Domaine Lafage Cadireta 2020 blanc Chardonnay & Viognier je Flasche 8.50€
Domaine Lafage Cadireta 2020 blanc Chardonnay & Viognier

weiteres von

Domaine Lafage Cadireta 2020 blanc Chardonnay & Viognier

Art.Nr.:
2021004830
2-5 Werktage 2-5 Werktage  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Languedoc Roussillon
Rebsorte(n):
Chardonnay | Viognier
Bodenformation:
Tiefgründig. mit hohem Skelettanteil
Qualitätsstufe:
IGP
Ausbau::
20% reiften mehrere Monate in neuen burgundischen Fässern
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Korkverschluss
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
2 – 3 Jahre
dekantieren / karaffieren:
nein
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12 (oder kälter)
Glasempfehlung:
Gabriel Universal StandArt | Zalto DenkArt Weisswein
Alkoholgehalt in Vol.%:
13.0
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Maison Lafage Rond-point Mas Miraflors Mas Miraflors 66000 Perpignan France
Nicht käuflich

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Domaine Lafage Bastide Miraflors Syrah & Grenache Vieilles Vignes 2019 je Flasche 9.95€
 
Und wieder einmal ist der Domaine Lafage Bastide Miraflors Syrah & Grenache Vieilles Vignes ein bei den Kritikern als Preis/Genuss-Wunder gefeierter Wein, auch Im Jahrgang 2019!


91 Punkte Wine Advocate für den Domaine Lafage Bastide Miraflors Syrah & Grenache Vieilles Vignes 2017Verkostungsnotiz von Joe Czerwinski vom 23.09.2021:

The 2019 Côtes du Roussillon Bastide Miraflors is a blend of 70% Syrah (vinified as whole bunches and aged in 20% new demi-muids) and 30% Grenache (destemmed and aged in concrete). Hints of peppery spice, vanilla and woodsmoke accent the blueberry-scented nose, while the full-bodied palate is ripe, supple and concentrated, adding hints of black cherries, chocolate and licorice on the long finish. It's hard to top this sort of quality at the suggested retail of $19.

 
95 Punkte vergibt Jeb Dunnuck für den Domaine Lafage Bastide Miraflors 2019 Cotes du RoussillonJeb Dunnuck vergibt diese Note und Beschreibung für den JG 2018 (2019 ist noch nicht bewertet)

Based on 74% Syrah and 26% Grenache brought up in in a combination of concrete tanks (for the Grenache) and one year old demi-muids (for the Syrah), the 2018 Cotes Du Roussillon Bastide Miraflors is a knockout bottle of wine. It offers loads of black fruits, roasted herbs, peppered meat, violets, and bacon fat as well as full-bodied richness, a round, opulent style, ripe tannins, and a blockbuster finish. It’s one of the finest values out there.  
 
9,95 EUR
13,27 EUR pro l
Chateau Pesquie Chardonnay Vignes d Altitude 2020 je Flasche 7.90€


Die Weingärten für den Chateau Pesquie Chardonnay Vignes d Altitude 2020 liegen in höherer Lage und stammen aus dem Jahre 1990. Heute produziert das Chateau Pesquie einen frischen und leichten Chardonnay der trocken ausklingt. Die Reben stehen auf Kalksteinböden mit Geröll und Kies. Der Ausbau des Pesquie Chardonnay erfolgt ausschliesslich im Stahltank bei kühleren Temperaturen und ganz frei von jeglichem Holzeinsatz. Er dufttet frisch nach reifen Golden Delicius Äpfeln, mit frischen Zitrusanklängen eine einer mineralischen Kühle. Am Gaumen ist er ebenfalls frisch und lebendig ohne zu viel Säure aufzuweisen. Er bleibt elegant und fein mit frischem Nachhall. Den Chateau Pesquie Chardonnay Vignes d Altitude 2020 empfehlen wir Ihnen zu Salaten. Fisch oder einfach so als Aperitif.


 
7,90 EUR
10,53 EUR pro l
Domaine Lafage Grande Cuvee Rose je Flasche 15.95€
90


Der Domaine Lafage Grande Cuvee Rose ist für uns einer der spektakulärsten Rosé-Weine Südfrankreichs. Einfach weil er sich ungemein vielschichtig und komplex präsentiert. mit einer saftigen Frucht von Orangen. Kirschen und feiner Zitrus. Edle Aromen von Rosenblättern bereichern das Genusserlebnis zusätzlich. Am Gaumen bestätigt er das komplexe Profil erneut. gerät dabei elegant. mittelkräftig und klingt im Finale lange aus. Hier kann man sich den Sommer zurück ins Glas holen - zu jeder Jahreszeit und das zu vielen Speisen. Ob zu Fisch. Geflügel oder Sushi. Einfach der Wahnsinn!

Einen Teil der enormen Qualität verdankt dieser edle Rosé dem Alter der Rebstöcke von 60 bis 80 Jahren. Nach einer sorgfältigen Handlese finden nur die ersten Mostbestandteile Anwendung für diesen Wein. Dieser Vorlaufmost weist eine sehr hohe Qualität und nur die feinen. sehr gut ausgereiften Gerb- und Extraktstoffe auf. was das elegante Aromen- und Geschmacksbild des Domaine Lafage Grande Cuvee Rose möglich macht. Für mehr Komplexität und Körper wird zudem eine mehrmonatige. regelmäßige Batonnage (Umrühren der Hefe im Tank) vorgenommen. Die teilweise Reifung im 500l-Holzfass über 4 Monate hinweg tut ihr Übriges.


 
Nicht käuflich
Domaine Lafage 2020 Tessellae Old Vines Grenache Syrah Mouvedre
 
Der Domaine Lafage Tessellae Old Vines Grenache Syrah Mouvedre 2020 ist mit seiner Rebsortenkombination eigentlich ein klassischer Rhone-Wein. Doch auch hier im Languedoc, der Heimat des Weinguts Lafage, gedeihen diese Rebsorten geradezu herausragend. Mit viel konzentrierter Frucht, sanftem Tannin und herrlicher Sekundäraromatik von Süßholz und etwas Leder überzeugt der Domaine Lafage Tessellae Old Vines Grenache Syrah Mouvedre 2020 mal wieder auf ganzer Linie - ein Muss für Fans der südfranzösischen Weine.

Der 2020er Jahrgang wurde noch nicht bewertet. Hier die Benotung des Vorgängers:
89 Punkte vom Wine Advocate für denJoe Czerwinski verkostet am 23.09.2021:

A tank-aged blend of 50% Grenache, 30% Syrah and 20% Mourvèdre, the medium to full-bodied 2019 Tessellae Old Vines is dominated by bright, mouthwatering fruit: from raspberries to blueberries, with touches of blackberries swirled in, and just enough black olives and soft tannins on the finish to leave behind a dry, savory impression. Drink it over the next several years.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l
Domaine Lafage Miraflors 2018 Lafabuleuse je Flasche zu 8.95€


 

Der Lafabulouse 2018 ist ein ganz besonderer Weisswein des Languedoc. Jean Marc Lafage schafft es mit diesem Wein. die Rebsorten Grenache blanc. Grenache gris. Vermentino. Muscat d'Alexandrie. Roussanne. Viognier und Sauvignon mit einander zu vermählen und ein gesamtkunstwerk zu schaffen. EIn niedriger Alkoholgehalt von 10.5 Vol% ist ein weiterer Schlüssel für diesen ungemein trinkigen Weisswein. Trinken Sie den Lafabuleuse 2018 gut gekühlt und zu sommerlichen Gerichten oder einfach als Aperitif. ein wirklicher Hochgenuss für die Sinne.




 

Nicht käuflich
Domaine Lafage Arqueta AOC Collioure 2020 15.90€
 
Die Weinberge für den Domaine Lafage Arqueta AOC Collioure 2020 liegen im Roussillon in unmittelbarer Nähe zur spanischen Grenze und zum Mittelmeer.  Hier, auf braunem Schiefer und im Schatten gelegen, reifen die Trauben an den über 509 Jahre alten Rebstöcken vergleichsweise langsam. Das verleiht dem Wein eine schöne Frische. Handlese, gemeinsame Vinifizierung der vier Rebsorten, vierwöchige Mazeration und sechsmonatiger Ausbau, teilweise im Burgunderfass bewirken ihr übriges.

Das Ergebnis beschreibt das Team Lafage aus Perpignan so. "Schöne tiefschwarze Farbe. Intensive Nase nach Brombeeren und Cassis, dezenter Mokka. Großes, reichhaltiges und großzügiges Mundgefühl mit vielen Brombeeren und Cassis. Der Abgang ist frisch und ein wenig holzig, mit einer schönen Länge."

In der Vergangenheit war der Domaine Lafage Arqueta AOC Collioure beim Wine Advocate immer ein 90-Punkte-Kandidat. Der 2015er Jahrgang brachte es sogar auf 93 - 95 Punkte. Vergeben seinerzeit von Jeb Dunnuck. Zuletzt wurde hier der Jahrgang 2017 verköstigt:

 
91-93 Punkte vom Wine Advocate für den Domaine Lafage Arqueta AOC Collioure 2017Joe Czerwinski im April 2018 zum Domaine Lafage Arqueta AOC Collioure 2017: 

Lafage works with the local co-op to produce this wine, which spends winters there before being moved to demi-muids at the winery. The 2017 Arqueta is a medium to full-bodied blend of 45% Grenache, 30% Syrah and 25% Carignan, boasting showy blueberry and cherry fruit and a hint of the brininess for which the Collioure appellation is known. Overall, it's firm, fresh and elegant, but remember, it has six months or so of time in older demi-muids ahead of it.
 
15,90 EUR
21,20 EUR pro l
Domaine Lafage Narassa 2019 Cotes Catalanes
91


2014 ... nach der Ernte in Maury, entdeckten wir einige vergessene Rebzeilen auf neu erworbenen Parzellen. Die Trauben waren überreif und hatten einen hohen Alkoholgehalt, aber wir beschlossen, sie zu einem trockenen Wein zu vinifizieren. Das Ergebnis ist erstaunlich gut und wird mit Syrah verschnitten: Narassa ist geboren.  In der Nase dominieren Aromen von Brombeeren, Wildkräutern und einige Pfeffernoten. Am Gaumen ist er vollmundig, reichhaltig und mit seidigen, leichten Tanninen. Der Abgang ist frisch und überrascht durch seine Eleganz. (Domaine Lafage)


91 Parker Punkte für den Lafage Narassa 2019 Cotes CatalanesJoe Czerwinski bewertet den La Narassa 2019 am 23.09.2021 wie folgt:

A blend of 82% Grenache and 18% Syrah, the 2019 IGP Cotes Catalanes Narassa spent 15 months in a 50-50 mix of tank and demi-muids (15% new). Black cherries and blueberries mingle easily on the nose, joined by hints of maple syrup and licorice. Full-bodied, velvety and super-ripe, it comes across as almost sweet on the lingering finish. Personally, I'd serve it late in the meal, perhaps alongside a well-aged Parmiggiano or similar cheese.



 
Nicht käuflich
Flaschenfoto Lafage Cuvee Nicolas Grenache Noir Vieilles Vignes 2020
95
 
Der Lafage Cuvee Nicolas Grenache Noir Vieilles Vignes 2020 wird aus Trauben von alten Reben gekeltert. Die eine besonders feine Frucht und Klarheit hervorbringen. Er duftet intensiv nach dunklen Früchten, saftiger Kirsche und zeigt leicht schokoladige Anklänge. Das Tannin ist von perfekter Reife und Struktur. Besonders die feine und milde Säure ist ein Charakterzug des Weins diesen Jahrgangs.


89-91+ Punkte vom Wine Advocate für den Chateau Meyney 2018 Saint EstepheJeb Dunnuck vergibt diese Note und Beschreibung für den JG 2019
Der JG 2020 ist leider noch nicht bewertet.

All Grenache brought up in demi–muids and aged on lees for 8 months, the medium ruby/purple hued color of the 2019 Cuvée Nicolas is followed by a killer bouquet of kirsch liqueur, savory spices, cured meats, and peppery garrigue. Rich, medium to full-bodied, and gorgeously textured, it has wonderful richness with no sensation of weight or heaviness. It’s another insane value from this team.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Weingut Korrell Johanneshof Grauer Burgunder 2021 je Flasche 8.90€




Der Weingut Korrell Johanneshof Grauer Burgunder 2021 glänzt schon beim ersten Schnuppern durch seine intensiven, aber nie aufdringlichen Aromen von reifer Birne und gelbem Apfel. Am Gaumen ebenso saftig, kräftiger, fruchtbetonter Körper mit balancierender Mineralik und der kleinen, feinen, aber nötigen Portion Säure. Der von Frucht getragene Abgang zeugt zusätzlich von zartem Schmelz. Ein auf ganzer Linie gelungener Gutswein, der den Stil des Weinguts wie auch den Gaumen der Zeit trifft.




 
9,90 EUR
13,20 EUR pro l
Ziereisen Grauer Burgunder 2019
 
Die Trauben der Sorte Grauer Burgunder ( auch als Pinot Gris / Ruländer bekannt ) wurden von Hand sortiert gelesen und im grossen traditionellen Holzbehälter mit traubeneigenen Weinbergshefen vergoren. Eine mindestens 12 monatigen Veredelung im Fass auf der Hefe ( sur lie ) schloss sich an. Ein fruchtig frischer Weisswein der mit Apfel und Birnenaromen sowie leichten Feuersteinaromen aufwartet. Am Gaumen balanciert mit feinem Nerv abgestimmt. Bereits beim kleinen Gutswein Grauer Burgunder durch die Ziereisen Handschrift geprägt.


Unsere CB Weinhandel Plakette die aud einen Weintipp hinweisen soll




 
10,80 EUR
14,40 EUR pro l
Domaine Lafage Lea Les Aspres 2020
 
"Léa (die Tochter) wurde zu der Zeit geboren, als wir unseren herrlichen Terrassenweinberg in Les Aspres anlegten ...", so Jean Marc Lafage und seine Frau Eliane. Und beschreiben ihren Domaine Lafage Lea Les Aspres 2020 so: "Tiefrote Farbe. Intensive Nase mit Garrigue-Kräutern, reifen Früchten und Röstaromen. Am Gaumen ist er voll, kräftig und konzentriert. Der Abgang ist komplex und elegant."

Den Jahrgang 2020 haben die Kritiker noch nicht verköstigt. Einig hinsichtlich der jeweils vergebenen 91 Punkte waren sich Joe Czerwinski | Wine Advocate und James Suckling beim 2019er Lèa. Betonte erster die Aromen von grünem Pfeffer, Lakritze und Schwarzkirche, unterstrich letzterer die schwarzen Johannisbeeren, Pflaumen, Orangenschalen und mediterranen Kräuter. Ferner charakterisieren der mittlerer Körper und die seidig cremige Textur diesen Wein.

Südwestlich von Perpignan gelegen umfasst die reine Rotwein-Appellation Côtes du Roussillon Villages Les Aspres neunzehn Gemeinden. Als jüngste der Village-Appellationen des Roussillon bezeichnet "les Aspres"  auf Katalanisch ein karges und trockenes Land, über welches regelmäßig der Tramontana hinwegfegt.
 
15,50 EUR
20,67 EUR pro l
Schloss-vollrads-riesling-qba-trocken-750ml-flasche-weisswein
 


Der Schloss Vollrads Riesling trocken DQW Rheingau 2021 verströmnt einen pikant fruchtigen Duft von leichter Würze und herrlich frischer Primärfrucht von Steinobst. Im Mund rassig mit lebendiger Säure, pikant und animierend. So verströmt er viel Trinkfreude - ein typischer Vollrads-Riesling.

Weingut
In einer Urkunde aus dem Jahr 1211 ist zu ersehen, daß die Ritter von Greiffenclau Weine an ein Mainzer Stift geliefert haben. Diese Weine wuchsen schon auf denselben Südlagen, halbkreisförmig um das Schloss liegend, die noch heute vom Gut auf mittlerweile 58 ha bewirtschaftet werden. Diese 800jährige Tradition verpflichtet. Unter der Leitung von Dr. Rowald Hepp, vom Gault Millau zum Gutsverwalter des Jahres 2001 ausgezeichnet, hat sich das Weingut wieder an die Spitze der deutschen Rieslingerzeuger zurückgemeldet. Durch begrenzte Erntemenge, umsichtige Pflege der Weinberge, späte, selektive Lese und schonenden Ausbau werden fruchtige, rebsortentypische Rieslinge erzeugt. Schloss Vollrads steht nicht nur für den Namen des Weingutes, für einen Ortsteil und für eine Weinlage, Schloss Vollrads steht vor allem für eines: Kompetenz in Riesling.
 
12,50 EUR
16,67 EUR pro l
Weingut Korrell Johanneshof Keep Calm And Drink Wine Riesling 2018 bei uns für nur 8.90€ je Flasche




Damit man in diesen unruhigen Zeiten aber trotzdem die nötige Ruhe und Besonnenheit nicht verliert, hat das Weingut Korrell mit diesem lebhaft fruchtigen Riesling den idealen Wein kreiert. Viel Trinkgenuss, der einen dabei unterstützt, die bewussten Genusswerte im Leben nicht außer Acht zu lassen.

Viel Freude beim Genießen und bleiben Sie gesund!




 
8,90 EUR
11,87 EUR pro l
Chateau Pesquie Le Paradou Viognier 2020 je Flasche 7.90€
 
Le Paradou ist ein Wein, der seinem provenzalischen Terroir treu bleibt. Er ist ein echter Botschafter dieser renommierten Region, die für ihre authentische Lebensart, ihre charmanten kleinen Dörfer und ihre sonnigen Tage bekannt ist. Angezogen von dem besonderen Mikroklima der Region, den kühlen, frischen Nächten und den heißen, sonnigen Tagen, hat sich die Familie Chaudière in diese südliche Region verliebt.
Und mit der Cuvée Le Paradou sind sie stolz darauf, ihr Savoir-faire zu teilen, indem sie eine Weinsorte kreieren, die sich durch einen leichten, frischen und ausgewogenen Stil auszeichnet.

Weinbereitung: Die Trauben werden entrappt und in Edelstahltanks gefüllt. Die Maischegärung erfolgt bei niedriger Temperatur für fast 15 Stunden. Der Most wird gepresst und bei niedriger Temperatur abgefüllt. Die malolaktische Umwandlung wird blockiert, um einen guten natürlichen Säuregehalt zu erhalten. Auf eienen Ausbau im Eichenholz wird bewusst verzichtet.

Verkostungsnotiz: Goldene Farbe mit silbrigen Schimmern, klar und hell. In der Nase weiße Blumen, weiße Früchte (Pfirsich). Im Mund sehr frisch und ausgewogen, mit Zitrusaromen, weißen Früchten und einer großen Mineralität.

Kombination von Wein und Speisen: Als Aperitif ist der Le Paradou Viognier einer der seltenen Weine, die mit Spargel kombiniert werden können. Sehr elegant zu gegrilltem Fisch, gebratenem Tintenfisch, Jakobsmuscheln, unterstreicht er Gerichte mit Käse wie Parmiggiano Risotto und passt gut zu Ziegenkäse.
 
7,90 EUR
10,53 EUR pro l
Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2021

Pellehaut Blanc 2021 begeistert mit einem unkompliziert frischen Trinkvergnügen.

Der Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2021 duftet nach Zitrus, reifen Stachelbeeren, feinen Gewürzen und Blüten und bietet viel fruchtiges Aroma und frische Säure, womit er perfekt als Apéritif, zu Vorspeisen, Meeresfrüchten oder Fisch funktioniert. Besonders während der heißen Jahreszeit empfiehlt es sich den Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2021 stets gut gekühlt zu genießen! Seit mehr als 300 Jahren schon lebt und arbeitet die Familie Béraut in Montréal-du-Gers vom Weinbau.

Mit viel Fleiß und beträchtlichem Können erzeugen die Brüder Martin und Mathieu in den Weingärten der Domaine de Pellehaut Jahrgang für Jahrgang ebenso erstklassige, gebietstypische wie preiswerte Weine. Dabei spielen ihre Reben eine entscheidende Rolle. Sie bringen kerngesunde und im Aroma konzentrierte Trauben der Sorten Ugni Blanc, Colombard, Ugni Blanc, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gros et Petit manseng hervor, aus denen der Weißwein Domaine de Pellehaut Harmonie de Gascogne Blanc 2021 gewonnen wird.
 
5,85 EUR
7,80 EUR pro l
Weingut Wittmann Westhofener Riesling 2020
94
93
 BIO 
 
Aus Ersten Lagen - die Terroir-Botschaft aus Rheinhessen

Selektion von Trauben aus den VDP.Grossen Lagen Morstein und Brunnenhäuschen. Hier zeigt sich die typische Kalksteinmineralik von Westhofen. Kräuterige Mineralität mit Aromen von grünem Tee und Pfeffer. Viele frische Frucht im Auftakt. Harmonisches Säurespiel und eine rauchig-salzige Mineralität wirken lange im Nachhall. Schöne klare Struktur.

 
94 Sucklingpunkte für den Weingut Wittmann Westhofener Riesling 2020 trockenDegustationsnotiz James Suckling vom Oktober 2021

Only just opening up on the peach and fresh-herb nose and the front palate is also refined and delicate. Then the chalky minerality builds and builds like the Eifel tower to a narrow point that’s precisely delineated. From organically grown grapes. Drink or hold.

 
93 Punkte vom Falstaff für den Weingut Wittmann Westhofener Riesling 2020 trockenUlrich Sautter (Weinguide Deutschland 2022 - Tasting) zum Weingut Wittmann Westhofener Riesling 2020 trocken (November 2021):

Komplex im Duft mit feinen Aromen von Pfirsich, Grapefruit, Zitronenzeste, Mandarine und nassem Stein. Mineralität und präzise Säure balancieren das so attraktive Extrakt in einem noch schlanken Körper bei perfekter Struktur und sehr langem Nachhall.
 
24,00 EUR
32,00 EUR pro l
Domaine Lafage 2020 Tessellae Old Vines Grenache Syrah Mouvedre
 
Der Domaine Lafage Tessellae Old Vines Grenache Syrah Mouvedre 2020 ist mit seiner Rebsortenkombination eigentlich ein klassischer Rhone-Wein. Doch auch hier im Languedoc, der Heimat des Weinguts Lafage, gedeihen diese Rebsorten geradezu herausragend. Mit viel konzentrierter Frucht, sanftem Tannin und herrlicher Sekundäraromatik von Süßholz und etwas Leder überzeugt der Domaine Lafage Tessellae Old Vines Grenache Syrah Mouvedre 2020 mal wieder auf ganzer Linie - ein Muss für Fans der südfranzösischen Weine.

Der 2020er Jahrgang wurde noch nicht bewertet. Hier die Benotung des Vorgängers:
89 Punkte vom Wine Advocate für denJoe Czerwinski verkostet am 23.09.2021:

A tank-aged blend of 50% Grenache, 30% Syrah and 20% Mourvèdre, the medium to full-bodied 2019 Tessellae Old Vines is dominated by bright, mouthwatering fruit: from raspberries to blueberries, with touches of blackberries swirled in, and just enough black olives and soft tannins on the finish to leave behind a dry, savory impression. Drink it over the next several years.
 
10,50 EUR
14,00 EUR pro l