Quinta Vale D. Maria

Quinta Vale D. Maria



Prägende Lichtgestalt der Douro-Boys

Dass im Portugal schon die alten Römer Wein anbauten, war für die Douro Boys kein Grund nur in alten Bahnen zu denken. Aus diesem Grund stand den fünf Winzern bei ihrem Zusammenschluss 2003 der Sinn nach Revolution! Eigene aufgestellte Produktions Parameter kombiniert mit striktem Reinheitsgebot sorgetn für herausragende Qualität. Diese wird nun mehr von Cristiano van Zeller und Tochter Francisca in 15. Generation erfolgreich umsetzt.





 

Quinta Vale D. Maria Douro 2018 Vinha da Francisca
 
Traubenherkunft: Im Jahr 2004, im Jahr des 18. Geburtstags von Cristiano van Zellers Tochter Francisca, wurde ein neuer Weinberg mit Sousão (50%), Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Francisca und Rufete gepflanzt. Mit insgesamt 4,5 Hektar ist Vinha da Francisca hauptsächlich nach Süden und Südosten ausgerichtet.

Vinifikation und Alterung: Alle Trauben werden von Hand gelesen und am Sortiertisch sorgfältig ausgewählt, bevor sie entrappt und in die Granitstein-Lagares gelegt werden. Alle Trauben werden in den Granit-Lagares mit Füßen getreten. Anschließend gären sie in Lagares oder in Edelstahltanks für 7 bis 10 Tage bei einer Temperatur zwischen 22 °C und 27 °C. Weine in Lagar werden jede Nacht mit Füßen treten, während die Edelstahltanks manuell umgepumpt werden. Die resultierenden Weine werden dann in neue 225-Liter-Fässer aus französischer Eiche von Allier von verschiedenen Fassbindern (Seguin Moreau, François Frères, Taransaud, Nadalie und Berthomieu) abgefüllt, wo sie während 21 Monaten in 50% neuen französischen Eichenfässern malolaktische Gärung durchlaufen. Die endgültige Auswahl der Fässer und die Zusammensetzung des Blends erfolgt etwa einen Monat vor der Abfüllung.

Verkostungsnotizen: Ein kraftvoll fruchtiger Weine, und Quinta Vale D. Maria Vinha da Francisca ist keine Ausnahme. Er hat eine feine Konzentration, eine große Struktur und behält dennoch seine Finesse, die für diesen Wein charakteristisch ist. Er hat Nuancen von reifen roten Früchten, sehr rein zusammen mit rauchigen Noten. Es ist mineralisch, hat ein cremiges Gefühl und behält dennoch seine Frische. Ein langer und eleganter Abgang zeigt uns, dass dieser Wein trinkfertig ist, aber auch schön in der Flasche reifen wird.

Ideal zu Fleischgerichten und etwas ofengebackenem Fisch. Unser Favorit zu Pilzgerichten, egal ob Risotto, Pasta oder Pizza. Köstlich mit Käse, aufgrund seiner großen Frische und weichen Tannine, insbesondere Kuhmilchkäse.
 
63,50 EUR
84,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Quinta Vale D. Maria Douro 2015 Vinha da Francisca
95
95 Puntke vom Wine Advocate für denMark Squires im August 2019 zum Quinta Vale D. Maria Douro 2015 Vinha da Francisca

The 2015 Vinha da Francisca (Quinta Vale D. Maria) is a field blend of approximately 50% Sousão, 20% Touriga Nacional, 15% Touriga Franca, 10% Rufete and 5% Tinta Francisca, aged in 65% new French oak for 21 months. That blend, by the way, simply references the way the vineyard is planted. Minor discrepancies may occur in various years. It comes in at 14.5% alcohol. This is the first look as bottled. Showing both mid-palate finesse and concentration, this sophisticated tinto has fleshed out but still seems elegant. Firm on the finish, it ends with nuances of dried beef and dry red fruits, and it lingers nicely. This is beautifully done—graceful, refined and perfectly balanced but never shy or austere. It is a wine you can both drink and admire. An extra two years or so in the bottle has done it a lot of good since it was first seen. It is still well on the upswing, and it may age better than anticipated.
 

Traubenherkunft: Im Jahr 2004, im Jahr des 18. Geburtstags von Cristiano van Zellers Tochter Francisca, wurde ein neuer Weinberg mit Sousão (50%), Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Francisca und Rufete gepflanzt. Mit insgesamt 4,5 Hektar ist Vinha da Francisca hauptsächlich nach Süden und Südosten ausgerichtet.

Vinifikation und Alterung: Alle Trauben werden von Hand gelesen und am Sortiertisch sorgfältig ausgewählt, bevor sie entrappt und in die Granitstein-Lagares gelegt werden. Alle Trauben werden in den Granit-Lagares mit Füßen getreten. Anschließend gären sie in Lagares oder in Edelstahltanks für 7 bis 10 Tage bei einer Temperatur zwischen 22 °C und 27 °C. Weine in Lagar werden jede Nacht mit Füßen treten, während die Edelstahltanks manuell umgepumpt werden. Die resultierenden Weine werden dann in neue 225-Liter-Fässer aus französischer Eiche von Allier von verschiedenen Fassbindern (Seguin Moreau, François Frères, Taransaud, Nadalie und Berthomieu) abgefüllt, wo sie während 21 Monaten in 50% neuen französischen Eichenfässern malolaktische Gärung durchlaufen. Die endgültige Auswahl der Fässer und die Zusammensetzung des Blends erfolgt etwa einen Monat vor der Abfüllung.

Verkostungsnotizen: Ein kraftvoll fruchtiger Weine, und Quinta Vale D. Maria Vinha da Francisca ist keine Ausnahme. Er hat eine feine Konzentration, eine große Struktur und behält dennoch seine Finesse, die für diesen Wein charakteristisch ist. Er hat Nuancen von reifen roten Früchten, sehr rein zusammen mit rauchigen Noten. Es ist mineralisch, hat ein cremiges Gefühl und behält dennoch seine Frische. Ein langer und eleganter Abgang zeigt uns, dass dieser Wein trinkfertig ist, aber auch schön in der Flasche reifen wird.

Ideal zu Fleischgerichten und etwas ofengebackenem Fisch. Unser Favorit zu Pilzgerichten, egal ob Risotto, Pasta oder Pizza. Köstlich mit Käse, aufgrund seiner großen Frische und weichen Tannine, insbesondere Kuhmilchkäse.
63,50 EUR
84,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Quinta Vale D. Maria Vinhas Velhas Douro 2019
92
Das Weinbaujahr 2018/2019 war besonders untypisch: extrem trocken, aber ungewöhnlich warm. So konnten die Reben dem Sommerstress trotz fehlender Wasserreserven im Boden standhalten. Da sich die Hitze nur zwischen Ende August und Anfang September bemerkbar machte, gab es keine Produktionsausfälle durch Verbrennung oder Austrocknung. Die Ernte begann Anfang September und dauerte bis zum 10. Oktober. Die Tatsache, dass das Jahr frisch war, ermöglichte eine langsame Reifung. Auf diese Weise konnte der ideale Zeitpunkt für die Ernte der einzelnen Weinbergsparzellen gewählt werden, so dass der Jahrgang 2019 des DOC Douro Weine von hervorragender Qualität hervorbringt.

 
92 Sucklingpunkte für den Quinta Vale D. Maria Vinhas Velhas Douro 2019James Suckling vergibt 92 Punkte (6. Februar 2023):

Notes of spiced dark berries with chocolate, violets and wet stones. Medium to full body. It is both creamy and juicy with ripe and soft tannins, coating the mellow core of ripe dark fruit. Drink or hold.
52,50 EUR
70,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Vale D. Maria Vinhas do Sabor 2018 Douro
The Reflection of some of our most special vineyards. Tradionally foot crushed in granite stone tanks (lagares) for a harmonious blend. (Quinta Vale D. Maria)

92 Sucklingpunkte für den Verkostungsnotiz von James Suckling, 2. Februar 2021:
der JG 2018 ist leider nicht bewertet worden
Aromas of blackcurrant, black cherry, cacao, dried rosemary and chili. Savory dried-oyster notes too. It’s full-bodied with firm, well-integrated tannins. Intense and delicious. Drink or hold.
 
18,50 EUR
24,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Rufo Douro red Quinta Vale D. Maria
 
Best Buy Alarm

Der Einstieg im Hause Quinta Vale D. Maria

Rufo Red 2019 aus dem Douro - Die Sensation unter 10€.

Das Aushängeschild dieses Weinguts ist der Vinha da Francisca Douro Red, aber auch schon der kleinste Wein im Portfolio ist sagenhaft gut für so verhältnismässig wenig Geld. Man kann es fast nicht glauben, bis man diesen Wein probiert hat. Rufo Douro red aus dem grossen Jahgang 2018 macht wirklich Freude. Wir würden soweit gehen und sagen, dass er als Weinwert unter 10€ einfach einen riesen Value darstellt. Intensive Aromen von Cassis, roten Früchten wie Himbeeren und Erdbeeren und auch blumige, spürbar violette Noten. Der Wein ist vollmundig, mit einer guten Frische, die einen langen und eleganten Abgang ermöglicht. Sein Ausbau erfolgte über 12 Monate im Holzfass.

Die Cuvee für den Rufo Douro red besteht aus folgenden Rebsorten: Touriga Franca und Touriga Nacional.
 
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand