Lugana Limne 2021 von Roveglia
Tenuta Roveglia Lugana Limne 2021 DOC Pozzolengo

weiteres von

TOP

Tenuta Roveglia Lugana Limne 2021 DOC Pozzolengo

Art.Nr.:
2022003573
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Italien
Region:
Lombardei
Rebsorte(n):
Trebbiano di Lugana (Turbiana)
Bodenformation:
stark tonhaltiger Kalksteinboden. reich an Mineralsalzen
Qualitätsstufe:
DOC
Ausbau::
In Edelstahl gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Schraubverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
1 – 3 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal StandArt | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Tenut Rovegli Loc. Roveglia n.1 Pozzolengo (BS) Tel: +39 030 918663
10,50 EUR
14,00 EUR pro l

14,00 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Tenuta Roveglia Lugana Riserva Vigne di Catullo 2018 je Flasche € 15.95



Der Lugana Riserva Vigne di Catullo 20168 besitzt ein leuchtendes Strohgelb. In der Nase verströhmt er viel reife Früchte, der Duft erinnert an Pfirsich und Quitte. Dazu ein Hauch Haselnuss. Im Mund dann präsentiert sich der Tenuta Roveglia Lugana Riserva Vigne di Catullo 2018 schmelzig und harmonisch mit einem langen Nachhall.

Weinbereitung: Schonende Lese der vollreifen Trauben von Hand in kleine Körben. Dabei wird streng selektioniert. Sanftes Pressen der unverletzten Beeren mit einer Saftausbeute von 60%. Temperaturkontrollierte Gärung und Ausbau in Edelstahltanks für 24 Monate.


 
15,95 EUR
21,27 EUR pro l
Ca dei Frati Lugana I Frati 2021
 
Der I Frati Lugana 2017 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Der Ca dei Frati I Frati Lugana besteht aus 100% Trebbiano di Lugana.

Er ist der ganze Stolz des Hauses Ca dei Frati. .... dieser Wein, der sie berühmt hat werden lassen und auch weiterhin das Image des Unternehmens ist. Es hat eine direkte Verbindung zu seiner Rebsorte, der Turbiana, der einheimischen Rebe. Er war als Jahrgangswein gedacht, zeigt sich aber nach einigen Jahren nach dem Abfüllung von seiner besten Seite. In seiner Jugend ist er frisch, geradlinig und besitzt große Finesse und Eleganz mit zarten Noten von weißen und Balsamico-Blüten, Aprikosenduft und Mandeln. Die Zeit ermöglicht es ihm, sich zu entwickeln, die Mineralnoten entschiedener auszudrücken und so seine Komplexität mit jodierten Düften, Gewürzen und kandierten Früchten zu gewinnen. Im Mund ist er dank seiner würzigen Essenz, begleitet von lebhafter und überschwänglicher Säure fähig, den ganzen Gaumen zu umfassen. Als junger Wein sollte er mit etwa 10 Grad zu kalten oder lauwarmen, aber delikaten Vorspeisen serviert werden und begleitet dampfgegarte oder gegrillte Fischgerichte.

 
92 Punkte Falstaff für den Ca dei Frati Lugana I Frati 202028.05.2021 Verkostet von: Othmar Kiem. Simon Staffler
Die Bewertung ist für den JG 2020, die Bewertung für den Jahrgang 2021 ist noch nicht vorhanden

Helles, leuchtendes Strohgelb. In der Nase expressiv und blumig nach Pfirsichblüten, saftigen Zitronen, ein Hauch knackige Birne, im Nachhall auch leicht nach frisch geschnittenem Gras und Minze. Am Gaumen mit frischem, knackigem Kern, mit salzig-rassigem Verlauf, spannt einen harmonischen Bogen, lang und klar, ein Klassiker.
 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Ca dei Frati Brolettino Lugana 2019



Der Brolettino Lugana 2016 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern








Der grosse Bruder des I Frati Lugana

Es ist der Wein der einheimischen Rebsorte: die Turbiana-Rebe. Die gelesenen Trauben, die bis Mitte Oktober voll gereift geerntet werden und der geeignete Boden ermöglichen uns ein gut strukturiertes Produkt mit großer Alterungsfähigkeit. Beim Trinken kommt seine Komplexität zum Vorschein. In der Nase zeigt er einen Hauch von reifen Früchten. Pfirsichen. gelben Äpfeln. fleischigen Rosen mit frischen und Balsamico-Noten. Am Gaumen ist er gut strukturiert. begleitet von guter Säure und den charakteristischen Würze. den Gaumen vollständig reinigt. der von feinen Düften überfallen wird. Ideal für Wintersuppen. Hülsenfrüchte und Pasta mit hellen Saucen. weißem Fleisch und Geflügel. mittelscharfen Käsesorten und zu lang und üppig gekochten Fischen und Krustentieren.


 
Nicht käuflich
Ottella Lugana DOC 2020 je Flasche 10.95€




Der Ottella Lugana DOC 2021 ist ein Klassiker vom Gardasee aus 100% Trebbiano di Lugana. Nur hier, im Gebiet Lugana, darf sich der Wein aus der Traube Trebbiano Lugana nennen. Der Ottella Lugana DOC 2021 ist frisch und hat eine kräftige, klare Frucht. In der Nase leichter Blütenduft und am Gaumen ein feines, langes Finale.



 
10,95 EUR
14,60 EUR pro l
Ca dei Frati Grappa di Lugana - 0.5 Liter




Der Ca dei Frati Grappa di Lugana wird auf weichem Trester der Traube Turbiana destilliert. einer der autochtonen Rebsorten der Region. Weich und saftig im Geschmack. mit straffer Struktur. natürlich traditionell trocken im Stahltank ausgebaut. reift der Ca dei Frati Grappa di Lugana für 24 Monate. bevor es zu Ihnen auf den Tisch zum Digestiv geht.



 
31,90 EUR
63,80 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Tenuta Roveglia Lugana Riserva Vigne di Catullo 2018 je Flasche € 15.95



Der Lugana Riserva Vigne di Catullo 20168 besitzt ein leuchtendes Strohgelb. In der Nase verströhmt er viel reife Früchte, der Duft erinnert an Pfirsich und Quitte. Dazu ein Hauch Haselnuss. Im Mund dann präsentiert sich der Tenuta Roveglia Lugana Riserva Vigne di Catullo 2018 schmelzig und harmonisch mit einem langen Nachhall.

Weinbereitung: Schonende Lese der vollreifen Trauben von Hand in kleine Körben. Dabei wird streng selektioniert. Sanftes Pressen der unverletzten Beeren mit einer Saftausbeute von 60%. Temperaturkontrollierte Gärung und Ausbau in Edelstahltanks für 24 Monate.


 
15,95 EUR
21,27 EUR pro l
Cantina Puiatti Chardonnay DOC Friuli 2021 je Flasche 10.50€
Aus der Isonzo-Tiefebene im Friaul:

Der Chardonnay von Puiatti ist ein typischer Vertreter seiner Heimat mit einem klaren und frischen Stil. Fantastische Aromen von Aprikose, Zitrus und Haselnuss machen diesen eleganten Weißwein zu einem perfekten Begleiter zu würzigen Vorspeisen, Fisch oder Geflügel.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Masari Agnobianco IGT 2019 je Flasche 11.95€
 BIO 

 

Der Masari Agnobianco IGT 2019 ist eine Cuvée aus Durella. Garganega und Riesling. Ja. richtig gelesen. auch in Italien bauen mutige Winzer die Königin der Weißweinrebsorten an. mit vollem Erfolg! Massimo del Lago pflegt nicht nur einen respektvollen Umgang mit der Natur. sondern auch zu jedem einzelnen seiner Produkte. So werden die Trauben für den Masari Agnobianco IGT 2019 von Hand gelesen. nachdem sie gänzlich ohne Einsatz von Pesti- und Herbiziden zur Vollreife gewachsen sind. Im Keller gibt es nur eigene Hefen. die Gärung läuft spontan im Stahltank und danach folgt etwas Fassreife. Im Glas zeigt sich der Masari Agnobianco IGT 2019 goldgelb. die Nase eröffnet ein Aromenspektrum von reifen. gelbfleischigen Früchten. kandierten Äpfeln. leicht würzigen Noten und erfrischender Zitrusfrucht. Am Gaumen zeigt sich eine hervorragend integrierte Säure. die der Fülle des Weins etwas Eleganz verleiht. Der Eindruck der Fruchtaromen bestätigt sich. ein Anflug von Nüssen gesellt sich hinzu. Solist und Begleiter zu fast allen Speisen!



 

Nicht käuflich
Villabella Lugana 2021 je Flasche 10.50€
 
Noch ein Lugana? Ja. aber der kann auch was! Der Villabella Lugana 2021 hat nicht den Anspruch der charmanteste Weißwein Italiens zu sein. Gefällig können auch schon genug. Hier kommt ein ernst zu nehmender Wein auf die Flasche. Keine Spielerein mit Restsüße. Im Glas blasses Zitronengelb, in der Nase grasige Noten mit gelbfleischiger Frucht. Im Mund zeigt der Villabella Lugana 2021 eine erstaunliche Mineralik. Die Frucht wirkt zartf fast fragil. Im Gegensatz dazu ist er hinten am Gaumen überraschend opulent, hinterlässt einen zarten Schmelz im langen Abgang.

Ein herrlich frischer, saftiger und komplexer Weißwein mit sagenhaftem Preis/Genuss-Verhältnis! Das gefällt auch den diversen Preisrichtern und Bewertern. In den letzten Jahren erhielt der Villabella Lugana immer wieder Auszeichnungen, unter anderem vom Gambero Rossi, von der Fondazione Italiana Sommelier, dem Decanter World Wine Awards, Awc Vienna oder Mundus Vini.
 
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Tenuta Roveglia Miti Riviera del Garda Classico Chiaretto DOC 2019


Der Tenuta Roveglia Miti Riviera del Garda Classico Chiaretto DOC 2019 wurde aus den klassischen regionalen Rebsorten bereitet. Diese wurden sorgfältig von Hand gelesen. Im Glas betört er mit einem eleganten Zartrosa. In Nase und Gaumen zeigt er sich frisch und lebendig. mit einem herzhaften Geschmacksbild. Sehr spannend ist auch eine feine Salzigkeit. die einen delikaten Kontrast zu den fruchtigen Tönen beisteuert.

Mit seinem raffinierten Bouquet ist er ein idealer Speisenbegleiter z.B. zu Fischgerichten. zu weißem Fleisch oder auch schlicht als Aperitif.


 
Nicht käuflich
Ca dei Frati Rosa dei Frati 2018 Riviera del Garda
 
Der Ronchedone 2015 vino Rosso von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern
In der Gegend. in der sich die ersten Moränenhügel erheben. werden auch Rotweine voller Geschmack und Stärke gewonnen. und der Ronchedone ist dafür der absolute Beweis. Von dem Moment an. als man erahnte. dass einige Gegenden und Mikroklimate für die Produktion eines solchen Weines geeignet waren. sehnte man ihn sich herbei. Marzemino. Sangiovese und 10% Cabernet führen zu einem Wein. der nicht unbemerkt bleiben kann. In der Nase ist er sehr reich an Noten von roten Früchten. mazerierten Heidelbeeren. in Alkohol eingelegte Sauerkirschen. Balsamico-Noten und Konfitüre. Am Gaumen ist er kraftvoll und energisch. sauber. würzig. mit einem guten Säuregehalt. Kennzeichen des Bodens des Gardasees. Er ist ideal zu rotem Fleisch mit mittlerer und langer Zubereitung. Feder- und Haarwild. gelagertem Käse. reichhaltigen Nudelgerichten und Suppen mit Fleisch.
 
Ronchedone 2015 vino Rosso von ca dei Frati günstig kaufen
 
Nicht käuflich
Ca dei Frati Lugana I Frati 2021
 
Der I Frati Lugana 2017 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern Der Ca dei Frati I Frati Lugana besteht aus 100% Trebbiano di Lugana.

Er ist der ganze Stolz des Hauses Ca dei Frati. .... dieser Wein, der sie berühmt hat werden lassen und auch weiterhin das Image des Unternehmens ist. Es hat eine direkte Verbindung zu seiner Rebsorte, der Turbiana, der einheimischen Rebe. Er war als Jahrgangswein gedacht, zeigt sich aber nach einigen Jahren nach dem Abfüllung von seiner besten Seite. In seiner Jugend ist er frisch, geradlinig und besitzt große Finesse und Eleganz mit zarten Noten von weißen und Balsamico-Blüten, Aprikosenduft und Mandeln. Die Zeit ermöglicht es ihm, sich zu entwickeln, die Mineralnoten entschiedener auszudrücken und so seine Komplexität mit jodierten Düften, Gewürzen und kandierten Früchten zu gewinnen. Im Mund ist er dank seiner würzigen Essenz, begleitet von lebhafter und überschwänglicher Säure fähig, den ganzen Gaumen zu umfassen. Als junger Wein sollte er mit etwa 10 Grad zu kalten oder lauwarmen, aber delikaten Vorspeisen serviert werden und begleitet dampfgegarte oder gegrillte Fischgerichte.

 
92 Punkte Falstaff für den Ca dei Frati Lugana I Frati 202028.05.2021 Verkostet von: Othmar Kiem. Simon Staffler
Die Bewertung ist für den JG 2020, die Bewertung für den Jahrgang 2021 ist noch nicht vorhanden

Helles, leuchtendes Strohgelb. In der Nase expressiv und blumig nach Pfirsichblüten, saftigen Zitronen, ein Hauch knackige Birne, im Nachhall auch leicht nach frisch geschnittenem Gras und Minze. Am Gaumen mit frischem, knackigem Kern, mit salzig-rassigem Verlauf, spannt einen harmonischen Bogen, lang und klar, ein Klassiker.
 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Ca dei Frati Brolettino Lugana 2019



Der Brolettino Lugana 2016 von Ca dei Frai zählt zu unseren Best Sellern








Der grosse Bruder des I Frati Lugana

Es ist der Wein der einheimischen Rebsorte: die Turbiana-Rebe. Die gelesenen Trauben, die bis Mitte Oktober voll gereift geerntet werden und der geeignete Boden ermöglichen uns ein gut strukturiertes Produkt mit großer Alterungsfähigkeit. Beim Trinken kommt seine Komplexität zum Vorschein. In der Nase zeigt er einen Hauch von reifen Früchten. Pfirsichen. gelben Äpfeln. fleischigen Rosen mit frischen und Balsamico-Noten. Am Gaumen ist er gut strukturiert. begleitet von guter Säure und den charakteristischen Würze. den Gaumen vollständig reinigt. der von feinen Düften überfallen wird. Ideal für Wintersuppen. Hülsenfrüchte und Pasta mit hellen Saucen. weißem Fleisch und Geflügel. mittelscharfen Käsesorten und zu lang und üppig gekochten Fischen und Krustentieren.


 
Nicht käuflich

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Alois Lageder Pinot Grigio 2021 Südtirol Alto Adige
 

Der Alois Lageder Pinot Grigio 2021 bietet eine dezente, aber sehr typische Nase. Am Gaumen hat der Lageder Pionot Grigio dann einen umso reiferen, vollen Geschmack. Er erinnert unter anderem an feine, pikante Früchte wie Melone und Pfirsich und führt diese in einen langen, ausgewogenen Nachklang. Insgesamt ist der Lageder Pinot Grigio 2021 ein sehr typischer Vertreter des Südtiroler Grauburgunders.
 

Weingut
Die Wein-Tradition der Lageders reicht mehr als 150 Jahre zurück. Der Urgroßvater von Alois Lageder gründete 1855 am Rande der Bozener Altstadt die Weinkellerei ALOIS LAGEDER. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Wein-höfe mit Weinbergen in den besten Lagen Südtirols hinzu, zuletzt 1991 der nur einen Steinwurf entfernte wunderschöne Besitz “CASON HIRSCHPRUNN”, dessen einmaliges Ambiente durch gekonnte Restaurierungen in seinem ursprünglichen Aussehen erhalten wurde. Auf dem 1934 erworbenen “Ansitz Löwengang” wurde 1996 ein neuer Betrieb fertiggestellt. Hier ist seitdem auch der Firmensitz der Lageders. Die neuen Gebäude sind von ästhetischer Schönheit auf hohem Niveau und von genialer Funktionalität bei gleichzeitiger Nutzung von alternativer Energie. Der behutsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist ebenso Ausdruck der Lebensphilosophie von Alois Lageder wie der naturnahe, umweltschonende Weinbau. Höchste Bewertungen weltweit bestätigen eindrucksvoll die Leistung dieses kreativen Weinmachers.
 
12,90 EUR
17,20 EUR pro l
Teatro Latino Mesca 2019 Rosso Puglia je Flasche 10.50€




Der Mesca Rosso ist eine sehr gekonnte Kombination der Rebsorten Primitivo und Cabernet Sauvignon. Der Primitivo verleiht dem Wein die enorme Fruchttiefe von dunklen Waldbeeren. Amarenakirschen und edler Konfitüre, die Tannine sind weich und sehr harmonisch. Der Cabernet verleiht dem Wein das nötige Rückrat, Tannin. Säure und die feine Würze vermählen sich perfekt in diesen herrlich neu gedachtem Roten. Ein Solist für kalte Kaminabende, dennoch ist er als Speisenbegleiter sehr gut zu Braten, kräftigen und gehaltvollen Gerichten geeignet.



 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Teatro Latino Il Covo 2020 Rosso Terre Siciliane

„Il Covo“ wird aus besten, an der warmen Sonne Siziliens gereiften und von den Mittelmeerwinden gestreichelten Trauben gekeltert: eine Brise, die nach Meer duftet und nach marokkanischen Gewürzen, nach tunesischen und ägyptischen Festmählern. Gut strukturiert, warm und schmeichelnd am Gaumen, enthält er die Düfte seiner Heimatinsel. Die pfeffrigen Noten des Syrah, die durch die Barrique-Reifung freigesetzten Vanillearomen und intensive Aromen von reifen roten Beeren. Er sollte in einem großbauchigen Weinglas serviert werden, als Begleitung von kräftigen Speisen.

 
11,90 EUR
15,87 EUR pro l
Chateau Beaumont 2019 Haut Medoc
92
91
 
90 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Beaumont 2019 Haut MedocFür den Wine Advocate bewertet William Kelley den Chateau Beaumont 2019 Haut Medoc:

The 2019 Beaumont has turned out very well, wafting from the glass with aromas of sweet berry fruit, pencil shavings and loamy soil. Medium to full-bodied, supple and enveloping, with a fleshy core of fruit, lively acids and melting tannins, it's charming and nicely balanced. It's the finest wine from this large château that I can remember tasting.

 
92 Suckling Punkte für den Chateau Beaumont 2019 Haut MedocJames Suckling über den Chateau Beaumont 2019 Haut Medoc:

This is full and plush for an Haut-Medoc with medium to full body. Lots of blackberries and fresh herbs with redcurrants, too. Chewy, but polished. Give it two or three years to soften. Best after 2024.

 
91 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Beaumont 2019 Haut MedocUnd Neal Martin (Vinous) zum Chateau Beaumont 2019 Haut Medoc:

The 2019 Beaumont, cropped at 50hL/ha, has a lovely, delineated bouquet of blackberry, briary and light tobacco notes. The palate is medium-bodied with grainy tannins, and not quite as supple as before, though I appreciate the tangy seaweed note toward the finish. Just what you want from a Cru Bourgeois Supérieur.
 
14,95 EUR
19,93 EUR pro l
Chateau Senejac 2018 Haut Medoc
90-92
93
89-91
 
Den Chateau Senejac 2018 Haut Medoc verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt: CB Weinhandel bewertet den Chateau Senejac 2018 Haut Medoc wie folgt:

Mittlere Konzentration. eine klare und fruchtige Nase. am Gaumen frisch und mit schöner Eleganz. sehr weiches zugängliches Tannin. Frische Säure sehr harmonischer Stil. 89-91 Punkte.

 

93 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den Chateau Senejac 2018 Haut Medoc wie folgt:

Blackcurrant, blackberry, herbal and earthy undertones. It’s full-bodied with chewy tannins and structure. Savory and layered on the palate. Rich finish. Chewy. Try after 2024.
 

90-92 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Senejac 2018 Haut MedocLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Senejac 2018 Haut Medoc wie folgt:

The 2018 Senejac is deep garnet-purple colored with a nose of warm berries. earth. herbs and tobacco plus floral notions. The palate is full-bodied and rich with fine-grained tannins. nice freshness and good length.
 

89-91 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau Senejac 2018 Haut MedocAntonio Galloni bewertet den Chateau Senejac 2018 Haut Medoc wie folgt:

The 2018 Senejac is powerful. racy and super-expressive. Floral and savory notes add striking shades of nuance to the dark fruit as this gorgeous Haut-Medoc opens in the glass. Pliant and rich in the glass. with striking aromatic top notes Senejac is brilliant in 2018. Best of all. it should be a tremendous value. und vergibt ihm 89-91 Punkte.
 
16,90 EUR
22,53 EUR pro l
Chateau d Escurac 2019 Haut Medoc
91
90
 
91 Suckling Punkte für den Chateau d Escurac 2019 Haut MedocJames Suckling über den Chateau d Escurac 2019 Haut Medoc:

Blackberries, blueberries, chocolate, olives and cigar box on the nose. Medium-bodied with fine tannins. Excellent structure, leading to a vivid, firm finish. Merlot and cabernet sauvignon. Drink after 2023.

 
90 Punkte vom Falstaff für den Chateau d Escurac 2019 Haut MedocDer Chateau d Escurac 2019 Haut Medoc am Gaumen der Falstaff-Verköstiger:

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Frische Kirschen, Brombeerkonfit, zarte Kräuterwürze, tabakige Nuancen. Mittlerer Körper, frische Herzkirschen, dezente Tannine, gut Frische, etwas Nougat, bietet unkomplizierten Trinkspaß.

 
16,50 EUR
22,00 EUR pro l
Botromagno Primitivo Puglia Ross 2021


Der Botromagno Primitivo 2021 zeichnet sich durch ein sehr schön würzige Leichtigkeit aus. Seine stoffigen, weichen Tannine tragen eine sehr angenehme Aromatik mit Schwarzkirsche und rote Maulbeere, Vanille, Zimt, Salbei, Minze und Tabak. Ein Wein, der nicht wie viel andere Primitivo's, mit übertriebener Süße protzt. Eher authentisch! Geschuldet ist das auch der Höhenlage (500 m über dem Meeresspiegel) der Weinberge.

Das Weingut:
Botromagno ist eine Paradebeispiel für einen Erzeuger in Apulien. Primitivo, Negroamaro und Nero di Troja spielen durch eine 4000 jährige Weinbau Tradition ein wichtige Rolle.
Der schonende Ausbau der Wein (nur Edelstahl) sorgt für eine angenehme Frische.

 
10,90 EUR
14,53 EUR pro l
Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2016
94

 

Antonio Galloni94 Punkte vom Vinous-Team für den Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2016 beschreibt den Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2016 im September 2020 wie folgt:
2017er JG ist leider noch nicht beschrieben

The 2016 Chianti Classico Riserva Castelgreve is broad, dramatic and sweeping in its intensity, but it needs quite a bit of air to show those qualities. Black cherry, plum, cedar, tobacco, spice and leather power through in this deep, super-expressive Riserva. Brooding and dense in the glass, with real substance, the Riserva is another winner from Grevepesa. It will benefit from a few hours of aeration, or even better, a bit of time in the cellar.


92 Sucklingpunkte für den Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2017 CastelgreveJames Suckling beschreibt den Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2017 im November 2019 wie folgt:

A red with depth and richness for the vintage that shows structure and intensity, too. Full body, chewy tannins and a ripe-berry and chocolate aftertaste. Drinkable now, but better in 2020.


 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Chateau Alcee 2019 Castillon Cotes de Bordeaux
91-93+
93
92
90-92
92
 
93 Sucklingpunkte für den Chateau Alcee 2019 Castillon Cotes de BordeauxJames Suckling bewertet den Chateau Alcee 2019 Castillon Cotes de Bordeaux im Februar 2022:

Ripe dark fruit, licorice, walnuts and cured meat on the nose. Full body and fine, chewy tannins and impressive depth. Polished, firm finish with hints of crushed stones. Rich and intense, yet balanced and delicious. 96% merlot and 4% cabernet franc. Try after 2024.

 
92 Punkte von Jeb Dunnuck für den Chateau Alcee 2019 Castillon Cotes de BordeauxJeb Dunnuck im April 2022:

Black cherries, red plums, tobacco, and chalky minerality all emerge from the 2019 Château Alcée, a juicy, medium-bodied, round, incredibly satisfying Castillon with ripe tannins and rock-solid overall balance. It's beautiful today, yet I see no reason it shouldn't evolve and drink well for a decade.  

 
91-93+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Alcee 2019 Castillon Cotes de Bordeaux Lisa Perrotti Brown bewertet den Chateau Alcee 2019 Castillon Cotes de Bordeaux im Juni 2020:

Composed of 96% Merlot and 4% Cabernet Franc. the 2019 Alcee was harvested from the 27th of September to the 9th of October. Yields were 29 hectoliters per hectare this year. Deep garnet-purple in color. it needs a little coaxing to reveal the beautiful raspberry pie. kirsch and Black Forest cake scents. followed by notions of violets. fallen leaves and star anise. Medium to full-bodied. the palate is solidly constructed with firm. ripe. grainy tannins and seamless freshness supporting the tightly knit red and black fruit flavors. finishing long and fragrant. About 1.650 cases are anticipated to be made.
 
17,95 EUR
23,93 EUR pro l
Chateau de Bel Air 2016 Lalande de Pomerol Flaschenfoto
89
 
91 Punkte vom Wine Advocate für den Chateau de Bel Air 2016 Lalande de PomerolLisa Perrotti Brown im November 2018:

Blended of 73% Merlot, 19% Cabernet Franc and 8% Cabernet Sauvignon, the medium garnet-purple colored 2016 de Bel-Air gives up a very fruity nose of crushed plums, kirsch and black cherry compote with hints of potpourri, tilled soil and fallen leaves. Medium-bodied, the palate is laden with juicy plums and cherry flavors plus a pleasant chewy texture, finishing on a savory note.

 
89 Sucklingpunkte für den Chateau de Bel Air 2016 Lalande de PomerolJames Suckling bewertet den Chateau de Bel Air 2016 im Januar 2019 wie folgt:

Quite smoky and earthy with a hint of something vegetal, alongside the ripe red fruit. This is generous, but rather crisp and slightly sappy at the finish. A blend of 73 per cent merlot, 19 per cent cabernet franc and eight per cent cabernet sauvignon. Drink or hold.
 
20,95 EUR
27,93 EUR pro l