Tement Sauvignon Blanc Kalk und Kreide 2020 Südsteiermark DAC
Tement Sauvignon Blanc Kalk und Kreide 2021 Südsteiermark DAC

weiteres von

Tement Sauvignon Blanc Kalk und Kreide 2021 Südsteiermark DAC

Art.Nr.:
2022008717
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Österreich
Region:
Südsteiermark
Rebsorte(n):
Sauvignon Blanc
Bodenformation:
Mineralischer Kalk und Kreide
Qualitätsstufe:
Qualitätswein | DAC
Ausbau::
Auf der Feinhefe gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Glaskorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
3 – 5 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
8 – 10
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
12.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Weingut Tement Zieregg 13 A-8461 Berghausen Südsteiermark | AT-Bio-402
16,00 EUR

21,33 EUR pro l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2018 Sauvignon Blanc
NEU
96
 BIO 

Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2018 - einzigartig, atemberaubend und streng limitiert

Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2018 Sauvignon Blanc besteht aus insgesamt 6 Flaschen (0,75 l) in der OHK. Je zwei Flaschen:
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Die Sieben Reihen 2018,     Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,5 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Karmeliten Terrassen 2018, Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,2 g/l | S 6,3 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Kiesner Berg 2018,              Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,3 g/l

Ried Zieregg ist eine von Kalkmergel und Korallenkalkböden geprägte, unglaublich facettenreiche Weinbergslage. Daher hat das Weingut Tement diese Riede in 16 Parzellen unterteilt, von denen 13 mit Sauvignon Blanc bepflanzt sind. 2015 dann wurden erstmals Reben aus drei dieser Parzellen einzeln vinifiziert und abgefüllt. Die Parzellenkollektion war geboren. Für den Jahrgang 2018, der mit seinen reichlichen Sommerniederschlägen für die Bukettsorten eher leichtere Weine mit wunderbar exotischen Fruchtnoten förderte, stammen die ausgesuchten Weine für diese Kollektion der Ried Zieregg aus den drei Parzellen "Die Sieben Reihen", "Karmeliten Terrassen" und schließlich "Kiesner Berg". Die Tements stellen diese so vor:

"Die Parzelle "Die Sieben Reihen" ist besonders durch ihre steile Exponierung und intensive Luftzirkulation geprägt, was besonders kleinbeerige Trauben entstehen lässt. Die alten Reben wurzeln auf kargen blauen Kalkmergelböden, was dem Wein toiefe Fruchtkonzentration und einen besonders mineralischen Schmelz verleiht.
Die Sauvignon Blanc Parzelle "Karmeliten Terrassen" liegt auf 485m Seehöhe mit Süd-Exponierung direkt neben der historischen Kapelle des Karmeliter Konvent, eingebettet von eibem kleinen Waldmantel mit besonderem Kleinklima. Die Böden sind geprägt von lockerer Braunerde auf Korallenkalk, was die Trauben langsam reifen und eine besonders würziges Aromatik entstehen lässt.
Die Parzelle "Kiesner Berg" ist gerägt von blauen Kalkmergel- und Korallenkalkböden. Die alten Sauvignon Blanc Reben sind in perfektem Einklang mit dem kühlen, nach Südwest ausgerichteten Weinberg, der die kleinbeerigen Trauben spät reifen lässt."
 

95+ Punkte vom Wine Advocate für den Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2018 Sauvignon Blanc Die Sieben ReihenStephen Reinhardt zum Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Die Sieben Reihen 2018 (Mai 2021):

The 2018 Ried Zieregg Die sieben Reihen is another single-plot selection from the Zieregg. Sourced in a well-aerated plot on blue marl soils the "Seven Rows" has been aged for two years in a neutral oak vat. The wine opens with a pure, fresh and crystalline yet intense and complex, lemon-scented yet earthy nose with notes of crushed stones. Rich and powerful yet elegant and refined on the palate, this is a pure, round and juicy Zieregg with great tension and concentration and a stimulating finely tannic, slate-mineral and salty finish. Less reductive but more textural than other Zieregg selections of the vintage. Quite powerful and rich yet young and fresh on the finish. 13% alcohol. Tasted in October 2020.
 

96 Punkte vom Wine Advocate für den Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Karmeliten Terrassen 2018 Stephen Reinhardt zum Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Karmeliten Terrassen 2018 (Mai 2021):

From a single, south-facing plot within the famous cru that is located at 485 meters above sea level on brown earth over coralline limestone soils and surrounded by a forest belt, the golden-yellow colored 2018 Ried Zieregg Karmeliten Terrassen opens with a deep, intense, pure and mineral bouquet, which, compared to the regular Zieregg, is still quite oaky and yeasty and requires a big glass and lots of aeration (and/or bottle aging). Full-bodied, intense and persistently salty on the palate, this is a wide, big and powerful yet pure and even refined, highly mineral and elegant Zieregg that is truly exciting in its unique mix of richness (which fades away with aeration), purity, finesse and complexity. Aged in a large oak cask for 24 months and bottled, like all the Tement whites tasted for this report, unfiltered, this is a mouthful of complexity, drive and inner vitality. Impressive length and salinity. Coolish, elegant and refined style with a long and grippy finish. 13.5% alcohol. Tasted in October 2020.
 
94+ Punkte vom Wine Advocate für den Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Kiesner Berg 2018Stephen Reinhardt zum Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Kiesner Berg 2018 (Mai 2021):

Bottled as a soloist for the first time, the 2018 Ried Zieregg Kiesner Berg is a single parcel of the grand cru that is characterized by its blue marl and coralline limestone terroir. Intensely aromatic, pure and mineral on the deep and elegant, citric nose, this is a tight, fresh and pure, finessed and very salty Zieregg whose tannins are less present, like in the regular Zieregg. This is the tightest of the three single-plot Ziereggs tasted for this report. Aged on the fine lees for 24 months, the Kiesner Berg is only available in the single-parcel collection that is sold in a wooden box. Tasted in October 2020.
469,00 EUR
104,22 EUR pro l
Occhipinti SP68 bianco IGT Terre Siciliane 2021
 
"The name of a road, for a wine which is a journey. That of the farmers who already three thousand years ago left from the country with the amphorae, and then the casks, and inside the fruit of their labor." Wie sehr Arianna Occhipinti mit ihrer Region und ihren Weinbergen verbunden ist, lassen ihre einleitenden Worte zur Präsentation des Occhipinti SP68 bianco IGT Terre Siciliane 2021 schon erahnen. Ihre Reben behandelt sie mit größtem Respekt, organisch, ohne chemische Hilfsmittel, wie sie sagt. Die Moscato di Alessandria und die unbekanntere Albanello Trauben wachsen rund 280 Meter über dem Meeresspiegel. Auf rotem Sand und Kreide aus subapenninischem Kalkstein. Im Durchschnitt sind die Rebstöcke 15 Jahre alt und werden in der letzten Septemberwoche abgeerntet. Vergärt wird mit einheimischen Hefen. 15 Tage Mazeration auf den Schalen. 6 Monate Reifung im Beton. Unfiltriert abgefüllt. Das ergibt aromatisch sehr attraktive Weine. Reife Pfirsich, Limettenschalen, Kräuter, Akazienhonig. Reichhaltig aber auch erfrischend am Gaumen. Mit einem schönen Finish.
 
18,50 EUR
24,67 EUR pro l
Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 Sauvignon Blanc
NEU
 BIO 

Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 und der Mythos der Neun

Die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 Sauvignon Blanc besteht aus insgesamt 6 Flaschen (0,75 l) in der OHK. Je zwei Flaschen:
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Karmeliten Berg Brunnenhaus 2019,     Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,0 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Weisse Wand Rückenstück 2019,         Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,2 g/l
  • Tement Sauvignon Blanc Ried Zieregg Steilriegel (oberer) 2019,                       Analytische Werte: Alk 13,5 % Vol. | RZ 1,1 g/l | S 6,9 g/l

„Neuner-Jahrgänge“, so schreibt die Österreich Wein Marketing, "fielen auffallend oft besonders gut aus. Diese legendäre Serie setzt 2019 nun fort: Trotz Hitze und Trockenheit zeigen die Weißweine animierende Frische." Die steirischen Sauvignon überzeugen in diesem Jahrgang mit einer ausgeprägten Fruchtintensität und erfrischender Säure. Diese ausgezeichenete Qualität nutzten die Ehrenhausener und legen die nunmehr vierte Ausgabe der Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion Sauvignon Blanc vor. Und wieder gelingt damit der ganz große Wurf.

Ried Zieregg ist eine von Kalkmergel und Korallenkalkböden geprägte, unglaublich facettenreiche Weinbergslage. Für die Tement Ried Zieregg Parzellenkollektion 2019 Sauvignon Blanc wurden die Parzellen Karmeliten Berg Brunnenhaus, Weisse Wand Rückenstück sowie Steilriegel (oberer) ausgewählt.

"Die Parzelle Karmeliten Berg Brunnenhaus befindet sich im Herzen der Ried Zieregg. Der Weingarten ist nach Süden ausgerichtet und liegt auf 400 - 470 m Seehöhe in besonders steiler und karger Hanglage. Die Rebstöcke wurzeln auf massiven Korallenkalk- und Kalkmergelböden.
Die parzelle Weisse Wand Rückenstück ist der steilste Teil der Sauvignon Blanc Parzelle Weiße Wand und ist geprägt von blauen Kalkmergelböden. Die kargen Böden lassen einen charaktervollen, festen und unheimlich eigenständigen Wein entstehen.
Die Parzelle Steilriegel (oberer) zählt zu den ältesten Parzellen am Zieregg und wurde zu 90 % mit Morillon und zu 10 % mit Sauvignon Blanc bepflanzt. Die Sauvignon Blanc Reben wurzeln auf blauen und braunen Kalkmergelböden. Das vielschichtige Terroir in Kombination mit dem einzigartigen Mikroklima verleihen diesem Wein Frische, Typizität und Finesse" Soweit die Darstellung des Weingutes.
 
495,00 EUR
110,00 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020
91
93
91
 
"Ein vollreifer, kräftiger Chardonnay. Dennoch ist der Wein subtil und nicht zu fett. Reife Quitten und Birnen mit dezenten Röstaromen ziehen die Nase ganz in ihren Bann. Viel Schmelz am Gaumen." Soweit der O-Ton aus Rheinhessen. Und auch die Kritiker sind angetan vom Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020.


91 Punkte vom Wine Advocate für den Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020Die Veröstigungsnotiz von Stephan Reinhardt:

Vinified in large oak vats, the 2020 Westhofen Chardonnay opens clear, fresh and aromatic on the serious nose that represents a coolish, refined and elegant Chardonnay. Piquant and salty on the first attack, this is a medium to full-bodied, very elegant and stimulatingly salty Chardonnay with fine tannin grip and persistent salinity. Bottled in July, this is an excellent village wine with a serious finish. Serve from a Burgundy glass. Tasted in August 2021.

 
93 Sucklingpunkte für den Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020James Suckling im Oktober 2021 über den Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020:

Lots of fresh-pear aromas with a touch of toasty oak, the medium-bodied palate crisp and lively with lovely freshness. Well-integrated, lemony acidity. Good length with some chalky minerality. Drink now. Screw cap.

 
91 Punkte vom Falstaff für den Weedenborn Chardonnay trocken Westhofen Rheinhessen 2020Im Weinguide Deutschland 2022 des Falstaff schreibt Ulrich Sautter:

Zunächst wenig Primärfrucht im Duft, es öffnet sich ein steiniges Ambiente, dann auch Birne, etwas Quittenschale, Kräuter, feine Hefe. Schlank und bündig gebaut mit Zug, Würze, Mineralität und Geschmeidigkeit.
 
14,90 EUR
19,87 EUR pro l
Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2016
94

 

Antonio Galloni94 Punkte vom Vinous-Team für den Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2016 beschreibt den Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2016 im September 2020 wie folgt:
2017er JG ist leider noch nicht beschrieben

The 2016 Chianti Classico Riserva Castelgreve is broad, dramatic and sweeping in its intensity, but it needs quite a bit of air to show those qualities. Black cherry, plum, cedar, tobacco, spice and leather power through in this deep, super-expressive Riserva. Brooding and dense in the glass, with real substance, the Riserva is another winner from Grevepesa. It will benefit from a few hours of aeration, or even better, a bit of time in the cellar.


92 Sucklingpunkte für den Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2017 CastelgreveJames Suckling beschreibt den Castelli del Grevepesa Chianti Classico Riserva DOCG 2017 im November 2019 wie folgt:

A red with depth and richness for the vintage that shows structure and intensity, too. Full body, chewy tannins and a ripe-berry and chocolate aftertaste. Drinkable now, but better in 2020.


 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Weedenborn Chardonnay brut nature





Ganz nach dem Vorbild Champagne hergestellt. 24 Monate Hefelager, traditionelle Flaschengärung, handgerüttelt. Der Weedenborn Chardonnay brut nature besticht durch seine strahlend goldgelbe Farbe, feinmoussierend mit angenehm fruchtigem Bukett feiner reifer Stachelbeere und Melone mit einem Hauch von Karamell und Banane. Im Geschmack mineralisch mit weicher vollmundiger Burgundernote.




 
18,90 EUR
25,20 EUR pro l
Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020 je Flasche 17.90€
94
 
Der Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020 kurz und knapp beschrieben: exzellentes Bukett von Pfirsich und Mirabellen, feinfruchtig, dicht, pikante Schieferwürz, sehr mineralisch. Der klassisch durchgegorene Riesling entstammt den berühmten Schiefer-Steillagen der Mosel.

 
94 Sucklingpunkte für den Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020James Suckling verköstigt und bewertet den Markus Molitor Riesling Alte Reben trocken 2020 (Februar 2022):

Very attractive nose of white and yellow peach, as well as some blossom. Ripe and well structured, but also clean and bright, without a jot too much weight or volume. This is a very classic dry Mosel. Long, complete finish with serious mineral complexity. Drink or hold.
 
17,90 EUR
23,87 EUR pro l
Mocali Rosso di Montalcino 2018
88
91






91 Sucklingpunkte für denJames Suckling am 3. August 2020 über den Mocali Rosso di Montalcino 2018

A red with cherry and walnut character. Some bark, too. It’s medium-bodied with pretty fruit and a spicy finish. Drink or hold.





 
12,95 EUR
17,27 EUR pro l
Collovray et Terrier Deux Roches Pouilly Fuisse Vielles Vignes 2020 je Flasche 23.90€


Pikanter Duft nach Grapefruit. frischen Birnen und Nüssen. vollmundiger Körper. Hauch von exotischen Früchten und Vanille.

Produkt ähnlich der Abbildung!

Tasting notes:

‘Vieilles Vignes' is a deep gold wine that has an intense brioche aroma with hints of stone fruits and flowers. and a restraint that hints at its minerality. It has a complex palate of green apples. with hints of citrus. creamy oak notes. and a mineral austerity that perseveres into an impressive finish. 

Vinification:
The grapes are pressed slowly in a pneumatic press. The free-run juice is then drained and left to settle at low temperatures before it is transferred to oak barrels (30% of which are new) to undergo alcoholic fermentation. After alcoholic fermentation the wine is left on the lees to undergo malolactic fermentation. Then they are left to age. on the lees. and under oak. until the following spring (April/May). Lees stirring takes place throughout the maturation period.

Terroir:
Pouilly-Fuissé is the most prestigious appellation in the Mâconnais. The grapes that eventually become ‘Vielles Vignes' come from three different parcels ideally situated in suntraps on the slopes of escarpment of Vergisson in the hamlets of Pouilly. Solutré and Fuissé. and mature on 60 to 90 year old vines. These parcels all have south-easterly aspects that expose them to sunlight and warmth. which stimulates photosynthesis. and allows Chardonnay to develop physiological ripeness quickly. under stress. in Burgundy's precarious continental climate.


 
23,90 EUR
31,87 EUR pro l
Lindes de Remelluri Vinedos de San Vicente 2018 Rioja
94
 
94 Punkte vom Wine Advocate für den Lindes de Remelluri San Vicente 2018 RiojaLuiz Gutierrez bewertet den 2018er Lindes de Remelluri Viñedos de San Vicente de la Sonsierra im August 2021 wie folgt:

It's always interesting to compare the 2018 Lindes de Remelluri Viñedos de San Vicente de la Sonsierra with the wine from the same year but from the external suppliers from Labastida, as the two wines are produced in the same way after a natural fermentation in small vats and oak casks and matured in a combination of barriques of different origins and aged for 14 months. In this cooler year, it has contained ripeness and moderate alcohol. This is more expressive and open, showing everything from the first moment. 2018 is a special year, cooler and with more rain, and the wines combine power with elegance. For Pablo Eguzkiza, the year is a little like 2013. It's medium-bodied with fine, abundant tannins, with plenty of fruit and a dry, chalky finish. 86,800 bottles produced. It was bottled between April and May 2020.
 
14,90 EUR
19,87 EUR pro l
La Massa Toscana IGT 2018
93
93-94
91
 
Der La Massa 2018 IGT Toskana der Fattoria La Massa ist eine Cuvée aus Sangiovese, den Bordeauxedelreben Merlot und Cabernet Sauvignon sowie der südfranzösischen Alicante. Die Pflanzdichte in den Weinbergen bei La Massa beträgt 6250 Rebstöcke je Hektar. das führt zu einer Fruchtausbeute von weniger als einem Kilogramm je Rebe. Im Glas zeigt sich eine brillante rubinrote Farbe. die Nase verführt mit Aromen von Kirsche. roten Johannisbeeren und leichter Würze. Im Mund zeigt sich die Frucht üppiger als es die Nase erwarten lässt. wird getragen vom spürbaren. aber gut eingebundenen Tannin. das gepaart mit dem Anflug von Graphit die dem Wein seine tolle mineralische Frische gibt und den La Massa 2018 wunderbar ausbalanciert.

 
93 Punkte vom Wine Advocate für den La Massa Toscana IGT 2016 MagnumMonica Larner vergibt am 30.04.2021 im Wineadvocate folgende Verkostungsnotiz an den La Massa 2018:

Tthe Fattoria la Massa 2018 La Massa is a textured and softly pliable wine that shows gorgeous color saturation and a panoramic bouquet with black fruit, dried cherry, plum, spice and sweet tobacco. This vintage offered moments of heat and moments of coolness, and the whole approach is balanced quite nicely in this bottle. I give it a solid 10-year drinking window, and you get great value.

 
93-94 Sucklingpunkte für den James Suckling bewertet den La Massa Toscana 2018 am 07.11.2019 wie folgt:

A tight and harmonious red with ultra-fine natural tannins and beautiful ripe fruit. Blue berry and black cherry character. Extremely long.


Antonio Galloni (vinous) beschreibt den La Massa Toscana 2018 im April 2021 wie folgt:
The 2018 La Massa is fresh, fruity and easy to like. Crushed red berry fruit and floral notes grace this soft, understated wine.

Und der Falstaff vergibt am 14.02.2021 91 Punkte:
Dunkles Rubin mit einem Tupfen Granat und aufhellendem Rand. In der Nase zunächst minimal reduktiv, dann etwas speckig-rauchig, schließlich sattes Leder und dunkle Beerenfrucht. Am Gaumen geschliffen und mit satter Frucht, wirkt aktuell noch sehr jung, im hinteren Bereich etwas weitmaschig.
 
17,80 EUR
23,73 EUR pro l
Brancott Estate Reserve Sauvignon Blanc 2021 Marlborough



Der Brancott Estate Reserve Sauvignon Blanc 2021 Marlborough bietet alles. was man von einem Neuseeländischen Sauvignon Blanc erwartet - und unserer Meinung nach für das Preissegment noch einiges mehr! Die Nase überzeugt mit sorten- und regiontypischen Aromen von Stachelbeere. Limette und leicht grasigen Nuancen. Zarte Extraktsüße. die sich auch am Gaumen widerspiegelt und mit der Zitrusfrucht wunderbar vereint. Dazu leichte Exotik von Honigmelone. im langen Abgang spürbare Mineralik. Gross. was Brancott Estate hier auf die Flasche bringt.


 
11,95 EUR
15,93 EUR pro l
Saint Cosme Cotes du Rhone rouge 2020
 
Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt:Den verkostet Christian Balog von CB Weinhandel in Essen für Sie wie folgt:

Wir sind restlos begeistert von diesem tollen Einstieg beim Cotes du Rhone. Ein reinsortiger Syrah mit Tiefe, Druck und der aromatischen Vielfalt der Südrhone. Reife dunkle Früchte, leicht pfeffrig und mit Nerv im Finale.

Leider ist der JG 2020 noch nicht international bewertet, aber wir finden der 2020er schafft den perfekten Übergang zwischwen den zwei Jahrgängen.

 
Domaine de Saint Cosme Cotes du Rhone rouge 2020 mit 91 Punkte vom Wine AdvocateJoe Czerwinski im November 2020 über den JG 2019.

While the 2019 Cotes du Rhone is not a single-estate wine (it's labeled simply Saint Cosme, without the "Château de"), this 100% Syrah is a perennial bargain—and this could be its best vintage to date. Aromas of violets, cracked pepper, cassis and blueberries leap from the glass, while the medium to full-bodied palate is ripe but silky, leading into a long, mouthwatering finish. A blend of fruit from the Gard (the right bank of the Rhône) and Vinsobres (the left bank, about 400 meters above sea level), it retains a sense of freshness not often found in Syrahs from the Southern Rhône.
 
9,90 EUR
13,20 EUR pro l