Domaine Rougeot Père et Fils Clos de Six Ouvrées Monopole AOC Bourgogne Côte d'Or 2019 je Flasche 27.00€
Domaine Rougeot Père et Fils Clos de Six Ouvrées Monopole AOC Bourgogne Côte d'Or 2019

weiteres von

Domaine Rougeot Père et Fils Clos de Six Ouvrées Monopole AOC Bourgogne Côte d'Or 2019

Art.Nr.:
2021007972
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Burgund
Lage:
Clos de Six Ouvrées
Rebsorte(n):
Chardonnay
Bodenformation:
kalkhaltiger Ton und Mergel
Qualitätsstufe:
AOC
Ausbau::
18-monatige Fassreife, 5% in neuer Eiche
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
4 – 6 Jahre
dekantieren / karaffieren:
15 Minuten
Trinktemperatur (in Grad °C):
11– 13
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Burgunder
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Domeine Rougeot Père et Fils | 6, rue André Ropiteau | 21190 Meursault
27,00 EUR

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Domaine l’enclos Chablis AOC 2020 je Flasche 21€
NEU
 BIO 
 
Die Trauben für den Domaine l’enclos Chablis AOC 2020 stammen von durchschnittlich 30 Jahre alten Rebstöcken aus Parzellen in den Gemeinden Chablis, La Chapelle und Beine. Der Wein besticht durch seine schöne, reife Frucht und mineralische Frische. Eine sichere Größe in der Appellation, wie das renomierte französische Magazin La Revue du Vin de France die Weine der Domaine lobt.

Verkostungsnotiz:

Farbe:
Helles Strohgelb mit grünen Reflexen und silbernem Rand.

Nase:
Der 2020er Chablis der Domaine l’Enclos zeigt die Feinheit von Chablis bereits im Duft, mit Apfel, Zitrus, Pfirsichhaut, Mandeln und Trockengebäck, begleitet von Meeresluft und Muscheln, die gerade an der Küste angespült wurden. Frische und Kühle zeigt sich allgegenwärtig. Wunderschönes Entrée in die Welt der weißen Burgunder.

Gaumen:
Frische und Finesse ist das Credo auf der Zunge, der Eindruck von Salzzitrone allgegenwärtig. Bei aller Eleganz packt er förmlich zu mit seiner vibrierenden Art und salinen Länge. Zugleich belebt er den Gaumen und lässt ihn mit jedem Schluck nach einem weiteren verlangen. Verspieltes Burgund in Reinkultur. Eine Freude auch in Kombination mit einer feinen Küche, die sich ähnlich puristisch zeigt wie er selbst. Sensationelles Preis-Werte-Verhältnis!
Das Umfüllen in die Karaffe und bauchige Burgundergläser lassen ihn zusätzlich gewinnen.
(Copyright Christina Hilker und Vinaturel)
 
21,00 EUR
28,00 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Weingut Korrell Johanneshof Grauer Burgunder 2021 je Flasche 8.90€




Der Weingut Korrell Johanneshof Grauer Burgunder 2021 glänzt schon beim ersten Schnuppern durch seine intensiven, aber nie aufdringlichen Aromen von reifer Birne und gelbem Apfel. Am Gaumen ebenso saftig, kräftiger, fruchtbetonter Körper mit balancierender Mineralik und der kleinen, feinen, aber nötigen Portion Säure. Der von Frucht getragene Abgang zeugt zusätzlich von zartem Schmelz. Ein auf ganzer Linie gelungener Gutswein, der den Stil des Weinguts wie auch den Gaumen der Zeit trifft.




 
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
Chateau de Coulaine Chinon Bonnaventure 2018 für 18,00€ je Flasche
 BIO 



Der Chinon Bonnaventure vom Château de Coulaine entfaltet die für einen reinsortigen Cabernet Franc zu erwartenden vegetabilen Noten nach Kräutern und Paprika. Auf der fruchtigen Seite präsentiert er edle Beerentöne. Diese rebsortentypischen Aromen werden sehr angenehm von der Holzfassreife bereichert. So erkennt man unter anderem feine Noten von Gewürznelken und dezent süßwürzige Anklänge. Am Gaumen werden die griffigen Tannine von einer präsenten Säure noch in den Vordergrund gerückt. Dies ergibt in Verbindung mit den mineralischen Lagen des Chateau de Coulaine einen großartigen Wein von der Loire.



 
18,00 EUR
24,00 EUR pro l
Albert Mann Pinot Gris Tradition 2019 je Flasche 16.75€
 BIO 

In Kürze können Sie den Jahrgang 2020 hier erwerben.

Verkostungsnotiz von Peter Müller. Vinaturel:

Dieser Pinot Gris vereint stattliche Elsässer Typizität mit den liebreizenden Charakteristika der Rebsorte unter dem Deckmantel der subtilen Feder Albert Manns Einen cremigen und selbstbewussten Auftritt hat der Wein am Gaumen und bleibt dabei dennoch stringent und präzise. Seine Aromendichte und -vielfalt verleiht ihm eine durchdringende Stimme in Bariton. Zugleich durchdringt ihn durch seine erfrischende Säure und Präzision eine bezaubernde Gutmütigkeit. Saftig. stimmig; mit der perfekten Portion Speck auf den Rippen.


 
Nicht käuflich
Brezza 2021 Bianco dell Umbria Lungarotti



Beschreibung:
Brezza 2021 steht für : Jugendlich frisches Bouquet. feine Würze. fruchtig und harmonisch

Weingut
Wenn aus einem kleinen Weinbaubetrieb im Laufe von Jahrzehnten ein "Riese" wird. nimmt die Qualität häufig in gleichem Maße ab. wie die Quantität zunimmt. Nicht so im Hause Lungarotti. Qualität steht hier an erster Stelle. Neben den beiden traditionellen Weinen Torre di Giano - abgeleitet von dem Wohnsitz der Cantine in Torgiano - und Rubesco werden hier zwei gebietsuntypische Rebsorten mit großem Erfolg angebaut. Chardonnay und Pinot Grigio. Diese beiden Weine werden mit großer Perfektion vinifiziert. Nach dem Tod von Giorgio Lungarotti im Frühjahr 1999. haben seine beiden Töchter. Teresa und Chiara. die Leitung des Weingutes übernommen.


 
6,95 EUR
9,27 EUR pro l
Chateau Jean Fonthenille AOC Loupiac 2017, ein Suesswein aus der Appellation Loupiac für 10.90€ bei uns erwerben





Ein eleganter Loupiac mit großer Finesse, blumige Nase und einer überzeugenden Ausgewogenheit zwischen Alkohol und Zucker, ohne dabei die Säure zu vergessen, die diesem Wein seine Frische verleiht.
Am Gaumen sehr lang mit Noten von kandierten Früchten.





 
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Bouchard Pere et Fils Bourgogne Hautes Cotes de Beaune 2015 je Flasche 15.75€



Die Lage "Les Lameroses" befindet sich im südlichen Teil von Meursault. Die Parzelle umfasst 1,5 Hektar Weinberg auf reichen Mergelböden. Die Trauben werden von Hand gelesen und im Weingut nochmals auf zwei Sortiertischen sortiert. Die Trauben durchlaufen eine 15- bis 18- tägige Maischegärung mit täglicher Remontage und ein- oder zweimaligem Abstich. Die Reifung erfolgt für 12 Monate in gebrauchten Fässern.

Der rubinroten Domaine Rougeot Père et Fils Les Lameroses AOC Bourgogne Côte d'Or 2018 verkörpert große Ausgewogenheit und Harmonie. Ein saftiger Wein mit einem elegant-leichtem Körper und ausdrucksstarker Kirsch-Aromatik.


 
29,00 EUR
38,67 EUR pro l
Domaine Santa Duc Les Quattres Terres 2019
 BIO 




Der Les 4 Terres stammt von vier verschiedenen Terroires: Vacqueyras. Roaix. Séguret und Rasteau. Jedes verleiht dem Wein eine zusätzliche Komponente und schafft so zusätzliche Komplexität und Raffinesse.

Die Cuvée für den Les 4 Terres besteht aus:
Grenache 70%. Syrah 15%. Mourvèdre 10%. Carignan. Cinsault und Clairette



 
13,90 EUR
18,53 EUR pro l
Domaine Rougeot Père et Fils Les Vaux AOC Bourgogne Côte d'Or 2018 je Flasche 27.00€



Verkostungsnotiz:

Farbe: Transparentes Rubinrot mit violetten Reflexen.
Nase: Im Auftakt startet die Nase des 2018 Côte d’Or „Les Vaux“ der Domaine Rougeot Pére & Fils mit adretter roter Frucht und gebügeltem Revers, bis zunehmend würzige Noten auf den Plan treten und dem Kind ordentlich die Frisur verwirken. Etwas derb grundiert strahlt die klare Frucht vor wildem Hintergrund mit leicht rustikalem Naturell. Unterholz, Nussschalen und Piment ergänzen die puristische Frucht. Authentisch gradliniger Trunk.
Mund: Dieser Eindruck setzt sich auch am Gaumen fort. Nichts aristokratisches erwartet den geneigten Zecher, sondern ein aufrechter, rustikal-burgundischer Trunk mit ungehobelten Ecken und Kanten, die nicht im Zuge eines Hypes glattgebügelt wurden. Die strahlende Frucht im Antrunk brilliert wie in der Nase, bis das raue und jugendliche Tannin mit herb animierendem Bitterstoff eingrätscht und dafür sorgt, dass es bloss nicht allzu kuschelig wird. Kantig und pur ist dies ganz klares Material für Eckig-Trinker. (von | Vinaturel vom 07.07.2021)


 

27,00 EUR
36,00 EUR pro l