Chateau Cantemerle

Chateau Cantemerle



Das Chateau Cantemerle liegt auf einem Terroir aus feinen und tiefen Kieselböden in den Gemeinden Macau und Ludon im Medoc. Seine Weinberge sind vielfältigen klimatischen und geologischen Einflüssen
ausgesetzt und bringen komplexe und raffinierte Weine hervor. Das Weingut gehört seit 1981 zum Grundvermögen der Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit des Baugewerbes, nachdem es sich zuvor im Besitz der Familien Villeneuve und Dubos befunden hatte. Sein reiches historisches Erbe zeigt sich ebenso in der einzigartigen Architektur des Chateaus wie in dem herrlichen Park, der es umgibt, und trägt zum Charme und zur Magie bei, die von dem Weingut ausgehen. Die Weine von Cantemerle, das Ergebnis sorgfältiger Arbeit eines passionierten Teams und des Gleichgewichts zwischen Tradition und Spitzentechnologie, sind kräftig, vollmundig und weich und bereits in frühen Jahren ein verführerischer Genuss.

Fläche: 90 Hektar
Eigentümer: Group SMABTP
Zweitwein: Allees Cantemerle



 
Chateau Cantemerle 2018 Haut Medoc
86-88
94-95
87-90
86-88
 
Für diesen Wein nehmen wir nun noch gerne Ihre Vorbestellung entgegen.
Die Auslieferung wird dann im ersten Halbjahr 2023 nach Absprache erfolgen.


 
Den Chateau Cantemerle 2018 Haut Medoc verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Cuvee: 67 Cabernet Sauvignon / 20 Merlot / 7 Cabernet Franc / 6 Petit Verdot Etwas heller im kern als Citran und Beaumont, auch die Aromen etwas heller. Am Gaumen straff und drahtig mit genügend Frucht im Gegenspiel, schöne Finesse zeigend und vergibt ihm 89-92 Punkte.

 
94-95 Sucklingpunkte für den Chateau Cantemerle 2018 Haut MedocJames Suckling bewertet den Chateau Cantemerle 2018 Haut Medoc wie folgt:

A rich and layered young Bordeaux with a solid center palate of ripe fruit and coated with ripe and polished tannins. Tightly wound ball now. Pretty texture and length to this.

 
86-88 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Cantemerle 2018 Haut MedocLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Cantemerle 2018 Haut Medoc wie folgt:

Deep garnet-purple colored, the 2018 Cantemerle delivers notions of crème de cassis, raisin cake and prunes with hints of Chinese five spice and dusty soil. Full-bodied and boldly fruited with dried berries and fruit preserves, it has a firm, chewy texture and just enough freshness, finishing spicy.

 
Antonio Galloni bewertet den Chateau Cantemerle 2018 Haut Medoc wie folgt:
The 2018 Cantemerle is a soft, easygoing wine with only limited depth. The challenges of the growing season are impossible to escape in this fleeting, light-weight effort. The 2018 offers good immediacy, but is also a bit lacking in depth and persistence. Graphite, dark spice and blackberry open up nicely. Severe hail took with it 50% of the crop und vergibt ihm 86-88 Punkte von VINOUS.

James Mothels bewertet den Chateau Cantemerle 2018 Haut Medoc wie folgt:
Direct, with a stony accent to the red currant and damson plum flavors. A bit austere on the finish.verkostet 03-19 von James Mothels Winespectator und vergibt ihm 87-90 Punkte.

 
Für diesen Wein nehmen wir nun noch gerne Ihre Vorbestellung entgegen.
Die Auslieferung wird dann im ersten Halbjahr 2023 nach Absprache erfolgen.

 
VORVERKAUF
Vielen Dank für Ihr Interesse - wir prüfen zunächst Ihre Anfrage.

 
29,95 EUR
39,93 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Cantemerle 2020 Haut Medoc
92
94
86-88
91
91
91 Punkte von Jeb Dunnuck für den Die Degustationsnotiz von Jeb Dunnuck zum Chateau Cantemerle 2020 Haut Medoc:
I continue to love the wines from Cantemerle, which is located in the Haut-Médoc. The 2020 Château Cantemerle is deeply hued with lots of Bing cherry, tobacco, and cedary notes that flow to a medium-bodied, elegant, yet concentrated 2020 with fine tannins and a great finish. Another classic vintage from this estate, this beauty is going to evolve for 15+ years if well-stored.
 
92 Punkte vom Wine Advocate für denDie Degustationsnotiz des Wine Advocate zum Chateau Cantemerle 2020 Haut Medoc
Deep purple-black in color, the 2020 Cantemerle reveals a great intensity and purity of blackcurrant cordial, stewed plums and black raspberry scents, plus hints of dried Provence herbs, Indian spices and woodsmoke. The medium-bodied palate delivers approachable chewy tannins and just enough freshness to support the savory-laced black fruit flavors, finishing with an herbal lift.
 
94 Sucklingpunkte für den Chateau Cantemerle 2020 Haut MedocJames Suckling beschreibt den Chateau Cantemerle im Januar 2023 wie folgt:
Aromas of blackcurrants and kirsch with hints of dried blood orange, licorice and cocoa. Medium- to full-bodied with layers of well-integrated, finely polished tannins. Structured and toned with a fresh and lively fruit-forward palate, seasoned with spices and dried herbs. Lingering, chalky finish. Delicious now, but better after 2026.
 
91 Punkte vom Falstaff für denChateau Cantemerle 2020 vom Falstaff-Magazin wie folgt bewertet:
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, opaker Kern, zarte Randaufhellung. Zart nach Lakritze und Orangenzesten, ein Hauch von Kirschen und Nugat. Straff, rotbeerig, frischer Säurebogen, präsente Tannine, mineralisch-salzig, zartes Nugat im Abgang, dezente Würze, vielseitig einsetzbar.


 
29,90 EUR
39,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Cantemerle 2022 Haut Medoc
92-94
93-94
92
92-94 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Cantemerle 2022 Haut Medoc Den WEINNAME beschreibt William Kelley wie folgt:
The finest wine this estate has produced in some time is the 2022 Cantemerle, a blend of 70% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 5% Petit Verdot and 5% Cabernet Franc that bursts from the glass with aromas of sweet blackberries, violets, rose petals and spices. Medium to full-bodied, ample and fleshy, with an enveloping core of sweet, perfumed fruit framed by supple tannin, it concludes with a long, mouthwatering finish. The pH is a very healthy 3.6 this year, and yields were low at 29 hectoliters per hectare.
 
92 Punkte vom Falstaff für den Chateau Cantemerle 2022 Haut Medoc Den Chateau Cantemerle 2022 Haut Medoc beschreibt Fallstaff wie folgt:
04.05.2023
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife schwarze Waldbeeren, etwas Cassis, Orangenzesten, dezente Gewürznuancen. Straff, saftig und frisch, elegante Struktur, rotbeerig im Abgang, mineralisch, gute Länge, verfügt über Reifepotenzial.
 
93-94 Sucklingpunkte für den Chateau Cantemerle 2022 Haut Medoc Den Chateau Cantemerle 2022 Haut Medoc beschreibt James Suckling wie folgt:
Currants, blackberries and hints of bark and forest floor. Medium-bodied with creamy tannins and a flavorful finish. Pretty balance to this.

 
Die Bewertung für den Chateau Cantemerle 2022 Haut Medoc vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt. Den Chateau Cantemerle 2022 Haut Medoc beschreibt Jeff Leve wie folgt:
92-94
Currants, black cherries, flowers, mocha, and spearmint aromas open the wine. On the palate, the wine is supple, refined, elegant and creamy,. The fruits are soft, sweet, and fresh, leaving you with supple-textured, sweet cherries and spicy freshness in the finish. Drink from 2026-2045.
29,50 EUR
39,33 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau Cantemerle 2023 Haut Medoc
Die Bordeaux Subskription 2023 - Primeurs 2023

Auch in diesem Jahr besuchen wir für Sie die Primeur-Woche Ende April in Bordeaux, um uns einen ersten Eindruck vom Jahrgang 2023 zu verschaffen.

An dieser Stelle werden wir hier nach und nach sowohl unsere Verkostungsnotizen, als auch die der international relevanten Kritiker veröffentlichen.
Nicht käuflich
1 bis 4 (von insgesamt 4)