Chateau La Vieille Cure Fronsac

Chateau La Vieille Cure Fronsac




Mit zwanzig zusammenhängenden Hektar Fläche erscheint das Weingut Château La Vieille Cure auf der berühmten Belleyme-Karte der Guyenne
Region aus dem Jahre 1780. Kirchenbücher zeigen, dass Reben schon im 17 Jahrhundert angebaut wurden. Die Rebstöcke  sitzen auf Plateaus in
einer besonders vorteilhaften Lage mit vorwiegend nach Südosten ausgerichteten Hängen. Das Weingut erstreckt sich entlang des Flusses Isle in etwa 65
Metern Höhe. Es genießt viel Sonne und optimale Entwässerung. Diese Umstände fördern das Wachstum der Trauben, die so unter perfekten Bedingungen
zur Vollreife gelangen. Gekauft 1986 von einer Gruppe amerikanischer Freunde (Bordeaux-Liebhaber, die das außerordentliche Potential dieses Weingutes erkannten) wurde das Gut größtenteils renoviert. Die Rebfläche wurde zumeist neu angelegt und bepflanzt. Die ältesten Rebstöcke, manche bereits 75 Jahre alt, wurden nicht angerührt. Ein neuer Weinkeller wurde gebaut und mit modernster Kellertechnik ausgestattet. Und erstmals wurde auf dem
Weingut auch der Ausbau im Barrique eingeführt. Ziel dieser Investitionen ist es, Spitzenweine zu erzeugen, die weltweit Abnehmer finden. Die neuen Eigentümer führten ein ganz neues Marketing-Programm ein, und betonten dabei die Erzeugerabfüllung  ausschließlich auf dem Weingut. War Château La Vieille Cure früher kaum bekannt, so wird er heute in über 25 Länder exportiert. Die Haupt-Absatzmärkte sind Frankreich, die USA, China und Großbritannien.

Die Möglichkeiten zur Verbesserung sind jedoch bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Die Gutsbesitzer sind Perfektionisten und werden ihre Bemühungen so lange fortsetzen, bis ihre Weine im Anbaugebiet um Libourne eine Spitzenposition einnehmen.

Quelle: http://www.la-vieille-cure.com/




 

Chateau La Vieille Cure 2016 Fronsac
92
93
 

92 Parker Punkte für den Chateau La Vieille Cure 2016 FronsacLisa Perrotti Brown 30. November 2018

The 2016 La Vieille Cure has a deep garnet-purple color and quite a savory nose of chargrilled meats. tapenade. beef dripping and dried herbs over a core of plum preserves and Black Forest cake. Full-bodied. rich and packed with black plums and savory layers. it has a firm. velvety frame and fantastic length.

 

93 Punkte Vinous / Galloni für den Chateau La Vieille Cure 2016 FronsacAntonio Galloni bewertet den Dalem im Januar 2019 wie folgt:

The 2016 La Vieille Cure is fabulous. Racy and voluptuous in the glass. the 2016 is seriously beautiful. Raspberry jam. white chocolate. spice. leather and rose petal notes infuse this super-expressive. plush Fronsac. La Vieille Cure is a wine of real character and pedigree. I loved it.

 
Nicht käuflich
 
Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac
92+
93
92
92



CB Weinhandel bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:
93+ Punkte
Dichter und satter Kern mit vollem Körper. die Nase ist sauber und von reifer dunkler Frucht geprägt. am Gaumen sehr fleischig und satt. tolle Länge. Ganz solide wie die Jahre zuvor auch.

 
93 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:

Aromas of plum, blueberry, dark chocolate and walnut husk. Some pine cone, too. It’s medium-to full-bodied with firm, powdery tannins. Chewy, creamy and polished all at once. Extremely well done. Try from 2023.  
 
92 Punkte vom Wine Spectator für denJames Mothels bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:

This has a succulent feel, pulling you into its mix of fresh plum, red cherry and raspberry coulis flavors while bergamot and red tea accents stay in the background. Finish is juicy but tightly focused, with an underlying chalky thread lending precision. Merlot, Cabernet Franc and Cabernet Sauvignon.
 
 
92+ Punkte vom Wine Advocate für denLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:

Deep garnet-purple in color, the 2018 La Vieille Cure opens with cedar chest, graphite and tree bark scents, giving way to a core of baked blackberries, stewed plums and cherry compote, with wafts of Sichuan pepper and star anise. The full-bodied palate (15% alcohol) is wearing a lot of oak at this stage, with a good core of baked black fruits and loads of exotic spice accents, supported by grainy tannins and just enough freshness, finishing woody. Give it a good 5 years for the oak to integrated and drink it over the next 12-15 years or more.
 
92 Punkte vom Vinous-Team für denAntonio Galloni bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:

The 2018 La Vieille Cure is a total pleasure bomb. Rich, sumptuous and exotically beautiful, the 2018 grabs hold of all the senses and never lets up. Inky dark fruit, spice, new leather, licorice, mocha and chocolate build as this exuberant, deeply layered Fronsac shows off its soft curves and considerable charms. In a word: fabulous. 
 


 
 
23,90 EUR
31,87 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau La Vieille Cure 2020 Fronsac
92-93
87-89


Die Bordeaux Subskription 2020 - Primeurs 2020
 
92-93 Suckling-Punkte für den Chateau La Vieille Cure 2020
James Suckling schreibt zum Chateau La Vieille Cure 2020 Fronsac Folgendes:

Structured, refined and polished. Medium-bodied with firm, racy tannins and a persistent finish. Nicely crafted young red.

 
87-89 Punkte vom Vinous-Team für den Chateau La Vieille Cure 2020
Das meint die Vinous-Mannschaft um Antonio Galloni zum Chateau La Vieille Cure:

The 2020 La Vieille Cure offers plenty of black fruit intermingling with dark chocolate and leathery notes on the nose. The palate is medium-bodied with crunchy black fruit, mint and a touch of menthol toward the high-toned finish that will need to calm down during élevage. Maybe this Fronsac is trying a little too hard?

 
Vom Falstaff-Magazin mit 90-92 Punkten bewertet

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feiner Edelholztouch, schwarze Kirschen, feine Nuancen von Waldbeeren, kandierte Or- angenzesten unterlegt. Saftig, zart nach Pflaumen, integrierte Tannine, mineralisch, zart salziger Nachhall.
20,80 EUR
27,73 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chateau La Vieille Cure 2018 Magnum
92+
93
92
92


MAGNUM
noch 6 Magnum verfügbar / Stand 27.06.2021


CB Weinhandel bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:
93+ Punkte
Dichter und satter Kern mit vollem Körper. die Nase ist sauber und von reifer dunkler Frucht geprägt. am Gaumen sehr fleischig und satt. tolle Länge. Ganz solide wie die Jahre zuvor auch.

 
93 Sucklingpunkte für denJames Suckling bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:

Aromas of plum, blueberry, dark chocolate and walnut husk. Some pine cone, too. It’s medium-to full-bodied with firm, powdery tannins. Chewy, creamy and polished all at once. Extremely well done. Try from 2023.  
 
92 Punkte vom Wine Spectator für denJames Mothels bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:

This has a succulent feel, pulling you into its mix of fresh plum, red cherry and raspberry coulis flavors while bergamot and red tea accents stay in the background. Finish is juicy but tightly focused, with an underlying chalky thread lending precision. Merlot, Cabernet Franc and Cabernet Sauvignon.
 
 
92+ Punkte vom Wine Advocate für denLisa Perrotti Brown bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:

Deep garnet-purple in color, the 2018 La Vieille Cure opens with cedar chest, graphite and tree bark scents, giving way to a core of baked blackberries, stewed plums and cherry compote, with wafts of Sichuan pepper and star anise. The full-bodied palate (15% alcohol) is wearing a lot of oak at this stage, with a good core of baked black fruits and loads of exotic spice accents, supported by grainy tannins and just enough freshness, finishing woody. Give it a good 5 years for the oak to integrated and drink it over the next 12-15 years or more.
 
92 Punkte vom Vinous-Team für denAntonio Galloni bewertet den Chateau La Vieille Cure 2018 Fronsac wie folgt:

The 2018 La Vieille Cure is a total pleasure bomb. Rich, sumptuous and exotically beautiful, the 2018 grabs hold of all the senses and never lets up. Inky dark fruit, spice, new leather, licorice, mocha and chocolate build as this exuberant, deeply layered Fronsac shows off its soft curves and considerable charms. In a word: fabulous. 
 

MAGNUM
noch 6 Magnum verfügbar / Stand 27.06.2021
 
 
49,90 EUR
33,27 EUR pro l
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)