Chateau Cap de Faugeres 2016 Cotes de Castillon
Chateau Cap de Faugeres 2016 Cotes de Castillon

weiteres von

Chateau Cap de Faugeres 2016 Cotes de Castillon

Art.Nr.:
20161006
restlos ausverkauft  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Lage:
Cotes de Castillon
Rebsorte(n):
85% Merlot | 10% Cabernet Franc | 5% Cabernet Sauvignon
Parker Punkte:
90
James Suckling:
90
Bodenformation:
Kalkstein mit einer Lehmauflage
Qualitätsstufe:
Cotes de Castillon AOC
Ausbau::
in französischen Barriques
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
8 – 10 Jahre
dekantieren / karaffieren:
ja ca. 30 Minuten
Trinktemperatur (in Grad °C):
16 – 18
Glasempfehlung:
Zalto DenkArt Bordeaux | Gabriel Universal Gold
unsere interne Kategorie:
Best Buy
Alkoholgehalt in Vol.%:
14.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
CHATEAU FAUGERES VIGNOBLES SILVIO DENZ Faugères Saint-Etienne de Lisse 33330 SAINT EMILION
Nicht käuflich

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Chateau Cap de Faugeres 2018 Cotes de Castillon
89-91
91-92
87-90
VORVERKAUF
Vielen Dank für Ihr Interesse - wir prüfen zunächst Ihre Anfrage.


 
Den Chateau Cap de Faugeres 2018 Cotes de Castillon verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Gute Dichte. reife Frucht. saftig und gute Länge. und vergibt ihm 88-90 Punkte.





 
91-92 Sucklingpunkte für den Chateau Cap de Faugeres 2018 Cotes de CastillonJames Suckling bewertet den Chateau Cap de Faugeres 2018 Cotes de Castillon wie folgt:

Attractive blackberry and blueberry character with hints of spice and white pepper. Medium-to full-bodied. Quite tannic. One of best Cap de Faugères I have had.

 
89-91 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Cap de Faugeres 2018 Cotes de CastillonLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Cap de Faugeres 2018 Cotes de Castillon wie folgt:

The 2018 Cap de Faugères is composed of 85% Merlot. 10% Cabernet Franc and 5% Cabernet Sauvignon; harvest began on September 22. Deep garnet-purple colored. it opens with intense scents of preserved plums. kirsch. chocolate box and menthol with hints of woodsmoke and Indian spices. Full-bodied. rich and voluptuously fruited in the mouth. the palate has a velvety texture and plenty of red fruit sparks of freshness. finishing spicy.

 
87-90 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Cap de Faugeres 2018 Cotes de CastillonAntonio Galloni bewertet den Chateau Cap de Faugeres 2018 Cotes de Castillon wie folgt:

The 2018 Cap de Faugères is a soft. pliant and inviting Côtes de Castillon from Silvio Denz. Raspberry jam. sweet spice and floral notes all grace this pretty. silky affordable red. A slight vegetal note lurks beneath. but hopefully that will resolve itself during aging. Tasted three times.

 
VORVERKAUF
Vielen Dank für Ihr Interesse - wir prüfen zunächst Ihre Anfrage.

 
14,95 EUR
19,93 EUR pro l
Chateau d Aiguilhe 2018 Cotes de Castillon
92-93
91-94
89-92
Für diesen Wein nehmen wir nun noch gerne Ihre Vorbestellung entgegen.
Die Auslieferung erfolgt nach Rücksprache.


 
92-93 Sucklingpunkte für den Chateau d Aiguilhe 2018 Cotes de CastillonJames Suckling bewertet den Chateau d Aiguilhe 2018 Cotes de Castillon wie folgt:

There’s real clarity of fruit in this young wine with blackcurrant and blackberry flavors. medium body. polished tannins and a persistent finish.

 
91-94 Punkte vom Wine Spectator für den Chateau d Aiguilhe 2018 Cotes de CastillonJames Mothels bewertet den Chateau d Aiguilhe 2018 Cotes de Castillon wie folgt:

Offers very juicy and fun raspberry and blackberry fruit. with lively anise and spice accents. Should be delicious.

 
89-92 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau d Aiguilhe 2018 Cotes de CastillonAntonio Galloni bewertet den Chateau d Aiguilhe 2018 Cotes de Castillon wie folgt:

The 2018 d'Aiguilhe is fabulous. Rich and ample to the core. the 2018 bursts from the glass with striking intensity. Super-ripe red and purplish berry fruit. lavender and rose petals are some of the many nuances that flesh out in the glass. This sumptuous. flamboyant Côtes de Castillon is a real stunner. The blend is 80% Merlot and 20% Cabernet Franc.

 
VORVERKAUF
Vielen Dank für Ihr Interesse - wir prüfen zunächst Ihre Anfrage.

 
24,95 EUR
33,27 EUR pro l
Chateau Fontenil 2018 Fronsac
93
93
92
92+
 
93 Sucklingpunkte für den Chateau Fontenil 2018 FronsacJames Suckling bewertet den Chateau Fontenil 2018 aus Fronsac wie folgt:

Blueberry and raspberry notes with wood and earthy undertones. It is full-bodied with nice acidity and intense, creamy tannins. Beautiful, clean finish. Still tight, as it should be. Drink after 2023

 
93 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Fontenil 2018 FronsacLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Fontenil 2018 aus Fronsac wie folgt:

Deep garnet-purple colored, the 2018 Fontenil hits the ground running with vivacious notes of baked black plums, stewed black cherries and black raspberry preserves, followed by hints of molten licorice, ground cloves and sandalwood. The rich, full-bodied palate (15% alcohol) is jam-packed with black fruit preserves and exotic spice accents, framed by plush tannins and plenty of freshness, finishing long and perfumed.

 
92 Punkte vom Wine Spectator für den Chateau Fontenil 2018 FronsacJames Mothels bewertet den Chateau Fontenil 2018 aus Fronsac wie folgt:

Black cherry and cassis notes are fresh and unencumbered in feel as they lead the way, carried by silky structure and infused with subtle minerality and a hint of anise through the finish.

 
92 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Fontenil 2018 FronsacAntonio Galloni bewertet den Chateau Fontenil 2018 aus Fronsac wie folgt:

The 2018 Fontenil retains its gorgeous bouquet of exuberant scents of red cherries and raspberry coulis and hints of honey and marmalade, beautifully defined and utterly seductive. The palate is very well balanced and focused, and fine tannins lend firm backbone and grip. This is a classy, vibrant, captivating Fontenil that should loosen up and drink well for 15–20 years. Excellent.
 
23,50 EUR
31,33 EUR pro l
Chateau Fontenil 2018 Fronsac Magnum
93
93
92
92+
 
MAGNUM

93 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den Chateau Fontenil 2018 aus Fronsac wie folgt:

Blueberry and raspberry notes with wood and earthy undertones. It is full-bodied with nice acidity and intense, creamy tannins. Beautiful, clean finish. Still tight, as it should be. Drink after 2023

 
93 Punkte vom Wine Advocate für denLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Fontenil 2018 aus Fronsac wie folgt:

Deep garnet-purple colored, the 2018 Fontenil hits the ground running with vivacious notes of baked black plums, stewed black cherries and black raspberry preserves, followed by hints of molten licorice, ground cloves and sandalwood. The rich, full-bodied palate (15% alcohol) is jam-packed with black fruit preserves and exotic spice accents, framed by plush tannins and plenty of freshness, finishing long and perfumed.

 
92 Punkte vom Wine Spectator für denJames Mothels bewertet den Chateau Fontenil 2018 aus Fronsac wie folgt:

Black cherry and cassis notes are fresh and unencumbered in feel as they lead the way, carried by silky structure and infused with subtle minerality and a hint of anise through the finish.

 
92 Punkte vom Vinous-Team für denAntonio Galloni bewertet den Chateau Fontenil 2018 aus Fronsac wie folgt:

The 2018 Fontenil retains its gorgeous bouquet of exuberant scents of red cherries and raspberry coulis and hints of honey and marmalade, beautifully defined and utterly seductive. The palate is very well balanced and focused, and fine tannins lend firm backbone and grip. This is a classy, vibrant, captivating Fontenil that should loosen up and drink well for 15–20 years. Excellent.

MAGNUM
 
49,90 EUR
33,27 EUR pro l
Chateau d Aiguilhe 2019 Cotes de Castillon
92
92
92
93
 
92 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau d Aiguilhe 2019 Cotes de CastillonNeal Martin bewertet den Chateau d Aiguilhe 2019 Cotes de Castillon im Februar 2022:

The 2019 d'Aiguilhe has a really lovely bouquet of ample black cherry, mulberry and light floral scents, very pure and delineated. The palate is medium-bodied with cedar-infused red fruit. While not as exuberant as the aromatics, this is nicely detailed and quite poised on the finish. No, I still cannot pronounce its name, but this Castillon Côtes de Bordeaux is well worth seeking out.

 
92 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau d Aiguilhe 2019 Cotes de CastillonWilliam Kelley bewertet den Chateau d Aiguilhe 2019 Cotes de Castillon im April 2022:

A terrific effort from this large and immaculately maintained property on the clay-limestone slopes of the Côtes de Castillon, the 2019 d'Aiguilhe exhibits aromas of cherries and cassis mingled with notions of burning embers, licorice and warm spices. Medium to full-bodied, layered and concentrated, with lively acids, powdery tannins and a mineral finish, it's intelligently matured in tank and large-format oak as well as small barriques.

 
92 Sucklingpunkte für den Chateau d Aiguilhe 2019 Cotes de CastillonJames Suckling bewertet den Chateau d Aiguilhe 2019 Cotes de Castillon im Februar 2022:

Aromas of ripe blackberries, grilled plums, tobacco and dark chocolate. It’s medium-bodied with firm, chewy tannins. Compact and structured. Drink after 2024.

 
93 Punkte vom Falstaff für den Chateau d Aiguilhe 2019 Cotes de CastillonDunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart mit Grafit unterlegte schwarze Waldbeerfrucht, feiner Kirschtouch, ein Hauch von Lakritze und Kräutern. Saftig, elegant, feine rote Frucht, frischer Säurebogen, reife Tannine, lebendiger, trinkfreudiger Stil, mineralisch-salziger Nachhall, anregender Speisenbegleiter.
 
20,50 EUR
27,33 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand Cru
93
93
 
93 Suckling Punkte für den Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand CruJames Suckling über den Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand Cru:

This is racy and really fine with beautiful, polished tannins that run the length of the wine, It’s medium-bodied and really energetic. Hints of nutmeg. Give it a year or two, but hard to resist.

 
93 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand CruAntonio Galloni (Vinous) bewertet den Chateau Saintayme 2019 Saint Emilion Grand Cru:

The 2019 Saintayme is just as impressive from bottle as it was from barrel. Rich, deep and explosive, the 2019 offers up an exciting mélange of dark cherry, plum, chocolate, licorice and dark spice. I would cellar the 2019 for at least a few years. This is an especially serious edition of the Saintayme. All the elements are impeccably balanced. Tasted two times.
 
17,95 EUR
23,93 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein Riesling Kalkstein trocken 2021 je Flasche 7,50€




Der Weingut Gerhard Klein Riesling Kalkstein trocken 2021 ist der Einstieg in die knackige pfälzer Rieslingwelt. Intensive Pfirsichfruchtaromen gepaart mit einem Hauch Würze verleihen schon der Nase eine enorme Komplexität, die man so in diesem Preissegment nicht findet - typisch für die Weine aus Peter Kleins Hand. Am Gaumen straff strukturiert, animierend, frisch. Alles so, wie es sein soll, wenn Riesling drauf steht!



 
7,50 EUR
10,00 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein St. Laurent "vom Löss" trocken 2018je Flasche 10.95€



Saint Laurent - diese Rebsorte erlebt in Deutschland ein kleines Revival. Die aus ihr gekelterten Tropfen begeistern immer öfter den anspruchsvollen Weinfreund. So auch der fruchtige, druckvolle, runde Weingut Gerhard Klein St. Laurent "vom Löss" trocken 2018. "Der 2018er hat soviel Rückgrat wie noch nie und zeigt sich etwas maskuliner als die Vorgänger. Der George Clooney unter den Rotweinen." So das seit 2014 mit 3 Gault Millau - Trauben bedachte Weingut Klein. Eine vollkommene Verbindung dunkler Beeren mit gewürzigen Anklängen aus Vanille und Zimt. Er macht sich breit im Mund, kleidet ihn komplett aus auf eine unaufdringliche. gleichwohl unwiderstehliche Art.



 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Klein vom Kalkmergel 2018 Frühburgunder je Flasche 12.95€



Der Klein Frühburgunder vom Kalkmergel aus dem JG 2018 ist ein eindrucksvoller Verführer. Im Glas zeigt er sich mit einem hellen Violett, die Nase begeistert mit fein eingebundenem Holz, etwas Kräuterwürze und dezenten Aromen dunkler Früchte wie reife schwarze Kirsche und etwas Brombeere. Aber nie zu direkt sondern sehr subtil, wie es sich für einen roten Burgunder gehört. Im Mund kraftvoll und füllig, samtige Gerbstoffe begleiten den Wein und geben ihm Finesse. Die Fruchtaromatik und Würze der Nase setzt sich fort. Selten gab es so viel erstklassigen Frühburgunder fürs Geld. Ein Wein der Burgunderfreunde begeistert.



 
12,95 EUR
17,27 EUR pro l
Flaschenfoto Weingut Gerhard Klein Grauburgunder 2021 zu 8.30€




Gerhard Klein Grauburgunder 2021 ist zwar ein typischer Grauburgunder, der mehr Intensität mitbringt als der Weißburgunder, aber trotzdem ein eigenständiger Wein. Das hohe Maß an Mineralik, das bei Gerhard Klein angestrebt wird, ist vorhanden und macht den Wein lebendig, was vielen Grauburgundern in diesem Preissegment abgeht. Trotzdem mit üppiger Primärfrucht nach Birne und Quitte ausgestattet, gepaart mit leichter Würze und animierender Struktur, ein komplexer Gutswein, wie man ihn selten findet.



 
8,30 EUR
11,07 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein Gelber Muskateller 2021 je Flasche 7.95€



Der Gerhard Klein Gelber Muskateller 2021 besticht nicht nur durch seine üppige Fruchtintensität und die leichte Restsüße, sondern wird erst Dank seiner knackigen Frische zu einem wirklich harmonischen Wein. Oftmals etwas plump ausgebaut, setzt Gerhard Klein hier zwar auch auf Fruchtsüße, aber eben auch auf eine gut eingebundene Säure, die die Süße stützt und vielen anderen Vertretern dieser Spielart des Gelben Muskatellers abgeht. Schade eigentlich, denn so wie sich der Weingut Gerhard Klein Gelber Muskateller 2021 präsentiert, schmeckt man welch Potential in der Rebsorte steckt. Ein beispielhafter Wein, der sich ideal mit schärferen Gerichten paaren lässt.



 
7,95 EUR
10,60 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein Weissburgunder 2021 je Flasche 7.95€



Der Gerhard Klein Weißburgunder 2021 spielt seine Rolle im Sortiment der Weine Gerhard Kleins exzellent. Ein Hauch schlanker, ein Hauch eleganter, ein Hauch finessenreicher. So ist das beim Verhältnis des Weiß- zum Grauburgunders. So auch hier. Aber da der graue Vertreter der weißen Burgunderrebsorten erstaunliche Fülle aufweist, kann auch der Gerhard Klein Weissburgunder 2021 mit üppiger Intensität auftrumpfen und zeigt Aromen von Blüten, gelbfleischigem Pfirsich und Noten von Süßholz. Ein frischer Kraftprotz mit perfektem Preis/Genuss-Verhältnis.



 
7,95 EUR
10,60 EUR pro l
Weingut Gerhard Klein Sauvignon Blanc 2022
Der neue Jahrgang ist im wenigen Tagen verfügbar.

Mit jahrgangstypisch stoffiger Struktur

Der Gerhard Klein Sauvignon Blanc 2022 schafft es, sich an den Stil der Neuseeländischen Gewächse anzunähern, dabei aber individuell und weniger aufdringlich zu sein. Dann eben doch ein typisch Pfälzer Gewächs. Anfänglich mit ätherischer Nase, dann mehr und mehr Exotik wie Mango und Stachelbeere. Eine komplexe Struktur gepaart mit animierender Säure. So entsteht mit dem Gerhard Klein Sauvignon Blanc 2022 ein Wein, der sich nicht nur als Begleiter im Sommer eignet, sondern das ganze Jahr über Spaß macht und deutlich mehr kann, als man fürs Geld erwartet. Tolle Länge, viel Frucht und Mineralik. Fantastisch!
 
8,80 EUR
11,73 EUR pro l