Chateau Villemaurine - Saint Emilion

Chateau Villemaurine - Saint Emilion

Chateau Villemaurine 2016 Saint Emilion Subskription
92+
95
93
Die Cuvee für den Villemaurine 2016 besteht aus 80% Merlot und 20% Cabernet Franc.
 
93 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Villemaurine 2016 Saint EmilionAntonio Galloni Januar 2019: 93
The 2016 Villemaurine is absolutely gorgeous. Powerful. ample and resonant. the 2016 is a beautifully intense. modern Saint-Émilion. Dark cherry. plum. mocha and licorice notes build into a crescendo of aromas. flavors and textures. Even with all of its natural intensity. the 2016 retains terrific freshness and energy. In 2016. Villemaurine is terrific. Hubert de Boüard consults. Tasted two times.
 
92+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Villemaurine 2016 Saint EmilionLisa Perrotti Brown im November 2018:
The 2016 Villemaurine is a blend of 80% Merlot an 20% Cabernet Franc aged in 80% new and 20% one-year-old barrels for 16 months. It has a deep garnet-purple color and lovely cedar. earth. baked cherries and warm plums notions waft from the glass followed by nuances of pencil shavings. cloves. cinnamon stick. star anise and dusty soil. Medium to full-bodied bodied. the mid-palate slowly builds into loads of spicy layers with a pleasantly chewy texture and a long mineral-laced finish. About 2.966 cases produced.
 
95 Sucklingpunkte für den Chateau Villemaurine 2016 Saint EmilionVerkostungsbericht vom 03. Februar 2019:
This already has a very enticing nose of red and black berries with hints of smoke and licorice. A very elegant and beautifully balanced wine. in which the interplay of bright acidity. fine dry tannins and oyster-shell minerality is really fascinating. Very long. super bright finish. Drink or hold.
 
49,90 EUR
66,53 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Villemaurine 2018 Saint Emilion Subskription
93-95
95-96
 
Für diesen Wein nehmen wir nun noch gerne Ihre Vorbestellung entgegen.
Die Auslieferung wird dann im ersten Halbjahr 2023 nach Absprache erfolgen.


 
93-95 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Villemaurine 2018 Saint EmilionLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Villemaurine 2018 Saint Emilion wie folgt:

Deep garnet-purple colored. the 2018 Villemaurine rolls sensuously out of the glass with notes of plum preserves. blueberry pie and Black Forest cake with touches of underbrush. spice cake. star anise and unsmoked cigars plus a hint of potpourri. Full-bodied. the palate is jam-packed with rich. seductive fruit. framed by plush tannins and lovely freshness. finishing long and layered. The blend is 80% Merlot and 20% Cabernet Franc. Aging is expected to be for 14 months in oak barriques. 75% new.

 
95-96 Sucklingpunkte für den Chateau Villemaurine 2018 Saint EmilionJames Suckling bewertet den Chateau Villemaurine 2018 Saint Emilion wie folgt:

This is really fantastic with density and richness and lots of minerality. Full-bodied. layered and extremely long. This has so much density and agility in the center palate. Better than 2015 and 2016?

 
Für diesen Wein nehmen wir nun noch gerne Ihre Vorbestellung entgegen.
Die Auslieferung wird dann im ersten Halbjahr 2023 nach Absprache erfolgen.

 
VORVERKAUF
Vielen Dank für Ihr Interesse - wir prüfen zunächst Ihre Anfrage.

 
45,50 EUR
60,67 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Villemaurine 2022 Saint Emilion
94-95
92-94+
94
94-96+
94 Punkte vom Falstaff für den Chateau Villemaurine 2022 Saint EmilionDer Falstaff beschreibt den Villemaurine 2022 wie folgt:
Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nussig unterlegte, reife Zwetschkenfrucht, ein Hauch von Nugat und kandierten Orangenzesten, Herzkirschen sind unterlegt. Stofflig, elegant, saftig, reife Kirschen, frisch strukturiert, mineralisch und gut anhaftend, etwas Schokolade im Abgang, gute Länge, vielversprechendes Potenzial.
 
94-95 Sucklingpunkte für den Chateau Villemaurine 2022 Saint EmilionJames Suckling beschreibt den Villemaurine 2022 wie folgt:
Lots of blue fruit with chalk and white pepper. Medium body. Linear and bright. Tight and very long. Excellent potential. Tasted twice with consistent notes.
 
94-96+ Jeb Dunnuck für den Chateau Villemaurine 2022 Saint EmilionJeb Dunnuck beschreibt den Villemaurine 2022 wie folgt:
Newly acquired by the Lefévère family (Sansonnet, Soutard Cadet, and Moulin du Cadet), Château Villemaurine covers eight hectares of vines (six are in production) planted on pure limestone soils just beside the village. Based on 85% Merlot and 15% Cabernet Franc aging in 70% new barrels, the 2022 Château Villemaurine has a killer bouquet of black raspberry and cassis-like fruits interwoven with liquid flowers, camphor, and chalky minerality. With integrated oak, medium to full body, ripe tannins, and a great mix of both richness and freshness, this is a brilliant wine in the making, and I suspect the best is still to come from this address.
 
92-94 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Villemaurine 2022 Saint EmilionNeal Martin lobt den Villemaurine 2022 als "TOP Class "
und Antonio Galloni ist von der Balance und Harmonie der Elemente beim Villemaurine 2022 angetan trotz dass der Wein ein Kraftprotz ist.
 
Die Bewertung für den Chateau Villemaurine 2022 Saint Emilion vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt. Den Chateau Villemaurine 2022 Saint Emilion beschreibt Jeff Leve wie folgt:
93-95
Flowers, red pit fruits, espresso and cocoa notes get the wine going. The wine is elegant, creamy, and fresh, with a strong underpinning sense of minerality that adds a salty touch to the vibrant red and black fruits from the mid-palate, through to the finish. The wine blends 85% Merlot with 15% Cabernet Franc. Drink from 2025-2042.
 
Das Decantermagazin bewertet wie folgt: Den Chateau Villemaurine 2022 Saint Emilion beschreibt Georgina Hindle wie folgt:
93 / 100
Cool blue fruits and crushed stones on the nose, smells fresh and lively. Supple and juicy, really quite fun with high acidity giving this a just shy of sharp tang before a cool, stony mentality comes in providing freshness. Well worked, they didn't push too far here and this has lovely terroir markers, linear, focussed and straight to the point. Appealing energy, density and push. Still quite chalky and powdery on the finish, almost too much, but it keeps the enjoyment while the power runs subtly underneath. A success in 2022. A yield of 38hl/ha. Ageing 16 months, 70% new French oak barrels, 30% second fill 500l wooden casks and two amphoras. HVE3 certified. Same owners as Ch Sansonnet, Moulin du Cadet and Soutard Cadet. Rolland & Associés consultants.
 
43,50 EUR
58,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Villemaurine 2023 Saint Emilion
NEU
94-95
93-95
93-95
94-95 Sucklingpunkte für den Eine sehr schöne Dichte zeichnet diesen Wein aus, mit polierten, raffinierten Tanninen und einer Kombination aus reiner Beerenfrucht und einer seidigen Textur. Leicht salziger Unterton. Kalksteinzauber.
93-95 Punkte vom Vinous-Team für den Vinous (Neal Martin): Der Villemaurine 2023 präsentiert ein gut definiertes Bouquet mit einer leichten maritimen Note, die die rote Beerenfrucht durchdringt. Das Holz ist sauber integriert. Am Gaumen zeigt er sich mittelkräftig mit feinkörnigen Tanninen—strukturiert und frisch, mit einem der elegantesten und geschmackvollsten Abgänge unter den Saint-Émilion Grand Crus. Dieser sorgfältig ausgearbeitete 2023er ist es definitiv wert, entdeckt zu werden.
93-95 Punkte von Jeb Dunnuck für den Die dritte Ernte für Marie von diesem Terroir, der 2023er Château Villemaurine, zeigt eine intensive, reife Nase von schwarzen und blauen Früchten, Graphit, kalkiger Mineralität und Schokolade, die sich mit Luft wunderschön öffnet. Es ist ein reicher, mittel- bis vollmundiger, runder, geschmeidiger und wunderschön ausgewogener 2023er, der den frischeren, lebendigen Stil des Jahrgangs bietet, jedoch beträchtliche Fülle und Tiefe mitbringt. Er wurde mehrmals verkostet mit konsistenten Ergebnissen. Die Cuvée besteht aus 70% Merlot und 30% Cabernet Franc, reift in 70% neuen Eichenfässern und stammt von einem unglaublichen Terroir auf dem Oberplateau knapp außerhalb des Dorfs Saint-Émilion. Hier scheint alles möglich zu sein.
Die Bewertung für den  vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt.93-95 Punkte
Seidig, frisch, üppig, poliert und konzentriert mit Schichten von süßen, reifen schwarzen und roten Kirschen, Blumen, Gewürzen und Weihrauch in der Nase und am Gaumen. Der Wein ist raffiniert, poliert, lang und rein, mit einer Süße der Beeren im Abgang.
Jane Anson bewertet den  wie folgt:93 Punkte
Rauchige, gegrillte Eiche in der Nase, rote Rosen, Rosmarin, intensive tiefrote Farbe. Ich bin begeistert von dem, was dieses Weingut in den letzten Jahren produziert hat, und dies fängt die Energie des Jahrgangs perfekt ein. 70% neue Eiche, 30hl/ha Ertrag.
 

 
39,95 EUR
53,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 4 (von insgesamt 4)