Marguet Bouzy 2018 Grand Cru Brut Nature
Champagne Marguet Bouzy 2018 Grand Cru Brut Nature
Preview: Marguet Bouzy 2018 Grand Cru Brut Nature
Preview: Champagne Marguet Bouzy 2018 Grand Cru Brut Nature
Champagne Marguet Bouzy 2018 Grand Cru Brut Nature  BIO 
Mobile Preview: Marguet Bouzy 2018 Grand Cru Brut Nature
Mobile Preview: Champagne Marguet Bouzy 2018 Grand Cru Brut Nature

weiteres von

 BIO 

Champagne Marguet Bouzy 2018 Grand Cru Brut Nature

Art.Nr.:
2023009649
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Champagne
Rebsorte(n):
100% Pinot Noir
Bodenformation:
Kalkstein
Qualitätsstufe:
Champagne AOC
Geschmack:
Brut Nature
Verschlussart:
Naturkork
Trinktemperatur (in Grad °C):
9 - 11
Glasempfehlung:
Zalto DenkArt Champagne
Alkoholgehalt in Vol.%:
12.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Champagne Marguet Père et Fils. 1 Place Barancourt. 51150 Ambonnay / France | FR-BIO-01
79,00 EUR
105,33 EUR pro l

105,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Champagne Marguet Shaman 19 Grand Cru Brut Nature
 BIO 
Von den Cru-Lagen in Ambonnay und Bouzy

Der Champagne Marguet Shaman 19 Grand Cru Brut Nature ist eine Cuvée aus 87% Pinot Noir und 13% Chardonnay. Ungeschwefelt. Keine Dosage. Demeter-zertifiziert: da ist Natur in der Flasche! Auf einer Größe von 8.5 Hektar gibt es Grand Cru-Lagen, grandios. In der Nase riecht es leicht oxidativ und nach gegorenen Äpfeln, klassisch für die naturnahen Schaumweine, etwas Birne und Brioche. Am Gaumen reife, breite Frucht, leichte Mineralik und Brioche. Unkomplizierter Schaumweingenus auf höchstem Niveau! Übrigens: auch das Degorgierdatum findet sich auf dem vielsagenden Etikett: ganz frisch im September 2022.
 
 
95 Sucklingpunkte für denDie Bewertung für den Champagne Marguet Shaman 19 Grand Cru Brut Nature steht noch aus. Daher hier noch die Verkostungsnotoz von James Suckling zum Shaman 18 (August 2022):

Fantastic nose of candied ginger, dried flowers, orange blossom, grapefruit peel, salted butter and biscuits. Creamy and silky on the palate, with vibrant acidity and a beautiful interplay of sharp citrus, spice and cinnamon pastry. Lengthy, too. Almost velvety. 75% pinot noir and 25% chardonnay. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Disgorged in February 2022. Dosage 0g/L. Delicious now.  
57,00 EUR
76,00 EUR pro l
Champagne Marguet Sapience 2013 Brut Nature erhalten Sie bei uns für 185€ je Flasche
 BIO 
"Eine neue Dimension der Champagne - zeitgemäß und zeitlos zugleich"

so beschreibt Benoît Marguet den Sapience. "Als erstes Prestige-Cuvée der Champagne aus biologisch angebauten Trauben ist Sapience eine wunderbare Alchemie aus Natur und Mensch." Stephan Reinhardt vom Wine Advocate pflichtete dem bereits 2018 bei, als er bemerkte: "Benoît Marguet ist ein aufstrebender Stern in der Montage de Reims, wenn nicht sogar in der gesamten Champagne ... seine Energie scheint auszureichen, um die ganze Region zu erhellen."

William Kelly gab dem im Hause Parker aktuell zuletzt bewertetem 2010er Sapience 96 Punkte: "Dies ist der fünfte Jahrgang des Sapience von Benoît Marguet, der ersten biologischen Prestige-Cuvée der Champagne, die er bereits vor der Übernahme der Familienweingüter aus zugekauften Trauben herstellte: Bouzy Pinot Noir von Benoît Lahaye, Cumières Pinot Meunier von Vincent Laval (in diesem Jahr stärker vertreten als im Jahr 2009) und Trépail Chardonnay von David Leclapart. Der Brut Nature Premier Cru 2010, der im September 2020 ohne Dosage degorgiert wird, bietet einladende Aromen von frischem Gebäck, goldgelben Früchten, weißen Blüten und Walnüssen, gefolgt von einem vollmundigen, vielschichtigen und konzentrierten Gaumen, der weinig und intensiv ist, mit einer eleganten Struktur und einem schmackhaften Abgang."
185,00 EUR
246,67 EUR pro l
Champagne Tarlant Zero Rosé Brut Nature
 
Der Tarlant „Zero“ kommt aus Weinbergen im Marnetal, mit überwiegend sandigen Böden und weniger Kreide und Kalk. Die Basis sind Grundweine des Jahrgangs 2013. Pinot Noir und Meunier werden nach einer Maischestandzeit getrennt vom Chardonnay sehr schonend gepresst, dann spontan in Eichenfässern vergoren, 6 Monate auf der Feinhefe gelagert, wobei sie keinen biologischen Säureabbau durchlaufen und weder filtriert noch geschönt werden. Die 25% Reserve Weine kommen aus dem Holzfass. Die Champagner lagern fast 5 Jahre in der Flasche, bevor sie wie der Name es sagt, ohne (Zero) Dosage degorgiert werden.

Farbe: recht kräftige Lachs-farbe

Nase: Beim Tarlant Zéro Rosé hält sich die Frucht vornehm zurück und lässt der Würze und den Kräutern den Vortritt, aber die typischen Brioche-Noten dürfen trotzdem nicht fehlen. Im Hintergrund erinnert die Nase an Erdbeeren mit Pfeffer. Schon die Nase lässt die Mineralität und die Struktur des Champagner erahnen. Aber neben all der Würze wird die Nase mit milder Vanille umschmeichelt und baut Vorfreude auf den ersten Schluck auf.

Gaumen: Am Gaunern packt der Tarlant Zéro Rosé richtig zu. Zu den röstigen Aromen gesellen sich saftige reife Früchte. So baut sich das Bild auf, von fast fleischiger Substanz gepaart mit unwiderstehlicher Mineralität. Diese Mischung aus feiner Phenolik, Mineralität und vornehmer Frucht, verleiht dem Tarlant Zéro Rosé Länge und Komplexität, die man sonst nur bei deutlich teureren Perlen findet.
(Weininformationen und Verköstigungsnotiz von Götz Drewitz | Vinaturel vom 23.12.2020)
 
65,50 EUR
87,33 EUR pro l
Champagne Larmandier-Bernier Rose de Saignee Premier Cru Extra Brut für nur 65.90€ je Flasche!
96
 BIO 
 
Dieser Rosé-Champagner durchläuft eine spannende Vinifizierung: Zunächst werden die Beeren teilweise entrappt und angepresst. Über einen nun folgenden Zeitraum von 2 bis 3 Tagen mazerieren die Beeren durch den auslaufenden Most (saignée-Methode) und entziehen dem hochwertigen Lesegut wertvolle Phenole und andere Extraktstoffe. Die darauf folgende alkoholische Gärung mit den bei Larmandier-Bernier obligatorischen einheimischen Hefestämmen erfolgt in Tanks und in Betoneiern. Nach der Malo dürfen die Grundweine 12 Monate auf der Hefe reifen. bevor dann die 2. Gärung erfolgt. Bei dieser spendiert man dem Rose de Saignee weitere 24 Monate (mindestens) auf der Hefe. Die Dosage wird dann bei knappen 3 g/l belassen.

Schon in seiner Farbe lässt dieser Ausnahme-Rosé erahnen. was den Champagner-affinen Genießer hier erwartet. Die ausdrucksstarke Roséfarbe passt hervorragend zu der Aromenstruktur von reifer Grapefruit. Kirschen und Johannisbeeren. Zudem entfalten sich markante und herb wirkende Kräutertöne. die einen Vorgeschmack auf das druckvolle Geschmackserlebnis liefern. Am Gaumen wird man dann nicht enttäuscht: satte Blutorange. Kirschkerne und Cassis sind erkennbar. Feine Gerbstoffnoten werden dann auch bereichert von Gewürznoten wie Anis und Kümmel. Kreide und erdigen Tönen. Die frische Säure fängt all das bis ins vielschichtige Finale hin gekonnt ein.

Als Speisenbegleiter macht er ebenso eine gute Figur und verlangt nach kraftvollen Gerichten wie z.B. Lachsgerichten.

 
96 Punkte vom Wine Advocate für den Champagne Larmandier-Bernier Rose de Saignee Premier Cru Extra BrutWilliam Kelley bewertet den Champagne Larmandier-Bernier Rose de Saignee Premier Cru Extra Brut am 30. April 2019:

The latest edition of Larmandier-Bernier's NV Extra Brut Rosé de Saignée is simply stunning. wafting from the glass with scents of minty red apples. rose petals and blood orange. On the palate. it's medium to full-bodied. pure and elegant. with a concentrated core of vibrant fruit. a pinpoint mousse and a long. beautifully fragrant finish. This wine's alliance of delicacy and intensity makes it one of the most exciting rosé bottlings being produced in all of Champagne. This cuvée derives from the domaine's oldest vines in Vertus and is disgorged with three grams per liter dosage.
 
75,50 EUR
100,67 EUR pro l