeidges Tannin. kraftvoll. komplex - großes Kino in dieser Preisklasse!

Kritikerstimmen zum Tyrrells Hunter Valley Shiraz 2018

From dry-grown estate blocks averaging 40yo. fermented in large 2700l used casks. It is spectacular value. and more obvious in all aspects: depth. colour. richness (plum to the fore). tannins (for balance and longevity). There’s no sin in drinking this. but it will still be on the up 20 years from now. — James Halliday. 94/100. Special Value

Fresh. red fruits some a little darker. spice. slight earthiness. Medium-bodied. lively. all about the fruit with some Hunter earth and a touch of spice and hazelnut. low oak input. and a quiet charm. solid length rounds it off. In short. quintessential Hunter Shiraz at a very fair price. — Wine Front. 92/100  
 
16,50 EUR
22,00 EUR pro l
Knewitz Riesling brut Sekt 2018




Der Riesling brut 2018 der Brüder Björn und Tobias Knewitz aus dem rheinhessischen Appenheim wurde durch die klassische Flaschengärung bereitet. Sein Duft ist klar und frisch. duftige Fruchtnoten steigen aus dem Glas. seine Perlage ist fein und harmonisch. Am Gaumen zeigt sich der Knewitz RIesling brut feine Hefenoten ohne die spritzige Frucht zu verdecken. Wir empfehlen Ihnen den Knewitz Riesling brut als Aperitif. oder als sorgloser Begleiter Ihrer nächsten Party.




 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l