Blanc de Lynch Bages 2021
Blanc de Lynch Bages 2021

weiteres von

Blanc de Lynch Bages 2021

Art.Nr.:
2022008507
SUB-Auslieferung in Folgejahren SUB-Auslieferung in Folgejahren 
Verkauf / Lieferung:
Auslieferung ab März 2024 bis September / Oktober 2024
Inhalt in Liter:
0,75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Lage:
Bordeaux
Rebsorte(n):
70 Sauvignon Blanc | 20 Sémillon | 10 Muscadelle
Parker Punkte:
91
James Suckling:
94
Vinous:
91-93
Bodenformation:
Garonne Kies
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
8 – 10 Jahre
dekantieren / karaffieren:
ja, karaffieren – 2-3 Std, vor Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
8-11
Glasempfehlung:
Zalto DenkArt Bordeaux | Gabriel Universal Gold
Alkoholgehalt in Vol.%:
steht noch nicht fest
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Chateau Lynch Bages Craste des Jardins, 33250 Pauillac, Frankreich
Nicht käuflich

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

L Esprit de Chevalier 2021 blanc Zweitwein der Domaine de Chevalier




93-94 Sucklingpunkte für den James Suckling bewertet den Esprit de Chevalier blanc 2021 im Mai 2022 wie folgt:

A very pure, bright and crisp white with notes of fennel, green apples, limes and nettles. White pepper and stones, too. Medium-bodied and very fresh with a stony, mineral finish. Salty. 65% sauvignon and 35% semillon. Second wine of Domaine de Chevalier.



 
27,95 EUR
37,27 EUR pro l
Virginie de Valandraud 2021 Blanc
89-91
92-93
90-92
94-96
 
89-91 Punkte vom Wine Advocate für den Virginie de Valandraud 2021 Saint EmilionWilliam Kelly zum Virginie de Valandraud 2021 blanc (April 2022):

The 2021 Virginie de Valandraud Blanc exhibits aromas of crisp orchard fruit, white flowers and pastry cream, followed by a medium-bodied, lively and nicely balanced palate. Since Sémillon suffered this year, Sauvignon Blanc, for once, predominates in the blend.

 
Jeb Dunnuck im Juni 2022 : 94-96 Punkte

I continue to just love the whites from this family. Their 2021 Virginie De Valandraud Blanc checks in as 70% Sauvignon Blanc and 30% Semillon, and while 2021 is an impressive vintage for the whites, it was slightly more challenging for Semillon, as it's more fragile with regard to frost and mildew. Crushed lime, chalky mineral, and more reductive yet clean, pure notes define the bouquet of this wine, and it's straight, focused, and chiseled on the palate, with good mid-palate depth. I think it's beautiful and will put on weight over the course of its élevage and have a long life.

 
92-93 Sucklingpunkte für den Virginie de Valandraud 2021 Saint EmilionDer Virginie de Valandraud 2021 blanc am Gaumen von James Suckling (Mai 2022):

Supple and fruity with a medium to full body and fresh acidity. Pretty pear and apple notes with some flint character. Nicely ripe and textured with a focused finish.
 
22,50 EUR
30,00 EUR pro l
Chateau Le Petit Haut Lafitte blanc 2021
91-93
93-94
92-94
91-93
 
Den Le Petit Smith Haut Lafitte blanc 2021 verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:
90-92 Punkte
Sehr guter Mix aus Exotik und frische Zitrus.







92-94 Punkte vom Vinous-Team für den Neal Martin bewertet den Wein

als einen tollen Erfolg für diesen Jahragng und er lobt weiter, dass der Wein deutlich über den Erwartungen abliefert.


 
91-93 Punkte vom Wine Advocate für den Le Petit Smith Haut Lafitte blanc 2021 William Kelly zum Le Petit Smith Haut Lafitte blanc 2021 (April 2022):

A terrific wine, the 2021 Le Petit Haut Lafitte Blanc wafts from the glass with aromas of confit citrus, crisp orchard fruit, nectarine and vanilla pod. Medium to full-bodied, satiny and textural, it's a racy, concentrated wine that concludes with a long, saline finish. It's a second wine that punches above its weight.

 
93-94 Sucklingpunkte für den Le Petit Smith Haut Lafitte blanc 2021 Der Le Petit Smith Haut Lafitte blanc 2021 am Gaumen von James Suckling (Mai 2022):

Both fresh and ripe with pleasing notes of green mangoes, papayas, limes and kiwi. Flint and shells, too. Medium-bodied with excellent tension and a textured finish. 80% sauvignon blanc and 20% semillon. From organically grown grapes.

 
Die Bewertung für den vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt.The Wine Cellar Insider (Jeff Leve) : 92-92 / 100

White peach, flowers, lemon grass, mango and pomelo make the perfume. Bright, crisp, juicy and packed with the crunch of green apples and sweet yellow citrus, this is already easy to enjoy. The wine is produced from 100% Sauvignon Blanc. Drink from 2023-2028.
 
35,00 EUR
46,67 EUR pro l
Chateau Latour Martillac 2021 blanc Pessac Leognan
89-91
92-93
92-94
89-91
 
89-91 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Latour Martillac 2021 blanc Pessac Leognan William Kelly zum Chateau Latour Martillac 2021 blanc Pessac Leognan (April 2022):

Aromas of citrus oil, crisp orchard fruit and pastry cream introduce the 2021 Latour Martillac Blanc, a medium-bodied, bright and incisive wine that's performing well this year. 89-91 Punkte

 
92-93 Sucklingpunkte für den Chateau Latour Martillac 2021 blanc Pessac Leognan Der Chateau Latour Martillac 2021 blanc Pessac Leognan am Gaumen von James Suckling (Mai 2022):

Fresh and crisp with green apple, nettle, pineapple and gooseberry. A hint of white pepper, too. Medium-bodied with a vibrant finish.


 
92-94 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Latour Martillac 2021 blanc Pessac Leognan Neal Martin im (Mai 2022):

Er schliesst seine Verkostungsnotiz mit "Exellent" ab.




 
Die Bewertung für den Chateau Latour Martillac 2021 blanc Pessac Leognan vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt.The Wine Cellar Insider (Jeff Leve) : 93-93 / 100

Honeysuckle, orange rind, lemon peel, flowers, green apples and pineapple create the enticing perfume. Juicy, crisp, fresh and creamy on the palate, with a sweetness to the yellow citrus along with crisp freshness in the finish. Drink from 2023-2033.
 
33,30 EUR
44,40 EUR pro l
Chateau La Garde blanc 2021 Pessac Leognan
93-94
 
Den Chateau La Garde blanc 2021 Pessac Leognan verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Die Nase ist sehr schön klar und bietet viele frische zitrus Nuancen, zart grasig, mit Schmelz und Vitalität am Gaumen. Der La Garde Blanc ist ganz klar einer der interessantesten Weine wenn es um ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis geht. 92 Punkte


 
Und das Weingut stellt folgende Information zur Verfügung:
Château La Garde, seit 1990 das Flaggschiff von Maison Dourthe, profitiert von einem außergewöhnlichen Terroir, darunter einer der schönsten Kiesaufschlüsse in der Appellation Pessac-Léognan. Sein einzigartiges Bodenmosaik (insgesamt 27) in einer Umgebung der biologischen Vielfalt ermöglicht es, jedes Jahr die perfekte Kombination zu finden, um den Geschmack des Ortes genau auszudrücken.

Château La Garde Blanc stammt von einer einzigartigen Parzelle, die aus einer zerklüfteten, mit Kalkstein geäderten Küste entstanden ist. Diese bodenkundliche Besonderheit ermöglicht es dem Sauvignon Blanc, sich mit großer Reinheit und Charakter auszudrücken. Der Wein ist kantig, kreidig, mineralisch, rassig. Ein großer trockener Weißwein aus Pessac-Léognan, der in begrenzter Menge produziert wird.

Verkostungsnotiz - Jahrgang 2021: « Blass in der Farbe und mit grünen Reflexen. Sehr ausdrucksstark in der Nase, frisch und rein, mit einem Hauch von Zitrusfrüchten, verwoben mit blumigen Noten. Straff, lebendig und sehr ausgewogen am Gaumen, entfaltet durch einen Hauch Sémillon eine ansprechende Breite. Der belebend frische und harmonische Abgang zeugt von der großen Eleganz des mineralischen Charakters des Sauvignon Blanc auf Kalkstein, typisch für den Weißwein von Château La Garde. » Dourthe Chief Winemaker (Mai 2022)
 
 
93-94 Sucklingpunkte für den Chateau La Garde blanc 2021 Pessac LeognanJames Suckling im Mai 2022:

A serious white with waxed lemon, stone, flint, cedar and lemon grass. Medium-bodied, very fine and fresh. Tight, too. Mineral finish. 


 
Die Bewertung für den vom Wine Cellar Insider lautet wie folgt.The Wine Cellar Insider (Jeff Leve) : 92-92 / 100

Bright yellow citrus, vanilla, grapefruit and lime create the sublime aromatic profile. Crisp, juicy, fresh and sweet, with the perfect dab of honey of top of the fresh yellow fruits that works perfectly. Drink from 2023-2031. 92-92
 
21,90 EUR
29,20 EUR pro l
Chateau Laroque 2021 Saint Emilion
92-95
93-94
93-95
 
Den Chateau Laroque 2021 Saint Emilion verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:
Bitte kaufen Sie sehr selektiv 2021, aber lassen Sie Laroque nicht aus!

Dunkle reife Frucht, etwas sogar ins schwarzbeerige gehende. Ein paar vegetabile Noten zeigen sich, an rote Beete erinnernd, aber auch weisser Pfeffer, Cassis und ein touch Kaffee. Im Mund saftig und fleischig, gute Struktur, die Säure trägt ihn und verleiht aromatischen Lift. Gut gelungen und eine neue Facette, sehr spannendes Ergebnis. 92-94 Punkte

 
92-95 Punkte vom Wineadvocate für den Chateau Laroque 2021 Saint EmilionWilliam Kelley im April 2022: The 2021 Laroque is very promising indeed, and winemaker David Suire and I agree that it is likely to surpass the estate's 2018 vintage in quality. Unwinding in the glass with aromas of sweet berries, plums and cherries, framed by a discreet patina of new oak, it's medium to full-bodied, seamless and complete, with excellent concentration, lively acids and ripe, melting tannins. A blend of 99% Merlot and 1% Cabernet Franc, it represents 45% of the estate's production and derives from vines more than 50 years old.

 
93-94 Sucklingpunkte für den Chateau Laroque 2021 Saint EmilionJames Suckling im Mai 2022:
A medium-bodied, elegant and fresh red with fine and silky tannins. Fresh acidity. Balanced and perfumed already with vibrant raspberry, blackberry and bark notes. Very citrusy. Linear and bright.


 
93-95 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Laroque 2021 Saint EmilionAntonio Galloni

gibt folgenden Rat mit auf den Weg"Don´t miss it"


 
27,90 EUR
37,20 EUR pro l
Chateau La Gaffeliere 2021 Saint Emilion
92-94
94-95
95-97
 
Den Chateau La Gaffeliere 2021 Saint Emilion verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: Christian Balog beschreibt den Wein wie folgt:

Die Nase ist ein bisschen anders. Es kommen neben den frischen Beerennoten auch gewisse kräutrige Anklänge durch, durchaus etwas auch an Moos erinnernd, ein Hauch Paprikawürze und Holunderstrauch. Der Mund ist sagtig und kraftvoll, mit Balance der Tannine und einer lebendigen Säure. Aromatisches Finale. Hier schlummert noch Potenzial. 91-93+ Punkte

 
92-94 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau La Gaffeliere 2021 Saint EmilionWilliam Kelly zum Chateau La Gaffeliere 2021 Saint Emilion (April 2022):

A notable success in this vintage, the 2021 La Gaffelière offers up aromas of sweet cherries and berries mingled with notions of licorice, loamy soil and spices. Medium to full-bodied, seamless and enveloping, it's supple and charming, with a fleshy core of fruit, lively acids and ripe, powdery tannins, concluding with impressive persistence. Tasted four times, twice at the château.

 
94-95 Sucklingpunkte für den Chateau La Gaffeliere 2021 Saint EmilionDer Chateau La Gaffeliere 2021 Saint Emilion am Gaumen von James Suckling (Mai 2022):

A very precise and curated wine with ultra-fine tannins that run the length of the wine. Medium body. Dark berry and dark chocolate flavors and a creamy finish. Classy.
 
66,50 EUR
88,67 EUR pro l