Domaine l’enclos Chablis 1er Cru Montmains AOC 2020
Domaine l’enclos Chablis 1er Cru Montmains AOC 2020  BIO 

weiteres von

 BIO 

Domaine l’enclos Chablis 1er Cru Montmains AOC 2020

Art.Nr.:
2022009013
restlos ausverkauft  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Burgund
Lage:
Chablis | Montmains
Rebsorte(n):
Chardonnay
Qualitätsstufe:
AOC | 1er Cru
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
5 – 10 Jahre
dekantieren / karaffieren:
ja. karaffieren | 1-2 Stunden vor dem Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Burgunder
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.50
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Domaine de l'Enclos1 rue du Puits89800 CHABLISEntrée principale face au 15 rue de ChichéeFrance FR-BIO-01
Nicht käuflich

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Domaine l’enclos Chablis Grand Cru Les Clos AOC 2020
 BIO 
Komplex mit einer ausgeprägten Mineralität und einer großartigen Länge:

Die Reben für den Domaine l’enclos Chablis Grand Cru Les Clos AOC 2020 wurden noch vom Großvater von Romain und Damien Bouchard gepflanzt. Das war 1964, im historischen Herzstück des Weinberges Richtung südwestlich ausgerichtetem Unterhang. Die Böden sind hier etwas tiefer und mit einem höheren Lehmanteil ausgestattet.

Die Sommelière Christina Hilker beschreibt im Juni 2022 den Wein so: Farbe: Strahlendes Goldgelb mit zarten grünen Reflexen. Nase: Im Duft zeigt sich der 2020er Chablis Grand Cru Les Clos der Domaine l’Enclos aufgrund seiner Jugendlichkeit zunächst noch etwas zurückhaltend, nach schwungvollem Dekantieren oder zwei Tagen geöffnet im Kühlschrank eröffnen sich die subtilen Aromen von Apfel, Zitrone, Holzbirne, Engelwurz und Anis, Feuerstein und kühlem Kiesel. Mit seinem inspirierenden Duft erscheint das Meer nicht weit. Gaumen: Ein in sich stimmiger Chablis, der auch am Gaumen mit Feinheit und Finesse aufwartet, der Speichel beginnt unmittelbar zu fließen, die Frucht tendiert Richtung frischer Apfel und Zitrone, was ihm viel Lebendigkeit und Spiel verleiht. Bei aller Feinheit und Eleganz besitzt er Länge und Tiefe und ein sehr gutes Reifepotential für die nächsten Jahre. Unbedingt dekantieren. Bauchige Burgundergläser lassen ihn zusätzlich gewinnen. (Copyright Christina Hilker und Vinaturel)
78,50 EUR
104,67 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Domaine l’enclos Chablis AOC 2021 je Flasche 23€
 BIO 
Die Trauben für den Domaine l’enclos Chablis AOC 2021 stammen von durchschnittlich 30 Jahre alten Rebstöcken aus Parzellen in den Gemeinden Chablis, La Chapelle und Beine. Der Wein besticht durch seine schöne, reife Frucht und mineralische Frische. Eine sichere Größe in der Appellation, wie das renomierte französische Magazin La Revue du Vin de France die Weine der Domaine lobt.

Verkostungsnotiz:

Farbe:
Helles Strohgelb mit grünen Reflexen und silbernem Rand.

Nase:
Der 2020er Chablis der Domaine l’Enclos zeigt die Feinheit von Chablis bereits im Duft, mit Apfel, Zitrus, Pfirsichhaut, Mandeln und Trockengebäck, begleitet von Meeresluft und Muscheln, die gerade an der Küste angespült wurden. Frische und Kühle zeigt sich allgegenwärtig. Wunderschönes Entrée in die Welt der weißen Burgunder.

Gaumen:
Frische und Finesse ist das Credo auf der Zunge, der Eindruck von Salzzitrone allgegenwärtig. Bei aller Eleganz packt er förmlich zu mit seiner vibrierenden Art und salinen Länge. Zugleich belebt er den Gaumen und lässt ihn mit jedem Schluck nach einem weiteren verlangen. Verspieltes Burgund in Reinkultur. Eine Freude auch in Kombination mit einer feinen Küche, die sich ähnlich puristisch zeigt wie er selbst. Sensationelles Preis-Werte-Verhältnis!
Das Umfüllen in die Karaffe und bauchige Burgundergläser lassen ihn zusätzlich gewinnen.
(Copyright Christina Hilker und Vinaturel)
 
23,00 EUR
30,67 EUR pro l
Domaine Jean Durup Chablis L Eglantiere 2022 je Flasche 20.50€
Viel Chablis zum kleinen Preis!

Der Domaine Jean Durup Chablis L Eglantiere 2022 zeigt im Glas ein saftiges Goldgelb und verströmt in der Nase einen feinen Duft nach Waldpilzen und Birnen. Leichte Würze, vielschichtige Eleganz, schlanke Struktur und weiche Textur zeichnen den Domaine Jean Durup Chablis L Eglantiere 2022 im Mund und am Gaumen aus.

Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut, um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.
 
20,50 EUR
27,33 EUR pro l
Jean Durup Chablis 1er Cru Montee de Tonnerre L Eglantiere 2021 je Flasche 31.50€
Weinbeschreibung:
Duft nach Waldpilzen und Birnen. Feine Würze. Vielschichtig. Elegant. Schlanke Struktur.

Weingut: 
Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut, um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.
 
31,50 EUR
42,00 EUR pro l
L Egantiere Jean Durup Chablis Premier Cru Fourchaume 2021
Vollmundig, geschmeidig, gute Struktur

Der L Egantiere Jean Durup Chablis Premier Cru Fourchaume 2021 zeigt im Glas ein saftiges Goldgelb und verströmt in der Nase einen feinen Duft nach Waldpilzen und Birnen. Leichte Würze, vielschichtige Eleganz, schlanke Struktur und weiche Textur zeichnen den L Egantiere Jean Durup Chablis Premier Cru Fourchaume 2021 im Mund und am Gaumen aus. Viel Chablis zu kleinem Preis!

Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.
31,50 EUR
42,00 EUR pro l
Ziereisen Hard Chardonnay 2021
Salzige Mineralik, florale und gelbfruchtige Aromen - das Idealbild eines Chardonnay

Die perfekt ausgereiften Chardonnaytrauben wurden für den Hard Chardonnay von Hand gelesen. Die Vergärung fand zu 10% im neuen und zu 90% im gebrauchten 225L Aßmann Barrique statt. Nach der Spontangärung, also mit Weintraubeneigenen Hefen, folgte eine 18 bis 22 monatige Veredlung auf der Feinhefe statt. Die Reifung auf eben diesen Hefen verleiht auch dem Hard Chardonnay eine reichhaltige Komplexität und tiefe Struktur. Der Hard Chardonnay wurde anschliessend ohne weitere Filtration abgefüllt, ein kleines Depot ist somit eine natürliche Erscheinung und Zeugnis einer ursprünglichen und unverfälschten Winzerkunst.

Im Duft eine markante Feuersteinaromatik, welche durch die Kalkböden zu dieser Ausprägung gelangt, dazu gelbes Steinobst, auch Orangenzesten, sortentypische florale Akzente und zartes Holz sind Komponenten, die Hans Peter Ziereisen hier in diesem Wein zusammenführt. Das Idealbild eines Chardonnay wie es in dieser Preisklasse nie aus dem hochpreisigeren Burgund kommen kann.  Man kann es nicht oft genug erwähnen, aber was hier auf die Flasche gefüllt wird und zu sehr fairen Preisen vermarktet wird, ist schlicht und ergreifend überragend.
 
 
94 Punkte vom Wine Advocate für den Ziereisen Hard Chardonnay 2020Der bisher beste Hard der Ziereisens, meint Stephan Reinhardt (Dezember 2022):

The intensely yellow-colored 2020 Chardonnay Hard is a picture-book terroir Chardonnay from the Markgräflerland, and so far, it's Ziereisen's finest Hard. The nose is intense and elegant, provided with ripe and juicy fruit (even some Traminer!) aromas intertwined with purely flinty and even slightly iodine notes. Round, rich and elegant on the palate, with purely mineral freshness, salinity and fine phenolic grip, this is a medium-plus to full-bodied, dense and intense Chardonnay with elegant and balanced richness and a long, saline and savory, sustainable finish. A very promising wine indeed, it should be cellared for at least 3-5 years. 12.5% stated alcohol. Natural cork stopper. Tasted at the domaine in November 2022.
28,20 EUR
37,60 EUR pro l
Borell Diehl Chardonnay Reserve trocken 2021
Kernobst und Kräuter treffen auf Nüsse, Struktur auf Länge

Der Borell Diehl Chardonnay Reserve trocken 2021 ist ein herzhaft trockener Wein mit einer enormen inneren Dichte. In dieser Preisklasse ein wahrhaft erstklassiger Chardonnay. Die Böden der Muschelkalkparzellen verleihen diesem großen Wein Kraft und Struktur. Das betörendes Aroma strömt aus dem Glas direkt in die Nase und das Gehirn sagt sofort: mehr davon! Borell Diehl Chardonnay Reserve trocken 2021 ist in der Pfalz schon ein echter Referenzwein, wenn es um ein ausgesprochen guten Preis Genussverhältnis geht.
 
14,50 EUR
19,33 EUR pro l
Bret Brothers La Soufrandière Saint-Veran La Combe Desroches 2020 günstig für 28.50€ kaufen
 BIO 
 
Der Jahrgang 2020 wurde noch nicht bewertet. Hier die Bewertung für 2019.

92 Punkte vom Wine Advocate für den Bret Brothers La Soufrandière Saint-Veran La Combe Desroches 2020William Kelly im August 2021 über den Bret Brothers La Soufrandière Saint-Veran La Combe Desroches 2019:

The 2019 Saint-Véran Cuvée La Combe DesRoches wafts from the glass with scents of orange oil, honeyed orchard fruit, elderflower and warm bread. Medium to full-bodied, bright and layered, it's attractively tensile despite the warmth of the vintage.
 
28,50 EUR
38,00 EUR pro l