Domaine l’enclos Chablis Grand Cru Blanchot AOC
Domaine l’enclos Chablis Grand Cru Blanchot AOC 2018

weiteres von

Domaine l’enclos Chablis Grand Cru Blanchot AOC 2018

Art.Nr.:
4031913
restlos ausverkauft  (Ausland abweichend)
Inhalt in Liter:
0.75
Ursprungsland:
Frankreich
Region:
Burgund
Lage:
Chablis | Blanchot
Rebsorte(n):
Chardonnay
Bodenformation:
Kimmeridge-Kalkstein
Qualitätsstufe:
AOC
Ausbau::
bis zu 12 Monate in Edelstahl und im Holzfass auf der Feinhefe gereift
Geschmack:
trocken
Verschlussart:
Naturkorken
Lagerpotenzial ab Jahrgang:
10 – 15 Jahre
dekantieren / karaffieren:
ja. karaffieren | 1-2 Stunden vor dem Genuss
Trinktemperatur (in Grad °C):
10 – 12
Glasempfehlung:
Gabriel Universal Gold | Zalto DenkArt Burgunder
Alkoholgehalt in Vol.%:
12.5
Allergene:
enthält Sulfite
Herstelleradresse / Inverkehrbringer:
Domaine de l'Enclos1 rue du Puits89800 CHABLISEntrée principale face au 15 rue de ChichéeFrance
0,00 EUR

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Jean Durup Chablis 1er Cru Montee de Tonnerre L Eglantiere 2021 je Flasche 29.95€
Weinbeschreibung:
Duft nach Waldpilzen und Birnen. Feine Würze. Vielschichtig. Elegant. Schlanke Struktur.

Weingut: 
Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut, um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.
 
29,95 EUR
39,93 EUR pro l

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Domaine l’enclos Chablis AOC 2020 je Flasche 21€
NEU
 BIO 
 
Die Trauben für den Domaine l’enclos Chablis AOC 2020 stammen von durchschnittlich 30 Jahre alten Rebstöcken aus Parzellen in den Gemeinden Chablis, La Chapelle und Beine. Der Wein besticht durch seine schöne, reife Frucht und mineralische Frische. Eine sichere Größe in der Appellation, wie das renomierte französische Magazin La Revue du Vin de France die Weine der Domaine lobt.

Verkostungsnotiz:

Farbe:
Helles Strohgelb mit grünen Reflexen und silbernem Rand.

Nase:
Der 2020er Chablis der Domaine l’Enclos zeigt die Feinheit von Chablis bereits im Duft, mit Apfel, Zitrus, Pfirsichhaut, Mandeln und Trockengebäck, begleitet von Meeresluft und Muscheln, die gerade an der Küste angespült wurden. Frische und Kühle zeigt sich allgegenwärtig. Wunderschönes Entrée in die Welt der weißen Burgunder.

Gaumen:
Frische und Finesse ist das Credo auf der Zunge, der Eindruck von Salzzitrone allgegenwärtig. Bei aller Eleganz packt er förmlich zu mit seiner vibrierenden Art und salinen Länge. Zugleich belebt er den Gaumen und lässt ihn mit jedem Schluck nach einem weiteren verlangen. Verspieltes Burgund in Reinkultur. Eine Freude auch in Kombination mit einer feinen Küche, die sich ähnlich puristisch zeigt wie er selbst. Sensationelles Preis-Werte-Verhältnis!
Das Umfüllen in die Karaffe und bauchige Burgundergläser lassen ihn zusätzlich gewinnen.
(Copyright Christina Hilker und Vinaturel)
 
21,00 EUR
28,00 EUR pro l
Domaine Jean Durup Chablis L Eglantiere 2021 je Flasche 19.50€


Der Domaine Jean Durup Chablis L Eglantiere 2021 zeigt im Glas ein saftiges Goldgelb und verströmt in der Nase einen feinen Duft nach Waldpilzen und Birnen. Leichte Würze, vielschichtige Eleganz, schlanke Struktur und weiche Textur zeichnen den Domaine Jean Durup Chablis L Eglantiere 2021 im Mund und am Gaumen aus. Viel Chablis zum kleinen Preis!

Weingut: 
Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut, um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.


 
19,50 EUR
26,00 EUR pro l
Domaine l’enclos Chablis 1er Cru Vau de Vey AOC 2019 je Flasche 28.90€
 BIO 
 
Verkostungsnotiz von Marian Henß. 02.09.2020 Vinaturel:

Farbe:
Funkelndes Gelb. helle Reflexe

Nase:
In der Nase zeigen sich zunächst leicht rauchige Anklänge. Begleitet von reifer Birne und karamellisierter Quitte. kommt auch ein wenig geröstete Mandel und nasse Kreide zum Vorschein. Man könnte fast an eine Birnen-Tarte mit Mandeln denken. Zarte Röstaromen aber vor allem der reine Kalkstein mit etwas Heu und Bergkräutern wirken vielversprechend. Unweigerlich drängen sich Gedanken an salzig-süßes Popcorn auf. Das ist typisch für den kühlen Norden des Burgunds und seinen Purismus.

Gaumen:
Am Gaumen wirkt der Vau de Vey dann kraftvoll und intensiv. Zeitgleich vermittelt er die Reinheit eines Chablis gnadenlos gut. Puristisch und geradlinig. Die reife gelbe Frucht kommt mit dem Säuredruck wunderbar zurecht. Am Gaumen dann austrocknend karg mit viel Kalkmineralität. Im Abgang von zartem Schmelz begleitet präsentiert er die Karamell- und Röstnoten aus der Nase.
 
28,90 EUR
38,53 EUR pro l
L Egantiere Jean Durup Chablis Premier Cru Fourchaume 2018
Der L Egantiere Jean Durup Chablis Premier Cru Fourchaume 2018 zeigt im Glas ein saftiges Goldgelb und verströmt in der Nase einen feinen Duft nach Waldpilzen und Birnen. Leichte Würze. vielschichtige Eleganz. schlanke Struktur und weiche Textur zeichnen den L Egantiere Jean Durup Chablis Premier Cru Fourchaume 2018 im Mund und am Gaumen aus. Viel Chablis zu kleinem Preis!

Weingut: 
Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut. um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.
Nicht käuflich
Gerard Tremblay Chablis AOC 2018 je Flasche 14.70€




Feiner Duft. schöne frucht. typischer. eleganter Chardonnay.

Weingut: 
Gerard Tremblay ist ein Pionier des modernen Chablis und erzeugt Weine mit floralen Duftnoten von weißen Blumen und Akazien mit konzentrierter Frucht und viel Finesse. Das Weingut ist unter seiner Leitung in der 5. Generation inzwischen auf 33 ha gewachsen und gehört zu den führenden Prduzenten in Chablis.



 
14,70 EUR
19,60 EUR pro l
Jean Durup Chablis 1er Cru Montee de Tonnerre L Eglantiere 2021 je Flasche 29.95€
Weinbeschreibung:
Duft nach Waldpilzen und Birnen. Feine Würze. Vielschichtig. Elegant. Schlanke Struktur.

Weingut: 
Die Domaine Jean Durup ist seit dem 16. Jahrhundert in Familienbesitz. Sie hat weit über 100 Medaillen und wurde vom Decanter als einziges Weingut im Chablis zu den 100 besten Weingütern der Welt gewählt. Keiner der Weine wurde im Barrique ausgebaut, um den typischen und unverwechselbaren Charakter des Chablis wiederzugeben. Mit 203 ha ist Jean Durup das größte privat geführte Weingut im Chablis.
 
29,95 EUR
39,93 EUR pro l

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Thomas Morey Chassagne-Montrachet 1er Cru Les Baudines AC 2019 | 85.00 je 0,75 l Flasche
 


Sie liegt im südlichen Teil der Appellation Chassagne und grenzt an die 1er Cru-Parzellen "La Comme" und "Les Gravières" von Santenay. Diese 1er cru Parzelle befindet sich in einer der höchstgelegenen Lagen der Domaine. Anfang der sechziger Jahre wieder in den Anbau gebracht, wurde diese Lage nach der Reblauskrise wegen ihrer Entfernung zum Dorf völlig aufgegeben. Der leicht abfallende Boden ist nicht sehr steinig und im oberen Bereich ziemlich tief und kompakt, ähnlich wie weißer Lehm.

Verkostung:
Zwei flächengleiche Parzellen, die 1973 bzw. 2002 gepflanzt wurden, bringen diesen Wein hervor, der große Feinheit, Eleganz und Mineralität bietet.

 
85,00 EUR
113,33 EUR pro l