Azienda Le Chiuse di Simonetta Valiani

Azienda Le Chiuse di Simonetta Valiani


Das Gut umfasst 18 Hektar Wald, Weinberge und Olivenhaine. Die Brunello-Weinberge liegen am nord-nordöstlichen Hang des Montalcino-Hügels auf etwa 330 m ü.d.M.; die Olivenhaine, der Wald und ein jüngerer Weinberg befinden sich am südöstlichen Hang auf etwa 500 m ü.d.M. Es gibt fünf Weinberge, die alle mit Sangiovese Grosso bepflanzt sind, der aus einer Massenauslese des Weinguts Il Greppo stammt und ein Durchschnittsalter von 15 Jahren hat. Die Weinberge, die sich über insgesamt acht Hektar erstrecken, werden hauptsächlich in Spalierform mit einer durchschnittlichen Pflanzdichte von 4.500 Rebstöcken pro Hektar erzogen. Die Böden sind ozeanischen Ursprungs, also reich an Meeresfossilien mit Lehmstreifen und einer bemerkenswerten Präsenz von Mergel und Tuffstein. Diese Bedingungen begünstigen Weine mit ausgeprägten Aromen und Geschmacksnoten, mit viel Körper und einem ausgewogenen Alkoholgehalt.

Le Chiuse produziert jährlich etwa 30.000 Flaschen Wein, darunter Rosso di Montalcino, Brunello di Montalcino, Brunello di Montalcino Riserva und einen klassischen Schaumwein namens Stellare. Das Weingut stellt auch natives Olivenöl, Grappa und Honig her.

 
Le Chiuse Brunello di Montalcino 2018
94
94
94
97
 BIO 
Rote Kirschen, Pflaumen und Veilchen, begleitet von Kräutern und balsamischen Aromen

Die Weinlese findet im Allgemeinen früher statt als im Durchschnitt der Region, um einen ausreichenden Säuregehalt zu erhalten, der die Eleganz und Vertikalität des Weins fördert und die Langlebigkeit unterstützt. Um eine ideale Struktur und ein ideales Volumen zu erreichen, werden nur kleine bis mittelgroße Trauben verwendet. Sie werden von Hand verlesen, in weniger als einer halben Stunde entrappt und durch Schwerkraft in Edelstahl- und Zementgärbehälter gefüllt. Die Gärung erfolgt ausschließlich mit einheimischen Hefen, so dass der Wein seine ursprünglichen Aroma- und Geschmackseigenschaften beibehält. Die Maischegärung dauert etwa 20 Tage und ist durch wiederholtes Umpumpen und Abfüllen gekennzeichnet, um die Polyphenole zu extrahieren. Die Reifung erfolgt ausschließlich in großen 30-Hektoliter-Fässern aus slawonischer Eiche über einen Zeitraum von etwa 3 Jahren, damit der Wein atmen kann, ohne übermäßig vom Holz beeinflusst zu werden, und seine natürliche Entwicklung respektiert wird. Der Wein wird in Flaschen abgefüllt und etwa ein Jahr lang in Räumen gelagert, die von Natur aus für die Reifung geeignet sind, bevor er auf den Markt kommt. Unser Ziel ist es, jedes Jahr einen Wein zu erzeugen, der die Eleganz des Sangiovese mit der typischen Struktur des Brunello verbindet, um die Essenz von Le Chiuse auszudrücken.

2018 - ein interessanter Jahrgang, gekennzeichnet durch einen warmen Sommer mit einigen guten Regenfällen im August. Ein frischer und unbeständiger September beeinflusst definitiv den Jahrgang und verleiht dem Wein eine große Finesse und eine gute Trinkbarkeit.
 
 
97 Punkte von Jeb Dunnuck für den Le Chiuse Brunello di Montalcino 2018Audrey Frick bewertet für Jeb Dunnuck den Le Chiuse Brunello di Montalcino 2018 (Juni 2023):

Expressive and beautifully pure, the 2018 Brunello Di Montalcino offers a gorgeous, sweet perfume of perfectly ripe raspberry eau de vie, crushed roses, delicate baking spice, and well-integrated cedar spice. It is medium-bodied, though it is generous and round with fruit in a long arch, fine tannins, and a soft, stony, mineral texture. Polished with more ripe raspberry, oolong tea, and fresh thyme, it is approachable now but will certainly improve over the next 15-20 years.

 
94 Punkte vom Wine Advocate für den Le Chiuse Brunello di Montalcino 2018Monica Larner gibt Lorenzo Magnelli's Le Chiuse 94 Punkte (März 2023):

Released in numbered bottles, the Le Chiuse 2018 Brunello di Montalcino (a certified organic wine with fruit sourced from across six hectares) shows punchy and bright aromas that recall dried grape skins or fermentation aromas. It suggests an open or immediate personality. There is a pleasant rawness or authenticity presented here with black cherry, plum, blue flower, cola and rusty nail. This is a true expression from a warm vintage that delivers mid-weight texture and well-managed tannins. It concludes with a hint of sweet cherry liqueur. I tasted number 192 of 18,300 bottles produced.
 
 
94 Sucklingpunkte für den Le Chiuse Brunello di Montalcino 2018"Alles im Gleichgewicht" meint James Suckling (Dezember 2022):

I like the savory olive, oregano and iodine undertones to the sour cherry and plum fruit. Baking spices, too. Fresh and layered with very finely-knit tannins, bright acidity and a medium to full body. It’s all in balance. Drinkable already, but better after 2023.

 
 
94 Punkte vom Wine Spectator für den Le Chiuse Brunello di Montalcino 2018Bruce Sanderson | Wine Spectator über den Le Chiuse Brunello di Montalcino 2018 (Juni 2023):

A youthful, densely structured red, revealing ripe cherry, strawberry, white pepper, tobacco and iron notes. Despite bearing gruff tannins now, this expressive red shows equilibrium and fine length. Changes quickly in the glass. Best from 2025 through 2043. 1,500 cases made, 300 cases imported.
 
54,00 EUR
72,00 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand