Toskana - Bolgheri / Maremma

Die Bolgheri Elite.

Masseto, Ornellaia, Sassicaia und Biserno haben Konkurenz erhalten.
Denn in den letzten Jahren sind die zwei Supertuscan Weine Saffredi von der Fattoria Le Pupille und Podere Orma immer näher gekommen,
nicht selten führen Sie sogar die Listen der besten Weine der Region an und das ganze oft zu einem drittel des Preises.




 
Toskana - Bolgheri / Maremma
Le Pupille Morellino di Scansano 2016 DOC
88
92
Der Morellino di Scansano 2016 von Le Pupille stellt die grösste Produktionsmenge des Weinguts dar. Beim kleinen Morellino di Scansano greift man auf Reben zurück die in den 80er Jahren angepflanzt wurden. Der Sangiovese in dieser Blend wird durch 10% Alicante und 5% Malvasia ergänzt. Der Ausbau des Einstiegs Morellino di Scansano erfolgt zum grossen Teil in Stahltanks, dennoch wird ein kleiner Anteil in Barriques aus Zweitbelegung beigefügt. Insgesamt dauert der Ausbau 8 Monate vor der Abfüllung. Der Morellino di Scansano von der Fattoria Le Pupille ist eines der beständigsten und preiswertesten Schnäppchhen auf dem toskanischen Weinmarkt.


92 Punkte Suckling für den Le Pupille Morellino di Scansano 2016 DOCJames Suckling bewertet den Morellio di Scansano 2016 von Le Pupille wie folgt:

Extremely fresh with fine tannins, cedar and walnut character and dark fruits. Some chocolate. Medium body. Lovely fruit. A very tight and refined Morellino. Drink now.



89 Punkte Vinous Le Pupille Morellino di Scansano 2016 DOCAntonio Galloni bewertet den Morellio di Scansano 2016 von Le Pupille wie folgt:

Ripe dark cherry, spice, plum and leather give the 2016 Morellino di Scansano its plush, succulent personality. Soft and sensual, the 2016 is a delicious wine to drink now and over the next few years. This is an especially ripe, concentrated style that emphasizes power over finesse. Admittedly, that is a very small critique for a wine at this level.

88 Parker Punkte für den Le Pupille Morellino di Scansano 2016 DOCMonica Larner bewertet den Morellino di Scansano 2015 von Le Pupille im November 2017 wie folgt:

The 2016 Morellino di Scansano (85% Sangiovese, 10% Alicante and 5% Malvasia Nera) is a cheerful and easy-drinking wine to pair with grilled meats or oven-roasted lasagna. The bouquet offers red cherry aromas with grilled herb, black olive and crushed white pepper. This is a fruity and fully loaded wine that offers great value.

 

9,95 EUR
13,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fattoria Le Pupille Poggio Argentato 2017 IGT
90
92
91
Der Fattoria Le Pupille Poggio Argentato 2017 IGT ist eine Cuvée aus Sauvignon Blanc, Petit Manseng, Semillion und Traminer. Alle Weine werden erst getrennt voneinander vínifiziert und am Ende cuvéetiert, doch für alle unterschiedlichen Weine gilt: spontane Maischegärung durch kellereigene Hefen bei nur gering geregelter Temperatur und anschließender biologischer Säureabbau, ebenfalls ohne Einsatz von Reinzuchthefen. Im Anschluss darf lediglich der Petit Manseng noch eine Weile im großen Holzfass verbringen, die anderen Weine werden im Stahltank ausgebaut. Nach der Cuvéetierung entsteht mit dem Fattoria Le Pupille Poggio Argentato 2017 IGT eine Blend, die das Potential der Maremma perfekt spiegelt und im Glas die Lebensfreude Italiens weckt!


92 Punkte bei James Suckling für den Fattoria Le Pupille Poggio Argentato 2017 IGTJames Suckling bewertet den Poggio Argentato 2016 von Le Pupille wie folgt:
JG 2017 noch nicht bewertet

A pretty white with freshness and crispness. Plenty of dried apple, pear and melon character. Lovely finish. Sauvignon blanc, semillon, gewurztraminer and petit manseng. Drink now. 


 
11,90 EUR
15,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Le Pupille Morellino di Scansano Riserva 2013 DOC
93 Punkte
Sensationelle 93 Punkte James Suckling
October21th, 2016:
This is very beautiful and structured with lots of perfectly ripe fruit and spicy, coffee undertones. Full body, velvety tannins and a savory finish. Lovely fruit and decadence. Sangiovese and 10% cabernet sauvignon. Drink or hold.

92+ Parker Punkte
Monica Larner, Januar  2017:
This is a fantastic wine that has seen a happy jump forward in quality. The 2013 Morellino di Scansano Riserva is Sangiovese with a 10% quota of Cabernet Sauvignon. That composition has formed a wine of depth and sophistication with a generous bouquet and full structure. Beyond the dark fruit and spice, you are treated to an elegant mineral vein that gives focus and sharpness to the bouquet. That mineral note is marine or almost salty in flavor and reminds you of the sea breezes that wash gently over Coastal Tuscany. The close shows bright acidity and firm tannins.
 
15,50 EUR
20,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Le Pupille Poggio Valente 2015
-15%
Beim Poggio Valente handelt es sich um einen reinsortigen Sangiovese der aus der gleichnamigen Einzellage stammt. Der Weinberg des Poggio Valente ist eine 14 Hektar grosse Lager mit Süd West Ausrichtung. Der Weinberg ist sehr hügelig und von Kalk und sandigen Böden geprägt, die unteren Schichten sind felsig und von Sandstein geprägt. Die Reben stammen aus zwei verschiedenen Anpflanzungen, einer älteren aus den frühen 70er Jahre und einer jüngeren zu Beginn der 2000er Jahre. Der Ausbau des Poggio Valente erfolgt in Tonneaux Fässern mit dem Voloumen von 500-600 Litern. Beim Poggio Valente sprechen wir über eine durchschnittliche Produktionsmenge von etwa 26.000 Flaschen. Sein grosser Bruder, der Saffredi wird in einer etwas

94 Parker Punkte für den Poggio Valente 2015:
Monica Larner bewertet den Poggio Valente 2015 am 30. November 2017 wie folgt:
I absolutely enjoyed the 2015 Poggio Valente. This pure expression of Sangiovese really hits all the right buttons. The wine is rich and long-lasting with ripe fruit intensity followed by bold aromas of cherry, blackberry, grilled herb and moist earth. The bouquet is exuberant and bright. The wine shows a medium build that builds steadily in length, power and volume.
statt 24,50 EUR
Jetzt 20,75 EUR
27,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Saffredi 2015 Fattoria Le Pupille
TOP
96
99
97

Auch in diesem unglaublichen Jahrgang kann der Saffredi seine Stärken vollkommen ausspielen. Was sich während der Vorverkostung der Fassmuster von James Suckling abzeichnete, bei denen er den Le Pupille Saffredi 2015 mit 98-99 Punkten vorbewertet. Erfüllte der nun für den Verkauf bereitstehende Saffredi 2015 voll. Nahezu in jedem Jahrgang der letzten Dekade ist der Saffredi in der Spitzengruppe der besten Toskanischen Rotweine. Die Cuvee für den Saffredi besteht aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot. Frühere Jahrgänge enthielten auch noch Anteile von Syrah, doch diesen hat man aus dem Saffredi über die letzten Jahre entfernt und durch höhere Anteile Petit Verdot ersetzt. Seit Jahren bewegt der Saffredi sich auf Augenhöhe mit den grössten Weinen der Toskana wie Masseto, Ornellaia, Sassicaia, Tignanello, und Co. Heute sind es die anderen Weine, welche sich mit dem Saffredi messen müssen. Diesen Status verdankt der Saffredi in erster Linie Elisabetta Geppetti, der Grand Dame der Maremma. Ihrem unermütlichn Qualitätsstreben und der Suche nach der Formel für den perfekten Saffredi. Es scheint so als hätte Sie diese in den letzten Jahren gefunden. Saffredi JG 2011 20 von 20 Punkte bei Rene Gabriel, Saffredi 2012 100 von 100 Punkte bei James Suckling, Saffredi 2013 98 Parker Punkte und auch Suckling bewertete diesen mit 98 Punkten. Sogar der Saffredi 2014 erhielt grossartige 96 Punkte und nun der jüngste Geniestreich 99 Punkte von James Suckling für den 2015er Saffredi, mal sehen welche Bewertungen noch folgen....

99 Suckling Punkte für den Saffredi 2015 Fattoria Le PupilleJames Suckling bewertet den Saffredi 2015 der Fattoria Le Pupille im August 2017 wie folgt:

I love the currant and rosemary character of this wine. Some sage, too. Complex aromas that draw you in. Full body, extremely tight and chewy with a long and intense finish. The tannins are fantastic – so polished. Focused and beautiful. Mineral undertone with ash and hot stone highlighting the dark fruits. It goes on for minutes. Needs three or four years to come together. But a serious red all the way.

96 Parker Punkte für den Saffredi 2015 Fattoria Le PupilleMonica Larner bewertet den Saffredi 2015 der Fattoria Le Pupille im November 2017 wie folgt:

The 2015 Saffredi is a sultry and velvety wine from the Tuscan Coast. The blend is 60% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot and 10% Petit Verdot that sees 18 months in new and neutral oak. The textural richness is of the highest caliber, and the bouquet produces a long succession of black fruit, exotic spice and savory tobacco flavors. There's a touch of mocha chocolate and toasted espresso bean as well. The wine delivers great length and power. It promises not only to age but to improve as it spends more years in the cellar. Some 30,000 bottles are made.
97 Punkte Vinous für den Saffredi 2015 Fattoria Le PupilleAntonio Gallonio bewertet den Saffredi 2015 der Fattoria Le Pupille im April 2018 wie folgt:

The 2015 Saffredi is a total head-turner. Bold and explosive, the 2015 captures all the magic that Le Pupille is capable of. Crème de cassis, lavender, mint, licorice and truffle are some of the notes that give the 2015 is decidedly exotic, racy personality. Even with all of its abundant richness, the 2015 possesses terrific supporting structure and phenomenal balance. In a word: magnificent! I can't wait to see how the 2015 ages.

74,90 EUR
99,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Saffredi 2015 Fattoria Le Pupille  Magnum
99



Sie erhalten hier den Saffredi 2015 von Le Pupille
In der edlen Magnumflasche.



Die Bewertung für den Saffredi 2015 finden Sie hier -->>



 
159,00 EUR
106,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Saffredi 2015 Fattoria Le Pupille Doppelmagnum
99
318,00 EUR
106,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Saffredi 2015 Fattoria Le Pupille  6.00 Liter Methusalem
99

6.00 Liter Methusalem

99 Punkte James Suckling

I love the currant and rosemary character of this wine. Some sage, too. Complex aromas that draw you in. Full body, extremely tight and chewy with a long and intense finish. The tannins are fantastic – so polished. Focused and beautiful. Mineral undertone with ash and hot stone highlighting the dark fruits. It goes on for minutes. Needs three or four years to come together. But a serious red all the way. 
640,00 EUR
106,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Poggio al Lupo 2016 Vermentino Toscana



In den letzten Jahren hat diese Rebsorte einen wahren Boom erlebt. Ist der Poggio al Lupo Vermentino 2016 doch ein frischer und freinfruchtiger Weisswein der Toskana. Er besticht durch ein ausgeprägtes Aroma nach gelben Früchten und leicht kräutrigen Anklängen. In der Maremma wachsen die Vermentino Trauben für den Poggio al Lupo. Durch den kühlenden Einfluss des Meeres gedeihen die Weissweine in der Maremma besonders gut. Der 2016er Vermentino Poggio al Lupo ist erst der zweite Jahrgang für diesen Wein, wir sind uns sicher es wird nicht der letzte Jahrgang sein. Ein weicher und unkomplizierter Speisenbegleiter zur mediteranen Küche.







 
10,95 EUR
14,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Crognolo 2015 Toscana Rosso Tenuta Sette Ponti
94
94 Punkte James Suckling
er bewertet den Crognolo 2015 Toscana Rosso am 28.08.2017 wie folgt
A firm and chewy young wine with chestnut, chocolate and oyster shell character. A blackberry undertone. Full body, polished and fresh. Drink now or hold in your cellar.

Der Sette Ponti Crognolo 2015 ist eine unglaubliche Sensation in der Toskana. Auf der Prowein in Düsseldorf konnten wir diesen Wein wenige Wochen nach der Abfüllung probieren. Er steht mit einem dunklen satten Kern im Glas obwohl er in den letzten Jahren immer mehr Sangioves enthällt in der Cuvee. Für den Crognolo 2015 sind es schon fast 95% Sangiovese. Waren es noch vor Jahren deutlich höhere Anteile von Cabernet und Merlot in der Blend für den Crognolo setzt man heute bei Sette Ponti immer mehr auf Eigenständigkeit der Rebsorten. Mittelfristig wird der Crognolo von Sette Ponti dann wohl aus 100% Sangiovese bestehen. Bis dahin genieesen wir aber den famosen 2015er Crogonolo und freuen uns gemiensam mit Ihnen, dass die Toskana noch immer solche Weine unter 20€ hervorbringt.


 
18,50 EUR
24,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tenuta Sette Ponti Oreno 2015 IGT
98


Im Weingut Sette Ponti gibt es viele Stars, ob es der kleine Supertuscan Crognolo 2015 ist oder der jetzt schon legendäre Vigna dell Impero 2013- ein reiner Sangiovese aus den ältesten Sangiovese Parzellen des Weinguts. Dr. Morette von Sette Ponti ist der Oreno 2015 eine Herzensangelegenheit. Der Oreno 2015 besteht heute aus einer Blend von Cabernet, Merlot und einer guten Portion Petit Verdot. Im Gegensatz zum Orma 2015 ist das ein feiner aber kleiner Unterschied. Zudem liegen die Weinberge für den Oreno 2015 von Sette Ponti im Herzen des Chianti Gebiets. Hier wo die sanften Hügel der Toskana sich so malerisch in die Landschaft schmiegen, die Alleen von den typischen Zypressen geschmückt sind, es nach Rosmarin duftet und die grossen berühmten Chiannina Rinder auf den Feldern weiden, hier gedeihen die Reben in so grossartigen Jahrgängen wie 2015 zur perfekten Reife. Das schmekt man im Oreno 2015 von Sette Ponti der immer mit einer grossen Portion Finesse aufwartet.

Zum Sette Ponti Oreno 2015 schreibt James Suckling Folgendes:
98 Punkte James Suckling
28. August 2017
Plenty of blackcurrant, blackberry and dark chocolate character with oyster shell and walnut undertones. Full body, extremely tight and structured with blueberry and light vanilla and coffee highlights. A gorgeous Oreno. Give this wine two or three years to come together.







 
59,90 EUR
79,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tenuta Sette Ponti Oreno 2015 Magnum
98
Magnumflasche Oreno 2015 Sette Ponti
die Magnum Sette Ponti Oreno 2015 wird in einer sehr schönen 1er Originalholzkiste ausgeliefert.

Im Weingut Sette Ponti gibt es viele Stars, ob es der kleine Supertuscan Crognolo 2015 ist oder der jetzt schon legendäre Vigna dell Impero 2013- ein reiner Sangiovese aus den ältesten Sangiovese Parzellen des Weinguts. Dr. Morette von Sette Ponti ist der Oreno 2015 eine Herzensangelegenheit. Der Oreno 2015 besteht heute aus einer Blend von Cabernet, Merlot und einer guten Portion Petit Verdot. Im Gegensatz zum Orma 2015 ist das ein feiner aber kleiner Unterschied. Zudem liegen die Weinberge für den Oreno 2015 von Sette Ponti im Herzen des Chianti Gebiets. Hier wo die sanften Hügel der Toskana sich so malerisch in die Landschaft schmiegen, die Alleen von den typischen Zypressen geschmückt sind, es nach Rosmarin duftet und die grossen berühmten Chiannina Rinder auf den Feldern weiden, hier gedeihen die Reben in so grossartigen Jahrgängen wie 2015 zur perfekten Reife. Das schmekt man im Oreno 2015 von Sette Ponti der immer mit einer grossen Portion Finesse aufwartet.

Zum Sette Ponti Oreno 2015 schreibt James Suckling Folgendes:
98 Punkte James Suckling
28. August 2017
Plenty of blackcurrant, blackberry and dark chocolate character with oyster shell and walnut undertones. Full body, extremely tight and structured with blueberry and light vanilla and coffee highlights. A gorgeous Oreno. Give this wine two or three years to come together.

jetzt verfügbar
125,00 EUR
83,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tenuta Sette Ponti Oreno 2015 Doppelmagnum
98
Doppelmagnumflasche Oreno 2015 Sette Ponti
die Doppelmagnum Sette Ponti Oreno 2015 wird in einer sehr schönen 1er Originalholzkiste ausgeliefert.

Im Weingut Sette Ponti gibt es viele Stars, ob es der kleine Supertuscan Crognolo 2015 ist oder der jetzt schon legendäre Vigna dell Impero 2013- ein reiner Sangiovese aus den ältesten Sangiovese Parzellen des Weinguts. Dr. Morette von Sette Ponti ist der Oreno 2015 eine Herzensangelegenheit. Der Oreno 2015 besteht heute aus einer Blend von Cabernet, Merlot und einer guten Portion Petit Verdot. Im Gegensatz zum Orma 2015 ist das ein feiner aber kleiner Unterschied. Zudem liegen die Weinberge für den Oreno 2015 von Sette Ponti im Herzen des Chianti Gebiets. Hier wo die sanften Hügel der Toskana sich so malerisch in die Landschaft schmiegen, die Alleen von den typischen Zypressen geschmückt sind, es nach Rosmarin duftet und die grossen berühmten Chiannina Rinder auf den Feldern weiden, hier gedeihen die Reben in so grossartigen Jahrgängen wie 2015 zur perfekten Reife. Das schmekt man im Oreno 2015 von Sette Ponti der immer mit einer grossen Portion Finesse aufwartet.

Zum Sette Ponti Oreno 2015 schreibt James Suckling Folgendes:
98 Punkte James Suckling
28. August 2017
Plenty of blackcurrant, blackberry and dark chocolate character with oyster shell and walnut undertones. Full body, extremely tight and structured with blueberry and light vanilla and coffee highlights. A gorgeous Oreno. Give this wine two or three years to come together.

jetzt verfügbar
249,00 EUR
83,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Podere Orma 2015 Orma IGT Toscana
98

Der Podere Orma 2015 Toscana ist eine Blend aus den Bordeauxrebsorten Cabernet und Merlot. DIeses relativ junge Projekt von Dr. Moretti ist eines der absoluten Highlights in der Toskana. Mit der Einführung eines Zweitweines dem Passi di Orma 2015 bestätigt der Orma 2015 auch in diesem Bereich einer der absoluten Top Weine in der Bolgheri zu sein. Gönnen sich doch sonst so klangvolle Namen wie Ornellaia und Sassicaia ebenfalls einen Zweitwein. Ist der Pordere Orma aus der Bolgheri doch in den letzten JAhren einer der gesuchtesten Weine in der Toskana oder sogar in ganz Italien. Der Orma 2015 Toscana ist eine absolute Sensation, dies bewies uns erst kürzlich eine Fassprobe des kurz vor der Abfüllung stehenden Orma 2015. Der Podere Orma 2015 besitzt eine ungemeine Fruchtfülle welche aus dem grossartigen Jahrgang resultiert. In 2015 stimme sehr vieles für die Toskanawinzer. Wir sind absolut überzeugt von der Qualität dieses grossartigen Weines, dass wir neben dem Oreno 2015 auch den Orma 2015 in einer Vorverkaufsofferte anbieten möchten. Denn günstiger werden Sie sich ihre Flaschen des Orma 2015 Toskana / Bolgheri nicht sichern können. Auch die Sonderformate für den orma 2015 dürfen nicht fehen. Schauen Sie dazu auf den Tab Sonderformate für den Orma 2015.

98 Punkte
James Suckling 28. August 2017
Plenty of ripe blackberry and incense. Opens up beautifully in the glass. So perfumed. Full body and seamless tannins that coat your palate with a silky texture. Wonderfully framed with complex fruit. Drink in 2021 but already gorgeous.

 
57,80 EUR
77,07 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Passi di Orma 2016 Bolgheri Orma Magnum
93
91
Magnum in 1er Original Holzkiste

Passi di Orma 2016 Bolgheri Orma 93 Punkte bei James SucklingJames Suckling bewertet den Passi di Orma 2016 im April 2018 wie folgt:


A layered and powerful young red from Bolgheri with currant, chocolate and cedar undertones. Full body, layered and polished with beautiful fruit and intensity. A solid and structured wine highlighting the beauty of the vintage on the coast of Tuscany Second wine of Orma. Drink in 2020.

Passi di Orma 2016 Bolgheri Orma 91 Punkte Vinous Antonio Galloni bewertet den Passi di Orma 2016 im April 2018 wie folgt:

The 2016 Passi di Orma is a gorgeous entry-level wine. Bright and perfumed, with lovely depth, this medium-bodied red delivers the goods. Sweet red cherry, mocha and rose petal are some of the many notes that are laced into the silky finish. This is a wonderfully precise wine from Orma.
 
Magnum in 1er Original Holzkiste
 
49,50 EUR
33,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Podere Orma 2015 Orma Doppelmagnum
98
Doppelmagnumflasche Orma 2015 Bolgheri Rosso
die Doppelmagnum wird in einer sehr schönen 1er Originalholzkiste ausgeliefert.

Der Podere Orma 2015 Toscana ist eine Blend aus den Bordeauxrebsorten Cabernet und Merlot. DIeses relativ junge Projekt von Dr. Moretti ist eines der absoluten Highlights in der Toskana. Mit der Einführung eines Zweitweines dem Passi di Orma 2015 bestätigt der Orma 2015 auch in diesem Bereich einer der absoluten Top Weine in der Bolgheri zu sein. Gönnen sich doch sonst so klangvolle Namen wie Ornellaia und Sassicaia ebenfalls einen Zweitwein. Ist der Pordere Orma aus der Bolgheri doch in den letzten JAhren einer der gesuchtesten Weine in der Toskana oder sogar in ganz Italien. Der Orma 2015 Toscana ist eine absolute Sensation, dies bewies uns erst kürzlich eine Fassprobe des kurz vor der Abfüllung stehenden Orma 2015. Der Podere Orma 2015 besitzt eine ungemeine Fruchtfülle welche aus dem grossartigen Jahrgang resultiert. In 2015 stimme sehr vieles für die Toskanawinzer. Wir sind absolut überzeugt von der Qualität dieses grossartigen Weines, dass wir neben dem Oreno 2015 auch den Orma 2015 in einer Vorverkaufsofferte anbieten möchten. Denn günstiger werden Sie sich ihre Flaschen des Orma 2015 Toskana / Bolgheri nicht sichern können. Auch die Sonderformate für den orma 2015 dürfen nicht fehen. Schauen Sie dazu auf den Tab Sonderformate für den Orma 2015.

98 Punkte
James Suckling 28. August 2017
Plenty of ripe blackberry and incense. Opens up beautifully in the glass. So perfumed. Full body and seamless tannins that coat your palate with a silky texture. Wonderfully framed with complex fruit. Drink in 2021 but already gorgeous.

jetzt eingetroffen
249,00 EUR
83,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Podere Orma 2015 Orma Imperial
98
Imperial 6 Liter Flasche Orma 2015 Bolgheri Rosso
die Imperial 6 Liter Flasche wird in einer sehr schönen 1er Originalholzkiste ausgeliefert.

Der Podere Orma 2015 Toscana ist eine Blend aus den Bordeauxrebsorten Cabernet und Merlot. DIeses relativ junge Projekt von Dr. Moretti ist eines der absoluten Highlights in der Toskana. Mit der Einführung eines Zweitweines dem Passi di Orma 2015 bestätigt der Orma 2015 auch in diesem Bereich einer der absoluten Top Weine in der Bolgheri zu sein. Gönnen sich doch sonst so klangvolle Namen wie Ornellaia und Sassicaia ebenfalls einen Zweitwein. Ist der Pordere Orma aus der Bolgheri doch in den letzten JAhren einer der gesuchtesten Weine in der Toskana oder sogar in ganz Italien. Der Orma 2015 Toscana ist eine absolute Sensation, dies bewies uns erst kürzlich eine Fassprobe des kurz vor der Abfüllung stehenden Orma 2015. Der Podere Orma 2015 besitzt eine ungemeine Fruchtfülle welche aus dem grossartigen Jahrgang resultiert. In 2015 stimme sehr vieles für die Toskanawinzer. Wir sind absolut überzeugt von der Qualität dieses grossartigen Weines, dass wir neben dem Oreno 2015 auch den Orma 2015 in einer Vorverkaufsofferte anbieten möchten. Denn günstiger werden Sie sich ihre Flaschen des Orma 2015 Toskana / Bolgheri nicht sichern können. Auch die Sonderformate für den orma 2015 dürfen nicht fehen. Schauen Sie dazu auf den Tab Sonderformate für den Orma 2015.

98 Punkte
James Suckling 28. August 2017
Plenty of ripe blackberry and incense. Opens up beautifully in the glass. So perfumed. Full body and seamless tannins that coat your palate with a silky texture. Wonderfully framed with complex fruit. Drink in 2021 but already gorgeous.

jetzt eingetroffen
495,00 EUR
82,50 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tua Rita 2015 Giusto di Notri Toscana Rosso
96-97

Tua Rita 2015 Giusto di Notri Toscana RossoMonica Larner bewertet den Giusto di Notri 2015 im November 2017 wie folgt:

Here is a high performance wine from Stefano Frascolla and his family. The 2015 Giusto di Notri is mostly Cabernet Sauvignon with smaller parts Cabernet Franc and Merlot. The wine is contemporary, complex and gorgeous from tip to toe. You get a lot of power here and generous oak-driven tones of sweet espresso, chocolate and spice that surround a succulent core of dark fruit and candied cherry. All these elements appear even bigger and bolder in this warm vintage.

Tua Rita 2015 Giusto di Notri Toscana RossoJames Suckling bewertet den Giusto di Notri 2015 im August 2017 wie folgt:
This is dense and structured with beautifully polished tannins and plenty of currant and blackberry character. Full body and chewy tannins yet refined and juicy. Lots of Mediterranean herbs with the dark fruit. Blend of mostly cabernet sauvignon with merlot and cabernet franc. Pretty barrel sample. This is coming along very nicely. Can't wait to taste in bottle. Made from organic grapes.

DIe Rebsorten für den Giusto di Notri 2015:
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc

Stefano Frascolla beherrscht den Keller und Rita Tua die Weinberge. In Suvereto entstehen mit Blick aufs Meer saftig dichte Sangioveseklassiker,
Cabernet Sauvignon-Cuvées und spannende grossartige Merlot- und Syrahweine.
59,00 EUR
78,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tua Rita 2015 Perlato del Bosco Rosso Toscana IGT
92
93
91
Tua Rita 2015 Perlato del Bosco Rosso Toscana IGTPlenty of plum berry and chocolate character with some spice. Medium to full body, chewy tannins yet polished and extremely fine. I love the palate to this. Sangiovese. Drink now or hold. Made from organic grapes.

Tua Rita 2015 Perlato del Bosco Rosso Toscana IGTMonica Larner 30. Nov. 2017:

The mid-weight 2015 Perlato del Bosco is a pure expression of Sangiovese that boasts the warmth and sunshine of Coastal Tuscany. The wine offers thick layers of fruit and spice that you would get, say, with Sangiovese from cooler inland areas with vineyards planted at higher altitudes over sea level. Bright cherry and wild raspberry transition to toasted almond, licorice and grilled herb.

Tua Rita 2015 Perlato del Bosco Rosso Toscana IGTAntonio Galloni April 2018:

The 2015 Perlato del Bosco shows the richer style of Sangiovese that is typical of Suvereto and the Tuscan coast. Varietal flavors are amped up in this racy, voluptuous red from Tua Rita. Succulent red cherry, plum, new leather and licorice add shades of nuance, but this is a decidedly forward, fruit-driven style. I would prefer to drink the 2015 sooner rather than later. At present, the 2015 shows a bit of new oak and is still recovering from its recent bottling a few months ago. I would prefer to cellar it for at least another 6 months.


 
24,50 EUR
32,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tua Rita 2015 Redigaffi Merlot
NEU
97
100
95
Tua Rita 2015 Redigaffi MerlotMonica Larner bewertet den Redigaffi 2015 im November 2017 wie folgt:

No surprise, Tua Rita delivers yet another unbelievable edition of its legendary Merlot from Coastal Tuscany. The 2015 Redigaffi is a blockbuster, a beautiful and expressive blockbuster at that. This vintage delivers a unique level of intensity and power that is very much linked to the easily ripened fruit obtained in this warm and sunny vintage. Despite that inner bulk and power, the wine reveals an elegant sense of harmony and depth. Etched mineral or graphite notes segue to black fruit, spice, leather, mocha and toasted espresso bean. The wine is structured and firm in terms of mouthfeel.

Tua Rita 2015 Redigaffi MerlotJames Suckling bewertet den Redigaffi 2015 im August 2017 wie folgt:

This is an extraordinary merlot with such purity and focus. Flowers such as violets and hints of orange peel. It is full-bodied yet incredibly energetic and structured. The finish goes on for minutes. Seamless texture. Fresh yet dense. Contrasty. Best Redigaffi ever. Hard not to drink now but a wine for decades.



 
229,00 EUR
305,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tua Rita 2015 Redigaffi in der Magnum und 1er OHK
NEU
97
100
95

Magnum und 1er OHK

Tua Rita 2015 Redigaffi MerlotMonica Larner bewertet den Redigaffi 2015 im November 2017 wie folgt:

No surprise, Tua Rita delivers yet another unbelievable edition of its legendary Merlot from Coastal Tuscany. The 2015 Redigaffi is a blockbuster, a beautiful and expressive blockbuster at that. This vintage delivers a unique level of intensity and power that is very much linked to the easily ripened fruit obtained in this warm and sunny vintage. Despite that inner bulk and power, the wine reveals an elegant sense of harmony and depth. Etched mineral or graphite notes segue to black fruit, spice, leather, mocha and toasted espresso bean. The wine is structured and firm in terms of mouthfeel.

Tua Rita 2015 Redigaffi MerlotJames Suckling bewertet den Redigaffi 2015 im August 2017 wie folgt:

This is an extraordinary merlot with such purity and focus. Flowers such as violets and hints of orange peel. It is full-bodied yet incredibly energetic and structured. The finish goes on for minutes. Seamless texture. Fresh yet dense. Contrasty. Best Redigaffi ever. Hard not to drink now but a wine for decades.


Magnum und 1er OHK

 
479,00 EUR
319,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Tua Rita 2015 Rosso dei Notri Toscana Rosso
92

Tua Rita 2015 Rosso dei Notri Toscana Rossoer bewertet den Rosso dei Notri 2015 am 20.07.2016 wie folgt:
A vibrant red with blueberry and chocolate plus currant and raspberry. Medium body, round tannins and lots of beautiful fruit. 50% sangiovese, 20% cabernet sauvignon, 20% syrah and 10% merlot. Better to drink in 2017 but so impressive now.

Tua Rita 2015 Rosso dei Notri Toscana RossoMonica Larner bewertet den Rosso dei Notri 2015 am 28.04.2017 wie folgt:

This well-priced blend of Merlot, Cabernet Sauvignon and Syrah has earned a steady and enthusiastic following in both foreign and domestic markets. The 2015 Rosso dei Notri makes a great ambassador for this vintage. Some 135,000 bottles were made. The wine shows a level of completeness, fullness and textural richness that is a good sign for all Tuscan reds made in this fortunate growing season. The wine opens to a darkly saturated ruby appearance with generous aromas of cherry and blackberry with spice and tobacco. The tannins are nicely integrated within the fiber of the fruit.

Rebsorten:
50% Sangiovese, 50% Cabernet Sauvignon, Merlot & Syrah 

Stefano Frascolla beherrscht den Keller und Rita Tua die Weinberge. In Suvereto entstehen mit Blick aufs Meer saftig dichte Sangioveseklassiker,
Cabernet Sauvignon-Cuvées und spannende grossartige Merlot- und Syrahweine.
15,95 EUR
21,27 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Duemani Suisassi Syrah 2013 Costa Toscana
Der Duemani Suisassi ist der reine Syrah und gleichzeitig Herzensangelegenheit von Elena d Attoma, hier widmet SIe sich mit ihrem Mann, dem Staroenologen Luca d Attoma gemeinsam den grossartigen Weinbergen von Duemani.

96 Parker Punkte
Monica Larner bewertet den Duemani Suisassi Syrah 2013 in ihrem Tastingbericht am 31.01.2017 wie folgt:
The 2013 Syrah Suisassi is faithful to the grape and shows abundant notes of blackberry, cured meat, exotic spice and grilled herb. Luca D’Attoma has been experimenting with increased stem inclusion. In the 2012 vintage, 30% of the mass saw stem inclusion, but that figure rises to 100% with the 2016 vintage. This wine was not produced in 2014. This Syrah is an extremely well integrated and smoothly textured. The oak still needs time to integrate, but past tasting experiences with Suisassi give excellent promise for its age-worthiness. Luca believes stem inclusion provokes a slightly reduced effect when the wine is young. For this reason, you should wait before popping the cork. The 2013 vintage in particular boasts an all-Rhône approach.

I enjoyed an unforgettable visit with Luca D’Attoma and Elena Celli on what would turn out to be the last hot summer day of 2016. When we met, Luca took a disapproving glance at the substandard wheels attached to my Mini Cooper: “You’ll need to park that and drive up with me,” he determined. A short while later, I would find out why. Luca took me to his new property that is in the final stages of development. A long dirt road cuts through thick Mediterranean brush to arrive at a secret amphitheater of vines hidden among the lost hills above Riparbella on the Tuscan Coast. A previous owner had envisaged building a rural bead & breakfast at this location, but the difficulty of access and the remoteness of the place eventually forced a sale. Luca D’Attoma, one of Italy’s most precise and detailed-minded winemakers, was in the market for a hardship vineyard acquisition. Rarely do you see a place that exudes such a deep and immediate sense of terroir. The thick brush at its perimeter, the luminous sunlight, the yellow soils, the unforgiving slope of the vineyard trellises and the density of the vines reflect an obsessive vineyard vision. This impression is further reinforced by a slew of tiny details that come into focus as you tour the property. Luca imported the same chestnut wood stakes used on Mount Etna in Sicily. Each one stands erect in independent fashion, thus following the ragged contours of the land in haphazard asymmetry. Red Tuscan clay vessels and white Trentino clay amphora are used in the winery and Luca rejects any confusion between the two. In the tasting room, the wines transmit an unyielding sense of focus and meticulousness. You know the old adage about dogs and their owners who start to resemble each other? The same can be said of Luca D’Attoma and his secret Vineyard of Eden. I have edited a short video of my visit that can be viewed in the introduction to this report.
105,00 EUR
140,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Duemani Cabernet Franc Duemani 2013 Costa Toscana
Der Duemani Cabernet Franc 2013 Duemani ist der Prestigewein des Weingut Duemani. Luca d Attoma hat sich der Cabernet Franc Traube verschrieben und legt hier sein volles Augenmerk auf den Cabernet Franc. Seine Frau Elena d Attoma hat die Liebe zum Syrah entdeckt und auch dieser verschrieben. Der Duemani Cabernet Franc besitzt das wohl grösste Potenzial in der Costa Toscana, nicht umsonst setzten die Referenzweingüter Le Pupille, Tua Rita und Le Macchiole immer mehr auf diese Rebsorte. Der Klimawandel begünstigt die Cabernet Franc Rebe einfach mehr im Vergleich zu den Reben wie Merlot und Cabernet Sauvignon.

97 Parker Punkte
Monica Larner bewertet den Duemani Cabernet Franc Duemani 2013 in ihrem Tastingbericht am 31.01.2017 wie folgt:
This is Luca D’Attoma and Elena Celli’s flagship wine. The 2013 Cabernet Franc Duemani is a proud achievement and represents one of the finest wines made so far by this prolific and studious team of vintners. The quality of fruit is succulent, crunchy and rich, but it also offers a deep sense of elegance and grace. Luca refers to it as a “dynamic” wine and it takes a while to understand what he means. It does, of course, represent the biodynamic growing philosophy (as do all of Luca’s wines), but extreme purity and precision really are its defining characteristics. It is dynamic because the fruit is allowed to express itself without filters or evident outside embellishments. This wine will age forward for 20 years.
I enjoyed an unforgettable visit with Luca D’Attoma and Elena Celli on what would turn out to be the last hot summer day of 2016. When we met, Luca took a disapproving glance at the substandard wheels attached to my Mini Cooper: “You’ll need to park that and drive up with me,” he determined. A short while later, I would find out why. Luca took me to his new property that is in the final stages of development. A long dirt road cuts through thick Mediterranean brush to arrive at a secret amphitheater of vines hidden among the lost hills above Riparbella on the Tuscan Coast. A previous owner had envisaged building a rural bead & breakfast at this location, but the difficulty of access and the remoteness of the place eventually forced a sale. Luca D’Attoma, one of Italy’s most precise and detailed-minded winemakers, was in the market for a hardship vineyard acquisition. Rarely do you see a place that exudes such a deep and immediate sense of terroir. The thick brush at its perimeter, the luminous sunlight, the yellow soils, the unforgiving slope of the vineyard trellises and the density of the vines reflect an obsessive vineyard vision. This impression is further reinforced by a slew of tiny details that come into focus as you tour the property. Luca imported the same chestnut wood stakes used on Mount Etna in Sicily. Each one stands erect in independent fashion, thus following the ragged contours of the land in haphazard asymmetry. Red Tuscan clay vessels and white Trentino clay amphora are used in the winery and Luca rejects any confusion between the two. In the tasting room, the wines transmit an unyielding sense of focus and meticulousness. You know the old adage about dogs and their owners who start to resemble each other? The same can be said of Luca D’Attoma and his secret Vineyard of Eden. I have edited a short video of my visit that can be viewed in the introduction to this report.
105,00 EUR
140,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Mormoreto 2013 Castello di Nippozano Frescobaldi
Der Mormoreto 2013 ist eine Blend aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot. Er ist das Aushängeschild des Castello di Nippozano wenn es um eine Bordeauxblend mit toskanischen Wurzeln geht. Früher erhielt der Mormoreto noch Merlot, doch dieser wurde über die Jahre immer weniger in der Blend und mit dem 2013er Jahrgang ist der Merlot dann schliesslich ganz verschwunden.

94 Punkte
James Suckling bewertet den Mormoreto 2013 im July 2016 wie folgt:

This is a divergence from old Mormoreto style showing a precision and finesse. Full to medium body, fine tannins, fresh acidity and a long and beautiful finish. Racy and so pretty. A blend of cabernet sauvignon, cabernet franc and petit verdot. No more merlot. Yes. Drink or hold.

Charakteristik
In der Nase des Mormoreto 2013 dominieren Aromen von Waldfrüchte, Brombeere und Himbeere gefolgt von Vanille, Gewürzen und Tabak. Am Gaumen präsentiert der Mormoreto 2013 sich kraftvoll und vielschichtig, und überzeugt durch seine zarten, gut eingebundenen Tannine. Im Finale intensiv und enorm lang.
Klima/Terroir
Auf etwa 300 Meter Höhe nach Südwesten ausgerichteten Weinberg reifen die unterschiedlichen Rebsorten dank günstiger Bodenstruktur und einem perfekten Mikroklima besonders gut. 1983 wurde von diesem Weinberg zum ersten Mal die Trauben für eine Prestige Cuvée des Castello di Nipozzano gelesen, die seither Weltruhm erlangt hat, der Mormoreto.
Ausbau
Er reift 24 Monate in Eichenfässern und anschließend noch 3 Monate auf der Flasche, wodurch er seine volle Komplexität und Harmonie entfalten kann. Das Weingut Zeitlose Schönheit, natürliche Eleganz und Genie der Renaissance – all dies vereint die Toskana in sich. Im Herzen der berühmten Region Chianti Rufina überragt die Festung des Castello di Nipozzano die Weinberge seit 1000 Jahren und wacht über die „Collezione privata“, eine private Weinsammlung, die für jeden Neugeborenen der Familie Frescobaldi eigens angelegt wird. 1855 fand eine kleine Revolution in der Heimat des Sangiovese statt. Genius Vittorio, ein Vorfahre der Familie Frescobaldi ließ, die bis dato in Italien unbekannten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot in ausgewählten Parzellen des Castello di Nipozzano anpflanzen. Allerdings dauerte es mehr als ein Jahrhundert, bis sich die großen internationalen Rebsorten endgültig akklimatisierten. So wurde erst 1983 der erste Nipozzano Mormoreto von der Familie Frescobaldi aus der Taufe gehoben.
49,95 EUR
66,60 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lamaione 2012 Toscana CastelGiocondo Frescobaldi
Der Lamione 2012 des Castelgiocondo ist ein reiner Merlot, der in den Weinbergen um Montalcino wächst. Er ist das Aushängeschild des Castelgiocondo, wennes darum geht aufzuzeigen, was in Montalcino mit der Merlottraube möglich ist.

95 Punkte für den 2011er
James Suckling bewertet den Lamaione 2011 vom CastelGiocondo
im November 2015 wie folgt:
Very aromatic with incense, rose petal, black olive and dark fruits. Full body with gorgeous depth of fruit and clarity. Hints of smoke, toasted oak and chocolate. Rich, flavorful finish. A luscious pure merlot. Drink or hold, but better in 2018.
 
Charakteristik
Purpurrot. In der Nase sehr sanfte Aromen von Waldfrüchten, wie Vignola-Kirsche und reife Blaubeeren, gefolgt von Schokolade, Kaffee, Minze und Lakritze. Geröstete Mandeln werden von leichten Tabaknoten begleitet. Stark am Gaumen, kräftiges und intensives Tanningeflecht. Trotz des mächtigen Körpers präsentiert sich das Finale frisch, mit einem Hauch von Minze.
Klima/Terroir
Dank der unterschiedlichen Höhenlagen weist Castel Giocondo unterschiedliche Gesteinsarten mit vier Bodentypen auf: Galestro, tonhaltige und mergelige Böden, Sand und verschiedenartige Konglomerate sowie tonhaltige Böden mit kalkhaltiger Matrix.
Ausbau
Seit 700 Jahren verkörpert die Familie Frescobaldi die Toskana in deren innerstem Wesen, erzählt deren Geschichte, offenbart deren Kunst und Jahrtausende alte Kultur. Bereits in der Renaissance wurden ihre Weine an vielen europäischen Höfen getrunken, wie im englischen Königshaus von Heinrich VIII und am Hofe des Papstes. Ihre bedeutende Stellung unter den bekanntesten Weinerzeugern auf europäischem Niveau verdankt die Familie Frescobaldi dem hohen Ansehen ihrer Weine und ihrem jahrelangen Bemühen um die Bewahrung und Aufwertung des Potentials, das in der toskanischen Landschaft steckt. Die Kombination von Terroir und Innovationsgeist bilden die Basis für die Philosophie des Unternehmens.
52,00 EUR
69,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fattoria La Massa 2013 Carla 6 IGT Toskana reiner Sangiovese
95.00
Der Fattoria La Massa Carla 2013 IGT Toskana ist ein sortenreiner Sangiovese der Extraklasse. Eine Spitzenselektion aus dem Weinberg mit der Nummer 6, weshalb der Wein eigentlich richtig genannt Carla 6 heisst. Der Carla 2013 leutet mit einer runbinroten Farbe im Glas, in der Nase dominieren schwarze reife Kirsche und Süßholz, etwas Backpflaume und Anflüge von Tabak. Das rassige Tanningerüst gibt enorm viel Struktur, was diesen Carla 6 zu einem idealen Speisebegleiter macht. Aber mit etwas Luft wird aus dem Fattoria La Massa Clara 2013 IGT Toskana auch ein vorbildlicher Solist, der nicht nur wegen seiner Struktur auffällt, sondern auch wegen seiner mineralischen Ader und der intensiven Fruchtaromen im Mund, die hier jetzt eher an rote Früchte wie Kirsche und Himbeere erinnern. Dafür gibt es auch vom Wine Advocat satte 95 Punkte, völlig Zurecht!

95 Parker Punkte
Monica Larner schreibt am 30. Dezember 2016 über den Carla 6 aus dem Jahrgang 2013 wie folgt:
The 2013 Carla 6 is a pure expression of Sangiovese from a man who has waged a very public war against the Chianti Classico Consorzio and its regulations. This wine chooses to be an IGT Toscana instead. That rebellious spirit shaped the extraordinary personality of this wine. The bouquet reveals beautiful plum and dark cherry with succulent layers of spice and tobacco. Carla 6 shows great balance. There is both crispness and structural firmness at the back, and that solid tannic backbone should carry it through the next ten years of bottle aging.
79,00 EUR
105,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fattoria La Massa Giorgio Primo 2013 IGT Toskana
97
Der Fattoria La Massa Giorgio Primo 2013 IGT Toskana ist eine Cuvée aus 50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot und 5% Petit Verdot, also eine klassische bordelaiser Cuvée, worin sich die Liebe Giampaolo Mottas zum Bordeaux zeigt. Ein Supertoskaner, der seines Gleichen sucht und im Preis/Genuss-Verhältnis die renommiertesten Tropfen in den Schatten stellt. Dafür gibts vom Wine Advocat 97 Punkte! Im Glas zeigt sich der Erstwein Giorgio Primo 2013 der Fattoria La Massa tief dunkel Rubinrot mit violetten Farbreflexen. Kraft, die man sehen kann. In der Nase dunkle Früchte satt, von Cassis über Pflaume bis reifer schwarzer Brombeere, dazu gesellen sich Noten von Zeder, Kräutern und Minze. Der erste Schluck hat es in sich: spürbares, leicht kantiges Tannin, das sich mit der Zeit an der Luft samtweich entwickelt. Der Eindruck schwarzer reifer Früchte bleibt, das Potential lässt sich nur erahnen, der Wine Advocat gibt mindestens 20 Jahre bis zur vollen Entwicklung (hoffentlich in Ihrem Keller - ein must have ).

97 Parker Punkte
Monica Larner schreibt am 30. Dezember 2016 über den Giorgio Primo 2013 wie folgt:
This is a truly sumptuous wine that stands as a tall testament to the winemaking talents of Giampaolo Motta, his vision for interpreting this vintage and his specific vineyard site in Panzano in Chianti. This standout wine brings Fattoria la Massa to a new level of accomplishment and opens an exciting new chapter of possibility. The 2013 Giorgio Primo (50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot and 5% Petit Verdot) is dark and impenetrable on first impact. The aromas accelerate slowly and grow evenly in power and intensity after a few quick swirls of the glass. The bouquet peels back with dark fruit aromas, baking spice and Mediterranean herb. The effect is seamless and smooth. A velvety texture is accented by full-bodied richness and just enough freshness to keep the palate energized. And, of course, this is just the beginning of a long cellar life.
79,00 EUR
105,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fattoria La Massa Giorgio Primo 2013 IGT Toskana Magnum in OHK
97
Der Fattoria La Massa Giorgio Primo 2013 IGT Toskana ist eine Cuvée aus 50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot und 5% Petit Verdot, also eine klassische bordelaiser Cuvée, worin sich die Liebe Giampaolo Mottas zum Bordeaux zeigt. Ein Supertoskaner, der seines Gleichen sucht und im Preis/Genuss-Verhältnis die renommiertesten Tropfen in den Schatten stellt. Dafür gibts vom Wine Advocat 97 Punkte! Im Glas zeigt sich der Erstwein Giorgio Primo 2013 der Fattoria La Massa tief dunkel Rubinrot mit violetten Farbreflexen. Kraft, die man sehen kann. In der Nase dunkle Früchte satt, von Cassis über Pflaume bis reifer schwarzer Brombeere, dazu gesellen sich Noten von Zeder, Kräutern und Minze. Der erste Schluck hat es in sich: spürbares, leicht kantiges Tannin, das sich mit der Zeit an der Luft samtweich entwickelt. Der Eindruck schwarzer reifer Früchte bleibt, das Potential lässt sich nur erahnen, der Wine Advocat gibt mindestens 20 Jahre bis zur vollen Entwicklung (hoffentlich in Ihrem Keller - ein must have ).

Die Magnum liefern wir in 1er OHK aus

97 Parker Punkte
Monica Larner schreibt am 30. Dezember 2016 über den Giorgio Primo 2013 wie folgt:
This is a truly sumptuous wine that stands as a tall testament to the winemaking talents of Giampaolo Motta, his vision for interpreting this vintage and his specific vineyard site in Panzano in Chianti. This standout wine brings Fattoria la Massa to a new level of accomplishment and opens an exciting new chapter of possibility. The 2013 Giorgio Primo (50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot and 5% Petit Verdot) is dark and impenetrable on first impact. The aromas accelerate slowly and grow evenly in power and intensity after a few quick swirls of the glass. The bouquet peels back with dark fruit aromas, baking spice and Mediterranean herb. The effect is seamless and smooth. A velvety texture is accented by full-bodied richness and just enough freshness to keep the palate energized. And, of course, this is just the beginning of a long cellar life.
169,00 EUR
112,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 43 Artikeln)