Champagne Tarlant
Champagne Tarlant





Die Geschichte der Tarlants als Winzerfamilie geht bis in das Jahr 1687 zurück. Seit einigen Jahren stehen Jean-Mary und sein Sohn Benoît Tarlant in der 11. und 12. Generation an der Spitze und leiten die Geschicke des Hauses. Die Weinberge verteilen sich auf 55 Parzellen mit einer jeweils ganz einzigartigen Bodenstruktur und einem individuellen Mikroklima. Kalk, Mergel, Sand und Kieselsteine prägen in ganz unterschiedlichen Mischverhältnissen die Böden. Um möglichst terroirspezifische Champagner zu erhalten, wird jede Parzelle einzeln gepresst und vinifiziert. Auf eine malolaktische Vergärung wird verzichtet. Die Champagner reifen dann durchschnittlich für fünf Jahre auf der Hefe. Um die Ursprünglich-keit der Weine zu erhalten, wird die Dosage nur sehr sparsam eingesetzt





 
Champagne Tarlant brut Tradition



Ein großer Champagner, in dem die beiden dunklen Rebsorten dominieren und ihm Struktur, Kraft und Reife verleihen!
Lese: 2013 und 2012 Rebsorten: 56% Pinot Noir, 39% Pinot Meunier, 5% Chardonnay

Böden: Mergel, Kreide, Sand und Kalk mit Fossilieneinschlüssen

Vinifizierung: erste Gärung im temperaturregulierten Edelstahltank und im Eichenholzfass, Reserveweine im Barrique-Fass gereift.

Flaschenabfüllung: July 2014

Degorgement: 29.11.2017

Dosage: 6 g/L






 
34,50 EUR
46,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)