Chateau Guiraud Sauternes

Chateau Guiraud Sauternes




Das Chateau Guiraud erhielt seinen Namen im Jahre 1766, als der Bordeleser Weinhändler Pierre Guiraud das Weingut kaufte. Es besitzt mehr als einhundert Hektar Weinberge und wurde 1855 zum Ersten Grand Cru Classe vom Sauternes ernannt. Dieses wunderschöne Anwesen ist für seine naturnahen Weinbaumethoden bekannt. Dazu gehören auch der Bau eines Insektenhotels, die Anpflanzung einer fünf Kilometer langen Feldhecke, die Entwicklung der genetischen Vielfalt sowie die Einrichtung eines Gewächshauses für Rebsorten. Das Chateau Guiraud ist heute der einzige Erste Grand Cru Classe von 1855 aus zertifiziert biologischem Anbau. Mit seinem globalen ökologischen Ansatz gelingt es dem Team von Chateau Griraud tiefe und präzise Weine zu erzeugen, die mit starker Persönlichkeit, viel Finesse, fruchtigen Aromen und großer Frische imponieren.

Rebfläche: 100 Hektar
Eigentümer: Financiere Guiraud
Zweitwein: Petit Guiraud



Flasche Chateau Guiraud 2023 suesser Weisswein aus Bordeaux
NEU
96-97
92-94
94
94-96
 BIO 

Jane Anson bewertet den  wie folgt:96 Punkte
Lebhaft goldgelb in der Farbe zeigt sich der Chateau Guiraud 2023, durchzogen mit weißem Pfirsichsaft, gegrillter Birne, Steinfrüchten und Limettensaft. Sie betont die Opulenz des Weins, die jedoch durch eine gehobene Struktur und Frische ausgeglichen wird und sich über den Gaumen hinweg nach außen und oben erstreckt. Anson hebt die Freude hervor, die die süßen Weine von 2023 in Bordeaux bereiten. Der Wein zeigt Würze und Charakter und ist bereits jetzt wunderschön ausdrucksstark, wird jedoch problemlos altern. Sie erwähnt auch, dass Sandrine Garbay, langjährige Winzerin von Yquem, die leitende Direktorin dieses 128 Hektar großen Weinguts ist, das seit 2011 organisch bewirtschaftet wird. Die Ernte begann am 27. September und erstreckte sich bis zum 13. Oktober.
 
94-96 Punkte Jeb Dunnuck für den Jeb Dunnuck empfindet bei seiner Verkostung des 2023 Guiraud als vollmundigen Sauternes, der mit exotischen tropischen Früchten, honigsüßen Orangen, Gewürzen und minzigen, blumigen Noten glänzt. Der Wein zeigt eine starke Süße und Tiefe, sowie einen weichen, opulenten Stil mit ausreichender Säure, um alles zusammenzuhalten.
 
Die Bewertung für den  vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt. Jeff Leve von The Wine Cellar Insider vergibt 95-97 Punkte und hebt die blumigen, süßen und energetischen Aromen von Ananas, Zitronencreme, Geißblatt, kandierten Mangos und gerösteten Nüssen hervor. Er lobt die perfekte Balance zwischen süßen und spritzigen Noten und betont die Länge, Reinheit, Frische und Süße des Weins. Leve ist der Meinung, dass unter der Leitung von Sandrine Garbay eine neue Ära für das Chateau Guiraud angebrochen ist.
 
96-97 Sucklingpunkte für den James Suckling lobt die Klarheit und den Fokus des 2023 Guiraud, der die Klasse und den Botrytis-Charakter des Weins deutlich zeigt. Er beschreibt Aromen von Gewürzen, Pilzpulver, subtile Aprikose und Honig. Der Wein ist mittelkräftig, frisch und lebendig mit einer angenehmen Süße im Abgang. Suckling bezeichnet ihn als modernen und präzisen Sauternes.

Château Guiraud, inmitten der prächtigen 128 Hektar großen Anlage im Herzen von Sauternes gelegen, verkörpert eine Tradition der Einzigartigkeit, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Durch ein modernes schwarzes und goldenes Etikett sowie die konsequente Umstellung auf organische Anbaumethoden in den 1990er Jahren unterstreicht das Weingut seinen Anspruch auf Besonderheit. Bereits im Jahr 1855 als Erstes Wachstum klassifiziert, wird der Château Guiraud Sauternes 2023 aus sorgfältig von Hand geernteten, botrytisierten Trauben gewonnen, die in aufeinanderfolgenden Lesevorgängen ausgelesen werden.

Der Boden, geprägt von 80% sandigem Kies und 20% tonigem Kies, verleiht dem Wein seine einzigartige Mineralität. Während 90% der Vinifikation in neuen französischen Eichenfässern erfolgt, reift der Wein anschließend etwa 18 Monate lang in Fässern, um seine vollständige Entfaltung zu erfahren. Die Jahresproduktion beläuft sich auf 35.000 Flaschen, die die begehrte Cuvée aus 65% Sémillon und 35% Sauvignon Blanc verkörpern.
Der Jahrgang 2023 war geprägt von einer frühen Erntezeit von Ende September bis Mitte Oktober, die durch milde Winterbedingungen und herausfordernde Botrytis-Entwicklung geprägt war. Die Verkostung des Château Guiraud Sauternes 2023 offenbart ein brillantes goldgelbes Erscheinungsbild und ein verlockendes Bouquet von rosa Grapefruit, Clementine, Ananas und Passionsfrucht, begleitet von subtilen Noten von Thymian, provenzalischen Kräutern und einer eleganten Rauchigkeit.

Am Gaumen beeindruckt der Wein mit einer perfekten Balance zwischen Säure, Reichhaltigkeit und Dichte. Der lange, würzige und spritzige Abgang verspricht eine harmonische und lang anhaltende Genusserfahrung, die mit der Zeit an Vielschichtigkeit und Finesse gewinnt. Château Guiraud Sauternes 2023 verkörpert die Handwerkskunst und Einzigartigkeit des Sauternes-Gebiets in jedem Schluck und verspricht ein erhebendes Genusserlebnis, das Liebhaber edler Weine begeistern wird.
 

 
55,00 EUR
73,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 1 (von insgesamt 1)